Helm passform

  • Hallo zusammen,


    ich könnte grade ein bisschen brechen und Frust ablassen. Aber langsam: mein HJC Helm muss ja aufgrund von Optik und Lautstärke neu. Hab mich im Laden auf Shoei eingeschossen, Modell NXR 2. Die Tage war Black Week bei FC-Moto, also bestell und gestern bekommen. Ich zieh den Helm an und denke mir: oops, ist aber schon eng.

    Es gibt bei Shoei M und L. M ist 57/58 und L ist 59/60. Im Laden bin ich L probegefahren, der war etwas weit und hatte M probiert, der hat soweit gepasst. Also M bestellt... Und alter, ich habe gemessene Kopfgröße 58,5.. ich könnte <X <X <X

    Ich trage also morgen den Helm nochmal zuhause paar Stunden probe und wenn ich danach immer noch Kopfschmerzen habe, dann geht der wohl wieder zurück. Ich bin mir bewusst dass sich Helme noch weiten, aber wohl nicht an der Kopfform. Der Helm drück oben am Oberkopf da wo die "Hörner" sind und scheuert am Ohr. Beides habe ich im Laden NICHT bemerkt.

    Danach schaue ich mal nach dem GT-Air 2 und wenn der nicht passt, muss ich wohl wieder mit dem lauteren HJC Rpha 70 Vorlieb nehmen.


    Boar Helm kaufen ist wie Schuhe kaufen. Man könnte brechen...

  • Bei mir war es tatsächlich so, dass ich auch mehrere Modelle im Inet mir aussuchte und dann zu Louis bin. Am Ende bin ich ganz woanders gelandet. Beim GT Air 2 in XL. Das war das einzige, was auf Anhieb klasse gepasst hat ohne drücken. Habe natürlich gekotzt wegen dem Preis aber naja. Vor allem habe ich noch nie was in XL gebraucht. Außer Gummis natürlich 8o .


    Viel Glück :thumbup:.

    "Guten Morgen. Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!" :wave:

  • Ich hatte bei Louis Mal einen Shoei Quest in Größe M gekauft. Der Probehelm im Laden passte wie Arsch auf Eimer. Verkäuferin hat mir dann einen ganz neuen ungetragenen aus dem Lager geholt, bestand aber auf eine Trageprobe. Ich wollte erst nicht, aber siehe da, der Helm passte nicht gut. Der danach geholte passte wieder super. Vielleicht probierste doch Mal im Laden, ggfs. auch mit unterschiedlichen Polstern...

  • So, der Helm geht wieder zurück, der Einstieg ist mir wesentlich zu eng und macht doch ziemlich aua. Schade drum. Und da weitet sich auch nix mehr.

    Ist mir im Laden nicht so derbe aufgefallen.

  • Ich hatte auch den Eindruck, dass innerhalb eines Modells die Passform abweicht. Also bei unterschiedlichen Dekoren und gleicher Größe trotzdem reichlich Unterschiede.

    "Guten Morgen. Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!" :wave:

  • Das kann schon sein, aber mir hat nur ein Dekor gefallen und bei über 500 € für einen Helm sollte das schon alles stimmen.

  • ...dann probiere doch Mal Laden in der anderen Größe und deinem Lieblingsdekor 😉

  • Andere Größe ist zu groß. Hatte ich schon.

    Im Laden glaub ich nich dass mein Dekor haben.


    Als nächstes probiere ich dann mal Shoei GT-Air2, bei dem aber auch alles stimmen muss. Ansonsten bleib ich wohl bei HJC.

  • Manchmal muss man ein wenig beim Styropor nachhelfen. Beim Klim hab ich auch zwei Stellen an der Stirn, die auf Dauer unangenehm gedrückt haben. Hab da das Styorpor etwa 1mm eingedrückt, jetzt passt er perfekt. Also nicht immer muss der Helm gleich getauscht werden, wenn es nur minimal drückt, dann kann man da in Maßen nachhelfen.

  • Mein Schubi ist auch etwas zu weit gewesen, hab mit lautsprecher schaumstoff unterfüttert, sitzt wie ne 1 :grin:

  • Ich habe ja nur Klapphelme.

    Nolan/Xlite passt sehr gut.

    Super ist der Shoei Neotrec 2 past gut mit dem Intercom Sena SRL 2 Top

    Ich bestell den Helm nur Online wenn ich weis das der Passt.


    Gruß

    Thomas

  • Außer Gummis natürlich

    Wie kriegst du größere Reifen an dein Motorrad? Musst mal n Thread machen!


    BTT: Ich hatte mich bei meinem Helm erschrocken, dass ich so leicht rein kam. Dachte erst er wär zu groß, was ärgerlich gewesen wäre. Hatte damals den ersten Rpha Helm probiert, welcher unglaublich stark auf mein Jochbein gedrückt hat. Dachte auch, dass das mal aufhört, aber nö. Ging dann zurück.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

    2015-2021: BMW F 800 R (sold)

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!