Lautstärke von Helmen

  • Ich hab mit den billigen Stöpseln immer dumpfes Wummern und Körperschall im Ohr - deswegen fahr ich immer die Alpine.

    So Arbeitsschutz-Schaumstoffstöpsel hab ich gerne mal für lange Autobahnetappen dabei, das entspannt sehr. Man denkt gar nicht, wie sehr Lärm einen ermüden kann. Nur dämpfen die Dinger so stark, dass es außerhalb der Autobahn echt unangenehm ist, man bekommt echt zu wenig mit. Also kommen die dann direkt wieder raus.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Mit 3M Gehörschutz und Musik im Helm höre ich auch bei 160 noch, ob ein Auto schräg hinter mir fährt, so vom Abrollgeräusch her.

    MO24 Team Reisen

  • Mit 3M Gehörschutz und Musik im Helm höre ich auch bei 160 noch, ob ein Auto schräg hinter mir fährt, so vom Abrollgeräusch her.

    Falls du mit dem 3M die Schaumstoff-Stöpsel meinst: Bei 160, ja. Bei 30 im Dorf nicht. Deswegen: gut für die Autobahn, unangenehm bis gefährlich abseits davon.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Falls du mit dem 3M die Schaumstoff-Stöpsel meinst: Bei 160, ja. Bei 30 im Dorf nicht. Deswegen: gut für die Autobahn, unangenehm bis gefährlich abseits davon.

    Ich meinte schon den mit Lamellen eine Seite vorher, Modell "BDR" ;)


    Ist gar nicht mehr so leicht im Handel zu finden. Funktional aber quasi wie AlpineSafe.

    MO24 Team Reisen

  • Das beste in meinen Augen ist eine angepasste Otoplastik.

    Das ist für die Ohren, NICHT für die Augen ^^

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!