[MOTORRAD Online] 363.000 Kilometer in drei Jahren

  • 330 km täglich, das entspricht bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h eine tägliche Fahrdauer von knapp 7 Stunden netto

    Noch ein anderer Gedanke: an den meisten Motorradtagen bei mir schaffe ich nichtmals das. ^^


    Gruß,

    Thomas

  • 3 Monate Urlaub / Frei im Jahr?! Träumchen!

    Nee, 3 Monate Winterpause wo ich kein Motorrad fahren. Ich mache meine km in 9 Monaten. Der Nochmehrfahrer wohn in Freiburg, bestes Klima für Motorradfahrer ganzjährig :thumbup:

    MO24 Team Reisen

  • Nee, 3 Monate Winterpause wo ich kein Motorrad fahren. Ich mache meine km in 9 Monaten. Der Nochmehrfahrer wohn in Freiburg, bestes Klima für Motorradfahrer ganzjährig :thumbup:

    Achso! :D Ich dachte schon du machst 3 Monate Urlaub im Jahr... da hätte ich dann glaub ich auch ein paar km mehr auf dem Buckel. Aber an deine Fahrleistung käm ich immer noch nicht ran, von so einem wie Bonsai mal ganz zu schweigen.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Offroad sind kaum mehr als 40km/h im Durchschnitt möglich, dann muss die Strecke aber schon sehr flüssig zu fahren sein. Bei einer 200km Tour sind es üblicherweise 7h mit Tanken und Pausen, also ca 6h reine Fahrzeit . . macht 33km/h im Schnitt. Um 330km zu schaffen, wären also 10h reine Fahrzeit erforderlich.


    Da hält sich mein Respekt für 330km/Tag im Cruiser Landstraßenmodus doch in Grenzen. Mehr als Zeit, einen ordentliches Budget fürs Material und Sitzfleisch braucht es letztlich dafür nicht. Für mich wäre das jedenfalls nix, täglich XL km in womöglich immer der gleichen Umgebung . . . ne danke.


    Dann doch lieber wie blahwas oder CHR auf große Tour in bis dato unbekannte Regionen mit den entsprechenden Berichten dazu :thumbup: .

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • täglich XL km in womöglich immer der gleichen Umgebung . . . ne danke.

    Naja Sauerlandtour ist auch immer die gleiche Umgebung :D


    Und ja, ich habe auch lieber Abwechslung als immer wieder und wieder die gleichen Strecken zu fahren.

  • Du musst das auch richtig lesen, ich habe geschrieben TÄGLICH XL km . . . ^^


    Die HSK Tour fahre ich allenfalls alle 3-4 Wochen und mangels Zeit sind bei mir keine Touren weiter weg machbar. Wenn ich die täglich fahren müsste, hinge mir das auch bald zum Halse raus. Naja, wenn ich erst mal Rentner bin wird sich das ändern . . ;)

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Achso! :D Ich dachte schon du machst 3 Monate Urlaub im Jahr... da hätte ich dann glaub ich auch ein paar km mehr auf dem Buckel. Aber an deine Fahrleistung käm ich immer noch nicht ran, von so einem wie Bonsai mal ganz zu schweigen.

    Das ist aber auch nicht falsch ;) Ich habe durch meine 90% Vertrag bei 100% Arbeitszeit 50 Urlaubstage, aka 36h-Woche mit Überstunden abbauen. Da kommen dann noch die Feiertage dazu, wenn sie nicht aufs Wochenende fallen. Sind dann +/-60 Tage frei, also 12 Wochen, also 3 Monate :)

    MO24 Team Reisen

  • Ich fahre echt gerne Motorrad. Aber ehrlich, pro Jahr über 100.000 km im Sattel eines Motorrades zu sitzen wäre mein absoluter Alptraum. Da würde ich schnell den Spaß am fahren verlieren. Ausserdem hab ich ja auch noch andere Interessen für die ich Zeit brauche.

    LG Jennifer

  • Ich fahre echt gerne Motorrad. Aber ehrlich, pro Jahr über 100.000 km im Sattel eines Motorrades zu sitzen wäre mein absoluter Alptraum. Da würde ich schnell den Spaß am fahren verlieren. Ausserdem hab ich ja auch noch andere Interessen für die ich Zeit brauche.

    Ja die Distanz ist schon viel.


    aber wenn man mir sagen würde "du hast 1 Jahr, hier eine Kreditkarte mit 300€ täglich Verfügungsrahmen und du musst mit dem Motorrad reisen"

    Dann würden da sicher auch einige KM zusammen kommen.

    Wobei die ganzen Besuch von Sehenswürdigkeiten meinen Schnitt wohl stark senken würden :saint:

  • Da empfehle ich "Abgefahren . . in 16 Jahren um die Welt" Die beiden haben mal so richtig was erlebt/geleistet, keine BMW GS und auch keine 330km/Tag. :)

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • aber wenn man mir sagen würde "du hast 1 Jahr, hier eine Kreditkarte mit 300€ täglich Verfügungsrahmen und du musst mit dem Motorrad reisen"

    Dann würden da sicher auch einige KM zusammen kommen.

    WO kann ich mich anmelden? Ich hole alle Landespreises im Passknacker, schreibe Reiseberichte dazu und machen Youtube Videos davon.

  • Da empfehle ich "Abgefahren . . in 16 Jahren um die Welt" Die beiden haben mal so richtig was erlebt/geleistet, keine BMW GS und auch keine 330km/Tag. :)

    Die beiden habe ich mal vor 20 Jahren kennen gelernt. Die haben richtig was erlebt. Die haben sich für ihre Reise aber auch genug Zeit genommen.

    LG Jennifer

  • Die beiden habe ich mal vor 20 Jahren kennen gelernt. Die haben richtig was erlebt. Die haben sich für ihre Reise aber auch genug Zeit genommen.

    Das ist wohl das Problem der meisten,


    2 Wochen Nordkapp und zurück geht, aber viel gesehen hat man dann nicht.

  • Die beiden habe ich mal vor 20 Jahren kennen gelernt. Die haben richtig was erlebt. Die haben sich für ihre Reise aber auch genug Zeit genommen.

    Das war keine Reise, das war ein neues Leben. Da kommt's auf Strecke überhaupt nicht an, im Gegenteil, auf maximales Kennenlernen der Welt.


    WO kann ich mich anmelden? Ich hole alle Landespreises im Passknacker, schreibe Reiseberichte dazu und machen Youtube Videos davon.


    Aber dann musst du S̵̨̲͕̲̮̪͕̾̾͊̐̂͊͂͒̆̉̒͆̃̕C̴̡̢̫̗̯̺͙̤̼̤̥͒͐̆͑̽̄͊̃̆ͅḦ̶̛͍̲̥̻͉͕̝̳̻͚̀͗̀̚͜͝Ȯ̵̳̫̭̜̜̱̠̯̭͖̟͇̭͊̂͂͛̈́͗̅̈̏͠͝T̴̩̮̈́͑͒̏̓͐͆͆̿͐̊̒̚T̵̡͙̙̬̟̦̟̦̓̑͛̓͊ͅE̶̢̢̡͇̦̲̜̰̘̖̍̔͆̿͘͝Ŗ̷̛̬̙̮̥͔̻̀̀̃̐̓̈̋̀͗͆̈́͘ͅ fahren :staun:

    MO24 Team Reisen

  • Es gibt da eine Gesellschaft, welche das Langdistanzfahren pflegt - die Eisenärsche.


    Vielleicht macht Bonsai dort auch mit, dann hätte man eine Erklärung für die Fahrleistung.

    Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

  • Das hat Bonsai ja auch geschrieben. Siehe Zitat oben. Er wusste nichts von dem Artikel.

    Das Typische vorgehen der Motorradpresse ... ich lese den Quatsch nicht mehr, ewig keine Motorradzeitung mehr gekauft. Ich hab normal in Foren schon n der Signatur stehen das ich jeglicher Vewendung meiner Beiträge auch Ausschnittsweisse in Printmediien widerspreche. Bin da leider auch schon verbranntes Kind weil teile meines Beitrages aus dem Zusammenhang gerissen in einem Artikel verkauft worden sind damit sich die Motrorradpresse Ihr Ergebnis zurecht legt wie es ihr gerade in den Kram passt.

  • Das Typische vorgehen der Motorradpresse ... ich lese den Quatsch nicht mehr, ewig keine Motorradzeitung mehr gekauft. Ich hab normal in Foren schon n der Signatur stehen das ich jeglicher Vewendung meiner Beiträge auch Ausschnittsweisse in Printmediien widerspreche. Bin da leider auch schon verbranntes Kind weil teile meines Beitrages aus dem Zusammenhang gerissen in einem Artikel verkauft worden sind damit sich die Motrorradpresse Ihr Ergebnis zurecht legt wie es ihr gerade in den Kram passt.

    Wenn sie nur Daten rausziehen, und nicht zitieren, kann man quasi leider nichts machen.


    "Wie zb der Nutzer mario_b berichtete, dessen alukoffer auf folgende Variante behandelt wurden..."

    Dagegen kannst nichts machen.

  • Wenn sie nur Daten rausziehen, und nicht zitieren, kann man quasi leider nichts machen.

    In meinem Fall wurde Zitiert (Extra Box im Beitrag mit einem Auszug aus meinem Beitrag und da nicht vollständig zitiert aus dem zusammenhang, diesen Zusammenhang wollten sie aber darstellen). In meinem Fall war das ein Produkt aus dem Syburger Verlag - für mich gesperrte Zone. Darf in meinem Haushalt nichts mehr von gekauft werden. Und wie gesagt ich weis seit dem wie diese Testberichte und Berichte darüber zustanden kommen, man sammelt einzelsätze aus Foren die die eigene Sicht die man im Blatt haben will unterstützen. Mag da gar nicht mehr drüber nachdenken, das Thema regt mich zackig auf.


    Ich hab es damals nur mitbekommen weil ein Kumpel mit anrief "Ach Du berichtest für ..."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!