Vorfahrt bei Fahrbahnverengung

  • Wenn da genug Platz ist und nicht zuviel Verkehr, dann klappt es mit dem Gentleman's Agreement" auch besser als mit Reißverschluss, weil man sich mit höherem Tempo einsortieren kann, z.B. auf Autobahnen. Dann fährt ein Blödmann links ganz vor und hält da an. Herzlichen Glückwunsch :)

    MO24 Team Reisen

  • Besonders auch eine Bekannte einer Nachbarin: Die kann nicht links abbiegen und sucht sich für die wenigen kurzen Strecken einen Weg bei dem sie sich, wie in einer Spirale, immer nur rechts herum ihrem Ziel nähert. :/

    Wie die UPS Fahrer in den USA. Ist statistisch gesehen sogar schneller, da es dort fast immer grüne Pfeile für Rechtsabbieger gibt.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Im Prinzip ja. Und ja, wenn dort alle den Reissverschluss machen würden, dann wäre das auch kein Ding.

    Aber wenn 99,9% der Verkehrsteilnehmer sich stillschweigend auf "Wir nutzen nur die weiterführende Spur zum anstellen" geeinigt haben, und dann einer, weil's ihm zu lange dauert, von hinten nach vorne fährt...

    Dann hält sich einer an das Gesetz und alle anderen machen a) Murks und üben b) dann auch noch Selbstjustiz. :p Sorry, wenn ich das jetzt so plakativ ausdrücke, aber meine Sympathie liegt bei den Leuten, die die Gesetze befolgen, und das, ohne großartig jemanden zu benachteiligen. Denn wenn die 6, die da stehen, sich zu 3+3 auf zwei Spuren aufgeteilt hätten, müssten sie auch nicht länger warten und die Oberklasse-Limousine könnte sich nicht "vordrängeln".

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • In dem Fall liegt meine Sympathie aber definitiv nicht beim Gesetz, denn bei so einer kurzen Schlange und genug Platz ist Reissverhschluss einfach nur ineffizient und langsam. Dann lieber Murks und Selbstjustiz.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • In dem Fall liegt meine Sympathie aber definitiv nicht beim Gesetz, denn bei so einer kurzen Schlange und genug Platz ist Reissverhschluss einfach nur ineffizient und langsam. Dann lieber Murks und Selbstjustiz.

    Trotzdem vorgeschrieben.


    Ich hätte es ja toleriert, wenn es geheißen hätte "man ärgert sich, aber man lässt ihn rein, denn eigentlich macht er es korrekt", aber nichtmal diese Erkenntnis liegt vor.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Die Erkenntnis dass er im Recht ist liegt vor, aber sich erst hinten anstellen um dann nach kurzem Stillstand doch nach vorne zu fahren und sein Recht forcieren zu wollen ist einfach ein absoluter Arschloch- und Egoisten-Move. Und bei solchen Leuten verwehre ich dann auch schon mal das Recht. Nicht weil ich unbedingt zuerst fahren will, sondern einfach weil ich Leute die mit allen Mitteln ihr Recht auf Kosten anderer aus egoistischen Motiven durchsetzen wollen nicht ausstehen kann.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Was ist das denn für ein Gentlemans Agreement, den Reißverschluss nicht zu benutzen? Wir stellen uns gern in den Stau, obwohl die halbe Straße frei ist?


    Dann lieber Murks und Selbstjustiz

    Nee. Murks bleibt Murks.


    Gruß,

    Thomas

  • . In meinem Führerschein ist aber weiterhin eine Brille eingetragen. Also muss ich auch eine tragen. Da hilft auch kein Sehtest, dafür brauche ich ein Gutachten und muss zum Amt. Ich hab aber was besseres zu tun als Rennerei, also fahre ich halt weiter mit Brille...

    Ich habe einen Sehfehler von +5 Dipoptrin und keinen Eintrag im Führerschein. Einfach mit Kontaktlinsen einen Sehtest machen und damit zur Führerscheinstelle. Dann kann man das austragen lassen. Ich habe das nur gemacht, um bei einer Kontrolle nicht diskutieren zu müssen, weil der Beamte meine Kontaktlinsen nicht erkennt.

    VG
    Michael

  • Wenn da genug Platz ist und nicht zuviel Verkehr, dann klappt es mit dem Gentleman's Agreement" auch besser als mit Reißverschluss, weil man sich mit höherem Tempo einsortieren kann, z.B. auf Autobahnen. Dann fährt ein Blödmann links ganz vor und hält da an. Herzlichen Glückwunsch :)

    "Wenn da genug Platz ist und nicht zuviel Verkehr"

    also wenn der Verkehr mit Tempolimit (oder draüber) rollt. Dann kommt einer, weiß es besser, und plötzlich gibt's nen Stau. Herzlichen Glückwunsch, der Gerechtigkeit wurde genüge getan :*

    MO24 Team Reisen

  • Mir kommt es häufig vor, als ob manche Menschen unter einer Art Käseglocke leben, nicht nur beim Autofahren. ;) Außerhalb der Glocke existiert nichts. Bei manchen endet die Glocke kurz vor ihrer Motorhaube, bei anderen geht die 100m nach vorne, nur nach rechts, links und hinten gibt es keine Ausdehnung.

    Auto mit Totwinkelwarner und co und du kannst bald gefühlt fast mit Hans Device fahren und musst nie den Kopf drehen

  • Ich habe einen Sehfehler von +5 Dipoptrin und keinen Eintrag im Führerschein. Einfach mit Kontaktlinsen einen Sehtest machen und damit zur Führerscheinstelle. Dann kann man das austragen lassen. Ich habe das nur gemacht, um bei einer Kontrolle nicht diskutieren zu müssen, weil der Beamte meine Kontaktlinsen nicht erkennt.

    Mit dem Motorrad bin ich auch viel mit Kontaktlinsen gefahren, die eingetragene Brille hat aber irgendwie keinen Interessiert.

  • Mir sind schon Leute untergekommen, die noch nie in ihrem Leben AB gefahren sind. Dabei sind das keine Fahranfänger, haben den Schein und ein Auto seit 10-15 Jahren. Besonders auch eine Bekannte einer Nachbarin: Die kann nicht links abbiegen und sucht sich für die wenigen kurzen Strecken einen Weg bei dem sie sich, wie in einer Spirale, immer nur rechts herum ihrem Ziel nähert.

    Das ganze ist ja leider eine selbstverstärkende Sache.


    Frau eines Bekannten da ist der Satz meist "ich fahr nicht so gerne Autobahn und dein Auto ist doch besser, fahr du" und "nachts fahre ich nicht so gerne, fahr du"


    Endeffekt ist sie also seit X Jahren keine Autobahn mehr gefahren, wodurch natürlich ihre Autobahnangst sich verstärkt hat, bescheuert.

  • Bitte beide Spuren nutzen um den Rückstau gering zu halten, und am Ende dann Reißverschluss.

    Das "liebe" ich ja immer hier ;)


    Zwei/drei Bundesstraßen kommen zusammen.



    (1) Man kommt auf der B27 (rechts unten) und will rechts ab Richtung Kreisverkehr. Man fährt also bis zum ende der Beschleunigungsspur, wenn es sich vom Kreisverkehr zurück staut und versucht dann da einzufädeln. Kommt aber ggf nicht rein, weil die auf der linken Spur stur nach vorne kucken (wahlweise böse kucken) und die Lücken schließen. "Du hast mich überholt, Du kommst hier nicht rein!!!"


    Alternative (2) man kommt von links (B462), fährt ab, unter der Brücke (B14) durch, Richtung Kreisverkehr. Nun kommt derjenige, der von oben (1) runterfuhr und will einfädeln. Fährt aber nicht bis vorne an die Einfädelspur, sondern bleibt bereichts nach 1/3 stehen, Blinker links "Ich muss da JETZT rein"



    Ich weiß schom, warum ich um 16 Uhr Feierabend mache :D . Eine 1/4 Stunde später und der Kreisverkehr ist verstopft. :wacko:

    *Lille*

  • Ich steige scheinbar etwas spät ein, der Fall überrascht mich aber. Nachdem ich in Neapel und an der Amalfiküste Auto gefahren bin (meine Fresse) dachte ich, dass wir deutschen die bravsten Autofahrer sind, die man sich vorstellen kann.


    Selbst wenn ich die Verkehrssituation nicht kenne weiß ich doch, dass der LKW-Fahrer mich vermutlich nicht besonders gut sieht, wenn ich direkt neben ihm bin. Man könnte jetzt fragen warum der LKW in der linken Spur war, aber wenn die Straßen nunmal so zusammengeführt werden dann tut das nichts zur Sache.


    Außerdem merkt man auch wenn neben einem die großen orangen Lichter der Blinker angehen. Auch wenn wir nicht wissen ob er geblinkt hat gehe ich jetzt einfach mal davon aus. Die modernen LKW haben alle Spurhalteassistenten und solches Zeug und die werden richtig zickig wenn man die Markierung überfährt ohne zu blinken, auch wenn wir jetzt nicht wissen wie modern der LKW war.


    Find das ganz schön frech von der Dame im PKW das auf den LKW-Fahrer abzuwälzen.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Ich habe einen Sehfehler von +5 Dipoptrin und keinen Eintrag im Führerschein. Einfach mit Kontaktlinsen einen Sehtest machen und damit zur Führerscheinstelle. Dann kann man das austragen lassen. Ich habe das nur gemacht, um bei einer Kontrolle nicht diskutieren zu müssen, weil der Beamte meine Kontaktlinsen nicht erkennt.

    Nö, hier bei uns leider nicht. Da ist ein Gutachten nötig. Sagt meine zuständige Behörde. Also ist das wohl nicht bundeseinheitlich :S

    MO24 Team Reisen

  • Nö, hier bei uns leider nicht. Da ist ein Gutachten nötig. Sagt meine zuständige Behörde. Also ist das wohl nicht bundeseinheitlich :S

    wobei komm, einmal 200€ oder was auch immer das kostet und dafür nie wieder Brille rumfummeln müssen.


    Ist es dir das nicht wert ?


    Mir wäre es das , schon alleine wenn die vermaledeite Brille beschlägt.

  • 200 Euro wäre das schon wert, aber es ist nicht dringend. Und so richtig viel Zeit habe ich 9-5 halt nicht, die verwende ich lieber mit Reisen in exotische Länder ;) Auf dem Motorrad finde ich die Brille als Zugluftschutz ganz okay, und eine Schutzschicht mehr vor Kleintier-/Kleinteil-Einschlägen. Im Auto habe ich halt die alte Brille liegen.


    Und nicht vergessen, ich war wegen dieser Fingergranulomgeschichte bereits 20x beim Arzt dieses Jahr. Das kostet auch jede Menge Zeit.

    MO24 Team Reisen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!