Beratung gesucht beim Kauf eines gebrauchten Motorrads in NRW

  • [Daumen hoch] Ein ganzer Kerl braucht auch ein ganzes Motorrad! Passt. :thumbup:


    Glückwunsch zum neuen eigenen Motorrad und viele unfallfreie Kilometer! 8)

    *Lille*

  • Danke, Danke euch allen!

    Ja die Fransen machten sie irgendwie "filigran". Aber "niedlich" waren sie schon ;)

  • Herzlichen Glückwunsch zu dem schicken Mopped. Ein schöner Tourencruiser, die Berta. Für mich war damals schon meine 800er Marauder eine Wuchtbrumme, Aber Berta ist noch mal zwei Nummern bigger. Mit der richtigen Fahrweise kommt man damit auch gut um enge Kurven. Bevorzugtes Gebiet meiner Marauder war das Bergische Land und das Sauerland.

    LG Jennifer

  • Jau, ihr beide passt gut zusammen. Rein banal äusserlich, optisch betrachtet, ..... gute Wahl. :thumbup:


    PS.: Aber jetzt auf keinen Fall ne Fransenjacke kaufen. Dann landest du sofort in "einer komischen Ecke".



    (Ich mag ab und zu manche Vorurteile. ;) )

    Edited once, last by Frank-RE ().

  • Danke


    Im Bergischen wohne ich ja. Hier gibt es bestimmt schöne Touren zu fahren. Ich kenne mich aber hier noch nicht sehr gut aus.

    Für die Fahrweise werde ich ein Fahrsicherheitstraining machen.


    Fransen? Ich hab ja noch nichtmal ne Lederjacke meine ist aus Stoff. Ich lass nur meinen Bart im Wind wackeln ;)

  • Ich lass nur meinen Bart im Wind wackeln ;)

    Erinnert mich an eine Gruppe Biker, die wir mal an der Tankstelle getroffen haben. Optik: ZZ Top on Tour, den Bart im Wind zubbeln lassen.


    Wir haben dann überlegt, wieviele Insekten da wohl abends sich so drin tummeln. :/ =O

    *Lille*

  • OH, dann pack ich den doch lieber in die Jacke :-o

  • Oder Zöpfchen flechten?

    *Lille*

  • Das letzte Bild sagt alles, . . so findet sich zusammen, was zusammen passt, Glückwunsch. :thumbup:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Dann fährt man einfach langsamer und angepasst, dann kommt man da sicher auch mit einem 3,5 Tonner durch ;) Also geht es auch mit einem Cruiser.

  • Bin gerade mit einem Nachbarn den ich über nebenan.de kennengelernt habe eine schöne Tour gefahren. Ca 1 Std.

    Ich war danach total durchgeschwitzt aber es hat einen Riesen Spass gemacht.

    Das wäre auch was für kleine nackte Heizer was gewesen aber gemütlich so mit 60-80 fand ich es super cool.

    Gefühlt 400 Kurven gefahren. 3 waren nicht so doll, eine heikel aber alle anderen echt locker.

    Morgen fahrfe ich die mal alleine wenn ich mich an den weg erinnere.

    Und wenn ich es hinkrige zeichne ich die auch auf mit kurviger oder sonstwas.

  • Um nocheinmal wirklich zum Thema zurückzukommen.


    Ein Navi habe ich ja jetzt, Und klar wird das benutzt. Irgendwie bekomme ich das auch hin das mein Navi meine Fahrten aufzeichnet.

    Basecamp passt dazu und klar wird das ausprobiert.


    Aber das Navi zeichnet ja immer nur die letzte Tour auf. Das reicht mir nicht wirklich

    Kurviger zeichnet in der kostenlosen Version nicht auf. Ok ich würde es kaufen, wenn es denn Vorteile für mich hätte gegenüber Calimoto.

    Denn das zeichnet auch in der kostenlosen Version auf.


    Die Frage ist jetzt nur, wenn ich denn zum navigieren das garmin und Basecamp nutze, .... wie kann ich, mit einer App, aufgezeichnete Fahrten dort als Tour hineinbekommen.

    Was eignet sich dazu besser? kurviger oder calimoto oder etwas anderes.


    Was ich auch noch schön fände wäre eine Funktion wie bei Komoot das ich fürs Fahhrrad nutze, da kann man seine Touren teilen und das machen auch viele, so ist es leicht schöne interessante Touren weiterzugeben oder zu finden. calimoto zeigt mir einge wenige aber meist weit weg und viel zu lang.


    Findet ihr über irgendeine App opder Community Touren?

  • Herzlich willkommen im Club der "Eisenschweine" :D


    Beim Garmin kannst du einstellen, dass die gefahrene Strecke grundsätzlich aufgezeichnet wird. Das sind dann zwar manchmal auch mehrere Teilstücke, die kannst du aber mit Basecamp zu einer Strecke zusammentackern und anschließend in eine Tour umwandeln.

    Die kannst du dann wieder auf das Navi aufspielen und abfahren.

  • Aber das Navi zeichnet ja immer nur die letzte Tour auf. Das reicht mir nicht wirklich

    Lässt sich am Basecamp komplett abrufen, zusammensetzen, in Route umwandeln, verwalten.

    *Lille*

  • Zumo zeichnet Tracks auf. Sobald es eingeschaltet ist. Es werden keine alten Tracks überschrieben. Ergo ist irgendwann der Speicher voll. Es macht daher Sinn, die Tracks auf Basecamp zu archivieren und dann vom Zumo zu löschen.


    Smartphone-Navigation kannste aussortieren, sobald ein Motorradnavi vorhanden ist.


    Gruß - Pendeline

  • Aufgezeichnete Route auf Basecamp ziehen


    1. Basecamp starten

    2. Navi über USB an Computer anschließen

    3. in der oberen Zeile auf Gerät klicken

    4. von Gerät empfangen

    5. in dem sich öffnenden Fenster aussuchen ob die Daten vom Gerät oder der Speicherkarte gezogen werden.

    Ich lasse meinen Garmin die Tracks auf der Speicherkarte ablegen. Da ist genug Platz.

    6.In dem Ordner; Daten vom Gerät Speicherkarte empfangen stehen dann die aufgezeichneten Touren unter dem Datum wann ich sie auf den Computer geladen habe.

    7. Datum anklicken und die Touren werden auf der Karte angezeigt.



    Übrigens, wenn du eine Route von Basecamp aufs Navi ziehen möchtest, Schritte 1 bis 3, dann die Route in der Liste links anklicken und dann unter Gerät auf An Gerät senden anklicken. Im aufgehen Fensterchen dann Auswahl an Gerät senden. Die Route dann direkt aufs Gerät senden, nicht auf die Speicherkarte. Die kommt dann automatisch in den richtigen Ordner ins richtige Format.

    LG Jennifer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!