[Tipp] MODELLBERATUNG BEI MOTOMETA

  • Sowas ähnliches gibt's bei carwow für Autos. Zwar nur auf Englisch für Pkw aber davon gibt's noch mehr.


    Zuerst den Preis in Raten oder Liste. Dann die Bauform. Hier kann ich sogar mehr als zwei anwählen. Da steckt wohl keine Filterabsicht hinter. Auch beim Kraftstoff ist Mehrfachauswahl möglich. Wahnsinnig komplex.


    Automatik oder Schaltung? Hmm, nur zwei Auswahlmöglichkeiten. Dabei sollte man zwischen DKG, Wandler, CVT, 5-Gang, 6-Gang, 7-Gang etc. wählen können. Aber dann nur eins davon. Ich muss schon wissen ob ich lieber sieben oder acht Gänge haben will, sonst schlägt der mir noch Ford mit 10-Gang Automatik vor. Furchtbar wäre das.


    Gewisse Ausstattungsmerkmale kann ich mir dann aussuchen. Auch wieder mehr als zwei. Da blickt doch kein Schwein durch. Jetzt eine Frage zum Kofferraum mit nur einer Auswahlmöglichkeit. Jetzt kommen wir endlich mal voran. Blöderweise muss ich danach wieder aus 39 Marken wählen, welche ich in Betracht ziehe. Absolut unergonomisch.


    Dann kriege ich eine Liste mit allen Autos mit absteigender Übereinstimmung mit meinen Kriterien. Seltsamerweise muss ich dafür nichts bezahlen. Taugt wohl nichts. Ich wurde auch nie gefragt ob mein gewünschter Diesel-Kombi mit 8-Gang-Wandlerautomatik und Hybridallradantrieb futuristisch aussehen soll. Schwach. Dabei muss er unbedingt Intelligent Light mit Laserfernlicht haben, sonst kann ich mir das auch sparen.


    Ein Glück kam ChrisN89 ausgerechnet heute auf die Idee sich im Forum anzumelden, sonst hätten wir nie erfahren wie toll das Ding ist.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Tracer auf der Treppe 8|

  • trotz A ein Motorrad zwischen 60 und 120PS haben?

    es ist ja noch schlimmer gerade zwischen 90 und 100ps,.


    wenn jemand zb in der tourer richtung überlegt, ist eben frage 1 echt komplett quatsch,


    sagt man bis 95ps, kriegst man zb eben nicht die Sachen wie meine Bandit und anderes mit 98ps etc, oder die ganzen anderer Tourer zwischen 100 und 120ps

  • nach "Formgebung", "Lackierung/Dekor" oder "Exklusivität" filtern.

    Formgebung ist quatsch, das kann man bei mobile über die typen grob einstellen und dann eben schauen.

    Es ist eh wahrscheinlicher das man bei so einstellungen zu viel ausschliesst deswegen ist es eh besser immer das netz etwas weiter zu werfen.


    Lackierung und Dekor muss man eh selbst auf bildern anschauen und da gibt es je bike normal ja X Versionen.


    Exklusivität, sorry aber was soll das sein, spuckts dann nur Bikes aus die limitiert sind ?

    Das regelt bei mobile dann meist der Preisschieber wenn man gezielt sowas sucht , was aber quasi keiner tut.-.



    Die Umfrage ist einfach weder Fisch noch Fleisch.

    Wer Fahranfänger ist, kann mit den Fragen teils nix anfange.

    Wer Fahranfänger ist, kann dir nicht sagen ob er nun Reihen, V motor, etc will.


    Gleichzeitig aber, sind die Leute die solche Fragen beantworten können, die, die so eine Website nicht brauchen.

  • Gleichzeitig aber, sind die Leute die solche Fragen beantworten können, die, die so eine Website nicht brauchen.

    Und diejenigen nörgeln eh nur rum... ^^




    Sagen wir es freundlich: Die Seite hat Verbesserungsprotential und -bedarf.


    Man kann es sich auf der einen Seite nun schön reden: "Ihr habt doch alle keine Ahnung!"


    Oder man kann die Kritik aufnehmen und überlegen, wo man wie etwas verbessern könnte. ;)




    Beispiel Zylinderzahl: Nicht "oder", sondern "und" Auswahl.


    Auch z.B. eine Preisspanne zulassen, die ggf zu wenigen oder keinen Ergebnissen führt - und bei "keine Ergebnisse" ausgeben, WARUM nichts gefunden wurde. Welches Kriterium ein Ergebnis verhindert hat.

    *Lille*

  • Eigentlich sind ja alle Kriterien von-bis bzw. Multiple-choice-geeignet. Gibt ja nicht wirklich viel knallhartes entweder-oder.


    Gruß,

    Thomas

  • Da spricht der Instagramma ^^

    *Lille*

  • Das war gefoppt :D



    Aber ernsthaft - wir testen ja auch gerne kostenlos, siehe z.B. Kurviger.de

    Wenn man merkt, unser Input ist gefragt und man bekommt vom Programmierer auch nettes Feedback.

    *Lille*

  • In diesem Fall hier entwickelt man eher Lust, das Konzept zu kopieren, und es dann besser und kostenlos umzusetzen ^^

    MO24 Team Reisen

  • Sowas ähnliches hatte ich mir vor ein paar Monaten überlegt. Eine große Grafik auf denen die Anwendungsbereiche der Moped-Modelle von Rennstrecke bis Hard-Enduro (x-Achse) gargestellt sind inkl. einiger für eine Modellberatung wichtigen Daten z.B. Sitzhöhe, Leistung usw. Ein Bild mit einigen Daten und einen Balken für die Breite des Anwendungsbereichs.

    Und das ganze so, dass jeder Modelle ergänzen kann.

    VG
    Michael

  • Brauchst du Hilfe bei der Sektion Hard-Enduro? :)

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Na sicher, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, mir die Umsetzung zu überlegen. vermutlich erst in der dunklen Jahreszeit.

    VG
    Michael

  • An und für sich fände ich so eine Suchmaschine schon geil wenn sie denn funktioniert und gut aufgebaut ist.

    1. PS Auswahl von bis, ähnlich wie bei den üblichen Verdächtigen (mobile, 1000PS Marktplatz)

    2. Motorbauform und Zylinderanzahl mit Mehrfachauswahl

    3. Gegengeprüfte Angaben. Bei einer Maschien für die es ABS nie gab, kann man ABS nicht anklicken. Kein Bock mehr auf 2010 600er GSX-Rs wie bei Mobile, die angeblich ABS haben sollen.

    4. Gleiches für die Typauswahl. Ne Naked ist ne Naked und keine Sportler. Wenn man "Supersport" auswählt dann sollte in der Liste ganz gewiss keine BMW F800R auftauchen. Bei Nakeds könnte man evtl noch n Filterhäkchen für "classic" setzen, um eben nur Styles einer XJR1300, Z900RS, R Nine T oder Bandit 1200 angezeigt zu kriegen.

    Dazu gehört dann halt auch dass der Seitenprogrammierer sich die Arbeit macht und alle Modelle kategorisiert.

    5. Gewichtsfilter - nur mit Gewicht fahrfertig. Darf dann nicht durch gewisse italienische Hersteller verwässert werden die immer nur das Trockengewicht angeben.

    Und ob man dafür dann 15€ verlangen sollte... eher nicht.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Sitzhöhe fände ich mal ne sinnvolle Angabe! :)

    *Lille*

  • Bei Motorrädern gibt es dermaßen viele Modelle, da wird allein die eindeutige Zuordnung eine echte Herausforderung. Aber vielleicht ist genau das für manche ein Problem heutzutage, das Angebot erschlägt alles andere. Als Einsteiger hat man ja kaum eine Vorstellung welche "Art von Motorradfahren" einem denn gefallen könnte.

    Evtl. sollte man statt der Motorrad Eigenschaften erst mal beim Käufer abfragen, wo die Reise hingehen soll und welche Vorstellungen sich vielleicht schon (missverständlich?) gebildet haben.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Bei Motorrädern gibt es dermaßen viele Modelle, da wird allein die eindeutige Zuordnung eine echte Herausforderung.

    Svartpilen 401 :D :D :D

  • Ich hätte auch ein Datenfeld "Qualitätserwartung" oder "zuverlässigkeit" von "Ich will 100.000 km damit fahren" über "ich will auf keinen Fall eine Panne haben" hin zu "Gewährleistung und Service reichen mir" bis zu "muss nur gut aussehen". Und dann eben von "nur Japan" bis "auch China"

    MO24 Team Reisen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!