So, jetzt weiß ich was die alte lady hat

  • Hab mal alles zerlegt und muß mich wieder über fachwerkstatt wundern. Hab ja mein reserve motor in der Kawa gehabt, der bei einbau erst ca 23000 gelaufen haben sollte, laut original papieren und den tüv berichten. OK, das sei mal so dahingestellt ( hab ja seit den wechsel auch damit ca 45k gefahren ) und nach den druck den der motor hat kanns schon sein. Jedenfalls war mal ein ganz großer DEPP an den Motor gewesen, in echt kann keiner so Blöd sein. Ventildeckel runter kettenspanner los vergaser los . Kopf los ( im warsten sinne des wortes ) linke seite 6 schrauben rechte seite 6 schrauben - und wo sind die 2 mittleren im bereich der Steierkettenführung ?_? ach die lassen wir einfach mal weg haben die sich wohl gedacht oder der seppel wußte nicht wie man die rein kriegt :cursing: die beiden fehlten einfach mal so. Also Zylinderkopf schnell runter und da sehe ich die bescherung. Da fehlte ein stück kopfdichtung zwischen zylinder 1+2.hatten die einfach bischen gummidichtung zwischen geklebt und das sowas nicht ewig hält dürfte auch klar sein, ich frag mich echt, wie das so lange halten konnte. Deshalb war auch ganz sicher kein druck auf 1+2. So, jetzt mal sehen wie schnell ich ne neue Kopfdichtung kriege. wenn man so sieht was die so anbieten, konnte ich auch wieder im kreis kotzen. Dichtungen in massen-- aber nur scheinbar die richtigen, auf den zweiten blick sieht man das es die falschen sind. Preis von 24 euro ( falsche dichtung bis 120 euro ,die natürlich auch nicht richtig ist ) einzig eine ist zu kriegen für 55 euro , ist aber fraglich wann . mal schauen wann die kommt, hab gerade bestellt

  • Das klingt doch nach Spaß. :( Bin gespannt, ob das beim Einbau direkt funktioniert.


    Gruß,

    Thomas

  • Das klingt doch nach Spaß. :( Bin gespannt, ob das beim Einbau direkt funktioniert.

    :D jau, klappt wohl, mach das ja nicht zum erstenmal :thumbup: :saint:

    hab ja nix besseres zutun, gleich mal alles nachsehen reinigen wo man sonst nie drann kommt, Zylinder mal ne schöne farbe verpassen, da der vergaser auch draußen ist, verpass ich den auch mal ne revision und wenn dann die dichtung noch nicht da ist ,kommen gleich noch neue radlager und lenkkopflager rein, die liegen ja schon bereit

  • So, endlich kopfdichtung bekommen. um das ganze aber mal zu erklären wie das so läuft folgendes.

    Wenn ich bei der kawa die kopfdichtung mache, geht automatisch der fuß mit los und wir so ne richtig scheiß arbeit mit kolben raus und so.

    Hab mir gedacht, wenn ich ein spanngurt zwischen den zylindern fummel kann ich doch rein theoretisch die zylinderbank am rumpf festzurren :saint: schon durch die rippchen einmal links rum einmal rechtsrum und dann vorne 2ei schraubzwingen drann. Versuch macht klug und siehe da, es hat geklappt.Neue dichtung drauf und alles wieder schön eingestellt und ab geht die luzi.1 und 2 te zylinder 10,5 / 11 3und 4 11 und 11,5, das läuft sich noch ein, muß den kopf nochmal nachziehen wenn der mal warm war, das ging leider noch nicht. weil ich ungerne im stand warmlaufen lasse. Fahren war leider noch nicht moglich...weil :cursing: ...ich denk , was ne sauerei wo kommt das ganze öl her bremsscheibe und schwinge voll öl, reifen auch, da sehe ich das der rechte Stoßdämpfer ausläuft :cursing: :cursing: :cursing: <X <X <X ist kein spass || ;( Gutgebrauchte alte , da will einer 200 euro für haben, der hat den knall garantiert nicht gehört, da kriegt ich neue mit abe aus den zubehörladen. Jetzt die frage, kennt jemand die Yss und taugen die was ? Ölins wäre ja geil, aber ich werde nicht 1200 euro dafür bezahlen übersteigt ja fast den wert vom moped

    Alternativ Wilbers ? kosten aber auch mal eben 5-700 euronen, gebrauchte will ich nicht so wirklich, es sei denn ich weiß von wem :saint: .bei Ebay sind zwar welch gebraucht drin für 50/.90 euro aber so sehen die auch aus, son rostklumpen brauch ich auch nicht

    ich hab an diese gedacht--- Stossdämpfer, Federbein, Stereo YSS, einstellbar, RE302-350T-19-X  krieg ich allerdings billiger als in den laden- mein angebot liegt bei 181 euro 8o

  • YSS hab ich an der aten Triumph vom Nachbarn eingebaut, vor 2 Jahren . . . er ist sehr zufrieden, wobei das alte original Federbein quasi keine Dämpfung mehr hatte.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Ich habe versucht ein YSS Federbein in die Yamaha einzubauen. Länge passt, aber Auge 0,2 mm breiter als Original :/ Untere Aufnahme habe ich die Schraube nicht durchgeschoben bekommen, hatte aber auch nicht viel Zeit, so 3 Tage vor dem Urlaub, und habe dann auf Original zurück gebaut.


    Ansonsten lese ich viel gutes über YSS.

    MO24 Team Reisen

  • OK, das problem mit den Aufnahmen ist bekannt, sollte aber laut angabe passen oben 14mm unten 10 mm. Bei andern Anbietern sehe ich das im vergleich--- Passend für kawasaki 750 Zephyr laut angabe oben und unten 12mm.. das kann ja garnicht passen . Wa da so angeboten wird ist einfach unter aller sau. Yss bietet außerdem noch verschiedene Passhülsen an, die dabei sind und auch verschiedene aufnahmegummis wo die hülsen eingepasst werden. Sieht nach ein gutes angebot aus. Bestell die dinger einfach mal und dann seh ich was hier ankommt. wenns nicht passt schick ich es wieder zurück. Denk mal das alles passt 8o

  • Heute neue stoßdämpfer bekommen, passt alles wie es soll :thumbup: Wollte noch schnell den außpuff dran dängeln um ne runde zu fahren,---war wohl nix, hab nicht beim abbauen drauf geachtet das die halbmonde vom Krümmer verknaddelt sind, die zerlegen sich schon beim anfassen von selber :cursing: jedenfals 3 halbmonde, die andern 5 sind noch gut, so krieg ich aber den Krümmer nicht drann.Also nochmal 2 tage warten.

    Mal sehen was ich noch vergessen habe :sostupid:

    Jetzt ist neu--- Kopfdichtung, Ventile ,Lkl, Radlager vorne und hinten Kettenradträgerlager auch neu.Stoßdämpfer neu kerzen ,lufi,Öl Mit Filter,

    Rost weggemacht an stellen wo man sonst nie drann kommt , motor neue lackierung, LED beleuchtund komplett ( passt alles in den original beleuchtungen rein )

  • Soooooo :love: Die Lady läuft wieder, obwohl der halbe motor zerlegt war und die vergaser gemacht wurden sofort angesprungen ohne zicken. Benzinhahn kurz ne zigarettenlänge auf PRI gestellt kurz angestartet nur ganz kurz damit sich was dreht, zündung aus, kippe ausgemacht schluck getrunken. Zündung an gestartet......LÄUFT... cool. Bin aber noch nicht gefahren, hier und da sind noch paar Schrauben locker, wollte nur sehen ob alles richtig ist. Morgen eben alle schrauben nachziehen.Außpuff knöttert auch noch bischen,weil da ne dichtung fehlt ,hab aber keine passende mehr ,muß neue haben ,hört sich auch nicht so schlimm an ,vieleicht gehts mit strammer anziehen

    Und dann mal Morgen schöne Probefahrt .

  • So, Probefahrt beendet, anfangs waren die neuen Stoßdömpfer ein bischen matschig, hab dann die vorspannung mal ein bischen geändert auf stufe 4 von 5 und das ist ganz ok, Hausstrecke geht genauso wie sonst, ich wollte jetzt auch nicht übertreiben und erstmal paar meter mit dem neuen fahrgefühl klar kommen. Jedenfalls funktioniert alles prächtig wie es aussieht :thumbup: :saint:

  • So macht's doch Spaß :) Freut mich, dass sie wieder fährt.


    Gruß,

    Thomas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!