die Nachbarn....

  • Mir wurde beigebracht, daß "Kahlfresser" die Nürnberger sind, die am Wochenende in Scharen in die Fränkische ausschwärmen, um sich dann in den preiswerten Dorfwirtschaften wie die Heuschrecken sattzufuttern.

    :D :D :D :D

    *Lille*

  • Hab mich heute Vormittag mal um die weitläufigen Parkanlagen ;) ums Anwesen herum gekümmert. Hackte also schwitzend Grasbüschel aus dem Rinnstein und sammelte Stroh von der Straße (das macht ja sonst niemand ;( und ich finde, das gehört nicht an eine etwas heikle Stelle mit ausreichendem Motorradverkehr...) und es kamen ein paar Leute vorbei und schwatzten kurz und freundlich. Und ich bekam auch ein tolles chemisches Zaubermittel angeboten, das würde die Sache ungemein erleichtern...


    Ich fühle mich hier immernoch wohl :)

  • Ich hatte damit noch nie Probleme. Eher im Gegenteil, neugierige Blicke, (positiver) Neid und viel Begeisterung.


    Gruß,

    Thomas

    Ich auch. Immer wieder positives Feedback. Mein Instagram Name steht auf meiner Maschine. Jetzt folgen mir sogar paar meiner Nachbarn :D :D

  • So wie man sich verhält, so reagieren auch die Nachbarn. Bei uns relativ entspannt, auch wenn mal drei oder mehr Maschinen hier angeschmissen werden und losfahren.


    Da wir auch - mehr oder weniger wegen C - Straßenfeste veranstalten ist die Nachbarschaft hier sowieso entspannter da ja jeder jeden kennt. Eher wird gefragt ob alles passt oder man Hilfe braucht.

    Und wenn jemand vorbei läuft wenn man was am Moped macht, dann wird noch gefragt ob alles ok ist, wo es hingeht, ob man Hilfe braucht…….


    Viele Grüße

    Jürgen

  • Mein Name steht auf keinem Moped, mir folgen trotzdem häufig einige Leute . . in der Realität ^^ ;)

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Als Tourguide wäre ich jedoch dankbar, wenn mir gefolgt würde...

    Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

  • Mann, Mann, Mann.. gerade einen "Fast"-Nachbarn von der Straße gerettet.


    Ich hab mein Motorrad gerade in die Garage gefahren und denke so "Was macht denn der da? Unkraut jäten?" Ein Haus weiter kniet jemand am Straßenrand. Während ich zu ihm rübergehe, legt er sich halb auf die Straße =O


    Hingegangen und angesprochen - unverkennbare Bierfahne und ziemlich betüdelt. Schwer einzuschätzen, vielleicht 55-60 Jahre alt. Während ich mich erstmal mit unterhalten habe und er allmählich munterer wurde, kam der Sohn des Hauses, vor dem er lag, raus. Ich habe ihn dann erstmal einen Stuhl holen lassen und wir haben den Mann draufgewuchtet. Hilfe (RTW o.ä.) wollte er nicht, nach Hause fahren lassen auch nicht. "Nur erstmal sitzen". Mittlerweile war auch die Mutter zu dem Jungen Helfer aufgetaucht und ich habe die Nachbarn mit dem älteren Mann dann alleine gelassen. "Wenn noch was wäre, sagt Bescheid".


    Keine Ahnung, wie lange er schon da lag - und ob andere mit dem Auto dran vorbeigefahren sind und ihn ignoriert haben. :| Auf der andern Seite, manchmal fährt hier echt eine halbe Stunde lang kein Auto durch. Da hätte er ggf noch lange liegen können, ehe ihn jemand bemerkt hätte.


    Er wollte wohl nur seinen Rausch ausschlafen. Auf der Straße aber eine blöde Idee. Aber alleine kam er dann eben auch nicht wieder hoch auf die Beine.

  • War neulich bei der Einwohnerversammlung. Ist als Neuzugang ziemlich eigentümlich, wenn bevorstehende Straßenbaumaßnahmen angekündigt werden als "Das geht vom Gruber Schorsch bis zum Huber Toni." Danke, dann weiß ich ja allergenauestens Bescheid ;) Aber da muß ich durch. In 30 Jahren weiß ich dann auch, worum es geht.

  • Och.. bei uns wurde die Straße saniert - bevor wir das Haus gekauft haben. Also vor >30 Jahren.


    Nun wollte die Gemeinde die ganzen Grundstück-Unstimmigkeiten beseitigen. Weil auf 250m rund 200 Grundstücke nicht stimmten, Teilweise waren die Grundstücke nur 10x10cm groß. :D


    Da hieß es dann auch: "Das Grundstück hat mein Vater damals mit dem Vater vom Lutz per Handschlag getauscht. Und der Bürgermeister hat.." also NICHTS war schriftlich festgehalten worden, aber wild hin und her ausgetauscht worden. :D Auch nicht dort, wo die Gemeinde involiert war.


    Am besten war ein Tausch "Über die Straße", und dann noch ein Schwarzbau auf einem Grundstück, das dem Vor-Vor-Besitzer schon nicht gehörte, und mittlerweile inkl. dem Bau und dem Grundstückweiterverkauft worden. ^^ Chaos und Konfetti!


    Hat danach auch noch weitere 2 Jahre (auch wegen Corona) bis alles mit Buch und Siegel beim Notar bereinigt war.


    Die Gemeindesitzung, um alle Grundstück-Unstimmigkeiten mit den Anwohnern zu klären, war auch seeeehr spannend. 8o

  • Lille,

    das klingt ja nach einem spaßigen Örtchen.

    Die ganzen Besonderheiten hier kenne ich noch nicht, aber zumindest ein Anekdötchen hätte ich noch, das ist aber was für den Kneipentisch.

    Im Moment kann ich mir das Stadtleben überhaupt nicht mehr vorstellen. Ging ratz-fatz, die Umstellung.

  • Achja.. heute war auch lustig. Sitzen im Garten und sind am Abendessen. Da trällert nebenan im Probenraum, mit offenem Fenster, der Kirchenchor "Alt wie ein Baum" von den Pudhys :D

    *Lille*

  • Die Nachbarn können ja alle gucken wie sie wollen. Sie sollen halt auch gucken wenn sie aus meinem Carport eine Flex hören, bittedankeschön. Immerhin hat keiner gesehen, dass jemand zwei schwarze Autos zerkratzt.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • <3 Hier ist es auch voll entspannt, jeder kennt jeden rechts /links / vorne /hinten ,eigendlich ringsrum alles Mopedfahrer/innen :love: Sontags ,Feiertags-Ostern/ Weihnachten kann ich palaver machen wie ich will, stört niemanden, am besten kiste Bier und den grill anschmeißen, dann machen alle mit...hate ich schon Heiligaben bei schneegestöber ^^ :P War echt lustig, den Sonnenschirm dahin gepackt ,Grill an, Bier war eh kalt und ich am schrauben und zig Hände die schnell geholfen haben.... Ich Liebe unser dorf

  • Meine Freundin hat sich mit der Nachbarin in unserem Carport unterhalten. Die alte Dame hat sich auf meinem Motorrad abgestützt, hat sie mir erzählt. Also so groß kann die Abneigung auch nicht sein.


    Die schlimmste Nachbarin ist vis-a-vis von unserem Balkon rüber. Ich mach euch nachher ein Foto. Die Hausreihen trennen 50m und die steht manchmal einfach am Fenster und guckt raus. Trinkt dabei keinen Kaffee oder so, nein, sie steht einfach und starrt rüber. Für 15min am Stück, manchmal länger. Ich bin aber erst besorgt wenn sie ein Fernglas hält. Finds nur ungewöhnlich so die Zeit zu vertreiben, denn es ist kein Fenster an einer belebten Straße. Sie sieht nur ihren Garten und die Carports...

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Mit unserer direkten Nachbarschaft gibt es keinen, Streß, im Gegenteil - die Mitbewohnerpartei, mit der wir auch gut befreundet sind, hat mich quasi zurück auf den Bock geholt, und meine Frau hat den B196 gemacht. An den Wochenenden machen wir ofters kleine Touren.


    Ist vielleicht auch auf dem Land etwas anders, weil man sich einfach nicht so dicht auf der Pelle hockt und die meisten Anwohner ganz andere Kaliber (sprich:Traktoren) gewohnt sind.

    Depression is Violence without Enthusiasm

  • sie steht einfach und starrt rüber. Für 15min am Stück,

    so eine hatten wir auch mal als ich noch in der stadt gewohnt habe, die ging mir sowas auf den kecks, was hab ich gemacht 8) hab ihr mal den nackten allerwertesten gezeigt und seidem hat die nichtmehr geguckt,- oder hinter der gardiene so das ich das nicht gesehen hab :saint:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!