Garmin & Basecamp Fragen

  • Verstehe auch nicht wie das Fehlerfrei gehen soll. Ich kenn doch nicht die Straßennamen wo ich Punkte setze.
    So eine Maus hat ein Rad dran. Da kann man super einfach und schnell reinzoomen und den Punkt setzen und wieder rauszoomen, oder falls man die Kontrolle am Schluss macht eben versetzen.

    Viele Grüße


    Gerhard


    >>Eine Kurve ist erst dann eine Kurve, wenn ich nicht so schnell fahren kann wie ich darf! :)<<

  • Das hört sich aber schon alles sehr quatschig an muss man sagen, oder geht das nur mir so ?

    Probier es aus. Ist total easy. Es geht natürlich auch ohne diese Unterstützung. Mit diesem Trick haste jedoch Treffergarantie.


    Bitte beachte, dass es grundsätzlich etwas sperrig ist, einen graphischen Vorgang mit Worten zu beschreiben.


    Gruß - Pendeline

  • Verstehe auch nicht wie das Fehlerfrei gehen soll. Ich kenn doch nicht die Straßennamen wo ich Punkte setze.
    So eine Maus hat ein Rad dran. Da kann man super einfach und schnell reinzoomen und den Punkt setzen und wieder rauszoomen, oder falls man die Kontrolle am Schluss macht eben versetzen.

    Jepp, bei Garmin führen oft mehrere Wege zum Erfolg. Man sucht sich seinen Favoriten aus.


    Gruß - Pendeline

  • ...und bei Garmin isses oft nicht der zuerst gedachte... ;)


    Die Alt-Taste und Tastenkürzel sind hier überdurchschnittlich hilfreich.

  • ...und bei Garmin isses oft nicht der zuerst gedachte... ;)


    Die Alt-Taste und Tastenkürzel sind hier überdurchschnittlich hilfreich.

    So isses. Daher ist es eine gute Idee, sich aus mehreren Quellen inspirieren zu lassen. Man nutzt dann, was der eigenen Arbeitsweise entgegenbkommt.

    Der Trick mit dem hochploppenden Straßennamen, um Zwischenziele genau auf die Fahrbahn zu bekommen, habe ich übrigens von Lille übernommen.


    Gruß - Pendeline

  • 128GB SD Karte im Navi - whow ... hab ich noch nie gebraucht. Ich bekomme die 32er nicht mal voll. Vorher ist eh das Tileslimit vom Garmin erreicht.

    Fähren und Schmale Wege lasse ich immer an - finde so eine Flussüberquerung ist immer ganz lustig und Schmale Wege meist Interessant.


    Datum und Uhrzeit von Sperrungen habe ich grundsätzlich aus ... dazu sind die Daten im Kartenmaterial zu schlecht und man bekommt Probleme im Winter Tourplanungen zu machen weil Basecamp meint alle Pässe wären zu.


    Damit das so bleibt empfiehlt es sich, am Navi die Neuberechnung (bei verlassen der Route) abzustellen.

    Dazu schweige ich - ich beraube meine Navis nicht der Navi funktionalität und meine Routen laufen sauber auf der geplanten Route. Gerade der XT ist sowas von Routenstabil geworden ... Muss jeder selbst entscheiden wie er es macht.


    Und die Wegpunkte exakt AUF die Straße setzen

    Wie Pendeline schon schrieb: Wenn man fertig ist mit der Route, Punkt verschiebetool auswählen, doppelklick auf die Route, es öffnet sich ein Fenster mit allen Punkten. Unten auswählen "Karten Zentrieren" - jetzt kannst Du punkt für Punkt die liste durchgehen (ersten Punkt dann mit cursortasten hoch runter) er zommt genau an die stelle wo der punkt ist, passt es gleich einen punkt weiter, passt es nicht, schnell mit der maus verschieben und weiter ... Geht sehr zackig.



    Immer nach der Kreuzung, und nicht davor. Sonst kommt evtl. der Abbiegehinweis viel zu spät

    Das ist einem Garmin tatsächlich relativ wurscht ob davor oder danach wichtig ist nur nach möglichkeit nicht direkt drauf ... das danach war wichtig bei Navigons/etc die beim erreichen des Punktes erst mal die weitere Route berechnet haben. Da der Garmin immer die gesamte Strecke berechnet hat hat er den Abbiegehinweis auch an der richtigen Stelle.

  • Ist auch nicht so schlimm, wie es vielleicht klingt / auf den ersten Blick aussieht. Der Einstieg "bei null" ist etwas steil, aber im Prinzip lässt es sich für mein Navi zusammenfassen mit:


    0. Ersteinrichtung Navi am Gerät (und ggf. Routing-Präferenzen im Navi setzen)

    1. Basecamp installieren

    2. Garmin Express installieren

    3. Mit Garmin Express Karten aktualisieren (falls nötig)

    4. Mit Garmin Express Karten auf PC installieren (siehe Bilder unten)

    5. Karte in Basecamp auswählen (siehe Bild unten)


    ...und es kann losgehen. Der Rest ist dann in den Videos gut beschrieben.


    Die größte Herausforderung dürfte mittelfristig sein, wirklich "schöne" Routen (schön zumindest entweder zum Schauen oder zum Fahren) zu finden.


    Mini-HowTo Wie lade ich eine Karte mit Garmin Express herunter:


    Auf Kartendetails klicken (ist das nicht sichtbar, vorher einmal das Kreispfeil-Symbol - hier zu sehen neben "letzte Suche: Jetzt" - klicken):


    Auf Optionen zu der gewünschten Karte klicken (ich kann eh nur die Citi Navigator Europe Karte auf den PC herunterladen):


    Im nächsten Fenster ganz nach unten scrollen und dort "Auf Computer installieren" klicken:



    In Basecamp die entsprechende Karte auswählen, hinter der "installiert" vermerkt ist:

  • Blöde Frage: wenn ich mit dem Routen-Tool bei der Planung (aus Versehen/Ungeduld/Schwachsinnigkeit) einmal ESC gedrückt habe, die Route also quasi einmal abgeschlossen habe, wie kann ich denn da später wieder weitermachen / die Route verlängern?

  • Blöde Frage: wenn ich mit dem Routen-Tool bei der Planung (aus Versehen/Ungeduld/Schwachsinnigkeit) einmal ESC gedrückt habe, die Route also quasi einmal abgeschlossen habe, wie kann ich denn da später wieder weitermachen / die Route verlängern?

    Klar ... Doppelklick auf der Route und mit den Tools punkt löschen, verschieben, gummiband die route weiter bearbeiten. Ich mach das immer so -> Startpunkt und endpunkt setzen -> Routentool schließen. Damit hab ich erst mal eine Grundroute von a nach b und dann mit den tools verändern so das sie mir gefällt

  • Danke mario_b! Ihr seid 'ne Wucht! =)


    Notiz für mich selbst:

    Passknackerpunkte kann man gebündelt importieren (ich Honk hab die ersten manuell übertragen)... auch unterschiedlich nach XXX und sonstigen Punkten, steht hier gut beschrieben.

    Die Files für den Import gibt's bei Passknacker.com unter downloads.


    Habt Ihr evtl. noch andere öfentlich verfügbare "Sammlungen" von Punkten/Routen für den Import in BC, die Ihr empfehlen könnt?

  • Na zum Beispiel Alpenpässe und Bergkuppen, Tunnel etc: https://alpenrouten.de/downloads.html


    Im Naviboard gibt es noch "Bekannte Streckensperrungen für Motorräder" - https://www.naviboard.de/threa…-karte-anzeigen/?pageNo=5


    wenn man google anwirft findet man einiges an POIs Sammlungen - aber ich mach das nach Bedarf. Zwischenzeitlich hatte ich die POIs auf Norcamp in basecamp für meine Norwegen Reise

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!