Songs zum Motorradfahren

  • Viele hören beim Fahren eventuell gar keine Musik.

    Oder sind eher der Typ selber Sänger.
    Aber der eine oder andere hört sicher auch beim fahren.


    Was hört ihr so? Was sind eure Songempfehlungen zum Motorradfahren?


    Ich fange mal an mit Songs die ich gern auf dem Motorrad höre.
    Alle Songs die ich sonst auch gern höre, je nach Stimmung, ist doch klar.


    In der folgenden Liste sind selbstverständlich Songs in denen es um Motorräder, ums Fahren und „unterwegs sein“ geht. ABER es gibt bestimmte Songs die für mich einfach gut zum Motorrad(fahren) passen und die ich besonders gern beim Fahren höre auch wenn es um ganz anderes geht.


    Born to be wild – Steppenwolf – Video mit Text


    On the Road again – Willie Nelson – Video mit Text


    Das folgende Lied hat den selben Titel ist aber ein anderes Lied und nicht so meins aber ich dachte dem einen oder anderen hier könnte es gefallen


    On the Road again – Wolfgang Firek - Video


    Das nächste trägt auch diesen Titel ist aber auch ein ganz anderer Song


    On the Road again – Canned Heat –Video mit Text


    Eine Version von Katie Melua die ich sehr gern mag. Gitarristen werden Justin Sandercoe erkennen ;)


    On the Road again – Katie Melua - Video


    Here I am on the road again – von wem auch immer - Video


    Das nächste hat nichts mit Motorrad oder fahren zu tun aber ich finde der Rhythmus passt zum Motorradfahren


    Summer Of '69 - Bryan Adams - Video mit Text

    Das nächste gibt es in vielen Versionen von vielen Interpreten ich habe mich für den „Man in Black“ entschieden


    Ghost Riders in the sky - Johnny Cash – Video mit Text


    Der selbe Song von den Blues Brothers


    Ghost Riders in the Sky – Blues Brothrs - Video


    Davy`s on the road again – Manfred Mann`s Earth Band –Viedo mit Text


    Riders on the Stoem – The Doors – Video mit Text


    Another one bites the dust – Queen – Video mit Text


    Das nächste hat wieder nichts mit dem Biken zu tun aber für mich passts.


    Johnny be Goode – Chuck Berry – Video mit Text


    Country Roads – John Denver – Video mit Text



    …. to be continued

  • Ich arbeite gerade an meiner eigenen Playlist und merke

    Es kommt auch daruf an was für ein Bike man fährt

    Zum cruisen mit meiner dicken Berta passt Blues ganz gut aber zum heizen mit einem Supersportler?

  • Here I am on the road again – von wem auch immer - Video

    Bob Seger, "Turn The Page"


    Ich hasse Born To Be Wild leider. Das ist für mich so ultratotgenudeltes Klischee, dass es unerträglich ist.


    Wenn ich Musik höre, dann so ziemlich dieselbe wie sonst auch. Normalerweise höre ich aber keine.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Zu 98% bin ich ohne Musik auf dem Bike. Und wenn doch, dann meistens das was ich sonst auch so höre, also Metal. Beispielsweise Sabaton, The haunted, DragonForce (jaja, ich weiss), Rammstein, Tyr oder Blind Guardian.


    Aber wenn mal das 0,01% eintritt und ich n ganz gechillten hab, dann kommt Luke Kelly and the Dubliners oder aber ne Gitarrensession mit Joe Satriani.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Wenn ich Musik höre, dann so ziemlich dieselbe wie sonst auch. Normalerweise höre ich aber keine

    +1.


    Gruß,

    Thomas

  • Habe letztens ein Video gesehen, wo jemand auf seiner Harley sitzt und über die Lautsprecher ganz laut für alle Shake It Off gespielt und mitgesungen hat. Sollte ich es finden, teile ich es mit euch.


    Zu mir selbst, ich höre nicht mal im Auto so richtig Musik. Neun von zehn Fahrten sind gänzlich ohne Musik. Finde die Geräusche des Autos tatsächlich beruhigend. ^^

    Grüße vom Fuchsteigkringel


    "Das perfekte Symbol unserer Zeit ist der Laubbläser:
    Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen,
    benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm." - geklaut aus einem anderen Forum


    Insta: @foxdonut50


    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-2022 : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria:

    2022-xxxx: BMW S 1000 R K63 :deutsch:

  • .. Music hören aufn Mopped :?: :?: :?:  <X <X <X

    also ich erfreue mich über den Sound meines Auspuff....

    manche haben Ohrstöpsel gegen ihren eigenen Krach :/

    ich glaube mit nem MP3 Player oder Smarty rumhantieren beim fahren ist bissl gefährlich ... und bei nem USA Ding find ich Lautspreher einfach nur lächerlich ... wir sind hier in Deutschland und nicht übern grossen Teich

    ABER soll doch jeder machen wie er denkt


    die Titel sind nicht schlecht !!!!!

    WENN MAN RECHTS DREHT WIRD DIE LANDSCHAFT SCHNELLER !!!!!

  • ich glaube mit nem MP3 Player oder Smarty rumhantieren beim fahren ist bissl gefährlich ... und bei nem USA Ding find ich Lautspreher einfach nur lächerlich

    Also ich kann Musik über mein Motorrad steuern. Da das Handy gekoppelt ist, kann ich die Musikauswahl darüber kontrollieren. Das ging auch schon bei der KTM. Wenn ich es mal getestet habe beim Fahren Musik zu hören habe ich mir einfach die Playlist angemacht und laufen lassen. Die Kopfhörer haben eigentlich immer auf Kinnhöhe einen Knopf, den man drücken kann um das Lied zu überspringen oder zu stoppen. Jedes Mal das Handy rauszuholen wäre ja blöde. MP3 Player habe ich auch seit bestimmt 14 Jahren nicht mehr gesehen. Weiß auch nicht was die Lautsprecher am Moped mit den USA zu tun haben. :/

    Grüße vom Fuchsteigkringel


    "Das perfekte Symbol unserer Zeit ist der Laubbläser:
    Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen,
    benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm." - geklaut aus einem anderen Forum


    Insta: @foxdonut50


    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-2022 : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria:

    2022-xxxx: BMW S 1000 R K63 :deutsch:

    Edited once, last by Foxdonut ().

  • Ich höre meistens Trance, Techhouse oder Psytrance auf dem Mopped. Seltener mal Metal aber weil mich das zu sehr antreibt lass ich das meist.

    Ich höre sehr viel Musik beim Motorrad fahren, da kann man schön Stimmung und Musik zusammen in Erinnerung halten und dann Punkte mit Musik verknüpfen.

  • Ich steuer' meine Musik auch über's Motorrad. Schräglage links >40°=vorheriger Titel, Schräglage rechts >40°=nächster Titel, Wheelie=lauter, Stoppie=leiser... führt zu "interessanten" Playlisten / Lautstärken... ;)


    Scherz beiseite: entweder mein Helm lässt zu viele Nebengeräusche durch und es macht keinen Sinn, oder ich hab Ohrstöpsel drin und es macht keinen Sinn. Davon ab: ich will mich eigentlich gar nicht ablenken lassen oder noch schlimmer, vom richtigen Song zu irgendwelchen Geschwindigkeiten oder Rhythmen verleiten lassen.

  • Bei mir macht der Motor die Musik <3 :love: ,- nur gerade mal wieder nicht, weil es nur scheiß ersatzteile gibt -kann man genauso -Tonkugeln - nehmen mehr taugen die lager nicht die man zur Zeit kriegt, in 2 wochen 2 lager zerbröselt ;( :cursing:

  • Scherz beiseite: entweder mein Helm lässt zu viele Nebengeräusche durch und es macht keinen Sinn, oder ich hab Ohrstöpsel drin und es macht keinen Sinn. Davon ab: ich will mich eigentlich gar nicht ablenken lassen oder noch schlimmer, vom richtigen Song zu irgendwelchen Geschwindigkeiten oder Rhythmen verleiten lassen.

    Ich hab entweder In-Ear oder Noice Cancelling. Vorallem zweiteres macht lange Touren sehr angenehm.

  • Wenn man an blahwas dranbleiben will braucht es sowas. im Helm. :musik:


    Gruß - Pendeline

    Nützt aber nix, wenn ich DJ BL3ND oder SPFDJ laufen habe :evil:


    Normal läuft bei mir was ruhigeres. Rammstein, Body Count, Grausame Töchter, 1914... Und vermehrt Podcasts.


    Handy ist mit Sena 50S gekoppelt. Das macht wenig Gefummel. Headset Akku hält den ganzen Tag, Handy mit GPS dauerhaft an nur 7h. Ohne GPS den ganzen Tag.

    MO24 Team Reisen

  • Wie macht ihr das mit vorspulen oder "nächster Song"?
    Ich werde mein handy mit nem Sena 30s koppeln und auf dem Handy dann einen Player oder .... da muss ich noch schauen

  • Meine Songs sind meinst so Youtube 1h - 90min Compilations.

    Entweder anhalten oder ich suche mal die Funktion vom Sena.

  • Am Sena das Rad drücken und drehen ist Song vor/zurück.


    Player App ist bei mir VLC.


    Mit Musik auf dem Motorrad habe ich erst nach 10 Jahren Fahrpraxis angefangen. Ich weiß nicht, ob ich das einem Anfänger empfehlen würde.

  • Da meine Podcast Queue immer länger wird, höre ich fast ausschließlich Podcasts. Aber fahr auch nur noch wenig Motorrad. Das mach ich in letzter Zeit eher auf dem MTB.


    Manchmal auch Musik, dann gerne neue Releases von (potentiellen) Lieblingskünstlern.

    Wanderlust 🏞️ | Napper 💤 | Kurt Krömer Fanboy 🎭 | Agile CISO 🕵️ | OWASP Member 👨‍💻 | OSM Contributer 🗺️ | Medieval towns 🏰 | Team Science 🧬 | Biker 🏍️🚲

  • Früher habe ich immer selbst gesungen.
    Aber da gabs auch noch keine Lautsprecher im Helm.

    Mit Lautsprechern kannte ich nur die Goldwing meines Fahrlehrers.


    Das mit dem Rad beim Sena ist ja toll. Ich muss meines mal endlich einbauen.


    Nem Anfänger würde ich auch empfehlen sich auf das fahren zu konzentrieren. Aber es kommt auch auf die Strecke an. Ich bin ja jetzt selbst wieder Anfänger, ... aber die eine oder andere Strecke die ich fahre, da würde es mich nicht abhalten, weil ich da eh schon auch ohne Musik singe :)

  • Das hier muss einfach sein.


    Bad To The Bone - George Thorogood – Video mit Text

    George Thorogood - Bad To The Bone - Lyrics
    George Thorogood released Bad To The Bone in 1982 on the album of the same name.
    www.youtube.com

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!