Zwei Zylinder für ein Halleluja?

  • KTM 990 Super Duke (R)

    Ducati 999

    Aprilia RSV 1000 bzw RSV 1000 Tuono


    Fetter Zweizylinder, sexy und aufregend schliesst eigentlich alle Japaner schon wieder aus. Bis auf die VTR1000 SP, aber die ist zu teuer.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Wöllte ich mir in der Klasse was kaufen wovor ich wirklich Angst hätte und würde ich nur Tagestouren machen: KTM 990 SMR


    Würde ich Zuverlässigkeit brauchen: irgendwas von Aprilia, Tuono V2 zb

    Oder hat BMW r1200R oder S

  • Aprilia Shiver oder Dorsoduro, da brauchts nicht mal 1000ccm. Alternativ noch die 1200er Dorso, der Motor ist aber fast schon zu viel.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • KTM 990 Super Duke (R)

    Ducati 999

    Aprilia RSV 1000 bzw RSV 1000 Tuono


    Fetter Zweizylinder, sexy und aufregend schliesst eigentlich alle Japaner schon wieder aus. Bis auf die VTR1000 SP, aber die ist zu teuer.

    Aber da hab ich irgendwie Zuverlässigkeitssorgen.

  • Aber da hab ich irgendwie Zuverlässigkeitssorgen.

    Dann bleibt nur BMW fahren oder auf ne SP sparen. Suchs dir aus.


    Geh auf den 1000PS Marktplatz, filter nach Zweizylinder, 900 - xxx Kubik und Budget und schau dir an was bleibt. Wenn dir davon nichts zusagt dann gibt's halt nix in dem Bereich.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Für die Nuda gibt's keine Teile mehr. Weder BMW noch neu-Husqvarna fühlen sich dafür zuständig.

    plus die Nudas sind eben auch gnadenlos überteuert weil diverse große Youtuber (Royal Jordanian und co) sie so abfeiern

  • Aber da hab ich irgendwie Zuverlässigkeitssorgen.

    bei welchen Bikes?

    Der Ex-RSV Mille vom Sandman hat glaub 60k gehalten. Bei den Rotax Motoren von Aprilia mache ich mir da wenig Sorgen. Willst du was ausgefallenes haben, nimm die 999. Danach merkst du wer wirklich dein Freund ist. Ich finde die 999 vom Design toll, viele finden die zum <X

    Ich mag ja Sachen die anders aussehen. Da stellt sich die Fragen warum ich keine Versys oder MT09 RN69 fahre... tja, irgendwann ist auch mein Geschmack verbraucht.

  • bei welchen Bikes?

    Bei KTM und Ducati. Ist die alte Tuono eine Zuverlässige im allgemeinen ja?


    Gegen eine 999 ist nichts einzuwenden. Sicherlich nicht die schönste (das ist für mich die 1098) aber die 999 strahlt für mich auch was legendäres aus. Aber hält die auch 50.000 km oder nur mit Glück?

  • Sportlich, knackig, scharf....ich hatte schon F800R auf den Lippen aber ich weiß nicht ob das passt. Nuda 900R? :kiffer: Wenn es ne Monster 1100 werden soll, dann am besten nach einer Evo schauen. Die hat keine Trockenkupplung.

    Was wäre gegen die Trockenkupplung einzuwenden? Wartungsintensiver?

  • Was wäre gegen die Trockenkupplung einzuwenden? Wartungsintensiver?

    Ist unglaublich laut. Ich fands bei der 749 richtig kacke. Natürlich auch sein, dass du das mega findest.

    Grüße vom Fuchsteigkringel


    Insta: @foxdonut50

  • Ist unglaublich laut. Ich fands bei der 749 richtig kacke. Natürlich auch sein, dass du das mega findest.

    Ich finde das klingt teils als ob einer stundenlang neben dir ne Blechdose mit Kleingeld schüttelt.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • R1200S? Ist dann die "normale" Variante. Find ich irgendwie auch cool. Die Einarmschwinge mit einer so schönen Felge. Mega. ^^

    Die R1200S hätte ich auch eingeworfen. Foxdonut war schneller. Die R1200S hat einen eher untypischen BMW-Boxer, mit relativ viel PS, der von Drehzahl lebt. Von wegen Schmetterlingen im Bauch.


    Gruß - Pendeline

  • Meine Ex RSV Mille hatte 50tkm beim Verkauf und keinerlei Probleme mit Motor, Bremsen oder Fahrwerk.


    Die DD750 hatte 60tkm beim Verkauf und der neue Besitzer inzwischen auf 75tkm erhöht, auch ohne Probleme an den entscheidenden Stellen.


    Meine aktuelle DD900 hat etwas über 20tkm drauf und läuft sehr gut.


    Die Shiver von der Bratwurst ist auch soweit OK und die vom Kumpel bis auf ein paar kleinere Elektrik Probleme (längst behoben) ebenfalls.


    Sicher kann man mit jedem Motorrad mal Pech haben. Aber die Zeiten als insbesondere bei den Italienern die Qualität merklich schlechter war sind lange vorbei.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Also ich habe die R 1200 S zwei Jahre gefahren mit SBL und höher gelegt das war denn schon eine klasse Moped.

    Wenn ich mich dann nicht so in die Nine T verliebt hätte wäre ich sie weiter gefahren denn der Motor geht schon ordentlich und das Fahrwerk mit dem Öllins war schon toll.

  • Aber die Zeiten als insbesondere bei den Italienern die Qualität merklich schlechter war sind lange vorbei.

    Hatte fünf Guzzis von alt bis nagelneu. Von Le Mans III bis Cali EV 1100 i. Standardschwachstelle bei den älteren Modellen: Bosch LiMa-Rotor, nicht Saprisa! Die unterste Wicklung war quasi eine Sollbruchstelle, weil dort das Kondenswasser den ungeschützten Kupferdraht korrodieren ließ. Ist übrigens die gleiche LiMa, wie bei den alten Zweiventil-Boxern. Sonst nur einmal einen verschlissenen Fernlichtschalterkontakt, den ich nachlöten konnte. Sonst rein gar nix, und ich bin bei Wind und Wetter durch die Pampa gefahren.

  • Die V2-Motoren von KTM sind zuverlässig. Kein Vergeich mit den R2 oder Einzylindermotoren.

    Bei dem was du so schreibst, würde ich auch eine KTM 990 SMR oder Superduke in die Liste mit aufnehmen.

    VG
    Michael

  • Vielen Dank zwischendurch!

    Also das Geräusch von Trockenkupplungen macht mich echt an. Ich find das wirklich geil.


    R1200S wäre tatsächlich eine Option.


    Mir war nicht bewusst das die Aprilia Motoren und die KTM V2's doch so zuverlässig sind. Ich muss zugeben, die Superduke 990 würde ins Raster passen.


    Aber gibts auch noch einen Japaner der passen könnte, den ich vergessen habe?

  • In der Hubraumkategorie tatsächlich nicht. Da findet man aus Japan eher Vierzylinder. Die R1200S ist schon sehr außergewöhnlich aus all den genannten.

    Grüße vom Fuchsteigkringel


    Insta: @foxdonut50

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!