Silly Season - Motorradmessen 2022

  • BTW: Das Ding heisst ja Hornet und Hornissen sind ja nicht sonderlich Aggro sondern fast schon so gechillt wie Hummeln oder Bienen.

    jep Hornet würde eigentlich eher für einen Cruiser passen,

    schwer und mit drehmoment und wenn man ihr blöd kommt, kracht es eben.


    Wasp wäre da besser ;)

  • Mich hätte die wahrscheinlich schon wieder gestochen :P Einfach weil sie's kann.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Hatten im Urlaub auch so ein Erlebnis. Haben es abends versäumt, den Tisch im Außenbereich abzuwaschen, nachdem wir zu Abend gegessen und danach fleißig getrunken haben. Am nächsten Morgen war einfach der halbe Tisch schwarz. ?(


    Haben dann 1x von oben bis unten alles vorsichtig abgewischt und die Viecher sind von dannen gezogen, ohne dass jemand gestochen wurde.


    Gruß,

    Thomas

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich weiß nicht was ihr habt, ich finde sie schick. :)

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich weiß nicht was ihr habt, ich finde sie schick. :)


    Was niemandem aufgefallen zu sein scheint, sind die "Lufteinlässe" an der Rückbank. Nimm das, Internet!


    Rein von den Specs her würde ich von einem guten Paket schreiben - auch und insbesondere in Anbetracht des Preises. Und das ein 160er Hinterreifen unfahrbar ist, im Vergleich zu einem 180er, liest sich auch irgendwie nach Internet-Stammtisch. Just saying.


    Was mir nicht gefällt: Lampenmaske und die Tankform bzw. die Verkleidung zwischen Tank und Lampenmaske.


    Und noch etwas: Warum wird so wegen der fehlenden 6-Achsen-IMU und den damit einhergehenden Helferlein so ein Gewese gemacht, während genau das bei der Tenere 700 so gefeiert wird?

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

  • Und das ein 160er Hinterreifen unfahrbar ist, im Vergleich zu einem 180er, liest sich auch irgendwie nach Internet-Stammtisch. Just saying.

    Von unfahrbar hat hier aber keiner was gesagt. Sieht halt nur vergleichsweise schmächtig aus.

    Und ich kritisiere das fehlen einer 6-Achsen-IMU und den damit einhergehenden Helferlein bei allen neuen Moppeds. :D Auch bei einer Tenere 700 oder einer Yamaha R7. Ich finde das sollte heute bei allen Möps über 500 cm³ zumindest als Option angeboten werden.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Von unfahrbar hat hier aber keiner was gesagt. Sieht halt nur vergleichsweise schmächtig aus.

    Und ich kritisiere das fehlen einer 6-Achsen-IMU und den damit einhergehenden Helferlein bei allen neuen Moppeds. :D Auch bei einer Tenere 700 oder einer Yamaha R7. Ich finde das sollte heute bei allen Möps über 500 cm³ zumindest als Option angeboten werden.


    Eine Desert X rollt hinten, soweit ich es richtig erinnere, auf einem 150er. Ja, das ist ein anderes Fahrzeugkonzept und muss andere Anforderungen erfüllen. Aber Tester kritisieren weder Optik (subjektiv) noch Funktion (objektiv).


    Meine CBF 1000 (oh, auch ´ne Honda) hatte auch nur einen 160er hinten. Die Sportster S hat den sogar vorne :P.

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

  • Mit dem 160er Hinterreifen wird das Motorrad sehr agil in Kurven. Ist eigentlich in der Fahrzeugklasse besser, als ein 180er.


    Für die Tachoeinheit / Lampe gibt es ein Windschild (sieht man auch im Video) und dann sieht es schon schick aus, meiner Meinung nach. Kurven - ABS würde ich mir auch wünschen. Mal sehen, wie sie "in Echt" aussieht. Ich fand schon Motorräder in der Zeitung toll und "in Echt" auf der Messe, dann eher so lala.

  • Naja ne Desert X kann man da nun wirklich nicht als Vergleich nehmen. Und wenn man schaut was sportliche Nakeds in dem Konkurrenzumfeld sonst so fahren: Fast ausschliesslich 180/55. Egal ob Triumph Trident, Aprilia Tuono 660 oder Yamaha MT07.

    Aber ja, agiler ist das Bike sicherlich mit dem 160er HR. Und günstiger.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Und ich kritisiere das fehlen einer 6-Achsen-IMU und den damit einhergehenden Helferlein bei allen neuen Moppeds. :D Auch bei einer Tenere 700 oder einer Yamaha R7. Ich finde das sollte heute bei allen Möps über 500 cm³ zumindest als Option angeboten werden.

    Die Frage ist immer, ob es preislich zum Motorrad passt. Sowas fällt bei mir schon irgendwie unter Premium. Und das muss nicht unbedingt zu Budget-Bikes wie der SV650 oder MT07 + Derivate passen.


    Gruß,

    Thomas

  • Ich glaube schon, dass Honda sich ausreichend Gedanken für den Hinterreifen gemacht hat und das mit dem 160er sicher nicht einfach so gemacht hat. Das wurde sicher alles getestet und hat einen Grund.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)

    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)

    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)


    :japan:

  • Und das ein 160er Hinterreifen unfahrbar ist, im Vergleich zu einem 180er, liest sich auch irgendwie nach Internet-Stammtisch. Just saying.


    Mit dem 160er Hinterreifen wird das Motorrad sehr agil in Kurven. Ist eigentlich in der Fahrzeugklasse besser, als ein 180er.

    Ich habe weder das noch das andere geschrieben, sondern eher dass ein 180er auch sehr agil sein kann und einfach öfters verfügbar ist. Wer natürlich nur daheim bei seinem Stammreifenhändler wechselt der wird sowas nie mitbekommen.

  • Daten sind nun auch offiziell online:
    https://www.honda.de/motorcycl…ifications-and-price.html


    190KG Trockengewicht bei 750nm (edit: 750ccm natürlich, 75nm sinds) und über 90PS ist eigentlich eine Kampfansage. Alles richtig gemacht, würde ich sagen. Experten munkeln, dass der neue Suzuki Motor da aber eine Konkurrenz werden könnte, was ich bei über 250KG in der neuen V-Strom 1000DE nicht für wahrscheinlich halte, oder ist das noch der alte V2?


    Gin da kann man nun wohl noch mehr erwarten; die Transalp noch, vllt. auch was verkleidetes oder mit Halbschale. Würde ich als Ersatz der ER-6 nicht ignorieren.

  • Suzuki bringt doch auch einen neuen Reihenzweizylinder. Da bringt ein Vergleich mit der großen V-Strom nix. Zur Hornet. Nach knapp 800ccm, um die 80 PS, Zweizylinder haben recht viele gerufen. Wenn man die Hornet in der Klasse der MT07 einstuft, könnte für einige Motorräder dieser Klasse, auch für die Yam, die Luft ziemlich dünn werden. Der 160er Hinterreifen ist gar nicht so selten und sollte Handlingvorteile gegenüber dem 180er haben. Design ist immer Geschmacksache, aber eine MT07 würde ich mir auch eher trotz der Optik als wegen der Optik kaufen 😉

  • HenDre1991 Die große V-Strom hat noch den V2.

    Suzuki will die Nachfolge der SV650 wohl mit einem ~800 cm³ R2 besetzen.


    Und die 190 kg der Honda sind das fahrfertige Gewicht, nicht das Trockengewicht. Trocken dürfte eher um die 170 kg liegen.


    Hoffentlich schickt Kawa dann bald auch mal den 650 cm³ R2 in Rente. Weil gegen Honda und Suzuki (wenns so kommt wie gemunkelt) brauchen die mit der Z650 dann gar nicht mehr antreten.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Hoffentlich schickt Kawa dann bald auch mal den 650 cm³ R2 in Rente. Weil gegen Honda und Suzuki (wenns so kommt wie gemunkelt) brauchen die mit der Z650 dann gar nicht mehr antreten.

    Seufz.. muss das echt..?


    Machte BMW genauso... bis aus 650ccm letztendlich 850ccm wurden. Damit war die "Einsteigerklasse" zu schwer, zu teuer, zuviele PS, zuviel.... also wieder 300ccm als Einsteigerklasse eingeführt..


    Ich verstehe nicht, warum man die Einsteigerklasse immer zwanghaft auf Mittelklasse "aufpumpen" muss. Warum man aus allen Modellen "größer, mehr Leistung, mehr Gewicht, teurer" machen muss, und die unteren Einstiegsklasse damit "wegoptimiert". Braucht mittlerweile jeder Einsteiger 800ccm & 90PS ? Kann man mit einem kleineren Motor heutzutage nicht mehr fahren?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!