Silly Season - Motorradmessen 2022

  • Wenn der reibungslose Umstieg auf ein Elektromotorrad bedingt, dass ich regelmäßig bei McDoof, BK und Konsorten stehen muss, bin ich raus! 😂

    Stell Dich nicht so an, Chris! Es gibt doch jetzt Plant-Based-Burger ;)

    *Lille*

  • Aber der eklige Geruch bleibt und wahrscheinlich auch das unbefriedigende Esserlebnis.

    Wanderlust 🏞️ | Napper 💤 | Kurt Krömer Fanboy 🎭 | Agile CISO 🕵️ | OWASP Member 👨‍💻 | OSM Contributer 🗺️ | Medieval towns 🏰 | Team Science 🧬 | Biker 🏍️🚲

  • Dann kannste sowas wie ne Tour durch die Cevennen aber knicken. Da sieht es mit Tankstellen ja schon düster aus. Laut goingelectric.de gibt es zwischen Millau und Alès nicht einen Ladepunkt. McDoof übrigens auch nicht. ;)

    Google ist dein Froind:


  • Elektromopped ... bei den steigenden Strompreisen ????? :no: nix für ungut Jungs .....

    WENN MAN RECHTS DREHT WIRD DIE LANDSCHAFT SCHNELLER !!!!!

  • Naja, der Sprit wird sicher auch nicht billiger . . . und das Zeug muss man verbrennen.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Manuel Ich bin ja über Google bei Goingelectric gelandet :saint:


    Zum Thema: Bin gespannt ob Kawa auf der Eicma oder Intermot sein Hybridbike offiziell vorstellt.


    Zumindest will Kawa nächsten Dienstag 7 neue Modelle vorstellen, von denen die meisten Speichenräder haben.

    Ich vermute aber mal, nur die wenigsten davon werden es auf den europäischen Markt schaffen.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Helm was?


    Nein danke, zumal mein Offroad Helm gar kein Visier hat und ich auch nie auf den Mini Tacho schaue . . . schneller als ich ist da eh keiner, und alle anderen immer hinter mir ^^

    Sorry aber manchmal ist es schon ermüdend das du immer gleich alles auf dein Nischenthema Offroad beziehst,


    nimm es mir nicht übel aber 99,X% der gefahrenen Kilometer in Deutschland sind eben auf Asphalt.

    wie gesagt bitte nicht böse nehmen, nur kommt gefühlt zu jedem Thema das seit der erfindung der Scheibenbremse kam, von dir ein "brauch ich eh nicht auf meiner Enduro die eh nur offroad gefahren wird und blinker und co sind eh alle abgebaut etc"


    Und ja, es wäre oft schon nett, gerade im beim mittschwimmen im verkehr, wenn man wüsste wie schnell man ist (gerade bei 30er Zonen, stadtautobahn mit 70er beschränkung etc zb) ohne nach unten schauen zu müssen.

    Meine Bandit hat zb Digitalanzeige, da ist auch nix mit "aus den augenwinkeln schauen wo grob der Zeiger ist"


    Und Unfälle weil Leute zu lange auf Navi, Tacho etc schauen weil Sonnenstand blöd, regen drauf etc etc gibt es eben sehr oft.


    Ich kann einfach nur für mich sprechen und wenn es im normalen Preisbereich sowas gäbe, das funktioniert und man sich auch sicher ist dass in 2 Jahren dann noch Ersatzteile gibt, ich glaube ich würde es mir holen, wenn es mich bei einer probefahrt überzeugt.

  • Elektromopped ... bei den steigenden Strompreisen ????? :no: nix für ungut Jungs .....

    Benzinmopped, bei den steigenden Benzinpreisen? Also ehrlich Junge.

    Sind zwar Autos, aber das dürfte übertragbar sein:


    Tesla 3 verbraucht um 15 kWh auf 100 Kilometer.

    Am Tesla Supercharger 80-82 ct. pro kWh, macht 12,30€

    Zuhause bei mir würde es 0,35 ct pro kWh kosten, also nur 5,30€. Der Strompreis wird aber vermutlich bei mir um mindestens 50% steigen, wären dann 7,95€


    Mein Peugeot 508 etwa 6 Liter Diesel, macht ca. 12,35€

    Ein Benziner mit 7 Litern Verbrauch etwa 12,60€


    Aktuell Vorteil E-Auto, wenn man nicht nur am Supercharger lädt. Aber welcher Preis schneller steigt wage ich nicht zu prognostizieren.

    VG
    Michael

  • Auf die neue Transalp bin ich auch gespannt - und was Honda in der Serie draus macht. Wie schwer die dann werden wird.

    Die Hornet soll 195KG wiegen, ich rechne der Transalp daher so 205 zu.


    Zum Thema: Ich wollte eigentlich J4F auf die EICMA fahren/fliegen aber das ergibt sich aktuell leider nicht. :(

    Ist aber auch okay, genossen habe ich es dort damals nicht, viel zu voll. :)

  • Wenn die Hornet 195 wiegt, dann kommt die Transalp sicher auf mindestens 215 kg, so isses zumindest grob bei Yamaha, KTM, BMW,

    Wanderlust 🏞️ | Napper 💤 | Kurt Krömer Fanboy 🎭 | Agile CISO 🕵️ | OWASP Member 👨‍💻 | OSM Contributer 🗺️ | Medieval towns 🏰 | Team Science 🧬 | Biker 🏍️🚲

  • Zum Thema: Ich wollte eigentlich J4F auf die EICMA fahren/fliegen aber das ergibt sich aktuell leider nicht. :(

    Ich wollte mal zur Eicma mit dem Motorrad - ist ja von mir aus nicht so weit ;) Knapp über 400km.


    Prompt fing es 1 Woche zuvor an zu schneien und der Gotthard war dicht. Auf den Tunnel hatte ich keine Lust (zumal ich erstmal hätte eine Vignette kaufen müssen).


    Dann eben umgeplant auf Schweizer Jura. Urlaub war ja schon eingereicht. Prompt fiel die Schneefallgrenze und alleine mit Schnee dann Pässe knacken, macht wenig Sinn.


    Also nachts nochmal umgeplant, und am Donnerstag morgen Richtung Pfalz, Odenwald, Siegerland, Sauerland, Eifel gestartet. Sonntag direkt vom Biggesee ("abgehakt") heimgedüst.

    *Lille*

  • Die Hornet soll 195KG wiegen, ich rechne der Transalp daher so 205 zu.

    Soll.. abwarten.. die AT sollte damals auch 195kg wiegen...

    *Lille*

  • Das ist wohl relativ fix.

    Honda CB 750 Hornet neu für 2023: Hornet kriegt 91 PS und einen 160er-Reifen
    Mit 900 und 600 Kubik in vier Zylindern gab es die Honda Hornet bis 2005. Ende 2021 zeigte Honda eine Hornet-Studie. Mitte 2022 sind Details bekannt.
    www.motorradonline.de


    Quote


    In den Homologationsdaten aus der Schweiz sind nahezu alle technischen Daten hinterlegt. Dort ist die Modellbezeichnung mit CB750A hinterlegt, ebenso die Modellcodes mit RH12 A,B und E. Die Leistung selbst ist allerdings mit 67,5 kW und 90,5 PS angegeben. Das Fahrgewicht ist mit 270 Kilo angegeben, abzüglich 80 Kilo Fahrergewicht in der Schweiz. Sprich 190 Kilogramm fahrfertig wird die Hornet wiegen.

    edit: Nagut, 190KG nicht 195. :)

  • Boah.. sieht die Scheiße aus... :D :D :D

  • ....sieht ein bisschen aus wie ne 890er KTM.

    Also richtig schäbig finde ich die nicht. Kaufen würde ich sie mir aber eher auch nicht.

  • Es gibt IMO nur noch SEHR wenige Mopeds, die nicht scheiße aussehen...

    Bevor einer über KTM lästert. Ja, die finde ich inkl. meiner auch alles andere als schön.

    VG
    Michael

  • Ich finde die Hornet ziemlich hübsch, aber mir gefällt auch die aktuelle GSXS 1000. Einarmschwinge ist auch cool.

  • Einarmschwinge ist auch cool.

    da stimme ich dir zu, einfach alleine schon vom Thema Reifenwechsel und co.



    aber die optik da oben sieht eben nach "ja bitte einmal 200kg generisch leicht future style nake motorrad"


    sprich ohne badge könnte das quasi alles sein, sowohl modell als auch hersteller.

    Absolut null Bildsprache.


    Hätte da jetzt einer von euch das photogeshopt zu "die neue MT07", hätte ich das genauso geglaubt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!