Navigation für Motorradreisen

  • So ist das ja mit meiner ZweitSim auch.

    Ich habe auf dem Naviphone nur die Navi-App und Spotify installiert. Das koppele ich mit meinem Kommunikationssystem und höre alles vom Naviphone aus.

    Mein eigentliches Smartphone ist in der Tasche. Da das Naviphone immer wärend der Fahrt geladen wird, habe ich damit keine Probleme im Camp/Hotel/Zelt.


    Mein Smartphone habe ich für Fotos, Passknacker, Whatsapp etc.pp. in der Tasche, so kann ich mich hinsetzen und mal whatsappen oder telefonieren, wärend ich pause mache und das Naviphone einfach am Bike lassen. Vorausgesetzt, man entfernt sich nicht vom Bike :D

    Genau so mache ich das auch. Ich muss mein neues Hauptgerät nicht gefährden und noch dazu habe ich nicht den Universal-Quadlock Adapter am neuen Handy kleben.


    Die Dinger halten nämlich bombenfest. So sehr, dass ich meinen ursprünglichen Plan, den Adapter vom alten Mopped-Navi-Handy (Huwaei P10 Plus) abzumachen und ans gegenwärtige Mopped-Navi-Handy (OnePlus 7 Pro) zu kleben aufgegeben habe und mir n neuen Adapter bestellt hab. Den anderen habe ich bis heute nicht mehr vom Huawei runter gekriegt.


    Über die Zweitsim habe ich alle Telefonie-Funktionen usw auch auf dem Navi. Mein Sena muss ich somit nur mit dem Navi-Gerät verbinden.

    Auch wenn die Kamera am alten Smartphone fast egal ist, hab ich trotzdem ein Anti-Vibration Mount installiert.


    Für interessierte: so schaut das aus.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

    Edited once, last by Invincible ().

  • Gegen ein Zweitgerät spricht aus meiner Sicht, dass ich das Smartphone mit dem Kommunikationssystme-System gekoppelt habe und damit Navigationsansagen, Blitzer-App, Musik und Telefonate auf einem Gerät zusammen habe.

    Bis auf Telefonie hab ich alles auf dem Zweitgerät. Telefonie brauche ich nicht beim fahren. Das hat Zeit. Auf dem Zweitgerät ist wegen Passknacker Telegram installiert, die Personen die mir wichtig sind dürfen mich darüber kontaktieren.

  • Nach einer Nacht der Gedanken habe ich mich nun für ein Gamin entschieden.

    Das SP-Connect, welches ich besitze, wird meine Freundin bekommen und sie benutzt Ihr altes Handy für die Tagestouren mit Calimoto der kostenfreien Version.

    Alles was darüber hinaus geht, wird eh eine mehrtätige Tour und dafür nutze ich dann das Navi.


    Ich danke Euch sehr für Eure Zeit und Hilfestellung, sowie eigenen Erfahrungen!

    Edited once, last by Seppel ().

  • Viel Spaß mit dem Garmin "Saft" - wir helfen gern auch bei Problemchen damit.

  • Ist dies kritisch gemeint? :)

    Von meiner Seite nicht - ich kann damit auch kaum helfen, weil ich nur ein Zumo 210 besitze, das ich aber fast nie verwendet habe. Es gibt aber sehr erfahrene Zumo-User hier.

  • @blahwas Ich dachte „Saft“ sei eine kritische Anspielung gewesen :bg:


    Dann suche ich gleich mal in Forum nach einem Thread, wo es über Basecamp geht usw., wenn es diesen hier gibt?

    Gibt es so eine Art aktueller schriftlicher Guide zu Garmin und Basecamp?

  • Mach einen auf. :)


    Gruß,

    Thomas

  • kleiner Chris und G-B, dann werde ich doch das Smartphone testen.

    Das erwähnte GX290 passt nicht in die Klemme von SP-Connect, oder?

    Etwas spät, aber ich habe den Holder 2.0 dafür. Dies inklusive des QI-Ladeteils

    HOLDER 2.0 - Moto smartphone holders
    HOLDER 2.0. Strong mechanical lockable smartphone holder for safe secure of your phone- easy handlig by one hand- lockable- fully adjustable from 130 x 68 x…
    www.holder4bikers.eu

    Ja schwer und klobig. Passt somit zum Telefon.

    Sehr stabil und abschließbar!

    Viele Grüße


    Gerhard


    >>Eine Kurve ist erst dann eine Kurve, wenn ich nicht so schnell fahren kann wie ich darf! :)<<

  • Gibt hier irgendwo nen Thread, wo es intensiver (auch) um Basecamp ging… aber ich weiß grad nicht, in welchem… :D

  • Gibt hier irgendwo nen Thread, wo es intensiver (auch) um Basecamp ging… aber ich weiß grad nicht, in welchem… :D

    Schlimm genug, dass das Programm einen eigenen Thread braucht. Kurviger und co sind selbsterklärend

  • Mimimi. Ich find Basecamp gar nicht so schlecht - vor allem eben in Kombination mit dem Garmin und dass man Navi unabhängig vom Smartphone hat. Die Grundfunktionen hat man schnell drauf, der Rest ist Kür. Dann ist man flott dabei, seine Routen zu basteln.


    Gibt auch diverse Touren zum Download (z.B. beim ADAC), die man easy importieren kann, ggf. noch Start und Ende um die Heimatadresse erweitern, Strecke prüfen und fertig ist die Route für die nächste Ausfahrt. Das alles bequem am PC mit nem gescheiten Monitor und Maus, nicht aufm Mäusekino mit Touch-Gefummel.


    Jedem das Seine.

  • Mach einen auf. :)


    Gruß,

    Thomas

    Kein Problem, geöffnet ist schnell. 😉


    Seppel

    "Saft" ist "zumo" auf Deutsch ;)

    Und somit hast mir bei meiner Weiterbildung geholfen. Soweit bzw. daran habe ich gar nicht gedacht 😂

    Etwas spät, aber ich habe den Holder 2.0 dafür.

    Ich finde es sieht gar nicht so schlecht aus, werde ich mir auf die Liste packen. Auch wenn ich aktuell mich für das Garmin entschieden habe, damit die Halterung und das Handy nicht so stark vibrieren und dadurch die Ablesbarkeit erschwert wird, nicht ein stabiles Gestell von Nöten? (Lenker und nicht solche dünnen Navi-Streben über dem Tacho)


    Was Basecamp angeht Denke ich, dass man, wenn man sich damit beschäftigt, auch zurecht kommen wird.

  • Basecamp funktioniert, das ist nicht das Problem.


    Aber es geht mit kurviger schon deutlich besser, schneller und einfacher.


    Gruß,

    Thomas

  • Dann suche ich gleich mal in Forum nach einem Thread, wo es über Basecamp geht usw., wenn es diesen hier gibt?

    In Sachen BaseCamp kann es nur das hier geben:

    BaseCamp Online-Schulung
    Du planst deine Motorradtouren und Reisen mit der Software BaseCamp von Garmin? Dann bist du bei meiner kostenlosen Online-Schulung richtig.
    www.motoglobe.ch

    CU...
    Andreas


    = Kettenbriefe enden IMMER bei mir! =

  • Schlimm genug, dass das Programm einen eigenen Thread braucht. Kurviger und co sind selbsterklärend

    Ahhh, wahrscheinlich deshalb hat sich der Rhönschrat auf YT dazu entschlossen einen 1,5 stündigen Lehrfilm zu Kurviger zu machen.

    CU...
    Andreas


    = Kettenbriefe enden IMMER bei mir! =

  • Etwas spät, aber ich habe den Holder 2.0 dafür. Dies inklusive des QI-Ladeteils

    https://www.holder4bikers.eu/holders/holder-2-0/

    Ja schwer und klobig. Passt somit zum Telefon.

    Sehr stabil und abschließbar!

    Es gäbe sogar eine kabellose Version davon. Ich müsste mal schauen ob ich mein S20FE da auch drin unterbringe.

    Das einzig nervige an meiner SP Connect Lösung ist, dass das GX290 von Zeit zu Zeit die Ladeverbindung abbricht da die Halterung zu dick ist.

    Bei der Wireless Version liegt das Handy direkt auf dem Charger auf. Klingt interessant.


    Ich nehme das Handy öfters mal wegen Passknacker Fotos raus, wie schnell geht das?

  • Ahhh, wahrscheinlich deshalb hat sich der Rhönschrat auf YT dazu entschlossen einen 1,5 stündigen Lehrfilm zu Kurviger zu machen.

    Nur weil er sich dazu entschliesst einen zu machen heisst das nicht dass es nötig wäre. Ich kam mit Kurviger und Calimoto auch ohne große Anleitung prima klar.

    Basecamp hingegen scheint nach dem was man von erfahrenen Benutzern so liest um einiges komplizierter zu sein.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ahhh, wahrscheinlich deshalb hat sich der Rhönschrat auf YT dazu entschlossen einen 1,5 stündigen Lehrfilm zu Kurviger zu machen.

    Du schließt daraus, dass Basecamp einfacher ist weil irgendjemand einen Lehrfilm gemacht hat?
    Be my guest


    Ich bleib dabei: Es gibt deutlich einfachere Alternativen zur Routenplanung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!