Gibt es überhaupt ein Mopped für EmEs?

  • Die Aktienkurse der Feuchttuch-Hersteller stiegen kurz vor Börsenschluß daraufhin stark an.

    Echt jetzt: you made my day! :bg:


    Herzlichen Glückwunsch zum Kauf! Vielen lieben Dank für diesen unterhaltsamen Thread und für den Spannungsbogen zum Schluss <3

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Na herzlichen Glückwunsch zur MT, schicke Maschine in dem blau 👍


    Wünsch dir ganz viel Spaß beim bezahlen 😂

    In gewisser Weise schon, den du bekommst ja auch was feines für dein Geld

    Aber richtig viel Spaß dann beim fahren


    Viele Grüße

    Jürgen

  • Hummel ,


    Danke! Und bitte, gern ;)


    Das blaue Wunder wird sicher auch Anlaß geben, wieder etwas zu berichten... Ich bin da ganz zuversichtlich. :)




    der_Neue ,


    Danke!


    Man kann sich auch mal was gönnen. Und Pellkartoffeln mit Quark sind auch lecker und nahrhaft. ;)

  • „Das blaue Wunder“ ist ein klasse Name für ein Motorrad.


    Würde ich weiterhin verwenden. Hat sich den Leuten, na ja jedenfalls mir, bereits eingeprägt. 😁


    Gruß Guido

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

  • Jepp, und die Begrifflichkeit "da kannste dein blaues Wunder erleben" hat auf einmal eine positive Bedeutung ;)

  • Die Lütte freut sich schon, hat sie jemanden zum Plaudern.

    Der Yamaha Händler freut sich auch und drückt dir das nächste Mal vielleicht die MT10 aufs Auge in vager Hoffnung...

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Der Yamaha Händler freut sich auch und drückt dir das nächste Mal vielleicht die MT10 aufs Auge in vager Hoffnung...

    Wenn die Lütte bei ihm zum Streicheln ist? Als Ersatzfahrzeug? :D



    Die Plauderei dort war sehr nett. Ich hab ihm auch von meinen Probefahrten berichtet und er hat genau gelauscht, besonders bei den Berichten zur Hornet... Yamaha wird an der gut zu knabbern haben. Wenn Honda denn liefern kann...

  • Nach der Entscheidung für einen Kauf einigten sich in zähen Verhandlungen die drei Koalitionäre Engelchen, Teufelchen und EmEs auf die Beschaffung einer blauen Yamaha MT-09 (Modelljahr 2023) mit Heizgriffen.

    Gratulation zur Entscheidung. Auch wenn ich anfangs nicht zu der geraten habe ist das auf jeden Fall ein super Moped, gar keine Frage. Und immerhin:


    Bin ja echt gespannt, was du heute Abend verkünden wirst. Ich tippe auf die MT-09.

    ... lag ich mit meinem finalen Tipp richtig.

    Bei planmäßiger Lieferung sollte das Fahrzeug in wenigen Wochen in Betrieb genommen werden können.

    Da kann ich ja nur die Daumen drücken, dass es eine "planmäßige Lieferung" gibt. Im Moment passiert sehr viel Unplanmäßiges.

    Die Lütte freut sich schon, hat sie jemanden zum Plaudern.

    Immerhin sprechen sie beide japanisch. Da brauchst du keinen Dolmetscher in der Garage.


    Ich wünsche dir, dass die Wartezeit schnell rumgeht, auch wenn die Fahrbedingungen aktuell sooo super sind. Hast ja immerhin schon was zum fahren.

  • Herzlichen Glückwunsch zum neuen Moped!


    Dann wird es jetzt aber Zeit für einen Thread in "Mein Motorrad" - aber bitte mit Engelchen und Teufelchen.

    Bin auch sehr gespannt auf den ersten Reisebericht von euch dreien...

  • Danke! :)


    Dann wird es jetzt aber Zeit für einen Thread in "Mein Motorrad" - aber bitte mit Engelchen und Teufelchen.

    Bin auch sehr gespannt auf den ersten Reisebericht von euch dreien...

    Ooohh, gibt es da wohl einen Fanclub? :D


    Aber Geduld, noch gibt es ja nix zu zeigen oder zu berichten. Und wie eine blaue MT-09 aussieht, das ist ja nun wirklich nicht so spannend.


    Aber zukünftige Berichte - ich fürchte, die könnte es geben. Und Engelchen und Teufelchen sagten ja auch, sie blieben bei mir, bis ich fahren kann. Und das kann dauern...

  • Wow, lt. Datenblatt wiegt die MT-09 nur 189 kg fahrfertig - nicht schlecht.

    Mit 119 PS / 93 Nm geht schon was. Auch nicht schlecht.

    5,0 l/100km lt. Datenblatt werden im wirklichen Betrieb sicher zu 5,5. Naja.

    Mit 14 Liter Tankinhalt fährt man halt alle 200 km an die Tanke. Aber mit Benzin geht das ja echt schnell.

    Hast du die in Icon-Blue geordert?

  • Wenn’s die Icon Blue wird MÜSSEN wir mal ein Treffen organisieren! Gleiche Farbe, 2022 und 2023 nebeneinander. ;)


    Hast Du eigentlich die SP geordert oder die „normale“? Ich hab ja auch „nur“ die normale.


    Jedenfalls viel Spaß mit dem Gerät - dürftest Du nicht bereuen. Und vielleicht hab ich bis zum Schwestertreffen ja schon die Komfortsitzbank. Dann kannst Du die mal Probesitzen, Engelchen und Teufelchen inklusive. Wobei…Teufelchen ist doch eigentlich auch nur ein „gefallenes“ Engelchen- wird doch nicht etwa nur zu oft vom Moped gefallen sein?!?

  • Hast Du eigentlich die SP geordert oder die „normale

    Die SP gibt's nicht in Icon Blue, die hat ne eigene Farbvariante.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • T1000


    ja, die ist schon leicht und fährt sich entsprechend. Fahrtechnisch sorglos, allerdings psychologisch irre anstrengend. Weil die einfach fix ist. Und für mein Gefühl unglaublich stabil. Nur wird davon das Gras in der Kurve nicht kürzer, das Gebüsch nicht lichter und der Felsen nicht durchsichtiger. Weiter gucken kann man auf so einem Gerät auch nicht. Man darf sich von dem Maschinchen nicht einlullen lassen.


    Und - ich sage das immer wieder - es gibt hier Ecken, da sollte man die erlaubte Höchstgeschwindigkeit besser nicht ausnutzen. Hier ist das teilweise schon echt winkelig.


    Das ist auch einer der Gründe, warum ich dann die Z900 aussortiert habe: die ist ein ganz anderes Motorrad als die MT-09, nach meinem Gefühl auch ganz anders ausbalanciert. Die Z900 ist wahnsinnig gut, unglaublich leicht fahrbar, irre stabil, souverän, präzise, wendig, handlich. Aber für meinen Popo nicht quirlig. Die Z900 gehört auch in Kurven - aber nicht in Kurven in der Fränkischen, nach meiner Meinung.



    Besterino


    weiß nicht, wie die Farbe heißt. Es gab die in grau, in schwarz und in blau. Schwarz nicht, nicht, daß ich die mit der Lütten verwechsele ^^ Außerdem wird blau früher geliefert als die anderen Farben :)

    Die Komfortsitzbank war auf dem Vorführer, das ist ja Teil des Bling-bling-Pakets gewesen. Sitzt sich sehr gut. Beim Probekuscheln im Laden hatte ich die normale Sitzbank unter dem Hintern, die tat das auch.


    Das Blaue Wunder wird ein Mopped so aus dem Karton. Die normale Version, nicht die SP. Die normale muß reichen, um die zu Klump zu fahren. Die einzige Modifikation werden Fremdzubehör-Heizgriffe, die schraubt der Händler beim Aufbauen des Gerätes gleich mit dran.


    Ich bin da auch etwas schissig, da dran rumzufummeln, denn das Ding ist eher ein Computer auf zwei Rädern als ein Motorrad. Da mach ich zu Anfang ohne Not mal lieber nix dran.


    Und die beiden nebeneinanderhalten, warum nicht. Wär' lustig :) Hab gestern mal geguckt, wo denn das West-Treffen ist. Hmmm... Das mache ich mit der Lütten nicht. Aber mit der blauen?


    Na, erstmal abholen, wenn es soweit ist, dann einfahren und mich ein bißchen dran gewöhnen. Dann Erstinspektion und dann sehen wir weiter.

    Edited once, last by EmEs ().

  • Das ist auch einer der Gründe, warum ich dann die Z900 aussortiert habe: die ist ein ganz anderes Motorrad als die MT-09, nach meinem Gefühl auch ganz anders ausbalanciert. Die Z900 ist wahnsinnig gut, unglaublich leicht fahrbar, irre stabil, souverän, präzise, wendig, handlich. Aber für meinen Popo nicht quirlig. Die Z900 gehört auch in Kurven - aber nicht in Kurven in der Fränkischen, nach meiner Meinung.

    Irgendwie passt die Beschreibung der Z900 nicht zu deinem Fazit. :D


    In welche Kurven würde deiner Meinung nach die Z900 besser passen?


    Gruß,

    Thomas

  • ...ich denke schon, das die Z900 gut zum gleichen Streckenprofil passt, wie die MT09. Letztere ist vermutlich noch ein bisschen handlicher. Ein Stück weit dürfte es an der Bereifung liegen. Die Yam steht meines Wissens auf den richtig guten S22, die Z auf mäßig guten Road Sport 2

  • Herzlichen Glückwunsch zum neuen Motorrad! Wünsche dir viele schöne, spannende und schrottfreie Kilometer.

    Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der


    Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.

  • Glückwunsch zum Motorrad, da macht man nichts mit verkehrt.


    Bin die MT09 bis heute nicht gefahren, aber die Z900 2x als Ersatzmotorrad und ich glaube ich weiß grob was du meinst. Ich fand sie auch echt witzig, würde sie aber wahrscheinlich nicht kaufen.

    CEO of West-Treffen®

  • Irgendwie passt die Beschreibung der Z900 nicht zu deinem Fazit. :D

    ...ich denke schon, das die Z900 gut zum gleichen Streckenprofil passt, wie die MT09. Letztere ist vermutlich noch ein bisschen handlicher.

    Das ist das Problem, wenn man die kurzen Eindrücke eines Anfängers in Worte fassen soll. Und wenn ich das für den Einsatz in meinem "Heimatrevier" überlege...


    Und ich konnte ja auch nur das erspüren, was ich unter dem Hintern hatte, mit den Reifen, die dran waren und dem Windschild, das dran war und so weiter. Da kann ich nicht abschätzen, was man wie mit welchen Reifen noch ändern könnte, erstmal betreffen die Eindrücke den Vorführer. So, wie er zur Verfügung stand.


    Und ich finde die Z900 ja nicht schlecht, gar nicht, überhaupt nicht, ich finde die vom Fahren her wahnsinnig gut. Ich versuche das einfach nochmal.



    Für mich als Anfänger(!) schien(!) die Z900 einen etwas höheren Schwerpunkt zu haben als die MT-09. Mir erschien die Z900 handlich, in Kurven stabil, geradeaus sowieso. Aber wenn ich versuchte, die auch mal schnell in die Kurve zu drücken, dann gelang mir das mit der Z900 nicht ganz so gut wie mit der MT-09. Ich würde die Z900 eher für etwas weitere, geschwungene Kurvenstrecken nehmen.


    Für enges Gefitzel, wenn man auch mal fix um die enge Ecke muß, das Mopped mal in die Kurve drückt oder um einen Gullydeckel rumzirkelt, dann erscheint mir die MT-09 _noch_ wendiger und eben quirlig. Dafür eben einen Hauch weniger satt und souverän auf üblen Straßen, vielleicht einen Tick anfälliger für die Windwirbel eines LKW, vielleicht auch wegen des geringeren Gewichtes. Ein Hauch. Ein Hauch ist nicht viel. Störend fand ich den Unterschied überhaupt nicht, aber so ausgeprägt, daß mein Popo das bemerkt haben will.


    Und eben immer mit dem Vorführer-Mopped mit der Fahrwerkseinstellung, mit den Reifen und dem Luftdruck und die beiden auch noch auf unterschiedlichen Strecken gefahren.


    Vielleicht müßte man die Steigerungsformen von "handlich" überarbeiten... handlich -> wendig -> agil -> quirlig -> nervös -> zappelig. Dann bekäme die probegefahrene Z900 von mir ein "agil" und die MT-09 ein "quirlig". Und die Lütte ein "nervös".



    Das besser zu beschreiben schaff' ich nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!