GP 16/20 Phillip Island (MotoGP, Moto2, Moto3)

  • Die ultimative Nachtschicht des Jahres steht an, nächste Station: Phillip Island/AUS, Round 16/20


    TV-Programm: Alle Qualis & Rennen via Servus-TV. Beim Videopass wie immer auch alle Trainings live.


    Wetter: Die Wettervorhersage nach jetzigem Stand: Freitag mega, Samstag kühler und ab Nachmittag erhöhtes Regenrisiko und Sonntag Vollkatastrophe.


    GP: Info's & Zeitplan: Alle Infos zur Rennstrecke sowie der Zeitplan.

    Die Startzeiten der Rennen: (Achtung! Sprint und Hauptrennen werden getauscht!)

    Sprint So. 5:00 Uhr

    Moto3 2:00 Uhr

    Moto2 3:20 Uhr

    MotoGP Hauptrennen Sa. 6:10 Uhr


    WM Stände:


    Mo24 since 2004


    "Der Kluge lernt aus allem und jeden, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." Sokrates

    Edited 2 times, last by ABF ().

  • Pecco wieder ins Q1.


    Das wird morgen ein harter Arbeitstag, da morgen bereits das Hauptrennen stattfinden wird auf Grund der bereits angedeuteten deutlichen Wetterverschlechterung für Sonntag.

    Mo24 since 2004


    "Der Kluge lernt aus allem und jeden, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." Sokrates

  • Die Ergebnisse stellen für mich heute wirklich etwas in Frage, was der ganze Aero- und Elektronikhype wirklich bringt.

    Hatte vor zwei Tagen das MotoGP Rennen von 2009 geschaut und mich heute im ersten Training gewundert, als dann gegen Ende immer gesagt wurde "der erste Fahrer in den 1:29ern...".

    Vor 14 Jahren fuhren Rossi und Stoner im Rennen auf 800er Bikes schon 1:30,0 als beste Runde.

    Und wenn wir 10 Jahre zurück gehen, war Lorenzos Pole Lap 2013 ziemlich genau das, was heute Mittag die Tagesbestzeit wurde. Zudem wären damals Marquez und Rossi mit ihren Zeiten ebenfalls in Q2 eingezogen.

    Machen die Winglets also doch nicht mal schneller, sondern einfach nur viel hässlicher... :bg:

  • Unglaublich. Wirklich unglaublich. Was ein für ein Finish.

    GasGas EC 350F: 2024 - ?

    Suzuki GSX-R600 (2005): 2011-2023

    KTM Duke 390 (2015): 2022-2023

    KTM Freeride 350 (2015): 2019-2023

  • Klar war es zum Ende raus ein wenig Timing-Glück, dass der softe Reifen wirklich in der letzten Runde aufgab - aber es war dennoch erneut eine taktische Meisterleistung von Pecco.

    Ich habe nach dem Sprint-Rennen oft gelesen, dass Pecco nicht gut mit Druck umgehen könnte und frage mich ehrlich gesagt, woher dieser Eindruck kommt. Er startet in Q1 und stellt das Motorrad in die erste Reihe. Und im Rennen hat er sich aus meiner Sicht extrem clever verhalten: Keine Zeit in unnötigen Zweikämpfen verloren, Reifen geschont und sofort da gewesen, als es drauf ankam.


    Für Zarco freut es mich extrem. Was für eine Konstellation, dass mit DiGiannantonio und Zarco zwei geschasste Ducati-Fahrer vorne mit dabei waren, die ausschließlich an ihr eigenes Ergebnis und nicht an Teamorder oder die WM-Situation gedacht haben. Pramac hat ja sogar noch gejubelt, als Zarco an Bagnaia vorbei gegangen ist, weil sie kurzzeitig dachten er spielt jetzt den Wingman für Martin ^^

    GasGas EC 350F: 2024 - ?

    Suzuki GSX-R600 (2005): 2011-2023

    KTM Duke 390 (2015): 2022-2023

    KTM Freeride 350 (2015): 2019-2023

  • Uff, was ein Finish. :gp:

    Freut mich sehr für Zarco.

    Sämtliche Fahrer mit dem soften Hinterreifen komplett eingegangen.

    Die Aprilias viel schlechter als noch gestern vermutet, speziell Vinales.


    Ich überlege gerade, was MM93 in der Outlap nach dem Valencia-GP mit seiner Honda machen wird, sofern er die Zielflagge sieht. Vielleicht steht irgendwo eine große Tonne oder so 😄

    Mo24 since 2004


    "Der Kluge lernt aus allem und jeden, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." Sokrates

  • Was war wieder bei Maverick Viñales los?

    Gestern dachte ich noch der ist Topfavorit…


    Desaster wieder bei Yamaha. Sie waren nicht 1 x im Bild… so ein Rennen habe ich noch nie gesehen wo man nichtmal eine Sekunde eine Yamaha sieht…


    Enttäuschend auch irgendwie Oliveira und Marini…


    Bitteres Ende für Jorge Martin. Aus 6 Punkten Rückstand wurden plötzlich 27 :/

  • Zarco im Interview aber doch sehr sehr kontrolliert und rational. Hätte gedacht er ist nach so langer Wartezeit und womöglich mit einer der letzten Chancen auf einen Rennsieg doch emotionaler.

    GasGas EC 350F: 2024 - ?

    Suzuki GSX-R600 (2005): 2011-2023

    KTM Duke 390 (2015): 2022-2023

    KTM Freeride 350 (2015): 2019-2023

  • Doch, bei der Zieldurchfahrt sah man Fabio, als er direkt vor Marquez als 14. über die Linie kam! Das waren fast 2,6 Sekunden Bildschirmzeit :bg:

  • Phillip Island ist einfach immer ein Garant für gute Rennen! Mit der WM im Hintergrund hatte die letzte Runde vom Spannungsbogen etwas von 2015.

    Irgendwie erinnert mich Martin gegen Pecco ein bisschen an Lorenzo gegen Rossi 2009.

    In den Trainings, den Longruns und großen Teilen des Rennens war Lorenzo dominant, aber am Ende hatte Rossi doch oft plötzlich das bessere Timing im Schlussspurt (Barcelona, Sachsenring) oder blieb eben sitzen (Brünn). Ist ja noch alles weit offen, aber das Auf und Ab in der Punktetabelle macht es zur Zeit spaßig, die Rennen wieder zu verfolgen.

    Und Glückwunsch an Zarco! Im verflixten siebten MotoGP Jahr hat er den Bann gebrochen und es freut mich für ihn, dass es noch vor dem Wechsel zu Honda klappte. Denn einfacher wird es da im kommenden Jahr wohl nicht.

  • Ich drücke Zarco schon seit Jahren die Daumen das er endlich seinen Salto mal in der MotoGP Klasse zeigen kann. Seit sein Wechsel zu LRC Honda bekannt wurde noch mehr, da ich denke das 2023 seine letzte Chance ist das zu schaffen…

    Habe nicht mehr dran geglaubt, aber jetzt hat es geklappt! :love:


    Gratulation auch an Fabio Diggia, das Rennen seines Lebens…Mega! Aber warum geht das erst seit er Arbeitslos ist?! Hätte er diese Leistungen öfter gezeigt hätte er längst einen neuen Vertrag bekommen… :rolleyes:

  • Gratulation auch an Fabio Diggia, das Rennen seines Lebens…Mega! Aber warum geht das erst seit er Arbeitslos ist?!

    Ich verstehe es auch nicht so wirklich, aber das sieht man leider sehr sehr häufig. Zumal man ja vorher auch schon eine Weile unter Druck steht, wenn die ersten Gerüchte aufkommen, dass man seinen Platz verlieren könnte. Und dennoch passiert dann häufig erstmal nichts.

    Oder es liegt daran, dass man erst danach so wirklich befreit auffahren kann, nichts mehr zu verlieren hat etc.

    GasGas EC 350F: 2024 - ?

    Suzuki GSX-R600 (2005): 2011-2023

    KTM Duke 390 (2015): 2022-2023

    KTM Freeride 350 (2015): 2019-2023

  • Vielleicht kann er noch bei Honda anheuern? Die freuen sich bestimmt, wenn jemand bereit wäre, auf deren Kiste zu steigen :bg:

    Oder Honda eist noch Oliviera los, dann wäre eine Aprilia frei...

  • Ob Pol Espargaro eigentlich hofft, dass Oliveira zu HRC geht, damit er ggf. Chance auf den Aprilia-Platz hat?

    GasGas EC 350F: 2024 - ?

    Suzuki GSX-R600 (2005): 2011-2023

    KTM Duke 390 (2015): 2022-2023

    KTM Freeride 350 (2015): 2019-2023

  • Ob Pol Espargaro eigentlich hofft, dass Oliveira zu HRC geht, damit er ggf. Chance auf den Aprilia-Platz hat?

    Bei KTM sind ihm ja zumindest 6 Wildcardeinsätze garantiert.


    Frage ist, welche Alternativen hätte Razali falls Oliveira Fahnenflucht betreibt.

    Mo24 since 2004


    "Der Kluge lernt aus allem und jeden, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." Sokrates

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!