Tank Apps gesucht

  • Ich suche Tank Apps - da es leider noch nicht DIE eine App für alle Tankstellen in DE gibt, wüsste ich gerne mal von euch: Welche nutzt ihr?

    Mein Ziel ist es, mit möglichst wenigen Apps möglichst viele Tankstellen abzudecken. Ich habe nämlich keine Lust mehr, immer meinen Helm, Sturmhaube und Ohrstöpsel ausziehen zu müssen, anstellen zum Bezahlen und dann das ganze Gerödel wieder anzuziehen.


    Ich würde ganz gerne so mit maximal 3 verschiedenen Apps wenigstens 75% aller Tankstellen abdecken, falls das möglich ist. Ein Konvolut aus 7-10 Apps für jede erdenkliche Marke würde ich gerne vermeiden.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich habe nämlich keine Lust mehr, immer meinen Helm, Sturmhaube und Ohrstöpsel ausziehen zu müssen, anstellen zum Bezahlen und dann das ganze Gerödel wieder anzuziehen.

    Hab ich jetzt nicht so ganz verstanden . . musst du zum Tanken doch sowieso machen ?


    Ich habe die "PACE Drive", nutze die aber nur um nach Diesel Preisen hier in der Umgebung zu schauen.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Hab ich jetzt nicht so ganz verstanden . . musst du zum Tanken doch sowieso machen ?

    Wenn ich zum bezahlen nicht mehr rein gehen muss, dann reicht es doch wenn ich den rechten Handschuh ausziehe um das Smartphone zu bedienen. Helm etc. bleibt dann auf dem Kopf

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich suche Tank Apps - da es leider noch nicht DIE eine App für alle Tankstellen in DE gibt, wüsste ich gerne mal von euch: Welche nutzt ihr?

    Für den Preisvergleich nutze ich die ADAC-Drive-App. Ich habe aber keinen Vergleich mit anderen Apps. Die nutze ich aber nur mit dem Auto. Im Urlaub mit dem Moped mache ich keinen expliziten Preisvergleich. Ich bevorzuge in Frankreich die Supermarkt-Tankstellen, weil die deutlich billiger sind als die anderen, aber dafür nutze ich keine Preisvergleiche.


    Oder meinst du eine Bezahl-App? Das hatte ich nur mal mit Shell probiert, war aber nervig in der Bedienung und deswegen ist die wieder runter geflogen.


    Um Tankstellen zu finden nutze ich die jeweilige Routen-App (Kurviger, OSMAnd oder Google Maps). Kurviger hat inzwischen auch eine einfache Bedienung, um die Tankstellen entlang der Route einzuplanen. Das war früher schwierig.

    VG
    Michael

  • Oder meinst du eine Bezahl-App

    Genau. Mir geht's ausschliesslich um's Bezahlen per App von der Zapfsäule aus.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich benutze mobility+, TankE-Netzwerk und Maingau zum Bezahlen. Und vorher kann ich auf Chargeprice gucken, bei welcher ich den besten Preis bekomme. :D


    Spaß bei Seite, ich kenn nur die fillibri App, die auch nur an einer Tankstelle funktioniert, die ich aber vergleichsweise häufig anfahre. Die macht ihren Job ordentlich, an der App ist nix auszusetzen. Müsste halt bei mehr Tankstellen möglich sein.

  • Ryd hab ich noch gefunden, da sind laut Angabe Tankstellen der Marken Aral, Esso, HEM, Q1 und mehr vertreten. Aber auch hier wieder leider nur so ein Tankstellen-Eigenes Ding. Heißt also, jede Tankstelle entscheidet selbst ob sie da mit macht oder nicht.

    Ansonsten wäre da mit den genannten vier schon gut was abgedeckt. Aber wie viele wirklich dabei sind sieht man halt leider erst wenn man die App installiert und eingerichtet hat.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Mich fucked das schon bei Supermärkten ab, ich gehe je nach Laune zu Lidl, Edeka oder Kaufland. Alle drei haben eigene Apps... :D


    Bei Tankstellen habe ich das schon vor dem ersten Versuch aufgegeben, weil ich keine Stammtanke mehr habe. Ich tanke zu 99% am Autohof, weil das Auto nur auf der BAB bewegt wird bzw. beim Motorradfahren immer an der nächsten Tanke, die bei unter 100 KM Restreichweite kommt. Die Wahrscheinlichkeit da die richtige zu erwischen ist sehr gering, außer man hat alle Apps.


    Wenn es eine Kombi-App gibt sag Bescheid :)

  • Der Manuel Vorschlag ist da wirklich glaube ich einfacher,


    klapphelm und gut

  • Gibt aktuell aber keinen der mir gefällt. Am ehesten würde noch der rpha91 Carbon in Frage kommen, aber der kostet 770 €, was mir deutlich zu viel ist.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Die Hälfte davon hab ich noch nie gesehen^

    Dito. Zumal die Q1 und BFT hier in der Umgebung scheinbar nicht mitmachen.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • fillibri soll laut Werbung fast 30 Tankstellen-Marken abdecken. Ich zähle 12...



    Die Hälfte davon hab ich noch nie gesehen^^

    die hälfte ?


    80% würde ich sagen

  • Rpha 90s Carbon würde auch noch gehen.

    Wenn schon n neuer Helm, dann auch einen nach der neuen ECE 22.06.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Fährst du denn öfter längere Strecken am Stück und/oder hat die Kiste einen kleinen Tank, so daß du alle x-km oder x-mal am Tag tanken musst?


    Meine DD braucht nach ca 150km neuen Sprit, aber das ist dann auf einer 300km Tagestour auch nur 2x Tanken im Abstand von ca 2-3h. Ich bin da immer auch froh den Helm mal runter nehmen zu können.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Ich fahre meist so 250 - 350 km Touren. Sprit braucht meine alle ca. alle 250 km. Wenn ich die Kiste nicht leer in die TG stellen möchte, muss ich auch meist 2 mal tanken, an manchen Tagen auch 3 mal.

    Ich mache meine Pausen, mit Helm abziehen usw. meist lieber irgendwo im Grünen oder bei einem Restaurant /Bikertreff und nicht an einer Tankstelle.

    An Tankstellen will ich meist nur Sprit fassen und schnell wieder weiter.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!