Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schandmaul

unregistriert

1

Samstag, 16. September 2006, 16:17

nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Tag, momentan sieht es bei mir finanziell nicht schlecht aus und ich habe überlegt, mir nächsten Sommer (dann sind meine 2Jahre mit 34PS rum) ein neues Motorrad zuzulegen. Aktuell fahre ich eine drei Jahre alte GS500 unverkleidet. An sich bin ich mit ihr echt zufrieden, aber auß irgendeinem Grund hätt ich dann gerne was Größeres, da sie offen, soweit ich weiß, auch nur 42PS hat, bringt das nicht so einen großen Unterschied.
Leider weiß ich nicht sicher, ob ich nächsten Sommer auch noch die Kohle dafür habe, da nen Studium leider nicht billig ist, aber ich werde sehen und plane lieber ein bischen, und da kommt ihr ins Spiel:

Ich kenne zwar einige Motorräder, und davon würden mir auch einige gefallen und wären als Gebrauchte auch erschwinglich für mich, allerdings schätze ich meinen Horizont, was den Motorradmarkt betrifft, doch noch als sehr gering ein. Vielleicht hättet ihr ein paar Empfehlungen oder spezielle Tipps zu Moppeds.

Ich will jetzt auch garnicht so extrem viel sagen, was ich will, nur grob:

Das Mopped sollte...

mehr als 500ccm haben,
nicht zu alt sein (unter 95 auf keinen Fall),
sich auch mal sportlich fahren lassen,
für längere Touren geeignet sein,
alltagstauglich sein,
nicht zu viel und nicht zu wenig Leistung haben,
"normal" was die Kosten bei Versicherung, Wartung etc. angeht,
keinen irrsinnigen Benzinverbrauch haben
und in der Anschaffung auch nicht zu teuer sein (ich schätze, dass ich für meine GS nächstes Jahr etwa 2000Euro rausholen kann und da würde ich, wenn meine finanzielle Situation nicht wesentlich schlechter wird, nochmal höchstens 2000 Euro drauflegen. D.h. wesentlich mehr als 4000 sollte die Süße nicht kosten)

Am Liebsten hätte ich noch eine mit ABS, aber ich denke, dass das eher unrealistisch ist.

Letztlich werde ich natürlich sehr fleißig Probefahrten machen, d.h. ich werde versuchen, auch Extreme zu fahren, die ich eigentlich schon jetzt ausschließen würde, wie z.B. einen Cruiser und nen Supersportler, einfach um es probiert zu haben. Wer weiß, vielleicht fahr ich ab dann nur noch ne GSX-R750 *g*

Ich hoff, ihr habts einige Empfehlungen für mich, ich hab zwar schon ein paar Moppeds, die mir sehr gefallen würden, aber gerade solche, die aktuell kein neues Modell haben, sondern z.B. vor 3 oder 4 Jahren das letzte Mal vom Band sind, kenne ich meist garnicht.



biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. September 2006, 16:19

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Vollverkleidung oder nackt?

Wieviel PS dürfen's denn sein?

Wieviel Kubik maximal?

LG Sabine

Schandmaul

unregistriert

3

Samstag, 16. September 2006, 16:26

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

Vollverkleidung oder nackt?

Wieviel PS dürfen's denn sein?

Wieviel Kubik maximal?

LG Sabine




ich schätz, es wird nackt oder halbverkleidung sein, aber bitte auch vollverkleidete nennen, wie gesagt, vielleicht komm ich doch aufn geschmack.

Ps bin ich relativ flexibel, aber ich denk, 98 sollte erstmal die Höchstgrenze sein. Jedenfalls mehr als 34PS und 130PS brauchts auch nicht

Und Kubik ist so ne Sache, die 1200er Bandit wär mal was *g* aber ich weiß nicht, ob das nicht scho zu viel wäre, das kann ich erst sagen, wenn ich sowas großes mal gefahren bin.


TronWorrior

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 741

Registriert: 14. Mai 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSX R 750 K7

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. September 2006, 16:31

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

hi!!!

suzuki sv 650 s^^
oder wie schon angesprochen ne bandit

oder auch noch toll isch ne honda hornet oder ne honda cbr 600 f^^ ... alles tolle dinger

wenn du von abs sprichst ist es halt so das die supersportler ala gsx r ... kein abs haben da siehts bei ner hornet oder bandit schon länger etwas anderst aus kostet halt etwas mehr

TronWorrior

ps:das ist halt mein geschmack

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. September 2006, 16:36

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Honda CBR 600 F
Honda NTV 650
Honda VFR 750 F
Honda CBR 900
Honda CB 1000
Kawa ZX 6 R
Kawa Zephyr 750
Kawa GPX 600/750
Kawa GPZ 900
Kawa ZX 9 R
Kawa ZXR 750
Kawa ZZR 600
Kawa ZRX 1100
Suzuki RF 600/900
Suzuki
SV 650
Suzuki VX 800
Suzuki GSF 600/1200
Suzuki GSX 750
Suzuki GSX-R 600/750
Yamaha FZR 600/1000
Yamaha FZ 750
Yamaha XJ 900
Yamaha YZF 600/1000
Yamaha XJR 1200

Mal ein paar Vorschläge....und auf versicherungsgünstige 98 PS kann man ja sowieso drosseln lassen,das hatte ich bei meiner Frage total vergessen....

LG Sabine

Schandmaul

unregistriert

6

Samstag, 16. September 2006, 17:22

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Rein vom Optischen wären da scho ein paar dabei. Die CB1000, Zephyr, ZZR600, die Bandit ist sowieso mein Favourit, die SV gefällt mir auch sehr gut, fällt aber wahrscheinlich eh flach, weil meine Freundin die will und zweimal das selbe is ja langweilig. Die Diversion gefällt mir auch recht gut und die XJR1200 ist auch schick, aber da gefällt mir die GSX1400 von Suzuki fast besser.

Yamaha hat ja jetzt grade die MT01, gibts die Modellreihe schon länger oder ist das was Neues?

Wär ne Speed Triple wesentlich teuerer als nen Japaner, bei Wartungsarbeiten?

7

Samstag, 16. September 2006, 17:28

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Also ne Honda Hornet 600 ist nicht verkehrt...gibts sowohl naked, als auch mit halbverkleidung (Hornet S).

Was auch ne feine Sache ist:

Suzuki GSX 1400, hat halt enorm viel Hubraum, wodurch du nen guten Durchzug hast...hat 106 PS .

Die müssten auch beide in deiner Preisklasse liegen.

Ich selbst fahre ne R6, ist halt ein Supersportler mit Vollverkleidung, lässt sich toll fahren

Wobei das natürlich wieder was völlig anderes ist.

Gruß

Dennis

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. September 2006, 17:55

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Die MT 01 ist '99 vorgestellt worden,da soll sich aber einiges geändert haben.
Hier ein link dazu.

http://www.yamaha-motor.at/products/motorcycles/sports_roadster/MT_01.jsp


9

Samstag, 16. September 2006, 18:02

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

@ Biboty

Die Mt01 ist ein super geiles Möpp, aber für 4 000 kriegt man wohl gerade mal die Gebrauchsanweisung
Sonst hätte ich schon eine

Gruß

Dennis

Schandmaul

unregistriert

10

Samstag, 16. September 2006, 18:48

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

@ Biboty

Die Mt01 ist ein super geiles Möpp, aber für 4 000 kriegt man wohl gerade mal die Gebrauchsanweisung
Sonst hätte ich schon eine

Gruß

Dennis




Schade, das wäre was geiles gewesen, sieht man nicht so oft, aber jetzt weiß ich auch, warum.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 16. September 2006, 18:52

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

@Newmann

Darum habe ich die auch nicht auf meiner Liste... ...der link war nur zur Information gedacht.

LG Sabine

bluebandit

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 500

Registriert: 25. September 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: BMW R 1200 S

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 17. September 2006, 08:53

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

HI,
ich kann Dir Die Bandit 1200S nur wärmstens empfehlen,bin sie selber 5 Jahre gefahren,das ist ein Moped,damit kannst Du fast alles machen,Touren,sportlich fahren,günstig in der Anschaffung,einfach fahren und Spass haben.
LG
Bluebandit

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 17. September 2006, 15:21

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

hallo schandmaul,

bei mir stellt sich grade fast die gleiche Frage, wobei ich keinen 4 Zylinder mehr will; ich habe im Moment Suzuki TL1000s, Honda VTR1000 Firestorm, Yamaha TRX 850, BMW R1100GS und Triumph Speed Triple in der engeren Wahl (Preislimit 5000€).

Wobei man die Speed Triple (Version nach 1997) und die BMW erst ab 5000€ bekommt. Der Motor von der Speed Triple soll recht haltbar sein, zu den Werkstattkosten kann ich leider nichts sagen.
Die XJR ist auch recht schön ist wahrscheinlich aber ziemlich schwer.


MfG,
baser

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. September 2006, 15:25

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

@baser

Die XJR wiegt vollgetankt 253 kg.
Bis wieviel kg hättest du es denn gerne?

LG Sabine

Schandmaul

unregistriert

15

Sonntag, 17. September 2006, 15:32

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

hallo schandmaul,

bei mir stellt sich grade fast die gleiche Frage, wobei ich keinen 4 Zylinder mehr will; ich habe im Moment Suzuki TL1000s, Honda VTR1000 Firestorm, Yamaha TRX 850, BMW R1100GS und Triumph Speed Triple in der engeren Wahl (Preislimit 5000€).

Wobei man die Speed Triple (Version nach 1997) und die BMW erst ab 5000€ bekommt. Der Motor von der Speed Triple soll recht haltbar sein, zu den Werkstattkosten kann ich leider nichts sagen.
Die XJR ist auch recht schön ist wahrscheinlich aber ziemlich schwer.


MfG,
baser




Die Zylinderfrage hab ich mir auch schon gestellt. Bin momentan ja auf zweien unterwegs. Vielleicht sind mir 4 Zylinder zu charakterlos, vielleicht auch nicht.

Ich schätze einfach, dass die Speed Triple bei der Wartung teurer sein wird als nen Japaner.


Schandmaul

unregistriert

16

Sonntag, 17. September 2006, 15:34

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

HI,
ich kann Dir Die Bandit 1200S nur wärmstens empfehlen,bin sie selber 5 Jahre gefahren,das ist ein Moped,damit kannst Du fast alles machen,Touren,sportlich fahren,günstig in der Anschaffung,einfach fahren und Spass haben.
LG
Bluebandit




Ich hab mich auch schon total in die neue 1200AS verliebt, am Besten in diesem Dunkelblau, wow *gg*

Aber ich weiß nicht, ob es die 1200ccm braucht oder ob nicht auch die 650ccm reichen. Die kleine hat auch schon über 70PS, dreht halt höher aber das finde ich nicht unbedingt negativ, hat beides Vorteile.

Kann wer was zu der Yamaha Bulldog sagen? Die würd mir ja auch gut gefallen *g*

17

Sonntag, 17. September 2006, 15:40

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

Die Bulldog gefällt mir ziemlich gut...hat auch gut Hubraum.

Naja, also ich hab ne 600er, die sich natürlich verflucht gut drehen lässt...macht auf jeden Fall Spaß, meine nächste wird aber ne 1000er...wie du schon sagst, es hat beides seine Vorteile.

Schandmaul

unregistriert

18

Sonntag, 17. September 2006, 15:43

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

Die Bulldog gefällt mir ziemlich gut...hat auch gut Hubraum.

Naja, also ich hab ne 600er, die sich natürlich verflucht gut drehen lässt...macht auf jeden Fall Spaß, meine nächste wird aber ne 1000er...wie du schon sagst, es hat beides seine Vorteile.




Die Bandit ist halt keine 1-Liter-Maschine mehr, die gibts nur mit 1200ccm, das is scho ganz ordentlich, aber ich denke, ich werd es in ner Probefahrt ausprobieren, was mir besser taugt, auch bei der Frage, ob mir überhaupt 4 Zypinder Spaß machen.

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 17. September 2006, 15:49

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

In Antwort auf:

@baser

Die XJR wiegt vollgetankt 253 kg.
Bis wieviel kg hättest du es denn gerne?




@biboty: Naja, eine genaue Gewichtsangabe habe ich nicht, bei mir ist es halt so, dass ich nur 50kg wiege und beim rangieren nicht so der geschickteste bin

Des weitere sollte die maschine auch sportlich bewegt werden können- umso handlicher und umso weniger Gewicht desto besser finde ich- mein Traum wäre ja immer noch eine 350er RD

Also, ich denke, 230kg oder leichter wären gut- wobei ja die gs sicher auch 250 oder mehr wiegt und die tl1000s auch ihre 230kg haben dürfte..

habe aber die xjr auch etwas schwerer eingeschätzt.


MfG,
baser

20

Sonntag, 17. September 2006, 15:50

Re: nicht mehr ganz Anfängermotorrad *g*

@ Schandmaul

Klar, Probefahrt muss sein...ohne würd ich garnicht kaufen.

Tja, musst du gucken, was dir mehr liegt...mein Vater fährt z.B. ne Duc (also ne 2-Zylinder), kann auch Spaß machen -> Wobei ich eher ein 4er Typ bin

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung