Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HardcoreBasher

unregistriert

1

Mittwoch, 4. Februar 2009, 10:53

GSX-R 750 K6 oder Yamaha R6 RJ11 ?

Bin auf der suche nach einem neuen Motorrad, zur Auswahl stehen GSX-R 750 K6 und Yamaha R6 RJ11 .

Gefahren bin ich beide schon, vom sitzen her hab ich keine Probleme ( Rücken usw ) .

Die R6 lässt sich halt richtig geil ausdrehen, untenrum siehts da eher Mau aus, die GSX-R 750 schiebt im gesamten Drehzahlbereich deutlich spürbar besser an .

Vom Handling find ich die R6 wiederrum besser .
Kann mich leider nicht wirklich entscheiden .

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Februar 2009, 11:06

RE: GSX-R 750 K6 oder Yamaha R6 RJ11 ?

Das Problem:
Du stehst vor einer Entscheidung zwischen zwei Modellen, die sich qualitativ nichts nehmen.

Auch wenn Du Dich derzeit nicht entscheiden kannst, diesen Schritt kann Dir hier niemand abnehmen, denn letztlich wirst Du das Mopped fahren.
Ausschließlich Dein Wohlbefinden, Deine Vorlieben und Deine Toleranzgrenze für Dinge, die Dir an dem einen oder anderen Modell nicht gefallen, sind hier entscheidungsrelevant.

Allerdings könntest Du hier im Forum explizit nach - wohlgemerkt ebenfalls subjektiven - Erfahrungsberichten zu den beiden Modellen fragen.
Vielleicht verhilft Dir der eine oder andere "fremde" Blickwinkel ja zu neuen Einsichten, welche Dir die Entscheidung erleichtern.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

3

Mittwoch, 4. Februar 2009, 11:06

stell Dir ein paar fragen und schon hasst Du Deine antwort:

Welche gefâllt Dir vom aussehen besser?
Drehmoment, spielt das ne rolle für Dich?
Welche ist billiger?

Aus den 3 frange kann nur ein Gewinner entstehen... pro antwort gillt nur die eine oder die andere, keinesfalls beide :-) )
Aber warum die frage hier rein stellen? Jeder muss selber wissen was ihm besser zusteht, oder was er lieber hat :-)

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Februar 2009, 12:29

Kurz und Knapp GSX-R 750
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 539

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Februar 2009, 12:36

RE: GSX-R 750 K6 oder Yamaha R6 RJ11 ?

Ich würde mich für die Gixxer entscheiden , weil die R6 extremer auf Sport getrimmt ist.

LG Sabine

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Februar 2009, 12:59

Die R6 soll die drehfreudigste 600er sein... und wenn ich mir vorstell wie die ZX6R schon hochdreht... wie solln das erst bei der sein.... bist ja nur noch am knüppeln daß was geht.

Und mit der 750er hast direkt ne kleine 1000er ;)
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

7

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:05

Ich sag mal so: Ein Fahrwerk lässt sich meisstens überarbeiten und verbessern, ein Motor nur sehr eingeschränkt.

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500/Ducati916

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:23

Zitat

Original von smuggler
Kurz und Knapp GSX-R 750


nimm lieber die R6!!!!!! :D
"nur quer biste wer"

STan.X

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 661

Registriert: 29. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R 1200 RT LC, CBR 600 RR, KLX 125

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:24

Die Qual hätte ich bei der Wahl für die Rennstrecke.
Um hauptsächlich auf Landstraßen zu fahren, würde ich die GSX-R nehmen – zwecks dem Mehr an Drehmoment.

GruHS
Richard
CN 07-355-3512
ora et motora

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:32

Wo war denn die Rede von einem Rennstreckenmoped ?

Da würd ich auch die R6 nehmen... blöde R6-Cups ;)

aber Landstraße die 750er!.
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

Monstermäßig

unregistriert

11

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:56

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ;)

Also die Gixxer!

Ach ja, außer durch mehr Hubraum :grin:

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500/Ducati916

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Februar 2009, 15:29

Zitat

Original von smuggler

. blöde R6-Cups ;)

.


`s gibt auch`n GSX R Cup.. ;)
"nur quer biste wer"

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Februar 2009, 15:32

Na dann..!! schmeiß weg die R6 :P :D
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500/Ducati916

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Februar 2009, 15:45

Zitat

Original von smuggler
Na dann..!! schmeiß weg die R6 :P :D


aah,, das nächste Kriterium!!.. wo sind denn die Ersatzteile billiger?.. :smirk:
"nur quer biste wer"

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Februar 2009, 15:47

Hat noch nie interessiert :D wenn ich ma selber eine in Graben schieß dann ist die hinüber.... (und ich auch)
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

Schneiber

unregistriert

16

Mittwoch, 4. Februar 2009, 16:21

Zitat

Original von smuggler
Hat noch nie interessiert :D wenn ich ma selber eine in Graben schieß dann ist die hinüber.... (und ich auch)

Gibt es bei deinem Motorrad keine so genannten Verschleißteile? Das sind Teile, die auch kaputt gehen, wenn man nicht in den Graben fährt. ;)

17

Mittwoch, 4. Februar 2009, 16:23

Zitat

Original von Schneiber

Zitat

Original von smuggler
Hat noch nie interessiert :D wenn ich ma selber eine in Graben schieß dann ist die hinüber.... (und ich auch)

Gibt es bei deinem Motorrad keine so genannten Verschleißteile? Das sind Teile, die auch kaputt gehen, wenn man nicht in den Graben fährt. ;)


bremsplaketten, öl, benzin, reifen.... aber das meinst Du doch nicht damit oder? :grin:

smuggler

Moped Lude

Beiträge: 5 297

Registriert: 3. April 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Grüne Hölle

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Februar 2009, 16:27

Ne ne, er hatte nach Ersatzteile gefragt !!! kein Verschleiß....

Denke da wird sich nit viel tun mit Verschleißteilkosten. Kommt eh meist von Drittanbietern.
Pain is an illusion of the senses, despair an illusion of the mind

19

Mittwoch, 4. Februar 2009, 16:38

kauf beide.

bau den motor der gsx in die r6 :P



nee im ernst,das ständige hochheulaufdrehen der r6 würde mir auf den sack gehen.
Demokratie und Religion-eine Illusion

ducati

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »yami02« (4. Februar 2009, 16:40)


Nortorr

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 112

Registriert: 25. August 2008

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1190 Adventure

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. Februar 2009, 17:50

Ich würd die 750er nehmen, hat einfach bissi mehr Bums von unten raus ;)

Nortorr

:gruss:
Yamaha FZS 600


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung