Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

  • »KTM-Biker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:01

Der Trend geht zum Zweitmopped - was soll ich Probefahren?

Vor der Tür steht eine KTM 390. Ich suche nun - die Urlaubsplanung steht an - ein Zweitgerät (gebraucht), welches sich auf längeren Strecken etwas komfortabler verhält, nicht ganz so rüttelt und für Tagestouren auch einem Sozius Platz bietet. Mit einer Größe von 1,66m ist Sitzhöhe ein Thema. Bei der KTM komme ich mit den Beinen nach auf die Straße. 80cm gehen also.

Frau fragt sich nun, welche Modelle sie probefahren sollte bzw. welche Inserate nachverfolgen? Die Frage ist, bei welchem Gerät anfangen mit der Recherche? Erste Idee war eine Versys? Macht das Sinn? Was gäbe es noch?

An die Tourenfahrer: Reichen 650 mit Sozius oder wird das schon "sehr bemüht"?

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 805

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:11

Mahlzeit,

die 390 ist ja vom Konzept her schon 'ne ziemlich radikale Büchse. Dementsprechend wird da "eigentlich alles" ein Fortschritt diesbezüglich darstellen. :rolleyes:

Generelle Empfehlung: nackte oder teilverkleidete Zweizylinder-Maschinen. Die V ist schonmal keine verkehrte Adresse, zumal es die ja auch recht günstig zu kaufen gibt. Ansonsten noch das "Basis"-Modell Er-6n, Suzuki SV650 und Konsorten. Vielleicht kannst Du ja auch mal einen Blick auf die Reiseenduros werfen (erster Gedanke: Transalp), aber auf dem Teil wirst Du - von der KTM kommend - Dich vermutlich zu Tode langweilen.. :rolleyes: Wie hoch ist denn das Budget? Und muss Gepäck mitgenommen werden?

Ob 650 reichen, ist eigentlich Geschmackssache. Ich würde pauschal sagen: Klar und zwar locker! Die 1000+-Fraktion wird da nur müde lächeln... ;)

Schöne Grüße,
Thomas

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

  • »KTM-Biker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:17

Danke für deine schnelle Antwort! Das Budget wächst mit den Begehrlichkeiten. Im Moment würde ich sagen 4000 Flocken. Kenne mich aber auch. Wenn ich "das Gerät" finde, was 1000 mehr kostet, finde ich die auf meinem Sparbuch :-)

Die Suzuki macht mich optisch nicht so an.

Ja Gepäck sollte mit für 2 Wochen. Beschränkungen in der Kleider- und Schuhwahl werden aber hingenommen :-)

Zum Thema: 650 "reicht locker". Auf der Autobahn würden mir gesittete 130 km/h reichen. Reicht dafür auch die 650?

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 805

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:37

Gepäck soll auch noch mit? :rolleyes: Dann sollte man vielleicht doch über 'ne Reiseenduro nachdenken. :D

Dann sieh' Dir doch noch die neue Honda CB500-Reihe an, entweder die nackte F oder die Reise-Variante X. Kostet neu um die 5000.

Und da gäb's noch die Honda NC700. Das Ding hat ein recht eigenwilliges Motorkonzept, deswegen nicht sonderlich beliebt. Aber wenn Dir das zusagt, kannst Du da glaube ich auch ein gutes Schnäppchen machen.

Ansonsten: Yamaha TDM? BMW F650?

Frü 130 km/h auf der Bahn würde auch der halbe Hubraum reichen.

Gruß,
Thomas

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 488

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:51

F650 würd ich aber erst ab 2008 suchen, da 800ccm und zwei Zylinder. Ist wesentlich entspannter. ;)
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

  • »KTM-Biker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:53

Ein bisschen Gepäck :-)

Ne BMW kommt mir nicht ins Haus, dann werde ich nicht mehr gegrüßt :-))))

Honda: was verstehst du unter einem "eigenwilligem Motorkonzept"?

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 805

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2014, 19:02

Das Ding ist eigentlich ein halber Automotor in einem Motorrad und man sagt ihm nach, er fahre sich, wie ein Diesel. Drehmoment- und Leistungsmaximum kommen bei relativ niedrigen Drehzahlen (irgendwas um die 6000 min^-1) und dementsprechend fängt bei 6500 min^-1 auch schon der rote Bereich an. Das ist kein Drehzahlmonster, wie zum Beispiel eine 600er-Fazer, die Du locker bis weit über 10.000 min^-1 drehen kannst/musst, damit die Karre schiebt.

Und damit kommt nicht jeder klar, bzw. findet nicht jeder Gefallen dran. Mir hat's zugesagt, einigen anderen im Forum absolut nicht.

Gruß,
Thomas

Airone68

unregistriert

8

Sonntag, 1. Juni 2014, 19:05



Dann sieh' Dir doch noch die neue Honda CB500-Reihe an, entweder die nackte F oder die Reise-Variante X. Kostet neu um die 5000.

Und da gäb's noch die Honda NC700. Das Ding hat ein recht eigenwilliges Motorkonzept, deswegen nicht sonderlich beliebt. Aber wenn Dir das zusagt, kannst Du da glaube ich auch ein gutes Schnäppchen machen.


Die Zahlen sagen was anderes:

http://www.ivm-ev.de/ivm_performance_201…c&StatisticId=1

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 805

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Juni 2014, 19:14



Umso erstaunlicher ist es, dass so viele davon bereits auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sind. Ab 4000 Euro geht's schon los.

Gruß,
Thomas

10

Montag, 2. Juni 2014, 19:13

Versys... tiefergelegt! :grin: Das ist die richtige Wahl. BMW´s sind doch völlig überteuert auf dem Gebrauchtmarkt!

NC700 und die CB500 sind für ernsthaften Betrieb zu zweit doch völlig untermotorisiert! Überhol "mal eben" zu zweit... mit 48PS... viel Spass!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Phil89« (2. Juni 2014, 19:16)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 618

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 2. Juni 2014, 19:48

Du auch noch? Wollen wir das Forum in Versysonline24 umbenennen? ;)

12

Montag, 2. Juni 2014, 20:09

Wenn ich die CB mal doch verkaufen sollte.... tja man müsste mich schon sehr von einer 2010er Versys in Gelb abbringen glaube ich! Direkt in einen hübschen Auspuff investiert und ich hab gefühlsmäßig den knalligen Motor der Honda mit einer besseren Sitzposition für lange Lulatsche, etwas Wetterschutz und besserer Rödelmöglichkeiten! Da kann man bestimmt auch hübsch was böses draus bauen. :grin:

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 994

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Juni 2014, 22:07

Ja, die 2010er V ist doch schon ganz ansehnlich. Kein Vergleich zur alten :)


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 324

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Juni 2014, 22:23

Wenn du viel zu zweit fahren willst, solltest du zusätzlich zur Versys auch noch TDM850/900 und vor allem V-Strom 650 ins Auge fassen. Vibrationen hat die Versys nämlich auch reichlich, und besonders die V-Strom hat mehr Platz und Windschutz. Da ist aber Sitzhöhe wieder eher ein Thema und insgesamt ist es größeres "Schiff" - verglichen mit der Versys und erst recht deiner 390er 8o

Alternativ Bandit 600 oder 650 mit ABS, oder gar eine 1200/1250er, mehr Mopped für's Geld geht kaum.

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 488

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Juni 2014, 09:33

Bandit wenn dann als 12er, das extra Drehmoment wird dir sehr willkommen sein. Vierzylinder sind sowieso die bessere Wahl in diesem Fall. Versys als 1000er vielleicht?
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Cleany

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 961

Registriert: 26. Oktober 2006

Wohnort: Hessen

Motorrad: Victory Vision

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Juni 2014, 11:46

Eine kleine Anmerkung am Rande unabhängig von der Konzept- und Markenwahl:

Schau dir die Zuladungen der einzelnen Maschinen an, da bist du bei einigen beim 2-Personenbetrieb mit Gepäck schnell an der Zuladungsgrenze oder weit darüber hinaus.

Gruß
Ansgar

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

  • »KTM-Biker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Juni 2014, 19:05

Das ist alles nicht so einfach.

Nach euren Modellstichworten hier, habe ich nochmal Testberichte gelesen und dann tatsächlich die Versys auf die Liste oben gesetzt. Nahtloser Umstieg auf ne 1000er oder 1200er war mir zu brutal. Die Er6 scheidet wegen ihres - für mich - unmöglichen "Insektendesigns" aus. Das Auge fährt schließlich mit...

Beim Hamburger Kawasaki-Händler gewesen.... der bekommt mein Geld jedenfalls nicht. Ich bin lange nicht mehr so unfreundlich "beraten" worden. Ansonsten gibts die Versys wohl nur von Privaten und da traue ich mich nicht so recht ran. Zu wenig Ahnung und niemandem im Bekanntenkreis, der mit begutachten könnte.

Mit anderen Worten: irgendwie keinen Schritt weiter. Grmpf.

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 488

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:43

Warum wär das zu brutal? Die Dinger fahren sich total sahnig, Vierzylinder sind erst ab hoher Drehzahl total nervös und zittrig.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 805

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Juni 2014, 10:00

*zustimm*

Gruß,
Thomas

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

  • »KTM-Biker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Juni 2014, 20:50

Die, die ich gesehen haben, waren alle soooo GROß ;-)

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung