Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juni 2014, 17:17

Honda cb 500 x oder BMW G 650 GS

Hallo,

da ich wahrscheinlich in den nächsten 2-3 Wochen meinen A Führerschein habe, steht nun die Frage an, welche Motorrad. Will auf jedenfall eine Reiseenduro haben (Die Saharadurchquerung ist nicht mein Ziel aber mal ne Schotterpiste oder ein bsichen Sand sollte sie schon durchalten)



Bin auf jedenfall bei der BMW und der Honda hängen geblieben, wobei ich die Honda neu kaufen würde oder für das Geld eine gebrauchte GS.

PS zahl so um die 50 PS reichen mir, gucke auch auf den Verrbauch, der ja bei beiden, laut Internet, so um die 3-3,5 L/100KM liegt.

Alltagstauglich sollte das motorrad auch sein, um zur Arbeit zu kommen. Aber gemütliche längere Touren ermöglichen mit und ohne Beifahrer.



Wisst Ihr wie es mit Nebenkosten aussieht bei den beiden, Service kosten, Reperaturkosten?

Welche ist langläufiger (bei guter Pflege natürlich ;) , kann man bei der Honda sicherlich nur schwer sagen)

Um sinnvolle Alternativen bin ich dankbar, brauche aber kein 100 PS Mopped.



danke LG

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 249

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:29

Um wenigstens einigermaßen Offroad tauglich zu sein, würde ich auf geringes Gewicht, großes Vorderrad und Speichenfelgen schauen. Halbwegs grobe Reifen (jedenfalls keine reinen Strassenreifen) helfen auch wenns ab und zu mal ins leichte Gelände gehen soll, und die funktionieren auch auf der Strasse ganz gut (im Gegensatz zu andersherum). Ansonsten dürften sich die beiden nicht viel geben.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 897

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:59

Das ist wahr, die beiden Maschinen geben sich nicht viel. Würde im Zweifel allerdings der (neuen) Honda den Vorzug geben, als der gebrauchten BMW.

Zweiter Punkt: Das sind keine Geländemotorräder. Das sind bestenfalls, sowas wie SUVs mit mehr Schein als Sein. Mehr als eine unbefestigte Straße würde ich damit nicht fahren.

Bequem und alltagstauglich sind sie beide.

Gruß,
Thomas

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juni 2014, 16:18

danke erstmal für die Antworten,

dann wird es die CB 500 x werden, war auch mein Favorit. Weis ja immer nicht ob die Tests in den Fachzeitschriften Aussagekräftig sind, aber da wurde sie ja auch sehr gelobt.

Mal ne blöde Frage am Rande. Man kann doch nachträglich alle Extras noch nachkaufen und anbauen oder ? Nebelscheinwerfer, Bügel, Handschutz, Steckdose usw. Oder muss man das eine oder andere am Anfang mit kaufen bestellen, wegen Einbau/Umbau?

werd dann mal in eine paar wochen berichten :)

lg

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 897

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juni 2014, 13:53

Kannst Du machen, wie Du lustig bist.

Das ist nicht so, wie bei Autos, dass Dir das Auto quasi in Deiner Wunschausstattung gebaut wird. Das Motorrad wird geliefert und die Werkstatt baut Dir das Zubehör dran. Oder Du machst es selbst.

Gruß,
Thomas

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 023

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juni 2014, 23:25

Um sinnvolle Alternativen bin ich dankbar, brauche aber kein 100 PS Mopped.

...mir fällt da - rein zufällig - noch die XT 660 R ein :grin:

Die CB 500 X gefällt mir nicht - das ist aber Geschmackssache - interessant ist die sicher wegen des geringen Verbrauchs und wegen des ABS. Für den Zweizylinder spricht auch der bessere Langsteckenkomfort. Zuverlässigkeit sollte bei Honda kein Thema sein.

Einzylinder muss man mögen - oder es lassen. Generell sind die auch sehr sparsam - der BMW sollen auch rd. 3,5 Liter reichen - bei der Yamaha sind es eher ein Liter mehr. Und die BMW hat ebenfalls (serienmässig) ABS.
* * *

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Juni 2014, 20:34

ich glaub dann lieber die xt 660 z tenere :)

am 23.04 hab ich Prüfung (schön nach dem Nachtdienst X( ) und am 24.04 wird Probegefahren und dann bestellt.

toms

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 075

Registriert: 8. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2014, 15:39

Alternative auch die Husky TR650.
Als Terra für offroad (vergleichbar der G650GS Sertao) oder onroad Strada (G650GS). Haben den gleichen Basismotor, aber für Husky aufgepeppt.
Der Preis ist mit unter 6000€ auch nicht schlecht. Abverkauf nach dem Wechsel von BMW zu KTM. Dabei sind das sehr neue Modelle.
Übrigens kommt die Husky schon serienmäßig mit einem richtigen Gepäckträger.
MfG
Thomas

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juni 2014, 18:22

sieht aber irgendwie klein aus oder ? also die honda und die BMW, hab mich auf beide jetzt mal Probegesetzt (nicht gefahren da noch kein Lappen :( ) und da kann man ganz bequem zu zweit draufsitzen.

tendiere mitlerweile auch zur NC 750 x oder Transalp. Wie gesagt werd wahrscheinlich 99 % Asphalt fahren und mal einen Feldweg und das wohl nur aus spass oder weil ich es will :)

Aber ich merke doch ein bischen meinen Rücken auf der Fahrschulmaschiene (honda Hornet) daher Reiseenduro, sitzt man einfach mega bequem drauf :)

lg

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 024

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:14

sieht aber irgendwie klein aus oder ?


Wie groß bist Du denn? :rolleyes:

Auf "mal nem Schotter- oder Feldweg" (trocken) kann man eigentlich mit jedem Motorrad fahren - das geht sogar mit nem Supersportler. :grin:
*Lille*

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 806

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:28

Richtig, sogar eine Victory Cross Country kann das. Und der Schotterweg war schon so gefühlte 3 km lang.

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 23. Juni 2014, 18:28

So heute die praktische Prüfung bestanden :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :1:

war direkt mal beim Händler und bin Probegefahren.

Hab mich jetzt für die CB entschieden. Reines bauchgefühl, draufgesetzt, wohlgefühlt, spass gehabt :)

in ein Paar jahren kann man sich auch mal was schnelleres holen, oder auch nicht.


freu mich auf jedenfall total.

Mittwoch kann ich sie abholen :)) und dann noch 4 Tage Urlaub in denen ich fahren kann


lg

KTM-Biker

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 85

Registriert: 21. März 2014

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 23. Juni 2014, 21:44

Glückwunsch zum Kärtchen!

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 024

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 23. Juni 2014, 21:53

Glückwunsch - zum Kärtchen und dem neuen Motorrad.

Dann pass mal gleich Dein Profil an! :rolleyes:
*Lille*

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 897

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 23. Juni 2014, 23:20

Glückwunsch zur Pappe und zu einem Qualitätsprodukt aus dem Hause Honda. ;)

Bitte Fotos posten und die gummierte Seite unten halten. ;)

Gruß,
Thomas

elduderido

Mo24-Hobbyist

  • »elduderido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 13. Mai 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: cb 500 x

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Juni 2014, 15:23

So heute erst Spritztour gemacht. Bin Durchaus zufrieden, knapp 200 KM gefahren, von Köln durch die Eifel und dann kreuz und quer zurück.

Hab mir jetzt noch Sturzbügel und Handprotektoren bestellt, einmal für dich Sicherheit und zum anderen finde ich siehts auch geiler aus.

ISt auf jedenfall langstreckentauglich das ganze, Verbrauch war völlig OK, ganz genau kann ich es nicht sagen aber dürfte so bei 3,5 l sich eingependelt haben.

Bin voll zufrieden.
»elduderido« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_K1600_DSC_0222.JPG

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 897

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 27. Juni 2014, 08:39

Sieht echt schick aus, ganz in schwarz :thumbup:

Gruß,
Thomas

18

Freitag, 27. Juni 2014, 21:20

Das WICHTIGSTE bei diesem Motorrad ist schon dran! Ein anderer Auspuff! LeoVince vermute ich mal! :thumbup: Damit kann ich die Karre auch als Motorrad und nicht als Staubsauger aktzeptieren. ^^ ;)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 419

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 27. Juni 2014, 21:25

Glückwunsch zum neuen Motorrad,sieht wirklich gut aus,das Teil :thumbup:

@Phil
Tz,tz,tz...ich sag' jetzt nichts dazu... :P

20

Freitag, 27. Juni 2014, 21:33

Biboty, ich vermute du bist das Teil noch nicht gefahren. An der Ampel denkst du mit originalem Auspuff wirklich jedes Mal voller Entsetzen: "Scheisse, die Karre ist ausgegangen!" - Dann guckst du auf den seltsamen DZM und erkennst... "Och ne, läuft ja doch noch" ?(

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung