Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bikerluke

Mo24-Probefahrer

  • »Bikerluke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 8. Juli 2016

Motorrad: Naked Bike

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2016, 19:44

Suche gutes und günstiges Anfänger freundliches naked bike

Hallo
Ich bin 17 Jahre alt und ca. 200 cm groß und wiege 85kg.
Bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen für 125ccm, fahre dann 1 jahr lang ne simson und wenn ich dann mit 18 meine Zwischenprüfung bestanden habe möchte ich mir ein gutes günstiges Anfänger naked bike holen vielleicht auch gebraucht, habe mich schonmal umgeguckt und so Richtung Bandit, Hornet, Gladius, Monster, ER6n gedacht.
Was könnt ihr mir so empfehlen??? Preisklasse denke ich 500-1500.

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 437

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juli 2016, 19:48

also bei 2 meter körpergröße solltest du dir eventuell mal eine (reise)enduro ansehen. du wirst um probefahrten eh nicht drumm rum kommen, aber ich glaube, ein nakedbike wird dir nicht besonders viel freude bereiten.
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 045

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juli 2016, 20:50

Probefahren oder erstmal probesitzen beim nächsten Händler der die Klasse anbietet.

In deiner Preisklasse kannst du die Monster, die Gladius und die ER6n vergessen. Dein Beuteschema sollte eher so DR650, Honda Transalp, BMW F650GS oder so zu suchen sein.

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 495

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad, Kawasaki Versys 650 - LE650A

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juli 2016, 21:32

Die DR ist absolut zu empfehlen :wub:

Drosselung braucht man nicht, hat eh nur 45 bzw 46PS und so lang sie Öl hat, geht sie auch auch nicht kaputt.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 897

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. Juli 2016, 13:05

Mach Dir mal keine Gedanken wegen der Körpergröße. Das ist nicht direkt ein Ausschlusskriterium. Du kommst aber so oder so am Probesitzen nicht vorbei.

Schau Dir die Honda CB500, Honda NTV, Suzuki SV650, Kawasaki Er-5, Honda Transalp, Yamaha TDM mal an. Da könnte was in deiner Preisklasse dabei sein.

Schöne Grüße und viel Spaß beim Lappen machen :)
Thomas

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 495

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad, Kawasaki Versys 650 - LE650A

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juli 2016, 13:19

Die Transen werden für den Preis aber Kilometer ohne Ende haben, zumal die auch schon 50PS hat, muss also gedrosselt werden

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 955

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Juli 2016, 07:35

F650 GS wäre mein Vorschlag ^^

Hab aber nicht ganz verstanden.. jetzt mit 17 machst Du den A1 (125ccm).

Dann musst Du aber entweder 2 Jahre warten und dann nochmal eine Prüfung ablegen (A2, max. auf 48PS)

Oder Du musst eine komplette FS-Ausbildung machen, inkl Theorie und Praxis, um mit 18 bereits 48PS fahren zu dürfen.
*Lille*

Fazer1

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 191

Registriert: 18. Dezember 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha FZ1 Fazer

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:05

Muss ich Lille recht geben.
Mit 17 den A1 machen und ein Jahr später den A2 geht nicht. Man muss 2 Jahre den A1 besitzen, um auf A2 aufzusteigen.
Wenn es nicht mehr lange hin ist bis 18 Jahre, dann gleich A2 machen.
Eine Yamaha MT07 mit 48 PS wäre dann auch eine Option

DexterMorgan

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 69

Registriert: 15. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: Honda CB1300

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:06

Naja, den 2m Lackl möcht ich sehn, der sich auf ner MT07 wohl fühlt

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 045

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:20

och, gehen tut alles. Marc* hier aus dem Forum ist über 2m und fährt / fuhr ne Hornet 600.

Fazer1

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 191

Registriert: 18. Dezember 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha FZ1 Fazer

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:44

Uuupps...
ja, auf das Längenmaß habe ich jetzt nicht geachtet. :whistling:

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 382

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Juli 2016, 08:23

Naja, den 2m Lackl möcht ich sehn, der sich auf ner MT07 wohl fühlt

Habe mich mit 1,90 und jenseits der 30 Jahre auf dem Ding sehr wohl gefühlt. Die jungen Leute sind ja noch flexibler/leidensfähiger/gelenkiger ;)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 372

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Juli 2016, 17:58

huhu

Heute war mein absoluter glückstag...Meine Fahrschul Zephyr 750 kam heute aus der werkstatt und vom TÜV--Fragt mich mein Fahrlehrer ob ich die haben will ( ich muß dazusagen, das ich schon lange mit ihm befreundet bin ) ich sag, kommt auf den Preis an... :grin: meint er, weil ich es bin und das teil so versifft ist ( nur dreck )und 2 kleine beulen im tank---1000 euro--hmmmm.. ich sag, bin ganz arm, gerade geld für fahrschule ausgegeben--- :thumbup: ich sag 800 hab ich noch bei. Alles klar, gib her,- die Zephyr gehört dir... boooohaa. genau das teil das ich wollte...leider darf ich noch nicht fahren ;( ;( ;( ;( nu steht das teil bei mir und ich muß auf blöden prüfungstermin warten... fahren hab ich alles hinter mir. denk mal montag oder Dienstag ...Alter Mann ist Happy..

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 437

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:49

glückwunsch zum neuen bike. und alles gute für die prüfung. :thumbup:
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 372

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Juli 2016, 19:41

huhu

großen dank :grin: :cool:

Fazer1

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 191

Registriert: 18. Dezember 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha FZ1 Fazer

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:20

Deine Fahrschule hatte noch ein Motorrad ohne ABS :shocked:

Glückwunsch zu deiner Errungenschaft. Kommst du mit der Sitzposition jetzt klar oder willst du noch was an dem Bike umbauen?

Bei deiner Prüfung hast du dann ein anderes Motorrad, ich hoffe, dass das kein Problem für dich ist.
Wünsche dir auf jeden Fall ein gutes Gelingen und mit dem neuen Schein viel Spaß auf der Piste :thumbsup:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 955

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:45

ich sag, kommt auf den Preis an... :grin: meint er, weil ich es bin und das teil so versifft ist ( nur dreck )und 2 kleine beulen im tank---1000 euro--hmmmm.. ich sag, bin ganz arm, gerade geld für fahrschule ausgegeben--- :thumbup: ich sag 800 hab ich noch bei.

Da hätte ich auch sofort zugeschlagen! :thumbup: Eine 750er Zephyr zu dem Preis würde ich auch sofort einpacken. :grin:

Deine Fahrschule hatte noch ein Motorrad ohne ABS :shocked:

Wo ist das Problem? 8| Lieber so rum (FS ohne ABS, eigenes Motorrad mit ABS) als andersrum (FS mit ABS, eigenes Motorrad ohne ABS.

Man kann auch ohne ABS fahren und bremsen - aber man muss es lernen. Dann doch lieber "unter Aufsicht". :rolleyes:
*Lille*

Fazer1

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 191

Registriert: 18. Dezember 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha FZ1 Fazer

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Juli 2016, 13:31

Wo ist das Problem? Lieber so rum (FS ohne ABS, eigenes Motorrad mit ABS) als andersrum (FS mit ABS, eigenes Motorrad ohne ABS.

Man kann auch ohne ABS fahren und bremsen - aber man muss es lernen. Dann doch lieber "unter Aufsicht".

Ja, meine hat auch kein ABS und ich habe eine extreme Gefahrensituation damit gemeistert (abbiegender Traktor)
Bin nur überrascht, dass die Fahrschule noch so eins hat . Die Fahrlehrer sind doch sonst immer
so überzeugt vom ABS.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 955

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Juli 2016, 13:49

Kommt drauf an, wie sparsam sie sind ;)
*Lille*

Angrist

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 681

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Juli 2016, 15:45

Die meisten Fahrschulen haben eben auf Motorräder mit ABS umgestellt, weil dann die Fahrschüler bei der Vollbremsung die ja eine der Grundübungen ist, voll zulangen können und sich keine Gedanken machen müssen.

Auch haben schon viele Fahrschüler bei der Gefahrenbremsung das Bike geschmissen (also ohne ABS), also wird sich ABS wohl langfristig für die Fahrschule bezahlt machen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung