Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Klönen] Motorrad-News

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rob

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 555

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

341

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:28

ESP kannste doch ausschalten am Auto. Dann leutet m.W.n. die orangene Leuchte dauerhaft.
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 139

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

342

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:33

Auf die Idee kam ich damals nicht. War mit Schimpfen beschäftigt ;)

Ich glaube, bei meinem kann ich das im Stand ausschalten, und bei 10kmh schaltet es sich wieder selbst ein (dann bin ich aber auch schon zum Stehen gekommen).
*Lille*

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 187

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

343

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:33

Ist es dann komplett aus?

Und ich bremse am Motorrad mit ABS nicht willentlich später. Ich bremse genau da wo ich auch ohne ABS bremsen würde. Das macht keinen Unterschied.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 672

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:36

Zitat von »Standard94«
Ist doch heute schon egal, sonst würden sich fette Reiseenduros nicht so gut verkaufen


Der durchschnittliche Motorradfahrer fährt 2000km/Jahr.. ;) Das geht auch mit 300kg ;)

Und wer so fett ist, braucht auch eine stabile Reiseenduro, die das aushält. :angel:

Mit Respekt Motorrad fahren? Wozu, das nimmt mir den Spaß den ich habe.

Solche Aussagen kamen zu meiner Anfängerzeit von Leuten, die größtenteils jetzt entsprechend auch nicht mehr sind. Ich habe für mich vor langer Zeit beschlossen, sollte ich den Respekt vor dem Motorradfahren verlieren oder Angst, wie Lille sie im kleingedruckten beschreibt, höre ich sofort auf.

Ich weiß nicht, ob meine Maxime mit den heutigen technischen "Spielereien" noch aktuell ist. Für mich ist sie immer noch bindend.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 333

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

345

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:41

Triumph Street Triple RS
166 kg

Kurven ABS
abschaltbare Traktionskontrolle
Voll einstellbare Gabel
voll einstellbaren Zentralfederbein
Quickshifter
Anti-Hopping-Kupplung
verschiedene Fahrmodus
5" TFT mit Boardcomputer

11.700 €

schredder66

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 101

Registriert: 6. Oktober 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBF 1000 (SC58), Cagiva Raptor 650 (M2), Suzuki GSX 600 F (AJ)

  • Private Nachricht senden

346

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:49

Zum Thema elektronische / mechanische Helferlein:

Man(n) und Frau sollte(n) sich bewusst sein, dass alle diese tollen Erfindungen sicherlich hilfreich sein, aber niemals die Physik ausser Kraft setzen können. Wenn die das könnten, würde es auf den Strassen keine Sach- und Personenschäden mehr geben.

Ich frage mich immer, ob die mit allerlei Assistenzsystemen vollgestopften modernen Fahrzeuge (egal ob Mopped oder Blechdose) überhaupt noch bremsen oder Kurven fahren könnten, wenn man sie alle ausschalten würde und sich nur auf die Mechanik (Fahrwerk, Bremsen) verlassen müsste. Mir drängt sich oft der (wahrscheinlich unbegründete) Verdacht auf, dass man mit den ganzen Regelassistenten Defizite bei Fahrwerk und Bremsen kompensieren will.
Grüsse aus dem Westzipfel

Harry aka schredder66

Rob

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 555

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

347

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:53

Kann man schon, man muss ich eben anpassen.
Als ich neulich mit dem Polo meiner Freundin flott auf die Autobahn wollte, kam das Heck ins Rutschen.
Das ist mir mit meinem BMW noch nie passiert. Und der ist im Vergleich wohl "vollgepackt". Also habe ich meine Geschwindigkeit und den Abstand einfach angepasst.
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 229

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

348

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:54

Die ganzen Helferlein kompensieren Defizite der Fahrer/in.
Hat der/die Fahrer/in keine Defizite haben die Helferlein wenig zu tun. Die lauern nur im Hintergrund, ob nicht doch mal...

Gruß von Pendeline

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

349

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:54

Ist halt die Frage, welchen Unterschied es macht, ob dich die Elektronik oder das geile Fahrwerk "rettet".

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 229

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

350

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:58

Stimmt. Früher war alles besser, echter, ungefilterter, männlicher. Es lebe die Starrachse mit Blattfederung.

Gruß von Pendeline

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 187

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

351

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:01

Solche Aussagen kamen zu meiner Anfängerzeit von Leuten, die größtenteils jetzt entsprechend auch nicht mehr sind. Ich habe für mich vor langer Zeit beschlossen, sollte ich den Respekt vor dem Motorradfahren verlieren oder Angst, wie Lille sie im kleingedruckten beschreibt, höre ich sofort auf.


Ich wollte damit jetzt nicht sagen, dass ich wie ein hirnverbrannter Fahrer unterwegs bin. Das beleibe nicht. Falls der Eindruck aufgekommen sein sollte. Klar ist noch Respekt vorhanden, aber ich merke mehr und mehr was das Mopped eigentlich kann und das ich noch lange nicht im Grenzbereich bin.
Bei manchen ist der persönliche Grenzbereich halt größer und bei manchen kleiner.

Was ich gerne mal so richtig austesten würde, wie sich der richtige Grenzbereich anfühlt... aber ob dass dann mit den Regelassistenten auch irgendwie anders ist?

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 229

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

352

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:49

Zitat

Was ich gerne mal so richtig austesten würde, wie sich der richtige Grenzbereich anfühlt... aber ob dass dann mit den Regelassistenten auch irgendwie anders ist?

Ich habe mal den Rain-Modus bei Regen ausprobiert. War recht teuer gewesen.

Gruß von Pendeline

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 3 767

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

353

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:05

Was ich gerne mal so richtig austesten würde, wie sich der richtige Grenzbereich anfühlt... aber ob dass dann mit den Regelassistenten auch irgendwie anders ist?


Bist du noch nie in einer Kurve über Vorder- und oder Hinterrad gerutscht / gedriftet, ob beabsichtigt oder nicht? Dann bist mitten drin im Grenzbereich ;)

EDIT: Im ABS-Regelbereich bist du auch schon im Grenzbereich, sonst hätte es nicht ausgelöst.
Eine Tranktionskontrolle bei Beschleunigung am Kurvenausgang äußert sich durch ganz kurz aussetzende Zündung und damit einhergehende gering abfallende Drehzahl und entsprechene Auspuffgeräusche. Das Fahrwerk bleibt aber erstaunlich ruhig.
VG
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bdr529« (23. Mai 2018, 16:10)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 187

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

354

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:06

noch nicht bewusst wahrgenommen.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 363

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

355

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:15

Wieso dann beim Motorrad? Schon mal bei Schnee gefahren? Dafür haste dein ESP, ich trau mich wetten, dass es auch schon eingegriffen hat.

Wissenlicht nur, indem es mich bergauf auf Glatteis ausgebremst hat. ;( Mit meinem ollen Käfer und Handbremse wäre ich da noch hochgekommen. Mit dem Megane blieb ich stehen und musste rückwärts den Berg wieder runter. :wacko:


Das war ASR = Anti Schlupf Regelung. https://de.wikipedia.org/wiki/Antriebsschlupfregelung
ESP ist etwas anderes. Sagt dir der Elchtest etwas? Das verhindert das ESP. https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrdynamikregelung

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 139

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

356

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:10

Mein Auto hat aber nur ESP, und kein ASR.
*Lille*

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 363

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

357

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:02

ESP bremst dich aber beim Beschleunigen nicht ein. Schau nochmal nach, du hast sicherlich ASR.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 139

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

358

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:23

Hab ich sicher nicht. Und es hatte auch ein Kontroll-Lämpchen geflackert, auf dem "ESP" steht. ;)
*Lille*

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

359

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:59

@Sunny:

ESP ist schon richtig. Beim SMART der letzten Generation hat einen das, da extrem konservativ ausgelegt, gerade im Winter sehr krass ausgebremst. Man konnte es auch nicht abstellen - ergo: viele Berge wären physikalisch möglich, aber das System lies einen nicht.

ESP ist im Endeffekt nichts anderes als ein Bremssystem das auf einzelne Räder greift, sobald "irgendwas" nicht stimmt. Die Definition dieses Irgendwas obliegt dem Programmierer.

Rob

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 555

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

360

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:22

ESP hat oft auch ASR inkludiert... Mit einem Druck auf den ESP-Schalter sollte dieses also auch ausgeschaltet werden, So sieht das übrigens aus, wenn ESP regelt (blinkt) oder ausgeschaltet ist (leuchtet):
»Rob« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.JPG
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung