Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:19

Welches war das seltenste von euch gefahrene Motorrad ?

Hier sind ja viele User, die auch schon viele der unterschiedlichsten Motorräder unter dem Popo hatten.
Egal, ob ihr das Mopped in eurem Besitz hattet oder ob ihr es nur mal von Bekannten oder Freunden fahren durftet -
welches Motorrad war das seltenste , das ihr bis jetzt bewgt habt ?
Ich selber habe ja schon eine ganze Reihe unterschiedlicher Motorräder gefahren, aber das seltenste Exemplar war ein alte Laverda 500.
Die stand bei einem Freund in der Garage, ohne dass ich davon wusste, als wir mal gegrillt haben, bin ich erst dahinter gekommen.
Er hatte sie irgendwann gekauft und da abgestellt, musste noch etwas dran arbeiten, dabei hat er mir leichtsinnigerweise vesprochen, dass ich sie fahren dürfe, wenn er damit fertig wäre. ^^
Na denn....
Damals war ich noch relativ unsicher und habe versucht, möglichst viele unterschiedliche Motorräder zu fahren, um herauszufinden, was mir am besten liegt.
Die Optik der Laverda fand ich damals bis auf die schöne orange Farbe furchtbar, ganz im Gegensatz zu heute.
Ich habe nur noch in Erinnerung, dass die Sitzhaltung nix für mich war, die Bremsen aber extrem gut packten, für so ein altes Mopped.
Und sie war schön niedrig und leicht.
Heute hätte ich sie gerne in meiner Garage stehen. :)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 987

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:30

Da ich noch keine alten Motorräder gefahren bin, ist das seltenste wohl die kleine Breva. Verkauft wurde sie wohl rund 700x in Deutschland.

Und mittlerweile scheinen nicht mehr allzu viele übrig geblieben zu sein. Angeblich unter 100 Stück nur noch.
*Lille*

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 061

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:39

Eine Buell XB12S, für mich gewöhnungsbedürftige Bremse und Kurvenlage, dadurch aber auch extrem geil mal sowas zu fahren.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:44

Im Osten total häufig, im Westen nicht ganz so... einen Sommer wurde mir eine MZ 250 ETZ überlassen. War definitiv besser als nicht zu fahren!

Gesendet vom Schmartfon

JvS-105

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 29

Registriert: 20. März 2018

Wohnort: sonstiges

Motorrad: KTM 1290 SuperDuke R

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:03

Aktuell mein Road King von Harley Davidson. Den gibt's nur 1750mal weltweit, ist numeriert. :)

Mehr Infos hier:
https://theiner.net/blog/2017/06/harley-…ersary-edition/

Griass - JvS
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

henne

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 560

Registriert: 20. August 2009

Wohnort: Hamburg

Motorrad: CBR 1100 XX, XL 250 S

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:32

Irgendeine elektrische Zero - Supermoto von nem Kunden. So muss Moppedfahren sein!
Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 391

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:36

Das dürfte Töffs seltsame Italienerin gewesen sein, eine Moto Guzzi V65 TT. Buell Ulysses war auch eher selten und abseits des Straßenverkehrs Honda Montesa COTA 4RT und die drolligen Supermotos vom Indoor Kart.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:25

Ui, ausser einer MZ, ich weiß aber nicht mal, welche es war, habe ich noch keins den von euch genannten Motorräder gefahren.
Auf der Buell habe ich zumindest gesessen... ^^
Dass es von der Breva nur so wenige gibt, ist ja schade. :(
Ich glaube, Blahwas hat echt schon die seltsamsten Teile gefahren.
So eine elektrische Zero-Supermoto macht sicher Spaß, obwohl ich mir das noch nicht so richtig vorstellen kann.
Also wie es sich anfühlt, ohne die gewohnten Geräusche.Gewöhnt man sich sicher schnell dran.
Die Road King ist ja ein echter Klopper und bildschön. Bei mir wäre wahrscheinlich nur ein andere Lenker drauf.

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

  • »BiO-HaZaRd« wurde gesperrt

Beiträge: 1 822

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:31

Eine Tomos CTX 80. Ich war 14, ein Freund von mir 16 und er lies mich ein mal um den Block fahren. Das war es :durchgeknallt:
Solche Motorräder waren auch sehr selten, 50 oder 125ccm sah man viel häufiger. Ich hatte schon mit 12 ein 50-er KLS Moped.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:06

Da musste ich doch glatt erstmal Google befragen. :)
Sieht nach Spaß aus, das Teil.

labete

Refurbished

Beiträge: 7 304

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:23

Buell Ulysses bei mir wohl auch. Merkwürdiges Gerät, mit dem langhubigen HD Motor, der seperaten Zylindernachkühlung . Diverse, nicht so häufige Ducatis. Hypermotard 1100.

Just do go ahead.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juni 2018, 21:45

Die Buell sieht nicht so aus, als ob ich damit fahen möchte, sie sieht für mich irgendwei "kippelig" aus.
Ist sicher Blödsinn, aber das ist das erste, was mir dazu einfällt.
Die Hypermotard 1100 macht da einen ganz anderen Eindruck.
Na, ist wohl nix für Zwerge. ^^
Oder ist sie nicht so hoch, wie sie auf mich wirkt ? *hoff*

JvS-105

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 29

Registriert: 20. März 2018

Wohnort: sonstiges

Motorrad: KTM 1290 SuperDuke R

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2018, 21:46

Muss mich korrigieren - das seltenste von mir gefahrene Motorrad war eindeutig die

Benelli Tornado RS Ltd. <- Klick, um den Fahrbericht zu lesen.

Griass - JvS
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 347

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:32

Die Hypermotard 1100 macht da einen ganz anderen Eindruck.
Na, ist wohl nix für Zwerge. ^^


Das ist wohl war, nix für Zwerge. Allerdings gibt es da noch die 821er als Monster . . die ist für eher kleine Menschen perfekt.

Das seltenste Motorrad was ich je gefahren habe: Eine US-Honda 900 4Zyl. mit Verkleidung ala Highway Police aus den 80ern, die hatte ein Overdrive Getriebe . . also praktisch 10 Gänge, konnte man mit der Hacke schalten.

Dann noch meine eigene Yamaha XV 900, ebenfalls ein US Import, davon gabs in D nur 25 Stück.

Ansonsten einige Sport Enduros: Sherco, TM, Beta . . und natürlich (fast) alle KTM EXC und die Freeride als 2Takt, 4Takt und E-Bike.

Buell, MV und Guzzi waren auch dabei . . und sicher noch einige andere an die ich mich nicht erinnern kann :rolleyes:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandman« (19. Juni 2018, 22:40)


biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juni 2018, 00:28

Muss mich korrigieren - das seltenste von mir gefahrene Motorrad war eindeutig die

Benelli Tornado RS Ltd. <- Klick, um den Fahrbericht zu lesen.

Griass - JvS


Zu dem Fahrbericht bin ich noch garnicht gekommen, ich bin mal wieder bei einer anderen Geschichte hängen geblieben . ^^
Ich zitiere nur mal einen Satz, dann weißt du, welche ich meine...ich bin begeistert !

Zitat :

"„Aber ich denke schon, dass ich nächstes Jahr, wenn ich 16 werde, den Motorrad-Führerschein machen darf.“


Mööönsch, bei den Storys kann man ja nicht weiter kommen. :thumbup:

Und nun werde ich mich mal an den Bericht zum Mopped machen.

@Sandmann

Du hast ja auch schon eine Unmenge von Moppeds gefahren, alle Achtung...das bringt mich gerade auf eine Idee....

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 814

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:38

Bin zwar schon ein paar Bikes gefahren, aber wirklich selten ist keines von denen!

Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es wahrscheinlich sogar die RC8

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Juni 2018, 08:08

Bin zwar schon ein paar Bikes gefahren, aber wirklich selten ist keines von denen!

Sieht bei mir ähnlich aus.

Gruß,
Thomas

JvS-105

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 29

Registriert: 20. März 2018

Wohnort: sonstiges

Motorrad: KTM 1290 SuperDuke R

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juni 2018, 08:36

Ich zitiere nur mal einen Satz, dann weißt du, welche ich meine...ich bin begeistert !
Danke Dir, biboty ;-)
Dann wühl' Dich mal durch meine Geschichten, freut mich sehr!!

Beste Grüsse,
Jürgen
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Dirk U.

Mitglied

Beiträge: 15 346

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juni 2018, 08:46

Yamaha XJR 1300 von einem Freund. War eine tolle Maschine. Bin ich einmal gefahren. Hätte mir damals auch gefallen. Konnte ich mir aber nicht leisten.
Er hat sich aber auch schon länger wieder verkauft weil er auch HD umgestiegen ist.

P.S. Ich habe das mit dem "selten" falsch gedeutet und dachte es geht um wie selten ich sie gefahren bin. Ist aber von denen die ich gefahren bin, trotzdem irgendwie die seltenste, auch wenn sie sicher kein Unikat war.

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 5 986

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:27

Ein Kunde hat mich mal eine Runde auf seiner Nimbus fahren lassen. War wohl ein "Typ C". 750er Vierzylinder, längs eingebaut, mit offenem Ventiltrieb. Saugeil! Dem Flachstahlrahmen habe ich schon so nicht wirklich getraut, aber man kann da innerhalb von ein paar Minuten einen Beiwagen dran schrauben.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung