Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Klönen] Rob goes ADV

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 059

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki V-Strom 1000

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:23

ist die Zuladung des Moppeds.

Mal ehrlich: Hat sich da jemand mal wirklich in voller Montur inkl. Gepäck und Sozia auf die Waage gestellt? :huh:
Mangels Sozia und dank 222kg Zuladung mach ich mir da wenig Sorgen :grin:
Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:24

Und hast Du deinen Passagier, bzw. dein Gepäck dann doch zuhause gelassen, damit Du unter der max. Zuladung bleibst? :rolleyes:

Gruß,
Thomas

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 163

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:32

Ich habe das mal gemacht... weiss aber nicht mehr wieviel das war. Müsste ich nochmal machen. Zumindest ohne Gepäck.

Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:32

Ich glaub so viel zeigt meine Waage garnicht an :grin:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 494

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 19. Oktober 2018, 11:03

Was ist denn der Unterschied der 2015er Versys und den aktuellen Modellen außer die Schönheits-OP?


Hauptständer serienmäßig, 11 kg schwerer, Koffer werden ins Heck reingehängt und brauchen keinen Träger mehr - dafür gibt's dann halt auch praktisch keinen Gebrautmarkt mehr. Sonst nur Optik und Kleinigkeiten. Ab 2017 keine Reifenbindung mehr.

Details und Farben: https://www.versysforum.de/viewtopic.php…1&f=142&t=14940

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 20. Oktober 2018, 15:15

ist die Zuladung des Moppeds.

Mal ehrlich: Hat sich da jemand mal wirklich in voller Montur inkl. Gepäck und Sozia auf die Waage gestellt? :huh:

Gruß,
Thomas


Ohne Sozia....ja....und da bin ich ganz bei Lille. ^^

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 720

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:05

Ich spiele mit dem selben Gedanken auch wenn es bei mir erst in 1-2 Jahren was neues gibt.

Die Tracer und Versys würde ich definitiv nicht als "Sporttourer" betiteln. Die Grenzen sind da aber sehr verschwommen finde ich.

Ich persönlich kategorisiere diese als "Adventure Tourer", macht Kawasaki glaube ich auch.
Darunter zähle ich die
Kawasaki Versys 650/1000
Suzuki V-Strom 650/1000
Yamaha Tracer 700/900
Tiger 800 Xr
KTM 1050/1090
Ducati Multistrada 950
Honda Transalp 700 / NC750x / Crosstourer etc.

Wirklich 100% vergleichbar sind die zwar alle nicht aber irgendwie dann auch wieder sehr ähnlich. Auf Reisegetrimmte Langstelzen mit 19" Vorderrad. Eher für die Straße gemacht aber man ist auch bei leichtem Offroad nicht aufgeschmissen.

Als Reiseenduro gehen bei mir dann die klassischen 21"er durch:
Honda Transalp 600/650 / Africa Twin (650 - 1000)
Yamaha Super Tenere
BMW F700 GS / 800 GS / 850 GS / R1150 GS / 1200 GS etc..
Tiger 800 Xc
KTM 1090 R

Und die ganzen alten Thumper, aber ich denke es soll was aktuelleres sein.

Gemeinsamkeiten von Reiseenduro und Adventure Tourer sind halt viel Platz für Gepäck und Sozia, Federwege (große Bikes!), Langstrecke.

Ich persönlich würde mir aufjeden Gedanken machen wieviel Offroad man wirklich brauch. Wenn man eigentlich nie Offroaded (wie ich :huh: , brauchte aber nun 1 Jahr um das festzustellen) würde ich mir das mit den 21ern also Reiseenduros nach meinem Verständnis überlegen. Die 21 Zöller sind glaube ich auch wirklich nur im Offroad "besser", im Alltag stören sie kleinere Fahrer weil der Weg zum Boden länger wird. :D
Am krassesten sieht man das am Beispiel Tiger 800 Xr und Xc, heute noch verglichen. Tippitoes auf Zehenspitzen auf der Tiger 800Xc, auf der Xr entspanntes abstellen beider Füße wie auf der SV650. Brauch man die Bodenfreiheit also nicht, würde ich mich bei den 19 Zöllern umschauen und dann definitiv die Versys, V-Strom und Tracer mit in die engere Wahl nehmen aufgrund des Preises vor allem.
Die neue Versys 650 ist eines der best aussehensten Bikes aus dieser Kategorie, wie ich finde ;)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:13

@Rob

Warum hast du bei der Tiger das "miese Händlernetz" als Minuspunkt aufgeführt ?
Verstehe ich nicht so richtig.
Wenn du eine gebrauchte Tiger 800 kaufst, kann dir das Händlernetz doch eigentlich egal sein. ?(
Da stehe ich gerade auf der Leitung... :)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 163

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:17

@Martin: Tracer und Versys haben schon mal 17 Zoll vorbei. Wenig Schotter (vielleich auch größere Steine wenn es denn drauf anlegt) gehen, machen aber keinen Spaß.

Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 21. Oktober 2018, 08:54

Von der alten Versys habe ich jetzt auch ein paar Maschinchen in die Beobachtungsliste gesetzt. Ist halt Optisch nicht so der Bringer, ich lege da schon Wert drauf. Die Tracer 900 möchte ich auf der IMOT probesitzen und dann entscheiden, ob sie mit auf die Liste kommt. Optisch voll meins und Schlechtes liest man auch nicht :thumbup:

@Biboty: Ich lasse gern in der Fachwerkstatt warten und ispizieren. Nachdem mir bei meiner Bandit eine freie Werkstatt bei der Ventilspielkontrolle eine Dichtung beschädigt hat und mir die Japanerin tags darauf auf einer Tagestour dann die Hosevollgeölt hat, habe ich da einfach Vorbehalte. Nicht mal entschuldigt hat man sich, aber bei so vielen Kunden, was macht da einer aus. Bei Suzuki direkt ist mir sowas nie passiert. Ist mir natürlich klar, dass das eine absolute Ausnahme gewesen sein kann, aber ich habe eben gewisse Vorbehalte und bezahle lieber den Obulus mehr und kann mich zu 100% auf die Arbeit verlassen. Zumindest so lange, bis sowas auch mal bei einer Markenwerkstatt passiert :rolleyes:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 163

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:53

Fehler können überall passieren. Gibt noch bestimmt? genug andere freie Werkstätten...

Wie meinen entschuldigt? Wie hast du denn reklamiert?

Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:57

Freilich gibts die, da habe ich weniger Sorgen.
Naja habe angerufen, denen die Karre hingestellt und erklärt was los ist. Freundlich aber bestimmt, man stelle sich vor ich bin da vielleicht ein halbes Jahr Motorrad gefahren.
Tags drauf konnte ich sie abholen, kostet nix.
Kein "ja war unser Fehler" oder "Sorry hier haste nen Kettenreiniger für die verpatzte Tour und die 2l Öl die du dir bei der Tanke für die Heimfahrt kaufen musstest". Letzteres erwarte ich nicht wirklich, aber ein Sorry wäre schon nett gewesen. Das beste war ja, dass die nur die Dichtung ausgewechselt haben, aber das verlorene Öl nicht nachgekippt wurde. D.h. ich bin nach Hause und zack ging die Ölleuchte wieder an :thumbsup:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 450

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:05

Ja, so kanns gehen, Kein gutes Image für die Werkstatt. Sowas kenn ich aber auch von Fachwerkstatt :cursing: Freund von mir hat seine Kawa da hin gebracht Inspektion und TÜV.Wie Die Kiste über den TüV gekommen ist weiß ich auch nicht-und was die da an Inspektion Gemacht haben weiß ich auch nicht keine ahnung ob die Überhaubt was verstanden haben. Bremse hinten -ohne Funktion Vorne - naja,auch nicht so prickelnd,Ich hab den Cheffe da mal zur seite genommen und paar tackte gesagt- hat den aber nicht wirklich interessiert- hat nur gesagt " wat willste denn, TÜV ist doch drauf " :gwbush: Ich hab das dann beim TüV angezeigt, was daraus geworden ist, weiß ich nicht. Ich hab dann die Kiste durchgesehen. Bremse hinten keine bremsflüssigkeit drin, Auch nach dem auffüllen keine wirkung, entlüften ging auch nicht.Hab die bremse dann zerlegt, war alles mit alten modder verstopft , alles durchgeblasen, ging nicht, so zu war das.Neue gutgebraucht Leitungen hatte ich noch ein paar rumliegen,dran montiert und gut war das. Die bremsbeläge waren runter bis auf Eisen(einseitig) die bremskolben waren fest ,die dichtringe hatten sich schon zerlegt (hinten wie vorne ) Und sowas kommt in einer Kawasaki Fachwerkstatt vor.Och hab die Kiste dann nochmal beim TÜV vorgeführt und die ausgewechselten teile da mal gezeigt. Gekostet hat das dann nichts, aber was der Werkstattprüfer dazu gesagt hat, weiß ich auch nicht, Sowas gehört sofort aus den Verkehr gezogen-Meine Meinung.Das ist ja Lebensgefährlich was der da gemacht hat.
Obwohl ich nur Hobbyschrauber bin, wurde ich sowas nichtmehr von mein Hof lassen.

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 446

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kronreif & Trunkenpolz Mattighofen Neunhundertneunzig SMT

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 1. November 2018, 01:34

Nun ja - die Frage nach dem Alter kommt auf - die von dir genannten Maschinen sind alle recht „jung“ - ansonsten sind TDM 900 der letzten Baujahre noch eine Möglichkeit - Twin mit ordentlich Druck und Laufleistungen von grösser 100.000 km null Problem...eine 2013 er KTM 1190 die deutlich edler ausgestattet ist als die 1050 er gibt es für roundabout 8.500 mit 30.000 auf der Uhr - mit Glück für weniger...aber auch m.E. die schon oft erwähnte 1000 er Versys ist ein klasse Paket für‘s Geld. Die ganz am Anfang von dir in den Ring geworfene V-Strom ist kein Hingucker das ist klar - aber ein absolut braves und vielseitiges Motorrad mit viel inneren Qualitäten und du hast einen wie du sagst Top Suzi Händler an der Hand vor Ort. Das sind auch alles Sachen die man mit berücksichtigen sollte.

Wenn ich weiss ich fahre im Endeffekt viel Tour aber kein Schotter würde ich eher zu einer hohen mit 17/17 Bereifung tendieren - ist aber Geschmacksache. Ein wirklicher Geheimtip für grandioses Touren ist die Honda VFR 1200 X - bekommt man auch in deinem Preisbereich und ist quasi für Endlostouren gebaut...der V4 gilt als unverwüstlich und dazu noch Kardan.

Viele Grüsse Fafnir

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fafnir« (1. November 2018, 01:36)


Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 7. November 2018, 15:39

Mal ein Gedankenspiel.

Die Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen ist ja im Herbst vermutlich geringer. denn wer außer Hackstück und blahwas kauft schon im Herbst (Spaß :D )
Somit bekomme ich jetzt weniger für meine SV, als wenn ich im Frühjahr inseriere. Allerdings zahle ich dann im Frühjahr auch mehr für eine andere Maschine, da die Nachfrage am Gebrachtmarkt höher ist.
Verzwickte Lage :grin:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 494

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 7. November 2018, 15:46

... und nächstes Jahr ist deine Maschine auf dem Papier "1 Jahr" älter.

Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 7. November 2018, 15:51

Ja, sowohl meine SV wird dann drei, als auch die jeweilige Maschine meiner Wahl wird älter, was ich im Preis noch drücken könnte.
Habe die SV jetzt mal mit komplettem Zubehör bei Mobile und Ebay KA drin, allerdings noch mit relativ hohem Preis aber VB. Deswegen zwar viele "Parker" aber noch keine ernsthaften Interessensbekundungen.
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Angrist

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 775

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 7. November 2018, 15:51

Im Zweifel jetzt das kaufen was du kaufen willst, und dann im Frühjahr die SV verkaufen.

Rob

Mo24-Kultanhänger

  • »Rob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 7. November 2018, 16:03

Das wird das Vernünftigste sein. Das Problem ist nur, dass ich keinen Platz für zwei Motorräder habe. Also wirklich keinen. In die Garage passt nur Auto und ein Motorrad. Freie Stellplätze gibt es hier in der Gegend auch keine und es wurden vor kurzem zwei an der Straße geparkte Lieferwagen angezündet. Also müsste ich schnell noch eine TK für die SV abschließen :whistling:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 720

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. November 2018, 16:32

Vllt gibt‘s hier a baya der dir die Maschine bis nächstes Jahr einlagern kann. Ist immer risky weil man die Leute ja hier nicht kennt aber für sowas ist letzendlich doch ein Forum da :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung