Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Januar 2015, 15:55

Was kauf ich denn nun?

Ich gebs auf...
Was soll ich nehmen.....
Ich kauf mir wieder ne gebrauchte und hab meine Ruhe..meine Fresse....

Einsatszweck immer noch lange Touren mit vollbeladung zu Zweit.

Auswahl nun grade:
Tiger 800 XRX vs V-Strom 1000

Für Tiger 800 XRX:

>>Tempomat
>>Hauptständer
>>selbstrückstellende Blinker
>>Preis mit 10890€ Liste
>>Handwindabweiser Serie

Nachteile der Tiger gegenüber V-Strom 1000:
>> maximales Drehmoment erst ab 7x Umdrehungen
>>200 ccm weniger und dadurch etws höher Drehen des Motors notwendig
>>Motor der damaligen Tiger 800 Fehleranfälliger im Vergleich zur Strom 1000

Für V-Strom 1000:
>>200 ccm mehr (1000 ccm)
>>Mehr Drehmoment im unteren Bereich, niedrig touriges fahren
>>bequeme Sitzbank
>>bessere Bremsen
>>Motor hat sich bewährt und ist für über 100000 Kilometer und mehr gut.

Nachteile der V-Strom 1000 gegenüber Tiger 800 XRX:
>>Gepäckträger fürs Topcase aus ABS-Kunststoff
>>Kein Hauptständer Serienmäßig
>>Keine Handwindabweiser serienmäßig


Und was nehmen wa nun......
Das meiste was mich an der V-strom stört ist, dass der Barpreis mit ca. 11k immer noch höher ist als der Listenpreis der Tiger 800XRX, die von der Ausstattung her auch noch besser ist....
Für 11k und Hauptständer+Windabweiser würde ich se glaub ich eher nehmen aber dann ist da noch der schitte ABS-Kunststoff Gepäckträger...
Irgendwie ist mir nicht ganz wohl dabei wenn ich denke, dass da das Alu-Topcase druff kommt und das auch noch voll beladen ist...
das macht man um Gewicht einzusparen wurde mir beim Freundlichen erklärt.... mhh.... doll...
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ - Benjamin Franklin
Gesundheitliche Aufklärung:
Zwischen Wahrheit und Lüge unserer Konsumgüter
ISBN: 3844808523

2

Dienstag, 20. Januar 2015, 18:37

Meine Güte, langsam geht mir die Unschlüssigkeit hier im Forum aber auf den Zeiger! Sollen wir demnächst noch darüber entscheiden wie sich jemand den Hintern abzuwischen hat?

Scheiss egal was welche besser kann oder nicht! Alles Datenblattreiterei und völlig Blödsinn... Entscheide mal nach Herz und Bauchgefühl! SELBER! Für den Alltag taugen ja wohl BEIDE sehr gut... und da du ja glaube ich kein Auto dein Eigen nennst wird das der Hauptsächliche Einsatzzweck sein...

zagor

Mo24-Kultanhänger

  • »zagor« wurde gesperrt

Beiträge: 585

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Januar 2015, 18:43

Ich würde die Triumph nehmen weil kleiner, kompakter, leichter :cool:

4

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:00

@Phil,
beim Klopapier bin ich mir auch unschlüssig, ich würde des Recylingpapier nehmen, nur damit wird der Popo zu schnell Wund...
Ansonsten finde ich deinen Beitrag überflüssig, denn ich kann mich nicht entscheiden... ich werd mich schon noch entscheiden.

Und mir geht es wirklich auf den Sack, dass ich das hier jetzt schreiben muss wegen deinen blöden Kommentar:
Ein Forum ist dazu da, Meinungen auszutauschen.
Vielleicht habe ich etwas übersehen, und wenn der Punkt auch nur gaanz klein ist, dazu ist ein Forum da,
um Erfahrungen/Informationen auszutauschen.

Wenn Dir das hier nicht passt, dann kann man auch gleich wieder auf "zurück" im Brower klicken ohne seine geistigen Kommentare abzugeben!
Aber hauptsache was Geschrieben haben.
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ - Benjamin Franklin
Gesundheitliche Aufklärung:
Zwischen Wahrheit und Lüge unserer Konsumgüter
ISBN: 3844808523

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 401

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:19

Hast du beide schon Probe gefahren? Wenn ja, welche hat mehr begeistert?

Wenn du nur nach den Daten gehst hat die Tiger die größeren Nachteile. Die der V-Strom sind irgendwie nebensächlicher.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 111

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:22

Was sagt die Sozia? Seid Ihr zusammen eine längere Strecke jeweils damit gefahren? :rolleyes:
*Lille*

Hueni

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 560

Registriert: 31. Dezember 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, EZ 06/17 und Suzuki GSR750, EZ 03/15

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:28

Wenn ich eher alleine fahren würde, würde ich von den beiden die Tiger nehmen.

Wenn ich eher zu zweit fahren würde (und beladen) würde ich eher zur V-Strom greifen.

Beide Aussagen aufgrund des Motors.

Je nachdem was der Geldbeutel sagt und wie andere Faktoren berücksichtigt werden, würde ich mir vielleicht noch eine weitere Alternativ suchen.
Mir fällt hier spontan die Triumph Explorer ein, weil die eine zeitlang für nur unwesentlich mehr Geld abgegeben wurde, mehr Leistung und einen Kardan hat....

Das nur als Anregung :)

8

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:45

Zitat

Wenn Dir das hier nicht passt, dann kann man auch gleich wieder auf "zurück" im Brower klicken ohne seine geistigen Kommentare abzugeben!
Aber hauptsache was Geschrieben haben.


Betrefflich geistiger und geistreicher Kommentare und Threads solltest DU ganz ganz ganz kleine Brötchen backen ;) :sostupid:



Aber wenn du unbedingt willst, dann: Nimm die Tiger! Ist eine Triumph, find ich besser als eine langweilige V-Strom.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Januar 2015, 21:15

Nimm die Triumph. Ist cooler (Irgendwie schlecht oder so ist keines der Beiden).

Beide Motorräder sind nicht perfekt für Dich. Plane ruhig ein paar hundert Euro ein, um sie Dir perfekt auf den Leib zu schneidern.

Gruß,
Thomas

10

Mittwoch, 21. Januar 2015, 01:41

Danke erstmal fuer die antworten bis hier her.

Und Phil, ich kann so grosse Broetchen backen wie ich will, auch den dummen spruch kannst du dir sparen.
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ - Benjamin Franklin
Gesundheitliche Aufklärung:
Zwischen Wahrheit und Lüge unserer Konsumgüter
ISBN: 3844808523

11

Mittwoch, 21. Januar 2015, 06:51

Moechte ich aber nicht. Dummes Gewäsch und sinnfreie YouTube-Videos möchtest du uns doch, an anderer Stelle, auch nicht ersparen.

Zudem: Was willst du eigentlich?

Du postest einen Thread im Bikerstammtisch und wunderst dich, eine Meinung zu einer Sache zu bekommen die dir augenscheinlich nicht in den Kram passt und beschwerst dich? So läuft das bei Pegida auch. Aber wenn ich der Meinung bin, dir zu sagen du sollst mal selber nach Gefühl entscheiden, mache ich das! Von dir lasse ich mir sicherlich nicht den Mund verbieten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Phil89« (21. Januar 2015, 07:06)


12

Mittwoch, 21. Januar 2015, 08:28

Was ich will.... das nachdem ich gefragt habe.
Zum Beispiel Dirks Meinung zur v strom fand ich interessant, die Aussage, dass die vorteile der Strom ueberwiegen von den daten her.
Das habe ich zum Beispiel net so gesehen, fuer mich war es umgekehrt und aufgrund von Dirks Meinung habe ich meine Positionen nocheinmal ueberdacht bzw dieses in meine Bewertung mit eingeflossen

Und genau solche Aussagen erhoffe ich mir.
Dein Geschwatz ist absolut fehl am Platze, denn entscheiden tue ich Schlussendlich ganz allein was ich mir kaufe.
Nur wenn man relTiv viel geld investiert, dann will ich diese entscheidung fut durchdacht haben.

Und da istdein gesabbel hier absolut kontraproduktiv.
Das hat auch nix mit Mund verbieten oder was anderes zu tun.
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ - Benjamin Franklin
Gesundheitliche Aufklärung:
Zwischen Wahrheit und Lüge unserer Konsumgüter
ISBN: 3844808523

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Januar 2015, 09:44

Dieses Gezänkel ist albern - beschränken wir uns hier doch bitte nur auf die Frage von Xivender:

Also, wenn Du beide Modelle schon technisch untereinander ausgewertet hast, würde ich wirklich Geschmack und Gefühl entscheiden lassen:
Setz Dich im Wechsel auf beide drauf (am besten möglichst zeitnah) und überlege, welche Dir mehr liegt. Auf welcher sitzt Du besser?
Die würde ich nehmen, und diese Entscheidung kann Dir hier wohl keiner abnehmen. :)

liebe Grüße
Buckbeak

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 487

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Januar 2015, 09:49

Musst du wissen ob du lieber 200ccm oder einen Zylinder mehr haben willst. Aber ich muss ja fragen: was sind Handwindabweiser? Meinst du Handprotektoren?
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

15

Mittwoch, 21. Januar 2015, 10:42

Ja fox, ich meine die protektoren. Obwohl das eigentlich keine wirklichen Protektoren sind, da sie diese funktion nicht wirklich erfuellen koennnen.
Daher sprach ich von handwindabweiser....
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ - Benjamin Franklin
Gesundheitliche Aufklärung:
Zwischen Wahrheit und Lüge unserer Konsumgüter
ISBN: 3844808523

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 487

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Januar 2015, 10:47

Wind abweisen tun sie eigentlich garnicht. In erster Linie sollen sie dafür sorgen, dass Zweige und so nicht volle Möhre auf die Hand schlagen. ;)
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 111

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Januar 2015, 11:44

Da Du ja mit Sozia auch Langstrecke fahren willst:
Habt Ihr schon getestet, wie sie mit Topcase und Koffer rauf und runter kommt? Wäre vielleicht auch interessant.

Gesendet von meinem GT-I9070 mit Tapatalk 2
*Lille*

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 669

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Januar 2015, 11:49

Warst du denn jetzt schon bei ZTK? Wenn du immer noch zögerst, scheint das Richtige noch nicht dabei zu sein. ZTK hat fast alles, was an Zweirädern verkauft wird in einer Halle.

Und es würde mich nicht wundern, wenn es dann plötzlich ne Tracer, Crosstourer/-runner oder GS wird...
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 16 337

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. Januar 2015, 22:56

>>bequeme Sitzbank

This. Und vielleicht das Mehr an Hubraum.

Für den Rest gibts Lösungen, inkl. einem gescheiten Satz Heizgriffe. Was das vollbepackte Topcase betrifft: das soll schon Leute das Rahmenheck gekostet haben.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (22. Januar 2015, 22:59)


Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 23. Januar 2015, 07:32

Wie viel die Sitzbank ausmacht, sehe ich bei der XJR.

Bagster Umbau oder Serie. Mit der Seriensitzbank ist das ein anderes Motorrad.


Zu den beiden Modellen kann ich nichts sagen. Wir haben die 800er Tiger auch mal angesehen und für gut befunden, aber es ist halt kein Japs. Und die 1000er V Strom hat halt leider viel Plastik, wo die Triumph wertiger aussieht.

Und die Super Tenere von Yamaha ist nochmal teurer. :whistling:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung