Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Klönen] MO24 putzt!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schnute

Man lernt nie aus!

Beiträge: 5 087

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 13. Juli 2018, 16:25

Putztücher Bügeln???

Ich bügel nichtmal Klamotten.
Putztücher sind bei uns Lappen aus alten Shirts, die nach Benutzung großzügig weggeworfen werden.
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 414

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 13. Juli 2018, 16:30

Ich habe im Moment sehr viele Putztücher, die ich aus ganz alter Bettwäsche geschnitten habe.
Kennst du sicher auch noch, ganz weiß und richtig dick und stabil gewebt.
Da habe ich erstmal ein paar Bezüge gekocht und dann, nach dem trocknen halt gebügelt.
Und dann, nach Größe sortiert , in Klappboxen gepackt.
Gekocht, weil ich in Putzlappen keine Weichspülerrückstände mag, das kann Schlieren geben.
Meinen Bügeltick wrde ich wohl bis an mein Lebensende behalten, da kann man nix machen. :O
Bis mein Vorrat an dieser Bettwäsche aufgebraucht ist, kann ich noch etliche Lappen bügeln. :)
Nach Gebrauch kommen die auch in den Müll.

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 13. Juli 2018, 20:23

ich schick dann immer meine Hemdem zu dir? Ich bin zu faul zum bügeln und zu geizig für die Reinigung. Aber gut, ich kann ich normalen Klamotten zur Arbeit kommen. Zum Glück keine Kleiderordnung.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 192

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 13. Juli 2018, 21:30

@biboty
Nicht jeder kann und darf zuhause das Moped waschen. Dann bleibt nur die Waschbox.


Ist mir klar, das war auch nur als Antwort auf dein:

EDIT2: Wobei hier immer wieder von unterschiedlichen Wäschen gesprochen wird oder gemeint ist. Einer meint das Waschen zuhause, der Andere meint es in der Waschbox/Waschanlage
gedacht. Damit du weisst, dass ich "Einer" bin und nicht "der Andere"... :)


Alles in bester Ordnung. :)



Trockenreinger hatte ich auch schon mal, der war zwar nicht wunders wie toll und von richtig sauber war das Ergebnis für meine Begriffe noch meilenweit entfernt.
Aber es gab damit auch keine Kratzer.
Ich hatte aber nicht den aus Sunnys Link, da weiß ich nicht, wie sauber es damit wird.


Zwischendurch hatte mal einen anderen Trockenreiniger, den Unterschied hatte ich gleich nach ein paar Minuten gemerkt. Wenn das Fliegenzeugs zu lange drauf geblieben ist, kann es schon mal zweimal eine Reinigung brauchen, aber sauber ist es danach immer geworden. ;) Nachbearbeitung brauchts da auch nicht mehr, glänzt ordentlich. ;)


EDIT:
Das mit den T-Shirts hab ich auch schon öfters gemacht, derzeit hab ich allerdings keine mehr übrig für diesen Zweck. Also hab ich mir für schmales Geld ein paar Microfasertücher besorgt, geht auch und kann man waschen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunny« (13. Juli 2018, 21:36)


Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 13. Juli 2018, 21:58

Also empfiehlst du das Motorex Zeug um mal fix den Dreck von einem Sonntag abzumachen?

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 192

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 13. Juli 2018, 22:10

Jepp, ich fahr nur noch in die Waschbox, wenn ich viel im Regen unterwegs war.

Probier es mit einer kleinen Flasche aus, Microfasertuch, und loslegen.

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 13. Juli 2018, 23:30

ok. Wo ist der Rabattcode von Motorex? ;) Sunny10 oder so ;)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 414

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 14. Juli 2018, 07:12

ich schick dann immer meine Hemdem zu dir? Ich bin zu faul zum bügeln und zu geizig für die Reinigung. Aber gut, ich kann ich normalen Klamotten zur Arbeit kommen. Zum Glück keine Kleiderordnung.


Pfffffftttt, die bügel mal schön selber...irgendwann wirst du schon merken, wie entspannend das sein kann.
Dieses schöne Erlebnis will ich dir nicht nehmen, darum... ^^

@Sunny
Gut zu wissen, dass es bei den Trockenreinigern solche Unterschiede gibt.
Dann kann ich den , den du empfohlen hast, wenigstens im Hinterkof behalten, falls ich mir mal welchen holen will. :thumbup:
Denn der, den ich hatte, taugte wirklich überhaupt nichts.
Das Geld hätte ich genauso gut ins Klo werfen können... :(

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 614

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 14. Juli 2018, 09:18

Pfffffftttt, die bügel mal schön selber...irgendwann wirst du schon merken, wie entspannend das sein kann.


Hm, zu diesem Punkt bin ich nie gelangt. Irgendwas muss ich falsch machen :gwbush:

Also wenn ich Motorrad irgendwo lang bügele, ja dann.... :grin:
VG
Michael

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 14. Juli 2018, 12:47

@Sunny: stellst du bitte mal einen Link hier rein von dem Produkt von Motorex?

Microfasertücher habe ich mehr als genug hier.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 192

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 14. Juli 2018, 12:52

Hier der Link zum Hersteller: https://www.motorex.com/de-ch/moto-line/…/quick-cleaner/ Nach 2 solcher Dosen bin ich dann auf die erfolgreiche Suche nach einem Nachfüllpaket gegangen, hier das Resultat: https://www.modellbau-offner.de/motorex-…r-5000mqckclean

Nein, es gibt keinen Rabattcode von mir. :) Mich hat das Produkt überzeugt, deshalb auch die Empfehlung, nicht mehr und nicht weniger.

sission

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 176

Registriert: 13. Juni 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Hab welche

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 14. Juli 2018, 23:21

Putzen? Doch ja, hab ich schon gemacht. In so einem Fall Stelle ich dann das Mopped in den Hof, Schlauch, Wasser drüber und gut ist. Nachher noch trocken wischen.

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 15. Juli 2018, 08:49

Hier der Link zum Hersteller: https://www.motorex.com/de-ch/moto-line/…/quick-cleaner/ Nach 2 solcher Dosen bin ich dann auf die erfolgreiche Suche nach einem Nachfüllpaket gegangen, hier das Resultat: https://www.modellbau-offner.de/motorex-…r-5000mqckclean

Nein, es gibt keinen Rabattcode von mir. :) Mich hat das Produkt überzeugt, deshalb auch die Empfehlung, nicht mehr und nicht weniger.


Das von Motorex hatten die bei Louis leider nicht mehr. Habe mir jetzt das Clean & Polish von Louis geholt und gestern direkt mal ausprobiert. Für mal drüber wischen reicht es definitiv. Aber das nächste Mal mach ich es direkt auf den Lappen, weil sonst hängt das Zeug ja wirklich in jeder Ritze drin.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 192

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 15. Juli 2018, 10:58

Motorex ist nicht überall gelistet, deshalb ja auch die Links um das Online bestellen zu können. Das von Motorex ist gefühlt nicht so flüssig wie das andere Mittel, das ich hatte. Ich sprühe auf und wische gleich ein paar Mal drüber. Und ja, auf das Tuch aufsprühen geht natürlich auch. ;)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 305

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 15. Juli 2018, 17:18

Und natürlich Zahnbüsten in verschiedenen Ausführungen.
Und - JA - gebügelte Putztücher...
Super gut sins auch lammfellmäuschen ( ja, genau die vom Maler ) Stiel einfach gerade gebogen Mäuschen drauf und ab geht die Lutzi :grin: Kleine pinselchen sind auch gerne mit dabei und ich Liebe den Badreiniger ,damit fällt der dreck schon fast alleine ab ( jetzt keine schleichwerbung, aber der billige badreiniger von Aldi ist gut zum Moped putzen ) Schön eingesprüht bischen warten und abspühlen .....fertig :thumbup:
Kennst du sicher auch noch, ganz weiß und richtig dick und stabil gewebt.
Und hoffendlich richtig umgenaht, ich mag keine Flusen und Fussel am Moped kleben haben und die abgerifelten Fäden schon garnicht :kiffer:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 414

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 16. Juli 2018, 13:15

Pfffffftttt, die bügel mal schön selber...irgendwann wirst du schon merken, wie entspannend das sein kann.


Hm, zu diesem Punkt bin ich nie gelangt. Irgendwas muss ich falsch machen :gwbush:

Also wenn ich Motorrad irgendwo lang bügele, ja dann.... :grin:


DAS ist natürlich eine der schönsten Methoden um zu entspannen, da kann man nix anders sagen. :thumbup:

@Franz
Worauf du ganz christlich einen lassen kannst, diese ollen Flusen und Ziehfäden hasse ich wie die Pest.
Sowas hat auf frisch poliertem Lack nix zu suchen.
Und auch sonst nrgends.
SO. :grin:


@Manuel
Viele Fensterputzer sagen, dass Mikrofasertücher am besten sind, solange man sie noch nie gewaschen hat.
Einige davon nehmen für den "letzten Schliff" immer nur ungewaschene, frisch aus der Packung.
Und bloss nie Weichspüle an Mikrofaser.
Zumindest nicht an die Putztücher.
Für Mikrofaserbettwäsche und andere Haushaltstextilien gibt es speziellen Weichspüler. :)

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 856

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 16. Juli 2018, 13:32

@Manuel
Viele Fensterputzer sagen, dass Mikrofasertücher am besten sind, solange man sie noch nie gewaschen hat.
Einige davon nehmen für den "letzten Schliff" immer nur ungewaschene, frisch aus der Packung.
Und bloss nie Weichspüle an Mikrofaser.
Zumindest nicht an die Putztücher.
Für Mikrofaserbettwäsche und andere Haushaltstextilien gibt es speziellen Weichspüler.


Ich wasche grds. ohne Weichspüler. Weil das Zeug kommt danach in den Trockner. Und da ist Weichspüler eher so semi geil.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 414

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 16. Juli 2018, 14:16

Das stimmt . :)
Ich hab' keine Trockner, möchte aber einen zumindest für die ganzen Decken und Tücher von den Tieren haben.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 192

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 16. Juli 2018, 20:43


@Manuel
Viele Fensterputzer sagen, dass Mikrofasertücher am besten sind, solange man sie noch nie gewaschen hat.
Einige davon nehmen für den "letzten Schliff" immer nur ungewaschene, frisch aus der Packung.


Welche Fenster meinst Du? Auto oder Fenster im Haus/Wohnung? Für Letzteres ist das hier für mich am besten: https://www.amazon.de/Vileda-Fensterwisc…k/dp/B002IJO38G Auto ist das Microfasertuch schon sehr gut. ;)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 414

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 16. Juli 2018, 21:47

Fenster jeder Art, so sagten es zumindest diese profesionellen Fenstrreiniger.
Da waren einmal Tipps zum optimalen putzen von Fenstenr- oder Glasflächen aller Art im Internet.
Wenn ich das wiederfinde, dann stelle ich das hier rein, ich hab's heute Mittag in der Eile aber nicht gefunden.

Das Mikrofaserdinfs aus deinem Link ist ja auch waschbar, also auch da keinen normalen Weichspüler benutzen.
Bei den Teilen von Vileda, die ich bis jetzt ausprobiert habe, hatte ich allerdings immer den Eindruck, dass ich da für den Namen
eine Menge überflüssiges Geld hinlegen muss.
Und ich bin ja nun echt pingelig , was putzen und Zubehör angeht. :O
Wenn ich schon lese, dass Leute ihre Fenster erst mit Sidolin oder anderen Glasreinigern einsprügen und das Ganze dann
mit einem nassen Mikrofasertuch abziehen...Glasreiniger kann man sich als erstes sparen.
Zumindest den normalen, das gibt es aber einen guten Schaum, den auch manche Profis benutzen.
Der hat den Vorteil, dass er wirklich Fett und Rückstände löst.

Hier habe ich auch einen Beitrag von einem Fensterputzer, der
zu neuen, nie gewaschenen Microfasertüchern rät.
Wie gesagt, das andere habe ich noch nicht wiedergefunden. :)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung