Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 550

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

6 521

Dienstag, 6. November 2018, 19:35

Und ich habe für Motorradfahrer noch nix mit Airbag geseen, im Gegensatz zum Reitsport, da gibt es auch Airbag-Westen.
Gibt es schon: https://www.motorradonline.de/motorradja…rer.999390.html


Danke, Manuel.
Aber immerhin - man kann sich beim reiten auch sehr gut schützen. :)

@Lille
Klar, das stimmt schon, ein Pferd ist ein Lebewesen, dem man auch nur vor die Stirn kucken kann.
Darum sagte ich ja auch "äißerst selten" und nicht "nie", denn das kann man nicht sagen.

Aber wir haben fast 20 Jahre gegenüber von einem Reiterhof gewohnt, dort hat unsere Tochter auch reiten gelernt.
Und in den ganzen Jahren gab es nicht einen einzigen Unfall mit einer schweren Verletzung.
Das schlimmste, was ab und an mal passierte war, dass jemand sich eine Prellung zugezogen hat.
In manchen Reiterhöfen werden den Leuten aber auch Pferde untergejubelt, die meiner Meinung nach total ungeeignet dafür sind.
Nicht jedes Pferd ist von seinem Wesen her dazu geeignet, immer andere Menschen durch die Gegend zu tragen.
Und das können Anfänger kaum beurteilen, da wird dann sicher schon mehr passieren.

@FRanz
Dir meisten Detschen hat meine Tochter beim Handball ab dem Tag gehabt, an dem sie ins Tor gewechselt ist.
Als Feldspieler war es nicht halb so schlimm.Ich war froh, als sie damit aufgehört hat.
Ich weiß aber nicht, ob das normal ist, denn ich eigne mich nicht für Handball und ähnliches. :rolleyes:
Was für Kampfsport machst du denn ?

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 933

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6 522

Dienstag, 6. November 2018, 20:25

Nicht jedes Pferd ist von seinem Wesen her dazu geeignet, immer andere Menschen durch die Gegend zu tragen.
Und das können Anfänger kaum beurteilen, da wird dann sicher schon mehr passieren.

Wobei bei den drei verletzten Reiter-Kollegen zwei die Besitzer waren und die Pferde jeweils schon mehrere Jahren haben.

Der dritte Kollege ritt im Reitstall, aber auch schon ein paar Jahre.
*Lille*

Coyote

unterstützt keine Farbprofile

Beiträge: 12 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

6 523

Dienstag, 6. November 2018, 22:27

Dir meisten Detschen hat meine Tochter beim Handball ab dem Tag gehabt, an dem sie ins Tor gewechselt ist.

Das heißt übersetzt: "Eigentlich kam sie ganz gut klar, bis sie sich den Profiboxern als Sandsack angeboten hat."

Ja, das ist völlig normal. Ins Handballtor gehen nur Wahnsinnige.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 199

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki V-Strom 1000

  • Private Nachricht senden

6 524

Dienstag, 6. November 2018, 22:45

Zitat

Ja, das ist völlig normal. Ins Handballtor gehen nur Wahnsinnige.
Ein bisschen wahnsinnig muss man vielleicht sein :whistling: Aber wirklich Kampfspuren hab ich in 14 Jahren Handball und 11 Jahren im Tor (bis Landesliga) sehr selten gehabt. Man muss halt wissen was man tut. Wer wie ein nasser Sack im Weg steht, tut sich auch weh ;)
Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 550

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

6 525

Dienstag, 6. November 2018, 22:58

Meine Tochter ist meilenweit entfernt von "nasser Sack"....also nee.
Und weil sie wusste,was sie tut, sollt sie auch ins Tor, denn seitdem haben sie sich kaum noch Tore eingefangen.
SO. :P
Aber dann hatte sie irgendwann wegen ihrer damaligen Arbeit keine Zeit mehr für Sport, nix Handball, nix reiten....nur schuften.
Aber wenn es Spaß macht, ist ja alles gut.

Das einzige, wo ich früher mit Begeisterung dabei war, war Rugby.
Ich war das einzige Mädchen in der Mannschschaft.Hat höllisch Spaß gemacht.
Zahnschutz mussten wir damals , obwohl wir ja Kids waren, die das nur aus Spaß gespielt haben, trotzdem tragen.

Ich überlege garade, was das mit den Höhen und Tiefen des Motorradalltages zu tun hat. ?(
Aber ich schicke den Beitrag trotzdem ab. ^^

6 526

Dienstag, 6. November 2018, 23:03

Da lob ich mir doch Pool-Billard, verletzt hatte ich mich in 20 Jahren Liga nie. :)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 550

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

6 527

Dienstag, 6. November 2018, 23:17

Dazu bin ich zu dusselig. :O

6 528

Mittwoch, 7. November 2018, 07:01

Das kann jeder, ist totaly easy. :)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 933

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6 529

Donnerstag, 8. November 2018, 09:58

Ich hasse Elektrik! :pinch: Das macht mich echt kirre!!!

Vorgeschichte:
Die Versys hatte keine Ladungsspannung, Batterie entlud bei laufendem Motor
Regler getauscht - immer noch keine Ladespannung
Lichtmaschine getauscht - dann 14,7V Ladespannung
Nach zwei Tagen liegengeblieben, weil der Stecker des Reglers nicht ordentlich eingerastet war, Batterie entladen während der Fahrt
Neue Batterie und Voltmeter (Koso) eingebaut
Ladespannung 14,4V in Fahrt
ein Tag gefahren, am nächsten Tag nur noch 13,6V Ladespannung, schwankend zwischen 13,4 und 13,8V
Zusatzscheinwerfer (Zubehörteile) ausgefallen


Also der Plan für's Wochenende:
Verkleidung und Tank runter, Ordnung in den Kabelsalat bringen, checken wo das Kabel der Scheinwerfer verlegt sind, Zubehörkabel beschriften (Heizgriffe, Zusatzscheinwerder, USB-Steckdose, Navi)

Finde den Fehler:



Vermute mal, das kommt "fachlich hochkompetent" von den Heizgriffen. Nur so am Rande....
*Lille*

bikerfranz

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 900

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

6 530

Donnerstag, 8. November 2018, 10:17

Was für Kampfsport machst du denn ?

Shinso-Hapkido. Kennt keine Schwein, weil wir absolut keine Wettkämpfe Veranstalten/machen .Das brauchen wir nicht um irgendwas zu beweisen. Ist einfach nur um etwas fitt zu bleiben und der Bewegungsaperat in ordnung ist :grin: Aber beim Trauning passiert schonmal das eine oder andere Missgeschick und dann tuts richtig Weh :grin:

@Lille, sowas hatten wir auch schonmal, ein griff und die sucherei geht los :grin: ist wie ein blinker..geht..gehtnicht...geht... gehtnicht :whistling: :kiffer: bis man dann irgenwann sone kleine scheuerstelle gefunden hat (kleine blanke stelle im kabel ) :sostupid: Ist echt ärgerlich, aber kommt vor.
Meine Frau hat sich beim Darten Verletzt, wie das zustande kam weiß bis heite keiner, ---Wirft sich den Dart in die Hacke--- :grin: ( waren die Pfeile mit stahlspitze )

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 933

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6 531

Donnerstag, 8. November 2018, 10:21

bis man dann irgenwann sone kleine scheuerstelle gefunden hat (kleine blanke stelle im kabel ) :sostupid: Ist echt ärgerlich, aber kommt vor.

Hab's gestern mit meinem Kollegen thematisiert (elektroniker & auch Motorradfahrer), und er tippt auch auf eine Scheuerstelle oder Kabel angeschmort o.ä.

Dachte mir, ich suche erstmal, wo das Kabel der Scheinwerfer verläuft und ob da ggf was zu finden ist. Wenn nicht, dann mal abklemmen. Ohne probieren.

Irgendwo muss doch der Strom hin!!! :wacko:




Achso - Voltmeter zeigt korrekt an. Hab's mit einem normalen Multimeter kontrolliert.
Man weiß ja nie... :wacko:
*Lille*

bikerfranz

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 900

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

6 532

Donnerstag, 8. November 2018, 10:42

Ja,schau erstmal nach wo es Scheuern " könnte". Elektrik ist ne sache für sich :cursing: hab da schon dinger gesehen ,-das glaubt kein Mensch-,zum Glück haben wir bei uns ( jetzt neuerdings ) 1 elektriker und ein Elektroniker und wenn die schon manchmal verzweifeln,was soll unsereins dann machen ? Schaltplan lesen ist ja das eine (für mich sieht das aus wie ein Strickmuster ) ob man damit klar kommt oder nicht das andere. Ich mess auch meißtens erstmal die kabel durch, das geht noch soeben :grin:, jedenfalls die kabel die Stromführend sein sollten- wie das dann mit geschalteten Strom aussieht ist wieder was anderes :cursing: Da hilft nur suchen und Geduld :whistling: :wacko:

bikerfranz

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 900

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

6 533

Donnerstag, 8. November 2018, 11:55

so , jetzt erstmal weg ,muß schrauben fahren, 2 Mopeds müssen morgen zum TÜV, da gibts wieder spass :grin: und dann eine ZZR probefahren, das gibt nochmehr spass, danach ne Außergewöhniliche Kawa ansehen ( die ein Freund von mir gekauft hat ) :wub:

Rob

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 884

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

6 534

Donnerstag, 8. November 2018, 13:06

Mei die Rentner...was ein Stress :grin:
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 550

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

6 535

Donnerstag, 8. November 2018, 18:06

@Franz
Du machst mich irre - was für ne ZZR denn ?
Nur Probe fahren oder haben wollen ?
Kann man bei dir ja nie wissen... :whistling: :grin:

Ich habe mal nach Shinso-Hapkido gegoogelt, die Bilder sehen wirklich gut aus, nach viel Spaß.
Ist aber bestimmt nicht einfach. :respekt:

Angrist

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 524

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

6 536

Donnerstag, 8. November 2018, 19:38

Hoch, Motorrad hat Tüv gekriegt und da Saisonkennzeichen ist es erfolgreich an Punkt A verschwunde und an Punkt B wieder auftetaucht :)

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 550

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

6 537

Freitag, 9. November 2018, 06:56

Na super, geht doch.... :thumbup:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 933

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6 538

Freitag, 9. November 2018, 07:40

Ich würde gerne mal wieder an der Breva rumtüfteln (irgendwann muss die Möhre doch mal wieder zum Laufen zu bringen sein!)

Problem: Der TÜV ist abgelaufen (1+ Jahr). Ich kann sie also weder Probefahren, noch irgendwo hin fahren (ohne sie zu verladen).

Nun überlege ich, erst die Sicherheitsrelevanten Sachen zu checken/ zu machen, bzw. einen Service durchzuführen, und sie dann bei der GTÜ vorzufahren. Die ist nur 6km von uns, und direkter Weg ist doch okay, oder? Angemeldet ist die Breva ja.

Die Frage ist nur, ob sie mir "unruhigem Lauf" und Zündaussetzern eine Chance hat, übern TÜV zu kommen. Laufen tut sie, nur nicht schön. Und wenn die Abgaswerte passen würden? Blöd nur: Ich kann sie nicht ordentlich warmfahren.

Vielleicht vorab mal mit dem GTÜ-Menschen reden? :huh:
*Lille*

Clancy

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 110

Registriert: 19. April 2018

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: BMW G 650 GS & Indian Scout

  • Private Nachricht senden

6 539

Freitag, 9. November 2018, 07:42

Tief: bald ist die Motorradsaison zu Ende. Saisonkennzeichen 4-11.

Hoch: dafür kann ich jetzt bald wieder meinem Hauptsport nachgehen: Alpin Skifahren. In 2 Wochen beginnt die Saison. Da freue ich mich schon sehr drauf.

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 341

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

6 540

Freitag, 9. November 2018, 08:00

Ich würde gerne mal wieder an der Breva rumtüfteln (irgendwann muss die Möhre doch mal wieder zum Laufen zu bringen sein!)

Problem: Der TÜV ist abgelaufen (1+ Jahr). Ich kann sie also weder Probefahren, noch irgendwo hin fahren (ohne sie zu verladen).

Nun überlege ich, erst die Sicherheitsrelevanten Sachen zu checken/ zu machen, bzw. einen Service durchzuführen, und sie dann bei der GTÜ vorzufahren. Die ist nur 6km von uns, und direkter Weg ist doch okay, oder? Angemeldet ist die Breva ja.

Die Frage ist nur, ob sie mir "unruhigem Lauf" und Zündaussetzern eine Chance hat, übern TÜV zu kommen. Laufen tut sie, nur nicht schön. Und wenn die Abgaswerte passen würden? Blöd nur: Ich kann sie nicht ordentlich warmfahren.

Vielleicht vorab mal mit dem GTÜ-Menschen reden? :huh:
Wie hoch ist die Gefahr bei Euch von der Polizei angehalten zu werden auf einer Probefahrt?

Zurzeit sind neben dir 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

Manuel

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung