Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Bekleidung] kleodung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

grace_nachbarin

unregistriert

1

Dienstag, 15. September 2009, 09:00

kleodung

hello Gemeinde,

Herbst kommt,habt ihr ein paar Vorschlaege was fuer Kleidung soll man tragen bei der Motorrad Fahrt?Die Kleidung sollte schoen und beweglich sein.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 14 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2009, 09:18

RE: kleodung

Vergiss "schön" - Du bist auf dem Motorrad, nicht auf einer Modenschau, und die wenigsten Klamotten liegen im modischen Trend. ;) Sie sollte vor allem bequem, sicher und möglichst wasserdicht sein.

Die Frage ist auch, um was für eine Fahrt es sich handelt - auf der Rennstrecke lieber mit Leder-Einteiler, ansonsten Lederzweiteiler, oder zum Touren (Urlaub/lange Ausflüge) in klimatisch praktischerem Textil.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (15. September 2009, 09:19)


ReinhardS

unregistriert

3

Dienstag, 15. September 2009, 09:20

Würd' ich mir heute eine Kombi kaufen, würde ich mich um eine Textil-Lederkombination umschauen.

Reinhard

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 113

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2009, 10:10

im Herbst würde ich auf alle Fälle Textilbekleidung nehmen, kein Leder.

Bei der Textilkleidung kann man mit Therofutter fahren, wenn es kalt ist. Oder bei Sonne das Futter rausnehmen. Außerdem ist es auch ein paar Stunden wasserdicht. Man braucht nicht sofort und immer zusätzlich einen Regenkombi.

Ich benutze im Herbst/Winter:

Cordura Hose von Polo
Cordura Jacke von Polo

Und bei Regen zusätzlich: Regenkombi

Wichtig Herbst/Winter sind auch wirklich gute Handschhe, z.B. von Ixs.
*Lille*

skz.

Mo24-Fan

Beiträge: 224

Registriert: 23. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: XJ 600 S

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2009, 10:21

Ich fahre im sommer wie im winter mit der mohawk jacke/hose.

Selbst bei ~3°C kann man mit der jacke ohne thermofutter fahren, wenn man die lüftungsschlitze dicht macht.


Mohawk MVS-1 Jacke
Mohawk Hose

Die sachen sind wirklich spitze und ihren preis absolut wert.

Bei der hose würde ich aber noch hüftprotektoren dazukaufen (sind nicht enthalten)

Bei der jacke ist es am besten, wenn man den rückenprotektor austauscht, der originale sieht nicht sehr vertrauenserweckend aus finde ich..

Damit kann man auch mal eine runde aufm ring drehen..

Sind auch wasserdicht (selbst getestet), die sachen haben 3h regenfahrt überstanden und ich war sogar noch trocken.

nachteil: die jacke hat fast 4 tage gebraucht um wieder komplett zu trocknen..

Ab und zu mal lederfett und imprägnierspray drauf, dann hat man auch lange spaß damit ^^
XJ 600 S - 4BR
Solo MK40 - R
Ford Fiesta
Mitsubishi Lancer Sportback

VXSteffen

Mo24-Fan

Beiträge: 365

Registriert: 23. Oktober 2008

Wohnort: Hessen

Motorrad: VX800, was sonst

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. September 2009, 11:42

Zitat

Original von skz.

Ich fahre im sommer wie im winter mit der mohawk jacke/hose.
...

...
Sind auch wasserdicht (selbst getestet), die sachen haben 3h regenfahrt überstanden und ich war sogar noch trocken.

nachteil: die jacke hat fast 4 tage gebraucht um wieder komplett zu trocknen..

Ab und zu mal lederfett und imprägnierspray drauf, dann hat man auch lange spaß damit ^^


Die Mohawk Jacke benutze ich auch und bin damit zufrieden.
Vollkommen wasserdicht ist meine Jacke, seitdem ich diese imprägniert habe.

Übrigends, die Jacke trocknet innerhalb einer 1/2 Stunde, wenn sie im Trockenen gefahren wird.;)

Grüssli
Steffen
Und im übrigen bin ich dafür, dass Deutschland überdacht und wohl temperiert wird

skz.

Mo24-Fan

Beiträge: 224

Registriert: 23. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: XJ 600 S

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. September 2009, 17:11

Ich habs noch nie im trockner probiert, müssen dafür die protektoren raus oder kann man die drinlassen?


Nicht das ich dann 3 tage lang vor meiner besseren hälfte fliehen muss :P
XJ 600 S - 4BR
Solo MK40 - R
Ford Fiesta
Mitsubishi Lancer Sportback

VXSteffen

Mo24-Fan

Beiträge: 365

Registriert: 23. Oktober 2008

Wohnort: Hessen

Motorrad: VX800, was sonst

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. September 2009, 17:58

@skz

Nix Trockner, ganz schlechte Idee
Ich meinte aufs Mopped schwingen und fahren, wenn es nicht mehr regnet.

Oder passt Du samt Jacke in den Trockner?( :) :)

Grüssli
Steffen
Und im übrigen bin ich dafür, dass Deutschland überdacht und wohl temperiert wird

H-AJ

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 65

Registriert: 15. Juni 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Ninja 250R, GSX-R 600

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. September 2009, 10:31

Zitat

Original von skz.
Ich habs noch nie im trockner probiert, müssen dafür die protektoren raus oder kann man die drinlassen?


Die Protektoren müssen immer alle raus... ob es nun für´s Waschen oder für´s Trocknen im Trockner ist. Nur beim Trocknen beim Fahren oder am Bügel können die drin bleiben :P

10

Mittwoch, 16. September 2009, 13:18

edit

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »RoteS4« (16. September 2009, 13:21)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung