Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Juli 2018, 18:16

Ich denke mal die HD Fighter darf man wohl mit den bei uns bekannten Fightern vergleichen, ist eine Fighter Szene in den USA überhaupt vorhanden?
Fighter steht wohl wie bei der Duc eher für eine etwas aggressivere Optik und eben nicht für die Umbauten als Vorbild.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 31. Juli 2018, 18:17

Ich bin HD-Fan,

Und ich glaube, das verklärt den Blick.

@Viking: es mögen auch viele Deutsche Trump und die Amis mögen japanische Autos noch mehr als europäische. Deutsche Autos sind da Luxusgüter (noch mehr als hier), denn wie Stoppel schon sagte: ein Auto hat vor allem "billig" zu sein, noch vor "groß". Und es hat dem amerikanischen Geschmack zu entsprechen. Deswegen existiert der VW Jetta ja überhaupt noch, behaupte ich. Ein Golf ist dort kaum verkäuflich. Europa ist ein wichtiger Markt für HD. Aber ich bleibe dabei: der amerikanische ist der wichtigere. Und der führt bei der Produktpalette. Der europäische Markt wird durch die Zölle zudem schwieriger, der amerikanische hingegen einfacher. Es gibt Marktanteile zu gewinnen. Ist ja offensichtlich auch nicht so, dass die Fanbois hierzulande jetzt sagen "wenn diese neuen Modelle kommen, kaufe ich keine HD mehr!". Harley-Davidson ist es, gelinde gesagt, wohl so ziemlich furzegal, was der Deutsche über die neuen Modelle denkt. Und die Welt ist grad zu sehr im Umbruch für ein "weiter so".
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 324

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 31. Juli 2018, 19:59

Der HD Fighter erinnert mich an MT-10, Z1000 und ich glaube das ist die Konkurrenz die Harley anpeilt.

Ich bin ja mal auf die 250er bis 500er Modelle für Asien gespannt... 250er mit 60° V2? :)

Gesendet vom Schmartfon

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 31. Juli 2018, 23:42

Zitat


Zitat von »VierM«
Ich bin HD-Fan,


Und ich glaube, das verklärt den Blick.


Gilt für Gegner genau so.

Von daher NULL Aussagewert. :grin:

hawkeye

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 516

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. August 2018, 11:08

Hallo
... 250er mit 60° V2?

Warum nicht! Zur Jahrtausendwende erfreuten sich sogar in Deutschland 125ccm V2 (Yamaha XV 125 und Honda VT 125)großer Beliebtheit. Dann sollte doch der doppelte Hubraum ein Kinderspiel sein. OK, in Deutschland lags an der Erweiterung des alten Klasse 4 Führerscheins auf 125ccm. Umsetzbar ist das aber in jedem Fall.
Da Harley ja ohnehin schon eine Fertigung außerhalb der USA hat und diese nach eigenem Bekunden auch ausweiten will, ist es doch sinnvoll, unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Märkte anzubieten. Das passiert ja auch schon mit den XG500 und XG750 Modelle, die in erster Linie nicht für den amerikanischen und europäischen Markt produziert werden. Wie solche Modelle dann auf den nicht dafür vorgesehenen Märkten ankommen, ist tatsächlich nicht so wichtig. Aber auch da gibts manchmal Überraschungen.
Die "echten" Harley Jungs haben schon mit Erscheinen des Evolution Motors den Untergang der Marke prophezeit, weil der viel zu weichgespült ist.

Spannend finde ich eher, wie die Serienversion der Live Wire ankommen wird.

Grüße
Hawkeye
Mein Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 1. August 2018, 20:29

Zitat


Zitat von »VierM«
Ich bin HD-Fan,


Und ich glaube, das verklärt den Blick.


Gilt für Gegner genau so.

Von daher NULL Aussagewert. :grin:

Ich bin HD-Gegner, weil ich den Kurs des Unternehmens für sein Fortbestehen für sinnvoll halte? Oder was willst du mir sagen?
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. August 2018, 21:32


@Viking: es mögen auch viele Deutsche Trump und die Amis mögen japanische Autos noch mehr als europäische. Deutsche Autos sind da Luxusgüter (noch mehr als hier), denn wie Stoppel schon sagte: ein Auto hat vor allem "billig" zu sein, noch vor "groß". Und es hat dem amerikanischen Geschmack zu entsprechen. Deswegen existiert der VW Jetta ja überhaupt noch, behaupte ich. Ein Golf ist dort kaum verkäuflich. Europa ist ein wichtiger Markt für HD. Aber ich bleibe dabei: der amerikanische ist der wichtigere. Und der führt bei der Produktpalette. Der europäische Markt wird durch die Zölle zudem schwieriger, der amerikanische hingegen einfacher. Es gibt Marktanteile zu gewinnen. Ist ja offensichtlich auch nicht so, dass die Fanbois hierzulande jetzt sagen "wenn diese neuen Modelle kommen, kaufe ich keine HD mehr!". Harley-Davidson ist es, gelinde gesagt, wohl so ziemlich furzegal, was der Deutsche über die neuen Modelle denkt. Und die Welt ist grad zu sehr im Umbruch für ein "weiter so".

Das ist jetzt eine Aussage wie alle Deutschen tragen Krachlederne und ernähren sich nur von Sauerkraut. Nicht alle Amerikaner kaufen nur billige Autos, darum ging es mir aber auch nicht es geht um die Formsprache (und ein Jetta ist ja klar als VW zu erkennen), der Geschmack war ja auch der Ausgangspunkt und wie der bei den Amerikanern ist kann man ja gar nicht sagen da ein solche Art von Motorrad eben bis jetzt nur aus dem Ausland kam, außer man zählt die Buell Ulysses.
Und das die Zölle aktuell nicht nur Vorteile auf amerikanischer Seite bringen wird doch auch immer deutlicher und das HD die Europäer eben nicht egal sind zeigt doch das sie Zolle anfangs selbst tragen wollen und Werke ins Ausland verlegen.

Aber bleiben wir mal bei dem Bike, an der ADV sieht man halt was HD baut und schon immer baute, die sieht halt einfach aus wie das Kind einer Street Glide und einer ADV.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. August 2018, 23:09

Zitat

Ich bin HD-Gegner, weil ich den Kurs des Unternehmens für sein Fortbestehen für sinnvoll halte? Oder was willst du mir sagen?


Nein,

was ich sagen will:

FAN verklärt den Blick (Deine Aussage)

Gegner verklärt ebenfalls den Blick (Meine Aussage)

Damit hebt sich das ganze auf!

Ob Du FAN oder GEGNER bist weiss ich nicht, war auch nicht damit gemeint.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. August 2018, 06:31

Das ist jetzt eine Aussage wie alle Deutschen tragen Krachlederne und ernähren sich nur von Sauerkraut.

?

Weil ich sage, dass die Amis auch gerne und mehr amerikanische und japanische Autos kaufen als deutsche? Und wenig Geld für Schnickschnack ausgeben wollen? Nenne es "Beobachtung", sowohl im dortigen Straßenverkehr als auch im Freundeskreis. Hatchbacks egal von welcher Marke treffen nicht den Marktgeschmack. VW und BMW und Mercedes-Benz haben einen großen Antwil. Aber IMO ist es der drittgrößte (amerikanisch, asiatisch, dann erst europäisch), und auch nicht mit allen Modellen.

@VierM: blödsinnigstes Argument, sorry. "Ich hab einen verklärten Blick, die Hater haben aber auch einen voreingenommen Blick, also sehen wir das alles normal"? Ernsthaft? Ich würde sagen, dass beide Seiten lieber nicht das Unternehmen steuern sollten. Gottseidank gibts aber noch andere Positionen.

Du wärst immer noch Fan der klassischen Harleys selbst wenn der Laden den Fiat Multipla nachbauen würde, so wie andere auch. Damit ist Verlust an Altkundschaft durch die erweiterte Modellpalette gering. Neue Marktanteile gewinnst du alleine mit den Klassikern aber nicht, und insgesamt schrumpft dein Markt. Deswegen ist IMO deine Forderung eine schlechte Idee. (Übrigens bleibt der Schuster bei seinem Leisten und baut weiterhin Motorräder.)

Wenn Hater fordern, HD endlich zu schließen, ist das auch eine schlechte Idee. Das schränkt aber die Gültigkeit meines zuvor geschriebenen Arguments nicht ein.

Alles, was dein Post aussagt, ist, dass du genausowenig mitreden kannst wie die Hater.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (2. August 2018, 06:40)


VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 158

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. August 2018, 09:30

Zitat

Alles, was dein Post aussagt, ist, dass du genausowenig mitreden kannst wie die Hater.


Nichts anderes schreibe ich doch!

Zitat

blödsinnigstes Argument, sorry. "Ich hab einen verklärten Blick, die Hater haben aber auch einen voreingenommen Blick, also sehen wir das alles normal"?


NEIN! ..wir sehen das eben nicht normal! Lediglich die Aussage beider Gruppierungen sind Verfärbt und damit ohne Aussagekraft.

Was ich meine zu anderen "Motorradtypen" ist: Baut sie, aber ich fürchte das das in die Hose gehen wird (finanziell), da ich nicht glaube das sie andere Typen Gewinnbringend!!! verkaufen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VierM« (2. August 2018, 09:32)


kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 324

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. August 2018, 11:39

Jedes Aussage ist immer irgendwie "verfärbt". NIEMAND hat 100% Objektivität... SPERRT DAS FORUM AB, das macht hier alles keinen Sinn.

Gesendet vom Schmartfon

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 2. August 2018, 16:25

Zum Glück gibts ja nicht nur Extrempositionen, gell?
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

  • »BiO-HaZaRd« wurde gesperrt

Beiträge: 1 822

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 4. August 2018, 09:35

Die Pan America 1250 Adventure Tourer ist gar nicht mein Fall, die sieht aus wie eine aufgebockte ROAD GLIDE.

Aber die 975 Streetfighter ist echt ein cooler Bock, ein echtes Sahnestück und freut mich als alten Bueller echt.
*Unterschreib*

Ich kenne den amerikanischen Markt nicht, kann mir aber kaum vorstellen dass die 1250-er erfolgreich sein wird. Wer eine große Reiseenduro möchte findet mehr als genug tolle Alternativen bei Herstellern für die das quasi ihr täglich Brot ist.
Die 950-er sieht toll aus. Wenn Harley die Palette erweitern möchte dann mit solchen Maschinen, aber von machen Modellen sollte man lieber die Hände weg lassen. Kann mir nicht wirklich vorstellen das jemand einen Harley Supersportler fahren würde. Wäre wohl nur verschwendetes Geld.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 384

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 4. August 2018, 09:59

Eigentlich wollte ich mich dazu gar nicht äußer, zumal mir die Marke HD wenig interessiert (andere aber auch nicht) und deren Entscheidung für oder gegen irgendein neues Modell mir ziemlich egal sind.
Ich fände es nur schade, wenn sich die beliebten klassischen Modelle für die Liebhbaber verteuern oder zu Gunsten verfehlter Modellpolitik in den Hintergrund geraten . . . naja, habe keinen EInfluss auf unternehmerische Entscheidungen bei HD.
Aber die Modellvielfallt an Tourern (ADV) ist inzwischen riesen groß, da wird es HD mit so einem Teil echt schwer haben. Ist zu befürchten, das das zu ungunsten der Marke und der übrigen Modelle ausgeht . . wenn sie denn kommt..
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 4. August 2018, 10:08

Ja das ist das Problem HD hat sich über Jahrzehnte in diese "Sackgasse" gefahren, sie sind halt mal für alle der oder nur der Hersteller für Chopper und Motorräder die in die Richtung gehen.
Sie hatten ja einen Tochter über die man ein zweites Standbein hätte aufbauen können ohne das HD Bad Boy Image, das ja für viele anscheinend wichtig ist, zu zerstören. Aber vor 10 Jahren wollten sie ja nur dieses Image.
Und wie damals eigentlich erforderlich müssten sie halt auch mal Geld in die Hand nehmen und z.B. passendere Motoren entwickeln oder halt wieder zukaufen, den der HD V2 passt halt einfach nicht in jedes Motorradkonzept.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 175

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 4. August 2018, 10:19

Harley hätte es sich mal nicht mit Erik Buell verscherzen sollen. Der hat aus den Harley-Motoren echt geiles Zeug gemacht. XB12S und R. Der Sportler vom ihm . Usw.

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 4. August 2018, 10:31

Wobei die XBs die letzten mit Harley-Motoren waren, das ist ja was ich sage sie haben eben nicht die richtigen Motoren für groß andere Motorradtypen.
Und ja jemand mit neuen Ideen oder mit einer anderen Sicht auf die Sache wäre wohl auch wichtig, man sieht halt an der ADV das das nicht so ist, klar es ist kein Chopper aber die Optik schreit einfach Chopper. Ob das die typischen Kunden wollen? Sowohl die die eine klassische HD fahren, als auch die die von anderen Großenduro Herstellern kommen sollen, den das ist ja wohl das Ziel von HD.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viking« (4. August 2018, 10:33)


Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 5. August 2018, 13:55

@Verteuern: es kommen Zölle drauf, die HD derzeit zwar noch nicht weitergibt, aber bald weitergeben muss.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung