Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 077

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:07

Ralf,

wo wohnst Du denn ? Ich könnte Dir anbieten in Berlin mal meine Helmsets zu testen ob damit eine Verständlichkeit möglich ist . Funk ist tatsächlich deutlich schlechter als die richtigen Bluetooth Helmsets.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 25. Juli 2017, 12:38

Hallo zusammen
Bin aus dem Raum Bad Mergentheim - Künzelsau.
Hörgeräte trage ich unter dem Helm was auch gut klappt, kein Drücken oder Pfeifen vorhanden.

Ohne Hörgeräte geht leider gar nichts.
Wie schon beschrieben, per Induktionsschleife ist es das beste weil es dierekt im Hörgerät ankommt. Am Funk angeschlossen ist das nichts weil der Funk ansich schon nicht "Klar" ist. Wenn dann hinzukommt das der Fahrlehrer nicht deutlich redet ist das zweimal nichts. Gibt Menschen die machen sich mühe beim sprechen aber die versteht man trotzdem nicht und andere versteht man absolut Perfekt.
Den Punkt werd ich heute abend raus finden wenn es Hoffentlich nicht mehr so regnet und ich fahren kann.

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:28

Kurze Rückmeldung

Mein Sohn durfte nicht mal ansatzsweisse ein Probegespräch führen.
Der Funk wurde getauscht und ich bin die Doppelstunde kommplett über Funk gefahren.
Verständlichkeit war Grenzwärtig aber es ging.

Die Fahrstunde gestern folgte beim bestem Regenwetter und es war nicht gerade wenig was von Oben kam .Dachte schon der Fahrlehrer sagt ab. Fahren wie auf Rohen Eiern aber nichts passiert. Sichteinschränkung durch Wasser auf Visier ist schon Heftig .

Hoffe mit dem Funk wirds noch besser.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 504

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:41

Kurze Rückmeldung

Mein Sohn durfte nicht mal ansatzsweisse ein Probegespräch führen.
Der Funk wurde getauscht und ich bin die Doppelstunde kommplett über Funk gefahren.
Verständlichkeit war Grenzwärtig aber es ging.

Die Fahrstunde gestern folgte beim bestem Regenwetter und es war nicht gerade wenig was von Oben kam .Dachte schon der Fahrlehrer sagt ab. Fahren wie auf Rohen Eiern aber nichts passiert. Sichteinschränkung durch Wasser auf Visier ist schon Heftig .

Hoffe mit dem Funk wirds noch besser.


Wenn Du die Fahrschule überstanden hast, kann Dir der Funk egal sein :)
Ja, die erste Regenfahrt ist schon "beeindruckend", muss man halt mitgemacht haben.

Was heißt, Dein Sohn "durfte nicht"? Kommt mir vor, als ob der Fahrlehrer ein bisschen ein Stinkstiefel ist?

Naja, wie dem auch sei, viel Spaß und Erfolg weiterhin :)
Ich freu mich schon, wenn ich mir demnächst vom Navi die Ansagen direkt ins Ohr streamen lassen kann. Ab und an haben wir Schwerhörige auch mal Vorteile :)
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 976

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:53

Ich habe ein Headset im Helm. Was daran ein Nachteil zum direkt ins Ohr streamen lassen kann ich nicht erkennen. Oder was meinst du?

Ich versteh mein Navi recht gut.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 504

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:09

Ich habe ein Headset im Helm. Was daran ein Nachteil zum direkt ins Ohr streamen lassen kann ich nicht erkennen. Oder was meinst du?

Ich versteh mein Navi recht gut.


Der Nachteil ist, dass Du ein Headset brauchst. Ich nutze meine bereits vorhandene "Infrastruktur" :)
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 575

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:25

Ich habe ein Headset im Helm. Was daran ein Nachteil zum direkt ins Ohr streamen lassen kann ich nicht erkennen.


Zwischen Deinem Ohr und dem Helm ist noch das Windgeräusch. Wenn Du direkt ins Hörgerät streamen lassen kannst, hast Du dort direkt digital den Ton.

@Ingi - aber die Nebengeräusche kommen ja trotzdem zusätzlich über's Hörgerät rein - oder? Ganz von der Außenwelt "abkoppeln" kann man sich wohl leider nicht. :rolleyes:
*Lille*

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 504

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:33

Ich habe ein Headset im Helm. Was daran ein Nachteil zum direkt ins Ohr streamen lassen kann ich nicht erkennen.


Zwischen Deinem Ohr und dem Helm ist noch das Windgeräusch. Wenn Du direkt ins Hörgerät streamen lassen kannst, hast Du dort direkt digital den Ton.

@Ingi - aber die Nebengeräusche kommen ja trotzdem zusätzlich über's Hörgerät rein - oder? Ganz von der Außenwelt "abkoppeln" kann man sich wohl leider nicht. :rolleyes:


nein, leider nicht, aber die werden bei modernen Geräten gut ausgefiltert.
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 575

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:15

Wird vermutlich auch nicht erlaubt sein. "Dann hören Sie die Sirene gar nicht mehr" (hört man zwar auch so bei den Windgeräuschen ggf nicht wirklich... :whistling: )

Rausfiltern hört sich aber auch schon gut an! :thumbup:
*Lille*

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:40

Meine Hörgeräte Filtern die Nebengeräuschen ( Windpfeifen ) sehr gut heraus , auch pfeifen meine Geräte nicht unter dem Helm. Mit der Induktionsspule und Telefonspule ,gemischt mit Microfon ,funktioniert das eigentlich ganz gut.
Glaub das Problem ist das Nuscheln vom Fahrleher. Undeutliche Sprache.

Headset , also ich hab soviel Platz nicht im Helm . 2x Hörgeräte + Brille . Alles andere wäre ein Druckpunkt .

Fahrlehrer meinte ,bis mein Sohn seine Befehle durchgegeben hat würde es schon zu spät sein.
Man hätte das auch auf dem Parkplatz testen können oder auf gerader Freien Strecke.
Naja ,hoffen aufs nächste mal das es wieder klappt.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 575

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:23

Fahrschulwechsel kostet ca. 20€ :whistling:

Neue Fahrschule suchen, mit dem FL vorab reden und Kommunikation testen, Anruf bei der Führerscheinstelle, und Du kannst woanders weitermachen.

Hast Du die Theorie schon fertig inkl. Prüfung? Dann ist es am einfachsten.
Sonst lässt Du Dir eine Bescheinigung vom jetzigen FL über die teilgenommenen Theoriestunden und ggf gefahrene Pflichtstunden geben.
*Lille*

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:58

Fahrschulwechsel ist nicht so einfach. Wohne Ländlich und da müsste ich über die Kreissgrenze hinaus, zudem würde es Abends spät werden bis ich dort erscheine.

Samstag nochmals abwarten. Wenn´s nicht geht muss ich die Fahrschule wechseln.

Theorieprüfung leider noch nicht, warte schon die 5 Woche .
Die Dame vom Landratsamt würde es diese Woche fertig machen. Pech nur das man bei unsrem TÜV nur Montags Theorieprüfung machen kann. Bedeuted, nochmal ne Woche warten :sostupid: :thumbdown:
Bis dahin bin ich auch mit der Praxis durch .

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 29. Juli 2017, 14:35

Yeah ,
Heute hat´s nun endlich geklappt mit der Verständlichkeit des Funk´s .
Hab meine Älteren Hörgeräte genommen ,diese sind mit der Induktionsschlaufe viel besser verständlich.
Kein vergleich zu vorher.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 504

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 29. Juli 2017, 14:53

Yeah ,
Heute hat´s nun endlich geklappt mit der Verständlichkeit des Funk´s .
Hab meine Älteren Hörgeräte genommen ,diese sind mit der Induktionsschlaufe viel besser verständlich.
Kein vergleich zu vorher.


Ja super :thumbup: dann steht dem Schein nix mehr im Weg.
Ich war heute wie fast immer ohne Geräte unterwegs und habe einen Zwischenstopp in der Werkstatt eingelegt. Hab ich innerlich wieder geflucht, weil ich den Meister nicht verstanden hab :wacko: naja selbst schuld.
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

Ralf M.

Mo24-Hobbyist

  • »Ralf M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registriert: 23. Juni 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Kawasaki ZX9R 900E und Honda CBR 600 F PC35

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 22. August 2017, 15:52

Ihr wollt wissen wie das Kapitel ausgegangen ist ?
Mit den Alten Hörgeräten war es etwas besser. Nach einer gewissen Zeit war die Stimme des Fahlehrers vertrauter und besser verständlich. Letzendlich war ein Minimales Restrisiko des nichts verstehens .
Aber ...
Letzen Montag Theorie Prüfung mit 0 Fehler bestanden.
Heute Praxisprüfung bestanden.
Seit Heute Stolzer Besitzer der Klasse A :1: :thumbsup:

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 895

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 22. August 2017, 16:00

Glückwunsch! :thumbup: :1:

Gruß,
Thomas

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 504

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 22. August 2017, 16:05

Herzlichen Glückwunsch auch von mir :thumbsup:

Und wie sind nun die weiteren Pläne ? :grin:

Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

kawacs

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 163

Registriert: 30. Dezember 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda Africa Twin DCT

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 22. August 2017, 17:10

Gratuliere :1: und allzeit gute und unfallfreie Fahrt. :motorrad:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 575

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 22. August 2017, 17:15

Super - Glückwunsch!

Dann ist es ja nun richtig flott gegangen. :thumbup:
*Lille*

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 5 327

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 22. August 2017, 19:49

Hey, Glückwunsch zur Pappe! :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung