Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Krasuwski

Mo24-Probefahrer

  • »Krasuwski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registriert: 9. Mai 2019

Motorrad: SBR

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:23

Irgendwo muss man ja eine Grenze ziehen, was ohne TÜV erlaubt ist und was nicht. Mir wäre auch Mehr Selbstverantwortung lieber, d.h. jeder ist für Änderungen selbst verantwortlich wenn etwas passiert. ... Aber Selbstverantwortung ist leider total aus der Mode gekommen. ..

Außer in jenen Teilen der Welt, wo es zufällig keine STVZO- bzw. TÜV-ähnlichen Regelungen und Prüforganisationen gibt.

Wir sind in D eines der letzten Länder, wo man an einigen Stellen ohne Beschränkung schnell fahren kann.
Aber wir sind AFAIK auch das einzige Land, wo so ein Zauber um Änderungen gemacht wird.

RazorsEdge

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 515

Registriert: 12. Januar 2019

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Zwei

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:46

Wir hatten mal die Komplette Verkleidung einer FJ 1200 abgebaut und sind nach den Abbau/ umbau so zum TÜV gefahren. Absolut kein Problem gewesen, der hat garnicht darauf reagiert--- und das Fahrverhalten war bis 160km sogar besser, darüber eher nicht :grin:
Die Verkleidung ist auch nicht bei jedem Motorrad eingetragen... in dem Fall interessiert es auch keine Sau.
Bei meiner Daytona war sie auch nicht eingetragen.
TÜV Stempel bekommen fertig... und da war Eigenbau-Kram dran.

Vorher:




Nachher:




Scheinwerferhalter und Windschild sind Eigenbau


Und bei der Triumph war es auch so... das Fahrverhalten war deutlich besser.

Coyote

unterstützt keine Farbprofile

Beiträge: 12 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 16. Mai 2019, 20:52

Man muss sich einfach bewusst sein: Nicht jeder Schaden, den man im Straßenverkehr verursacht, wird von der Versicherung beglichen und ist damit abgehakt.

Irgendwo muss man ja eine Grenze ziehen, was ohne TÜV erlaubt ist und was nicht. Mir wäre auch Mehr Selbstverantwortung lieber, d.h. jeder ist für Änderungen selbst verantwortlich wenn etwas passiert. ... Aber Selbstverantwortung ist leider total aus der Mode gekommen. ..

Außer in jenen Teilen der Welt, wo es zufällig keine STVZO- bzw. TÜV-ähnlichen Regelungen und Prüforganisationen gibt.

Wir sind in D eines der letzten Länder, wo man an einigen Stellen ohne Beschränkung schnell fahren kann.
Aber wir sind AFAIK auch das einzige Land, wo so ein Zauber um Änderungen gemacht wird.

Worum gehts jetzt eigentlich, dass die hiesigen Gesetze doof sind oder dass man dir verbietet sie zu übertreten? Ersteres ist nachvollziehbar, aber nicht die Schuld des TÜV. Letzteres umgekehrt... ;)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 568

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 17. Mai 2019, 06:45

Ging die Frage auch an mich, oder warum hast Du mich zitiert, Coy? :rolleyes:
*Lille*

Coyote

unterstützt keine Farbprofile

Beiträge: 12 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 17. Mai 2019, 06:57

Weil der volle Umfang der Zitate und danach auch der Post auf dem Smartphonebildschirm nicht unmittelbar zu sehen war. Auf dich wollte ich erst antworten, habs dann aber doch nicht. Und dann ist es halt mit reingerutscht.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 568

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 17. Mai 2019, 07:10

^^ Na denn.
*Lille*

Krasuwski

Mo24-Probefahrer

  • »Krasuwski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registriert: 9. Mai 2019

Motorrad: SBR

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 22. Juni 2019, 10:42

Worum gehts jetzt eigentlich, dass die hiesigen Gesetze doof sind oder dass man dir verbietet sie zu übertreten?

Es geht darum, dass die Auslegung der gleichen EU-Zulassung beim gleichen EU-weit fahrbaren Fahrzeug in dem EU-Land Deutschland eigenwillig von jener der EU-Nachbarn abweicht.
Also EU-Integration soll nur da gelten, wo es mehr Verwaltungsakte ermöglicht ;)

In der Sache, die Abnahme wurde dann für 170 E bei dem dafür benannten AB-nahen TÜV durchgeführt.
Für meine Zeit und Aufwand, um diesen Prozess zu klären, kann man gut das Doppelte ansetzen.
Aber Danke, am Deutschen Wesen soll die Welt genesen.

Coyote

unterstützt keine Farbprofile

Beiträge: 12 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 22. Juni 2019, 11:32

Es geht also um die Existenz von EU-Richtlinien? Bin ja grundsätzlich für mehr und konsequentere Vereinheitlichung.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (22. Juni 2019, 11:57)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung