Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 497

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 25. Januar 2015, 13:40

Ich habe einen 50er Roller 3,3 km geschoben (von der Sicherstellung nach Hause, wurde mir geklaut von der Polizei wiedergefunden, lief aber nicht mehr). Im Hochsommer :pinch: Das ging auch, man merkt aber wirklich jeden einzelnen Höhenmeter. Und der wog auch keine 100 kg.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 120

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 25. Januar 2015, 14:09

@Dirk,

Du weißt ja auch nicht, wie es mit BalticScorpion's Fitness aussieht, im Gegensatz zu Deiner :whistling:

Letztendlich könnte man auch ein, zwei Kumpel mitnehmen und darauf einen lustigen Wettkampg machen. "Wer schafft die meinen geschobenen Meter?" :grin:

Und dann kommt's noch drauf an, wie steil die Steigung (oder ggf auch das Gefälle?) ist, auf dem Weg zum Schrauber. Also pauschal kann man nicht sagen "Das ist nicht zu schaffen" ^^
*Lille*

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 25. Januar 2015, 14:27

Bevor ich mir den Scheiß gebe, sag ich der Werkstatt, dass sie das Ding abholen soll. Je nach Werkstatt kostet das 'nen Zwanni bis gar nichts. (Oder riskiere die Fahrt. Wäre aber nicht das erste Mal, dass ich erlebe, das sowas komplett schief geht - selbst an abgelegenen Ecken eines Kuhdorfs, dank fleißiger Tipps aus der Bevölkerung.)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (25. Januar 2015, 14:29)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 167

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 25. Januar 2015, 14:47

Noch ne Schnapsidee: hast du nen Kumpel, von dem du mal kurz das Schild leihen kannst? Habe ich auch schon aufm Dort mit nem Auto so gemacht, wo ich 500m zur Werkstatt gefahren bin. Alternativ: was sagt die Werkstatt dazu?

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 25. Januar 2015, 14:52

Lass die Scheiße. Ohne Nummernschild zu fahren (und erst recht zu schieben) ist weniger schlimm. Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen. Und der Kumpel bekommt im dümmsten Fall auch noch gewaltig einen auf den Sack. *Ich* würde meine Nummernschilder niemandem geben.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 167

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 25. Januar 2015, 15:13

Beim schieben gebe ich dir Recht, aber fahren? Da ist doch "erwischt werden" Gefahr viel größer als wenn ein Schild da hinten dran ist. Oder irre ich mich jetzt komplett?

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 401

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 25. Januar 2015, 15:40

Es ist aber völlig illegal!

Bei einem Unfall ist er dann richtig am Arsch!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 167

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 25. Januar 2015, 15:52

Zitat

Es ist aber völlig illegal!

Bei einem Unfall ist er dann richtig am Arsch!


Und ohne Schild fahren ist doch auch illegal?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 401

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 25. Januar 2015, 16:02

Das ist aber dann kein versuchter Betrug!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 167

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 25. Januar 2015, 16:27

Stimmt.

Was kostet denn ohne Nummernschild fahren? Und was das mit dem getauschten Kennzeichen?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Beiträge: 418

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 25. Januar 2015, 16:53

Ohne Nummernschild fahren ist auf jeden Fall billiger ! Wird zwar nicht so oft "genommen " , weil im Straßenverkehr auffälliger. Mit geborgtem oder geklautem Nummernschild wird's teurer, weil dann noch Betrug hinzu kommt .
Wer nicht schwimmen kann der taucht Faber

52

Sonntag, 25. Januar 2015, 17:28

Ja.
Ich glaube Urkundenfälschung.

zagor

Mo24-Kultanhänger

  • »zagor« wurde gesperrt

Beiträge: 585

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:05

Vielleicht findest du hier eine passende Antwort
http://www.verkehrsportal.de/board/index…howtopic=106636

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:31

Was kostet denn ohne Nummernschild fahren? Und was das mit dem getauschten Kennzeichen?

Preise hab ich keine, aber ich glaube, die Frage, ob "Inbetriebnahme eines nicht zugelassenen Fahrzeugs" teurer oder billiger ist als "Inbetriebnahme eines nicht zugelassenen Fahrzeugs in Tateinheit mit Urkundenfälschung und versuchtem Versicherungsbetrug" (immerhin wären etwaige Schäden auf die Versicherung des Kumpels gegangen), kann man auch so ganz gut einschätzen. Ich schätze, als Ersttäter ist man da mit zwei oder drei Monatsgehältern dabei, wenn der Richter gute Laune hat. Wenn er schlechte Laune hat, steht eine Vorstrafe im Führungszeugnis.

Zudem würde es mich nicht wundern, wenn ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen immer noch haftpflichtversichert ist, auch wenn man sich ggf. regresspflichtig macht.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

-Mr-P-

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 108

Registriert: 8. Dezember 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CBR 600 F PC41

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 25. Januar 2015, 23:17

Ich gebe aus dem Startpost nochmal folgendes zu bedenken:
Ab März wird der Andrang wieder groß sein
Die ganze Aktion ist nur darauf motiviert, weniger lang warten zu müssen.

Bei dem ganzen Stress mit Schieben, Tageszulassungen etc. empfehle ich einfach, frühzeitig einen Termin für die 1. Märzwoche bei der Werkstatt auszumachen...

Gruß Stefan

wavelow

Mo24-Fan

Beiträge: 238

Registriert: 9. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Aquila GV650

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 4. Februar 2015, 08:29

Hmmm.... es gibt schon interessante Diskussionen :)

- Also wenn ich angehalten werde, die Cops was illegales finden und ich deswegen nicht mehr weiter fahren darf, dann heisst es ja auch: "ab hier schieben sie nach Hause"...
- Wenn ich mir irgendwas auf Rädern baue und damit losziehe und es auf dem Fussweg vor mir her schiebe oder hinter mir herziehe ist das auch nicht verboten.
- Wenn Neufahrzeuge angeliefert werden, müssen sie über eine öffentliche Straße auf das Grundstück des Autohauses gefahren werden


Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es auch nur irgendwen juckt wenn ich mein Moped irgendwo hin schiebe. Man erntet vielleicht mitleidige Blicke aber letztlich: wen interessiert das, dass ich schiebe?
Bei einem Auto mag das anders sein, da ich die Fahrbahn als "Fussgänger" nutze aber ein Moped kann ich vorsichtig auch auf dem Fussweg schieben. Ich parke ja auch nicht, ich habe es ständig in meinen Händen.

Zitat

Dr einfachste Weg wäre, VOR der geplanten Aktion bei der Polizei anzufragen

Ich glaube hier erntet man auch erstmal verwunderte Blicke und die wissen es auch nicht :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wavelow« (4. Februar 2015, 08:35)


57

Mittwoch, 4. Februar 2015, 19:38

Wenn Du die Diskussion interessant findest, solltest Du Dir 5 min Zeit nehmen und die bisherigen Beiträge lesen.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 4. Februar 2015, 20:48

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es auch nur irgendwen juckt wenn ich mein Moped irgendwo hin schiebe. Man erntet vielleicht mitleidige Blicke aber letztlich: wen interessiert das, dass ich schiebe?

Den, den du die Kiste versehentlich auf den Fuß oder ans Auto fallen lässt.

(Ja, ich weiß - es gibt sehr viele Leute, die garantieren können, dass niemals soetwas passiert. Und dennoch gibts solche Fälle.)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 120

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 4. Februar 2015, 21:45

Den, den du die Kiste versehentlich auf den Fuß oder ans Auto fallen lässt.


Interessant Frage: Wer käme für sowas auf? Die Fahrzeug-HP? Oder die Privat-HP? Ob das Fahrzeug wohl als Fahrzeug, oder nur als Gegenstand gilt? 8|
*Lille*

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. Februar 2015, 21:49

Es gibt ja keine Fahrzeug-Haftpflicht, das ist ja das Thema. Also man selbst. Die Privathaftpflicht? - keine Ahnung. Hier ein Fall, wo es nicht so war:
http://www.recht.de/archiv/viewtopic.php…ebdaddaf23dd0f4

http://www.welt.de/finanzen/article11787…ecken-darf.html

Zitat

Im Streit vor den Gerichte geht es immer wieder darum, wann genau das "Ingebrauchnehmen" des Fahrzeugs beginnt. Rechtsprechung und Versicherer legen das Wort äußerst weit aus: So wird teils schon das Be- und Entladen eines Fahrzeugs als Gebrauch gewertet.


Das Motorradschieben dürfte dann auch da reinfallen, entsprechend wird die Privathaftpflicht die Leistung ablehnen können. Daher eben auch die Anforderung, dass Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum versichert zu sein haben.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (4. Februar 2015, 21:59)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung