Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Juni 2008, 14:11

BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

hallo,

brauch einen neuen satz reifen, zur zeit sind BT-021, PilotRoad2, DiabloStrada und der Z6 in der nähern wahl... für meine monster 620, da ich im sommer mit ihr zusätzlich zur abreit fahren werde (60km/tag(ortsgebiet+bahn)) denk ich "sporttourer" sind ganz passend, oder?

gibt es zwischen dem BT-021, PilotRoad2, DiabloStrada und dem Z6 ein merkbarer unterschied? wie sieht es mit der laufleistung aus? sonstige pro/contra? ...oder ganz andere modelle??

danke und lg

2

Dienstag, 3. Juni 2008, 15:32

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Es gibt wohl kaum jemanden, der alle schon gefahren hat, womöglich auch auf deinem Motorrad.

Ich persönlich bin von BT021 überzeugt. Wenig Aufstellmoment, super Grip, gutes Abriebbild. Nachteil: Vorderreifen wird eher runter sein als der Hinterreifen.

3

Dienstag, 3. Juni 2008, 15:37

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Zitat

Original von horneburg1234
...Ich persönlich bin von BT021 überzeugt. ....


...der wär auch der billigste:)! mit wieviel km kann ich denn ca rechnen??

lg,

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 5 994

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juni 2008, 19:00

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Ich fahre schon länger den Z6. Ein Satz hält ca 10 000 km. Den BT021 bin ich noch nicht gefahren, er soll aber etwas weniger Nassgrip haben.
Gruß
Zottel

Oldi1963

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 824

Registriert: 9. Februar 2006

Wohnort: Österreich

Motorrad: Keines mehr .....

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Juni 2008, 19:04

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Nabend,
ich habe den PR2 sowie jetzt den BT021 gefahren.

Den BT021 habe ich seit Ende April montiert, doch seit Anfang Mai fahre ich erst, bislang habe ich ca kanpp 7000Km drauf. Der Reifen gibt viel Vertrauen bei Regen, in Kurven sehr griffig. Noch dazu bin ich über 400Km AB geheizt und man merkt das dem Reifen nicht an. Die mittige Lauffläche ist einfach dafür geeignet.

Wenn ich grob hochrechne, so komm ich mit diesem Profil noch gut 14000KM ohne an den Indikator zu fahren.

Kostengünstig ist er auch noch.

Kann ich nur empfehlen, mein nächster Satz, wieder ein BT021

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oldi1963« (3. Juni 2008, 19:06)


6

Freitag, 6. Juni 2008, 10:04

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Zitat

Original von Oldi1963
...bislang habe ich ca kanpp 7000Km drauf...
...so komm ich mit diesem Profil noch gut 14000KM ohne an den Indikator zu fahren....


willst du damit sagen das ein reifen (bis zum indikator wohl gemerkt;) ) 21 000km schafft!?!!?:suspekt:

...oder das ein reifen ca 14 000km schafft? (klingt von der größenordnung her relistischer)

lg,

Schandmaul

unregistriert

7

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:08

RE: BT-021/PR2/DiabloStrada/z6/...

Der neue PR2 hat ne 2-Komponentenmischung. Der Z6 ist auch super, war immer sehr gut in Tests, außer dem akutellen in der Motorrad... ist halt doch schon einige Jahre alt und seine Konkurrenten alles neue Modelle.

Aber hast du dir schonmal den Roadsmart von Dunlop angeschaut? Den gibts jetzt ganz neu, auch Mehrkomponentenlauffläche und wurde in besagtem Test auch gelobt, knapp hinter dem PR2CT. Ich werd mir den Roadsmart als nächstes aufziehen (voraussichtlich). Deswegen empfehle ich dir diesen auch, da ich mich mit allen Sporttourern auseinandergesetzt hab (Tests und Erfahrungsberichte aus einschlägigen Foren).

8

Samstag, 14. Juni 2008, 09:01

hab inzwischen einen satzt BT-021 bei mir zuhause stehen....:grin:

...jetzt hab ich nur leider schon das nächste problem, will die räder selbst ein und ausbauen, weiß aber nur beim hinterrad das anzugsmoment (72Nm).
was meint ihr, vorne das gleiche? mehr? weniger? wieviel? ?(

Worf

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 026

Registriert: 27. Mai 2006

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZ1 nackt, Kawa ZX6 R (j) Rennschlampe

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juni 2008, 16:29

Meist steht so etwas im Handbuch.
Ansonsten, einfach mal im Ducati-Forum nachfragen.



Gruß
Worf :motorrad:
Nicht jammern - kämpfen

10

Samstag, 14. Juni 2008, 23:21

Zitat

Original von Worf
Meist steht so etwas im Handbuch.


...haben müsste man halt eines;)

inzwischen hab ich sie montiert, allerdings seit dem ich sie drauf hab machts ein komisch geräusch (ab ~40km/h) ... so weit ich das identifizieren kommt von der hinterradgegend. vielleicht nur das abrollgeräusch des reifen (aber das es so wesentlich lauter ist als beim alten?)? was könnte das sonst noch sein?

lg,

Oldi1963

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 824

Registriert: 9. Februar 2006

Wohnort: Österreich

Motorrad: Keines mehr .....

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Juni 2008, 16:43

Zitat

Original von hiasi

Zitat

Original von Worf
Meist steht so etwas im Handbuch.


...haben müsste man halt eines;)

inzwischen hab ich sie montiert, allerdings seit dem ich sie drauf hab machts ein komisch geräusch (ab ~40km/h) ... so weit ich das identifizieren kommt von der hinterradgegend. vielleicht nur das abrollgeräusch des reifen (aber das es so wesentlich lauter ist als beim alten?)? was könnte das sonst noch sein?

lg,



Vorwegzunehmen, Fehler via Ferndiagnosen sind unmöglich.

Wieviel KM hast du bereits gefahren mit den Reifen, am Anfang hat man das Gefühl, als würde der Reifen ne klebrige Schicht haben, das Gatschkert so komisch, gibt sich aber mit der Zeit!

Ein wenig Rollgeräusch macht dieser Reifen, da die Mittlere Schicht HART ist. Jedoch bei abnormalem Geräusch kontrolliere!

Reifen hat richtige Laufrichtung?
Kette fluchtet nicht oder zu locker gespannt? Schleift am Kettenschleifer?
Bremse hängt hinten?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oldi1963« (15. Juni 2008, 16:46)


12

Freitag, 20. Juni 2008, 20:59

Zitat

Original von Oldi1963
Vorwegzunehmen, Fehler via Ferndiagnosen sind unmöglich.


...klar, bin aber über jeden Tipp dankbar.

Zitat

Original von Oldi1963
Wieviel KM hast du bereits gefahren mit den Reifen, am Anfang hat man das Gefühl, als würde der Reifen ne klebrige Schicht haben, das Gatschkert so komisch, gibt sich aber mit der Zeit!

Ein wenig Rollgeräusch macht dieser Reifen, da die Mittlere Schicht HART ist. Jedoch bei abnormalem Geräusch kontrolliere!


~200-250km das Geräusch ist aber seit dem ersten km unverändert.

Zitat

Original von Oldi1963
Reifen hat richtige Laufrichtung?
Kette fluchtet nicht oder zu locker gespannt? Schleift am Kettenschleifer?
Bremse hängt hinten?


Laufrichtung stimmt.
Das Rad ist gerade eingebaut (mit Schiebelehre nachgemessen), das Ritzel schaut auch symetrich beansprucht aus, somit müsste das mit der Kettenflucht ja passen.... oder?
Bei der Bremse hab ich auch nix gemerkt, aufgebockt lässt sich das rad schön drehen...

Dass das Geräusch wirklich nur von der Härte des Reifens kommt? Bei ca 40 km/h beginnt man es zu hören, ab ca 70/80 km/h hört man aber nix mehr, weils dann zu Laut wird.

Oldi1963

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 824

Registriert: 9. Februar 2006

Wohnort: Österreich

Motorrad: Keines mehr .....

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Juni 2008, 23:09

nabend hiasi,
so ich hab nun seit dem 30.4.08 fast 10000Km auf dem BT021 draufgefahren, Rollgeräusch ist bei mir auch vorhanden.

Bleibt bis jetzt immer gleich, keine veränderung ob lauter oder ganz verschwindet.

Heute hatte ich mal die Gelegenheit, die Vorzüge und haltbarkeit Haftung zu testen. Außentemp 34° Fahrbahntemperatur keine Ahnung ... aber sehr heiß. Waren oberhalb von Grein / Wachau unterwegs, kurvige Strecke das die Tür nicht zugeht. Musste mich erstmal rantsten ... doch ich war hellauf begeistert, der klebt in schräglage sowas kannte ich bislang noch nicht, soweit unten war ich noch nie .... hatte wirklich schon bammel ... da nehm ich das rollgeräusch gerne in kauf. Nächster Reifen BT021

14

Sonntag, 22. Juni 2008, 23:54

Hallo,

bin inzwischen wieder mal mit meinem alten (lauten) Helm gefahren, da merkt man es vor lauter Fahrtwind-Lärm nicht einmal. Werde es wohl als Rollgeräusch abhacken und mir keine gedanken mehr machen... (beim alten Reifen war kein Abrollgeräusch zu hören... deshalb die Sorgen) Wenn ich in den nächsten Wochen Pickerl machen geh, werd ich nachfragen ob denen was auffällt.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung