Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Elektronik] Anlasser tot

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eckes

Mo24-Inventar

  • »Eckes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Registriert: 6. Juni 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: CB 500

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Juni 2016, 21:39

Anlasser tot

Hi Leute,

nach gefühlt hundert Jahren auch mal etwas von mir.
Aus zeitlichen und finanziellen Gründen konnte ich im vergangenen Jahr kein Motorrad fahren.
Ich hab es deswegen aufgebockt, Tank vollgemacht und Batterie ausgebaut (die eh im Eimer war). Das ganze dann in einer Garage abgestellt.

So, jetzt hab ich die Honda CB 500 PC32 (sollte ich vll erwähnen ;) ) wieder ausgemottet und eine neue vollgeladene Batterie eingebaut.
Und: Der Anlasser macht keinen mucks. Gar nichts, nicht mal ein leises klicken.
Die Lichtanlagen hingegen funktionieren einwandfrei.
Seitenständer ist hochgeklappt, Kontrolllampe geht auch aus. Killschalter ist auch aus.
Also hab ich mal die Seitenverkleidung abgemacht und die Sicherungen geprüft, die sind aber auch in Ordnung.
Anschieben ging auch nicht.

Habt ihr spontan Ideen, für die man nicht erst mal x Euro ausgeben muss? Anlasserrelais will ich nicht einfach auf Verdacht wechseln ;)
Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

- Oscar Wilde

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 386

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Juni 2016, 21:55

Schliess doch einfach mal die Kontakte vom Starterelais kurz, z.B. mit einem Maulschlüssel. . . . der Anlasser muss sich dann drehen.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 186

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. Juni 2016, 21:58

Vorne links am Kupplungshebel gibt es zwei Stecker, sind die beide drin ? Das ist der Schalter für den Seitenständer.

Schau da mal nach. Meine NTV wollte auch mal mitten in der Pampa nicht starten weil einer der beiden Stecker rausvibriert wurden.

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 298

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Juni 2016, 22:16

Habt ihr spontan Ideen, für die man nicht erst mal x Euro ausgeben muss?


Klöpfern...leicht mit dem Ende eines Schraubendrehers gegen das unwillige elektrische Schaltelement schlagen und ruhig auch etwas WunDerpfirsich (WD40) als Kontaktspray verwenden...beim klöpfern auch immer wieder den Starterknopf drücken, ich denke Du hast feste Kontakte im Relais...

Das gleiche kann dann übrigens auch der Anlasser selbst haben.
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

Nohohon

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 2

Registriert: 28. Juni 2016

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: diverse Yamahas

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Juni 2016, 18:34

Schau mal nach, ob der Anlasser fest sitzt. Kommt zwar selten vor, aber wenn dieser locker ist funktioniert auch nichts.
Wenns am Anlasser liegt, kannste einen guten gebrauchten kaufen. Kosten nicht die Welt oder auseinander nehmen und die Phasen auf Funktion prüfen.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 671

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juni 2016, 00:28

Also hab ich mal die Seitenverkleidung abgemacht und die Sicherungen geprüft, die sind aber auch in Ordnung.

Hauptsicherung auch? Die sitzt mWn wie bei vielen anderen Modellen am Anlasserrelais und nicht im Sicherungskasten und wird gerne übersehen beim Sicherungscheck...
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Eckes

Mo24-Inventar

  • »Eckes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Registriert: 6. Juni 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: CB 500

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Juni 2016, 16:00

Zitat

Schliess doch einfach mal die Kontakte vom Starterelais kurz, z.B. mit
einem Maulschlüssel. . . . der Anlasser muss sich dann drehen.
Hab ich gemacht. Der Anlasser dreht sich dann. Scheint aber irgendwie nicht zu zünden.

Zitat

Vorne links am Kupplungshebel gibt es zwei Stecker, sind die beide drin ? Das ist der Schalter für den Seitenständer.
Die sind beide noch drin. Aber sollte nicht auch das Lämpchen leuchten, wenn die Stecker nicht drin wären?

Zitat

Klöpfern...leicht mit dem Ende eines Schraubendrehers gegen das
unwillige elektrische Schaltelement schlagen und ruhig auch etwas
WunDerpfirsich (WD40) als Kontaktspray verwenden...beim klöpfern auch
immer wieder den Starterknopf drücken, ich denke Du hast feste Kontakte
im Relais...



Das gleiche kann dann übrigens auch der Anlasser selbst haben.
Das mache ich gerade mit dem Relais. Der Anlasser dreht ja beim Überbrücken. Ich probiere das zusätzlich auch noch mit dem Killschalter (woanders im gleichen Zusammenhang gehört)

Zitat

Hauptsicherung auch?
Die sitzt mWn wie bei vielen anderen Modellen am Anlasserrelais und
nicht im Sicherungskasten und wird gerne übersehen beim
Sicherungscheck...

Die sitzt direkt daneben und auch überprüft. Wenn die raus wäre, sollte dann die Beleuchtung aber nicht auch nicht mehr funktionieren?
Übrigens sehr nett von Honda, dass da direkt Ersatzsicherungen mit eingesteckt sind :thumbsup:


Ich bau jetzt mal die Kerzen aus und schau, ob die feucht sind und reinige sie gleich bei der Gelegenheit.
Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

- Oscar Wilde

Eckes

Mo24-Inventar

  • »Eckes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Registriert: 6. Juni 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: CB 500

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juni 2016, 16:23

Ok das WD40en des Killschalters mit häufigem Betätigen hats gebracht.
Die Kerzen waren etwas feucht, aber sauber und auch die Abstände hatten gepasst.

Als ich nur mal so spaßeshalber auf den Anlasserknopf gedrückt hab, gabs nen fetten Knall und das Motorrad ist fauchend zum Leben erwacht (Lufi war da gerade auch ausgebaut).

Vielen Dank für eure Hilfe!

Jetzt Wechsel ich mal noch den Luftfilter (hoffe Louis hat einen passenden gerade da), da dieser auch schon bessere Tage gesehen hat und dann nehm ich mal den Tüv in Angriff ;)
Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

- Oscar Wilde

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 186

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Juni 2016, 17:11

Cool. Ja, der gammelige Killschalter hat schon manchen Saisonanfang verdorben.

Viel Spaß beim fahren.

Eckes

Mo24-Inventar

  • »Eckes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Registriert: 6. Juni 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: CB 500

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juni 2016, 17:42

Cool. Ja, der gammelige Killschalter hat schon manchen Saisonanfang verdorben.

Viel Spaß beim fahren.

Danke!

Kettensatz ist leider auch bald fällig. Das wird dann ein größeres Geschäft :pinch:
Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

- Oscar Wilde

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung