Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 424

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 23. Mai 2017, 23:05

Habt ihr eigentlich nix besseres zu tun? Bei der Honda habe ich dieses Jahr noch nicht nachgeschaut. Letztes Jahr auch nicht. :sleeping:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 023

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 24. Mai 2017, 06:47

Naja - einen Motor hab ich schon durch zu wenig Öl geschrottet. War ein teures Vergnügen. :wacko:
*Lille*

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 13 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

63

Mittwoch, 24. Mai 2017, 07:19

Habt ihr eigentlich nix besseres zu tun? Bei der Honda habe ich dieses Jahr noch nicht nachgeschaut. Letztes Jahr auch nicht. :sleeping:

Und bei der Kawa?

Sowohl die Honda auch auch der dicke Zweizylinder verbrauchen Öl, bei letzterem liegts wohl in der Natur der Sache, so wie ich das verstanden habe.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 096

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

64

Mittwoch, 24. Mai 2017, 07:43

ich habe selbst bei der NTV immer mal wieder kontrolliert... ging da deutlich einfacher dank Hauptständer.

Arbeitskollege erzählt mir gerade, dass er an seiner Harley den Ölstand auf dem Seitenständer prüfen kann...
die haben wohl einen Peilstab mit einem Pendel untendran.... so geht's natürlich auch.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 023

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

65

Mittwoch, 24. Mai 2017, 07:51

Und bei der Kawa?


Meine Versys verbraucht so gut wie kein Öl. Ich mache alle 12.000km einen Ölwechsel, und dazwischen muss ich normalerweise nicht nachfüllen. Reicht von Ölwechsel bis Ölwechsel.
*Lille*

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 096

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:04

Tracer hat auch nix verbraucht...

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 023

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

67

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:05

Wieviel km hat sie bis jetzt drauf?
*Lille*

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 096

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

68

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:13

5000... steht übrigens auch in meiner Sig wenn du auf 4,4l klickst...

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 479

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 24. Mai 2017, 10:08

Hallo
Arbeitskollege erzählt mir gerade, dass er an seiner Harley den Ölstand auf dem Seitenständer prüfen kann...
die haben wohl einen Peilstab mit einem Pendel untendran.... so geht's natürlich auch.
Harleys haben ja auch eine Trockensumpfschmierung- also den Ölvorrat in einem separaten Tank. Da ist es eigentlich nur wichtig, dass nicht deutlich zu wenig Öl drin ist. Da kann man den Füllstand auch schätzen.

Grüße

Hawkeye
Mein Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 712

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 24. Mai 2017, 11:50

Harleys haben ja auch eine Trockensumpfschmierung


Warum eigentlich? Wegen der Bauhöhe der V2-Motoren? Oder wegen der besseren Kühlung?
VG
Michael

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 023

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 24. Mai 2017, 12:59

Hängt das mit der Trockenkupplung zusammen? 8|
*Lille*

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 712

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 24. Mai 2017, 13:19

Nein, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. (Beispiel: BMW-Boxer (luftgekühlt) hat eine Trockenkupplung und Nasssumpfschmierung.

Ich hatte mich nur gewundert, weil eine Trockensumpfschmierung bei Rennmaschinen eingesetzt wird, um die Schmierung auch bei permanenter Schräglage zu gewährleisten.
Da verbinde ich nicht mit einer Harley :grin:

Bliebe noch die Bauhöhe des V2, die bei einer Trockensumpfschmierung geringer ausfallen kann, oder die bessere Kühlung durch die größere Ölmenge.
VG
Michael

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 479

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 24. Mai 2017, 13:27

Hallo,

@bdr: ich würde mal vermuten, dass es bei den Harleys tatsächlich mit der Bauhöhe zu tun hat. Eine Ölwanne unter dem Motor hätte ihn noch höher gemacht als er wegen des langen Hubes ohnehin schon ist.
@ lille: Mit der Kupplung hat das nichts zu tun: Es gibt auch Nasssumpfschmierungen mit Trockenkupplung- z.B bei Ducati oder Trockensumpfschmierungen mit Ölbadkupplung- z.B. bei der Yamaha TDM.

Grüße

Hawkeye
Mein Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 13 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 24. Mai 2017, 13:42

Ich hatte mich nur gewundert, weil eine Trockensumpfschmierung bei Rennmaschinen eingesetzt wird, um die Schmierung auch bei permanenter Schräglage zu gewährleisten.
Da verbinde ich nicht mit einer Harley

Die Sportster kommt aber genau dort her. Deswegen ist bei der auch alles rechts angeflanscht - damit man nach links Schräglagenfreiheit auf dem Oval hat.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:31

ich habe selbst bei der NTV immer mal wieder kontrolliert... ging da deutlich einfacher dank Hauptständer.

Arbeitskollege erzählt mir gerade, dass er an seiner Harley den Ölstand auf dem Seitenständer prüfen kann...
die haben wohl einen Peilstab mit einem Pendel untendran.... so geht's natürlich auch.

Pendel im Peilstab?

Man kann auch aus allem eine Wissenschaft machen.

Das ist kein Raumschiff...
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 096

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

76

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:40

hä? Ich habe da draus keine Wissenschaft gemacht... sondern Harley. Was regst du dich auf?

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:52

Bei dem kleinsten Harleymotor sind bereits knappe 4 Liter Öl vorhanden. Das ist wohl alles andere als kritisch ausgelegt.

Bin kurz davor zu berechnen, um welchen Betrag sich die Messung je Grad Neigung verändert. Habe aber keine Zeit für eine komplexe Analyse. Bleibe einfach bei der Anleitung und feddich is'.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung