Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-33 von insgesamt 33.

Freitag, 27. März 2015, 17:56

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Servus, das in Messbecher ist die Pampe aus dem Lufi-ablass. Ich bringe das Motorrad am Montag zu dem Händler, bei den ich es gekauft habe (Händlergewährleistung, im August '14 gekauft, ist mir auch erst heute eingefallen). Der soll sich jetzt drum kümmern. Das Ergebnis berichte ich natürlich hier, könnte aber etwas dauern.

Donnerstag, 26. März 2015, 19:56

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Servus, am Kühlwasser habe ich auch gerochen, abgesehen davon, dass ich eh keine besonders feine Nase habe, konnte ich nichts riechen. Macht es nicht mehr Sinn, das Öl relativ kalt zu wechseln, damit möglichst wenig Wasser im Schaum gebunden ist?

Mittwoch, 25. März 2015, 14:52

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

@Duplex: Die Aussage stammt von dem Schrauber, der mir das Wasser aus dem Tank entfernt hat. Mein Öl ist allerdings eher klar-rötlich, wie es auch aus dem Kanister kam. Nur eben diese weiße Schaumschicht oben drauf im Schauglas. Die Idee mit dem Diesel zum spülen kam mir auch etwas komisch vor, weswegen ich hier erst mal gefragt hab - somit verworfen Kühlwasserstand ist unverändert, das Öl riecht nicht nach Benzin. Hier die Bilder: Bei stehendem Motor: Bei laufendem Motor: Der Deckel: und das wa...

Montag, 23. März 2015, 09:10

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Ju, so meinte ich das auch. Da ich ja erst seit Oktober im Besitz der Maschine bin, kann ich nicht sagen, wie lange sie davor im Freien gestanden ist. Das Wasser im Tank selbst ist ja aber nun auch nicht mehr das Problem, denke ich. Das hat mir n Bekannter gerichtet. Den empfohlenen Ölwechsel danach hab ich auch sofort gemacht. Nur ist es jetzt so, dass das Öl immer noch schäumt, auch bei einer Strecke von 70km am Stück. So lange zu fahren, bis Wasser im Öl evtl verdunstet ist, wäre mir aber zu ...

Sonntag, 22. März 2015, 23:18

Forenbeitrag von: »Stranger«

Ich stelle mich vor - Pipsy

Grüß dich, Komme aus der ulmer Gegend. Wenn du schöne Strecken suchst, dann schau dir mal die Straße von Münsingen Richtung Zwiefalten an, sprich das Lautertal. Wenn du mal ne größere Tour machen willst, kannst du auch Richtung Bodensee ( z. b. Meersburg) fahren (B30 am besten meiden) oder für zwei Tage wäre wohl auch Österreich ein lohnendes Ziel. Für letzteres hatte ich bisher leider nur im Winter Zeit, aber ich denke da lässt sich auch die ein oder andere schöne Strecke finden Grüße, Dani

Sonntag, 22. März 2015, 21:46

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Die Bauteile sind richtig montiert, die Entlüftung werde ich mir erst am Mittwoch ansehen können. Wie gesagt, stand die Maschine beim Vorbesitzer draußen. Wäre das nicht ne Möglichkeit, wie Wasser da mit der Zeit reingekommen ist und sich so lang angesammelt hat, bis es so hoch stand, dass es angesaugt wurde?

Donnerstag, 19. März 2015, 21:25

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Ju, gestern erst 60-70 km, danach war das Öl aber immer noch schaumig. Die ersten ca. 10km fahr ich immer recht gemütlich um den Motor warm werden zu lassen.

Donnerstag, 19. März 2015, 17:40

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Ju, die Kurzstrecken vor den Winter waren doch etwas mehr, die letzten schönen Tage habe ich fast immer den Arbeitsweg damit gefahren (10km einfach). Leider kann ich mich nu nicht wirklich erinnern, wie das Öl vorm Winter aussah. Der Deckel hat nen leichten weißen Belag am Rand und etwas Kondenswasser in der Mitte

Donnerstag, 19. März 2015, 09:23

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Sry, das es etwas gedauert hat, aber die letzten Tage waren mit viel Arbeit gefüllt (mach die ganze Freizeit kaputt ). Das Wasser war vom Tank bis ins Öl. Der Kühlmittelbehälter ist jedenfalls so voll wie vor dem Winter. Daher denke ich, das hier alles dicht sein wird. Leider schäumt das Öl auch bei längeren Fahrten. Die "beste" Ursache wäre nun, dass ich beim ersten Wechsel vom Öl - Wasser - Gemisch nicht alles rausbekommen habe. Die Frage ist nur, wie ich den letzten Rest jetzt raus bekomme. E...

Montag, 16. März 2015, 22:07

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Grüß euch, Um das ganze hier abzuschließen: es war tatsächlich Wasser im Öl, hat dementsprechend auch eindrucksvoll aufgeschäumt. Wie das nu da hin gekommen is, bleibt leider nach wie vor ein Rätsel. Habe am Samstag die Maschine geholt und gleich n Ölwwechsel gemacht. Was mir jetzt noch ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, ist allerdings, dass das neue Öl auch aufschäumt ( Castrol GradPrix 10W-40 teilsynt.). Allerdings bin ich heute auch nur Kurzstrecke gefahren mit 20km insgesammt zuzüglich ca. 2...

Donnerstag, 12. März 2015, 11:26

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Wie da Wasser reinkommt frage ich mich auch noch, aber so lautet die Diagnose vom Freundlichen, dem ich die Erna gestern mitgegeben habe( Vergaser is mir dann doch ne Nummer zu hoch zum selbstmachen). Näheres erfahre ich am Samstag, wenn ich sie abhole. Das alte Benzin hatte ich größtenteils abgesaugt, aber vermutlich nicht alles erwischt. Aufgefüllt habe ich dann 5 Liter frisches. Aber da sich das Wasser ja unten absetzt...naja, ich hatte die letzten Tage noch ne ziemliche Matschbirne auf grund...

Mittwoch, 11. März 2015, 22:56

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Lösung des Falles: Wasser im Tank und im Öl. Tank wird morgen abgelassen und am Samstag gibt's frisches Öl, dann sollte die Erna wieder Fit sein.

Mittwoch, 11. März 2015, 10:45

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Wäre auch zu schön gewesen - alles dicht machen, wo nix reinkommen soll und schwupps - porentief sauber Naja, die Sonne scheint und es ist wieder trocken, dann setzt ich mich wohl mal vor die Erna (her fehlt übrigens n Smiley mit Schraubendreher )

Mittwoch, 11. März 2015, 10:09

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Moin, Erstmal an dieser Stelle vielen Dank für die Ratschläge hier Den Vergaser hatte ich geleert, ja. Das die Zündkerzen das Problem sind, bezweifel ich immer mehr, weil der Motor mit Startspray anspringt (und läut, bis das Spray verbraucht is) und auch ohne Spray bei dem Startversuchen immer Abgaswolken aus dem Auspuff austreten - ich folgere daraus, dass etwas verbrannt wird. Den Vergaser von möglichen Ablagerungen zu befreien, ohne diesen auszubauen, ist wohl kaum möglich, oder? Da traue ich...

Dienstag, 10. März 2015, 21:01

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Ju, Leerlauf is drin. Den Tank hatte ich Randvoll gemacht vorm Winter, also kein Platz für Kondenswasser. Mittlerweile hab ich das "alte" Benzin auch abgesaugt und durch neues ersetzt, jedoch ohne Erfolg. Mitm Choke habe ich auch bereits rumgespielt. Man hört nur, dass es sich beim orgeln satter anhört, je mehr Choke ich gebe. Anspringen will sie trotzdem nicht. Wenn ich hier morgen halbwegs Wetter hab, werde ich wohl mal das Benzin ablassen und die Schläuche prüfen. Geschraubt habe ich nicht wi...

Dienstag, 10. März 2015, 17:58

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Dahin geht mein Vermutung so langsam auch, oder doch der Vergaser. Evtl hab ich nicht alles abgelassen und der Rest is verharzt? Wie viel passt da ca rein? Mit frischem Benzin uns Startspray geht sie kurz an, aber nu so lange bis das Spray verbraucht ist.

Dienstag, 10. März 2015, 16:43

Forenbeitrag von: »Stranger«

Streik nach 4 Monaten Winterschlaf

Grüß euch, nach der Winterpause is meine ER 5 BJ'02 etwas störrisch. Habe sie gestern aus dem Schuppen gerollt und wollte sie anlassen. Also erst mal den Benzinhahn auf PRI gestellt um den leeren Vergaser zu füllen und nach einigen Minuten den ersten Versuch gestartet. Der Motor orgelte fleißig, lief aber nicht an. Nach ca einer Stunde Probieren und warten ist sie auch mehrmals angesprungen, aber jeweils nur für max. 20 Sekunden. Die dann auch immer nur nach längeren Pausen und mit dem Benzinhah...

Donnerstag, 21. August 2014, 16:29

Forenbeitrag von: »Stranger«

nochmal action-cam befestigung

Hey, für die GoPro gibt es auch einen Brustgurt. Ich meine in der Bucht so um die 20€

Freitag, 15. August 2014, 15:41

Forenbeitrag von: »Stranger«

[Android] Navi App

Sry für den Doppelpost, aber ich hab den Fehler gefunden. Unter Android 4.4 verhält es sich folgendermaßen, dass die externe SD-Karte, also die, die man noch zusätzlich reinbasteln kann, nicht die selben recht hat, wie er interne Speicher. Auf der Externen gibt es nur Lese-Rechte, jedoch haben Apps keine unmittelbaren Schreib-Rechte. Die Lösung ist folgendermaßen entweder die App auf die interne SD zu verschieben oder seinen Knochen zu rooten. Letzteres sollte an jedoch nicht ohne weitere (Fach-...

Freitag, 15. August 2014, 13:35

Forenbeitrag von: »Stranger«

[Android] Navi App

Zitat von »yami02« für mapfactor gibt es eine Android app namens Route Importer,damit kann man die erstellten Routen zb von Moto Planer im gpx Format in Mapfactor reinladen.Funkioniert soweit gut,nur die Ansagen kommen meist etwas spät,somit nehme ich lieber wieder navigon. Die App habe ich auch entdeckt und soweit die Route im GPX Format exportiert, im gpx-Ordner aufm Handy gespeichert und übeer die App gefunden. Mein Problem ist, dass mir die App die Meldung bringt, dass ich für des öfnnen de...

Mittwoch, 13. August 2014, 15:33

Forenbeitrag von: »Stranger«

[Android] Navi App

Hey, auch wenn das hier schon etwas älter ist, aber ich versuche im Moment ebenfalls Routen auf die App von MapFactor zu importieren mittels einer zusätzlichen App, die das möglich machen soll. Hat das schon i-wer hinbekommen? ich scheitere aktuell an einer dubiosen Berechtigung, die verhindert, dass die Route importiert wird.

Samstag, 31. Mai 2014, 06:31

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Naja, Richtung Westen darf man ja 50, wenn die Baustelle grad nicht wäre Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Freitag, 30. Mai 2014, 22:45

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Aber sehr lustig das ganze - die Welt ist doch ein Dorf Hätte nicht gedacht, dass man hier grad jemand aus Uki wiederfindet, wenn ich mich mit den Blitzern nu nicht verzählt hab

Freitag, 30. Mai 2014, 18:19

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Ja, das klingt doch recht nah :-D Aber da ich sehr viel von Rücksicht und aktivem Denken im Verkehr halte, is das mit unsicher nicht sehr ernst gemeint. Da ich im Rettungsdienst arbeite, sehe ich die Folgen von gegenteiligen Verhalten öfters und versuche doch mein bestes ebenso nicht zu fahren. Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Donnerstag, 29. Mai 2014, 18:26

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Das is ne ziemlich gute Frage. Von meiner selbsteinschätzung her würde ich eher zu Naked / (Reise-)Enduro oder Tourer tendieren. Gefallen würden mir einige, Probe gesessen bin ich bis jetzt auf ner BMW 650GS, die ich auch sehr angenehm fand.

Mittwoch, 28. Mai 2014, 16:01

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Servus, kann ich spontan schlecht sagen, da ich noch einen Rabatt zusätzlich bekommen habe. Viel günstiger als in deinem Blog ist es allerdings nicht :-\ Grüße, Daniel Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:24

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

@X_FISH Nicht ganz, etwas weiter gen Südosten (mehr Ost als Süd). Haben n Netto-Markt an der Durchgangsstr. Auf die Fahrschule bin ich auch nur eher durch Zufall gekommen, als ich meinen C1 gemacht hab und jetzt zahlt ich halt für den A-Schein nur noch 50% der Grundgebühr, was bei heutigen Preisen ja auch schon mal was is.

Montag, 26. Mai 2014, 14:44

Forenbeitrag von: »Stranger«

Anti Schlüssel vergessen

Zitat von »Axel« Zitat von »Stranger« Grüß dich, Du könntest dir auch einen Schlüsselanhänger besorgen, den man quasi nicht übersehen kann. Für div. Bremsscheibenschlösser gibt es ja auch die Spiralkabel, damit man nicht vergisst diese vor der Fahrt wieder zu lösen. und dann vergisst er den doch ...und JEDER sieht vom weiten das dort ein Schlüssel hängt ! Ok, Punkt für dich, aber in Kombination mit SOWAS evtl nützlich. Den Anhänger an ne Öse und mit dem Kabel den Schlüssel dran? Darf halt dann ...

Montag, 26. Mai 2014, 14:30

Forenbeitrag von: »Stranger«

Anti Schlüssel vergessen

Grüß dich, Du könntest dir auch einen Schlüsselanhänger besorgen, den man quasi nicht übersehen kann. Für div. Bremsscheibenschlösser gibt es ja auch die Spiralkabel, damit man nicht vergisst diese vor der Fahrt wieder zu lösen.

Montag, 26. Mai 2014, 14:24

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Das Gefühl bekomm ich auch, je mehr ich hier les Ich denke, das wird zum Teil an den neuen FS-Regelungen liegen ( 2 Jahre und dann noch mal Prüfung? ). So war es zumindest bei mir

Montag, 26. Mai 2014, 12:23

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Eher um Ulm - es geht ja nix über die gute Landluft hier *hust* FS Baumann in Söflingen. Mit dem Team versteh ich mich super und kann mir sicher sein, dass ich fair behandelt werde. Grüße, Dani

Montag, 26. Mai 2014, 07:59

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Vielen Dank Dort lese ich auch schon fleißig und mit ein wenig Neid mit Da mich mein Fahrleher bereits vom C1-FS kennt, also nicht bei Null anfangen muss in Sachen verkehrsgerechtes Verhalten, hoffe ich, dass wir bald mit der Praxis anfangen können. Erlebtes werde ich dann entsprechend berichten.

Donnerstag, 22. Mai 2014, 22:31

Forenbeitrag von: »Stranger«

Gruß aus dem Schwabenländle

Grüße euch, Da ich mich nun nach intensivem Stöbern im Forum angemeldet hab, möchte ich ebent auch mal n "Hallo" in denn Raum stellen.(Wer sich davon was abschneiden will nur zu - aber auch was für die anderen übrig lassen ) Zu mir selbst gibt es im Moment nur zu sagen, das ich mich nun mit meinen 24 Jahren noch einmal in die Fahrschule schwinge, damit ich künftig wieder angemessen auf 2 Rädern unterwegs sein kann. Angemessen deswegen, weil ich bis vor 3 Jahren, als ich berufsbedingt aufs Auto g...