Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 476.

Mittwoch, 1. August 2018, 14:26

Forenbeitrag von: »Bobs«

Neue Lederkombi für den Sommer JA oder NEIN?

Bei mir ist kein großer Unterschied was die "Hitzetauglichkeit" meiner Leder- und Textilkombis angeht. Die Textiljacke ist ein kleines bisschen besser belüftet, dank der Lüftungschlitze die man öffnen kann, die Hose ist dafür wärmer als meine Lederkombi. So oder so, bei den aktuellen Temperaturen ist beides viel zu warm, und ich fahre aktuell gar nicht. Ein größerer Unterschied ist da schon Kälte (und natürlich Regen, aber das ist eh klar). D.h. ich fahre meine Textilsachen eigentlich nur zu Sai...

Montag, 9. Juli 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »Bobs«

Eine Hommage an das womöglich beste Motorrad

Zitat von »loted« Mir hat beim Fahren auch irgendwie die Emotion gefehlt, so eine Kleinigkeit, die einem das Grinsen bis zu den Ohren hoch zieht. na dann lass mal die langweiligen GS und RTs weg und fahr ne S1000R.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Bobs«

Motorradfahren in der Schweiz

Zitat von »Lille« Du fährst dann aber auch schon kalkulierte +10 kmh. In der CH würdest Du Dich das nicht trauen. ja klar, in der schweiz würde ich wohl eher +0 einstellen. aber hier ist das ja völlig OK so. abweichung des tachos plus toleranz der blitzer, da ist +10 (außer in 30er-zonen) immer drin. ich bin schon in 80er-zonen bewusst (mit tempomat auf 90) in blitzanlagen gefahren um es zu testen, das löst nichtmal aus.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »Bobs«

Motorradfahren in der Schweiz

Zitat von »mario_b« Und warum ist ein Stau vorprogrammiert wenn man sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält ? Ich hab hier so eine 60er Baustelle auf dem Berliner Ring, und mindestens jede dritte woche komme ich da zwei mal vorbei und zu 80% steht in dem Bereich auch ein Blitzer ... natürlich stell ich da meinen Tempomaten auf 65 /wegen Vorlauf und Toleranz) und gut ist. Was ist daran verkehrt ? Warum bin ich dann der Idiot weil ich der eine von 100 bin der sich ans Limit hält ? danke. ich ...

Dienstag, 3. Juli 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »Bobs«

Was unterscheidet eine Tagestour von einer flotten Hausrunde?

apropos hausrunde: jemand aus der umgebung fürth/nürnberg hier mit tipps? ich hab meine strecke, aber manchmal hätte ich bock auf was neues, und so viel gibt es hier irgendwie nicht (bzw. ich kenne es nicht).

Freitag, 29. Juni 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Bobs«

Verbandpäckchen

Zitat von »meckatzermichel« Zitat von »Bobs« hab ich zusammen mit ner warnweste unterm sitz immer dabei. man weiß ja nie wann man auf einmal in österreich steht und angehalten wird. Es gibt aber eine Warnwestenpflicht in Österreich deshalb schreib ich ja dass ich beides immer dabei hab? außerdem kann ich mir nie merken in welchem land was benötigt wird, also hab ich einfach immer alles dabei, braucht ja eh fast keinen platz.

Freitag, 29. Juni 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »Bobs«

Verbandpäckchen

hab ich zusammen mit ner warnweste unterm sitz immer dabei. man weiß ja nie wann man auf einmal in österreich steht und angehalten wird.

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Bobs«

Kennt Ihr das auch: Anfängerfehler und anderes dummes Zeug, auch nach längerer Fahrpraxis

gegen 5.) hilft ne anti-hopping-kupplung. aber selbst ohne passiert eigentlich nix, im schlimmsten fall blockiert halt das hinterrad, was ja nicht schlimm ist.

Mittwoch, 27. Juni 2018, 08:00

Forenbeitrag von: »Bobs«

BMW Motorrad Concept 9cento. Ein smarter Alleskönner für die Straße.

ich hoffe ja noch auf was ähnliches als roadster/sportler. eine S1000R in klein, mit um die 800 ccm und unter 190 kg, also im revier der street triple und ktm 790.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:18

Forenbeitrag von: »Bobs«

Angenommen, ihr müsstet euch entscheiden...

geht grundsätzlich nicht, weil aller paar jahre was neues auf den markt kommt was ich gerne hätte. aber nach aktuellem stand meine S1000R. kann alles von der hausrunde bis zum wochen-trip in die alpen, und bei bedarf sogar rennstrecke. mehr brauch ich nicht. und für schotter braucht man keine GS, das geht auch mit ner naked.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:28

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

das ist natürlich auch ne lösung. also lt. anleitung sollte da eigentlich gehen. ich glaube ich muss mal cardo anschreiben.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

Zitat von »Elaraine« Deine Erfahrungen decken sich größtenteils mit meinen, bis auf die Autobahn. Selbst wenn wir uns anschreien und das Gesagte drei Mal wiederholen, versteht der / die andere es sehr oft nicht. Vielleicht sollten wir unsere Cardos doch mal überprüfen lassen, denn bei euch scheint es ja zu klappen. Skickat från min BLN-L21 via Tapatalk ja wie gesagt, selbst bei hohem tempo kein problem. das klingt dann (vermutlich wegen der rauschunterdrückung oder so) irgendwann zwar eher wie ...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 13:43

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

update: ich war nun ne knappe woche mit nem kumpel unterwegs in österreich, italien und slowenien, und wir hatten das freecom 4 das erste mal im einsatz. ich muss sagen, ich bin begeistert. sprachqualität ist sehr gut, man kann jederzeit einfach miteinander quatschen (ohne, wie zuerst befürchtet, per lautem geräusch oder knopfdruck erst eine verbindung herstellen zu müssen). batterielaufzeit ist ebenfalls sehr gut. obwohl wir 7-stunden-tage im sattel hatten, haben wir nichtmal die 20%-warnung er...

Freitag, 8. Juni 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »Bobs«

Schildbürger bei Shell

und man wird nicht von wütenden mitarbeitern gejagt/angezeigt, weil sie denken man habe getankt und ist anschließend ohne zu zahlen einfach weitergefahren?

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »Bobs«

TomTom Materialermüdung bei der Halterung für die 400'er Modelle

jup, mir ist exakt das selbe passiert. ich denke dadurch, dass man an dem "hebel" das navi entriegel ist es nur eine frage der zeit. ich konnte ohne schraubenzieher nichtmal mehr das navi abnehmen. tomtom hat's mir aber (kurz nach ablauf der garantie) anstandslos gegen ein neues ersetzt.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

ich denke mit der bedienung komme ich klar, hab aktuell auch ein Cardo (Q1) für naviansagen - das wird sich vom prinzip her kaum unterscheiden.

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

danke für die info. ich probiers mal aus, und hoffe das soweit alles funktioniert.

Dienstag, 22. Mai 2018, 16:17

Forenbeitrag von: »Bobs«

Cardo Freecom 4 - taugt das was?

auf amazon gibts das Cardo Freecom 4 aktuell für 285,- flocken (dual-pack) von nem drittanbieter. Verglichen mit z. B. dem Sena S20-Evo ist das ein schnäppchen (460,-) naviansagen muss (und soll es ja auch) können, musik und telefon ist mir egal. ich brauche es primär zum quatschen mit nem kumpel während touren. jemand erfahrung damit? taugt das was?

Mittwoch, 18. April 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »Bobs«

Dasmachtmandochsos

auf recht Zitat von »Coyote« Eigentlich ist es total simpel... aufpassen und langsam fahren und nicht mit Gewalt auf vermeintliche Rechte beharren. So wie ohnehin immer in unübersichtlichen Situationen. auf rechte beharren funktioniert eh nicht, da das in deutschland nach wie vor leider verboten ist, man hat also erst gar kein recht auf das man beharren könnte. ich erlebe meist beide seiten: manche sehen dich durchschlängeln und machen bewusst platz, andere sehen dich und machen bewusst lücken z...

Dienstag, 17. April 2018, 13:58

Forenbeitrag von: »Bobs«

Motorrad im Urlaub sichern.

ja naja ist natürlich wie immer bei versicherungen ne glaubensfrage. hab meine S1000R neu gekauft, teilfinanziert, und trotzdem nur TK.

Dienstag, 17. April 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »Bobs«

Dasmachtmandochsos

erstens weißt du ja nicht was der grund für den stau ist (info per radio entfällt am motorrad), man kann also nicht absehen dass man an einer gesperrten unfallstelle rauskommen wird. zweitens, wenn man das ende absehen kann, kann man ja aufhören nach vorne zu fahren. und drittens, selbst in deinem szenario hätte das trotzdem den vorteil dass du X km weiter bist und nicht durch den langsam losrollenden verkehr fahren musst wenn es weitergeht, sondern gleich vorne dran bist. ich hatte sowas mal mi...

Dienstag, 17. April 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »Bobs«

Motorrad im Urlaub sichern.

Zitat von »Lille« Bei Ratenkauf würde ich das eh immer machen! Wie Du schreibst Bio: Wer will schon noch jahrelang für etwas zahlen, was er gar nicht mehr besitzt? das höre ich oft, finde aber dass es keinen unterschied macht wie die zahlungsmodalität läuft. ein totalverlust ist immer ärgerlich, egal ob ich 10.000,- auf einmal oder auf 3 jahre zahle.

Dienstag, 17. April 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »Bobs«

Dasmachtmandochsos

Zitat von »sir lonn« Motorradfahrer / Autofahrer die durch die Rettungsgasse fahren, oder erst keine bilden. bei PKW geb ich dir zu 100% recht, da könnte ich kotzen. aber ich finde bei motorrädern ist das ein schwieriges thema. grundsätzlich bin ich komplett für das erlauben von "filtern" wie der brite so schön sagt (und dort und in vielen anderen ländern ist es ja auch legal), und ich bin jemand der immer durch staus durchfährt, in der stadt und auf der BAB. wenn eine rettungsgasse gebildet wi...

Mittwoch, 28. März 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »Bobs«

Route Süd-Österreich / Alpen

Zitat von »Lille« Gib's doch einfach bei https://kurviger.de/ ein - da kannst Du direkt nacheinander die Passnamen eingeben, dann hast Du schon 90% der Tour geschafft schon oft von kurviger.de gelesen, aber noch nie benutzt. danke, ich teste das mal. Zitat von »Manuel« Wie wärs denn wenn du bei Motorrad anfragst? (Ich weiss das wolltest du nicht hören...) alles gut hab denen bereits ne mail geschrieben. der auto-reply sagt aber, eine antwort kann dauern, insofern wollte ich schonmal initiative ...

Mittwoch, 28. März 2018, 07:37

Forenbeitrag von: »Bobs«

Route Süd-Österreich / Alpen

Hi, in der "MOTORRAD Unterwegs Spezial 2017" ist eine Route in Süd-Österreich abgedruckt (siehe Foto). Leider sind keine Kartendaten zum Download o.ä. verfügbar (oder ich bin zu blöd zum finden). Kriegt man sowas irgendwie als GPX? Ist ein ziemlich langes Stück, und auf einer sehr wenig detailreichen kleinen Karte, das per Routenplaner nachzubauen wäre ein ziemlich hoher Aufwand.

Dienstag, 27. März 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Bobs«

Pinlock / Durchsicht

ich hab vor meinen augen ne brille, ein sonnenvisier (ist eigentlich immer unten), ein pinlock, und das normale visier. - also 4 schichten. stört mich nicht im geringsten.

Montag, 26. März 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »Bobs«

Vorderrad einklappen

reifen eckig gefahren? sobald eine kante entsteht kippt das moped an eben jener kante gerne mal.

Freitag, 16. März 2018, 12:03

Forenbeitrag von: »Bobs«

Fahrsicherheitstraining vom ADAC in Grevenbroich abzugeben :(

ich mache seit 4 jahren jedes jahr ein ADAC-training in schlüsselfeld, und buche jedesmal für 8,-€ oder so die "reiserücktrittsversicherung" mit (heisst anders, aber läuft aufs selbe hinaus), um eben genau wegen sowas wie schlechtem wetter im notfall spontan absagen zu können.

Donnerstag, 15. März 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »Bobs«

Moto Gymkhana kommt nach Deutschland

Zitat von »Coyote« Ich denke da an diese Motorradpolizisten, die haben dann keine 400 Kubik, sondern 400 Kilo, die sie durch den Parcours fahren... dass man viel machen kann ist mir schon klar (und höchsten respekt vor deren motorradbeherrschung), aber das heisst nicht dass ich das will.

Mittwoch, 14. März 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »Bobs«

Moto Gymkhana kommt nach Deutschland

Zitat von »StefanR« Hallo Bobs, das ist nur bedingt richtig. Zum "mal ausprobieren" braucht man nix. Wenn man es lernen will, braucht man einen gescheiten Stürtzbügel - unbedingt. Mehr aber auch nicht. Ich fahr eine MT07 und hab einen Bügel von Hepko und Becker dran. Da passiert nix mit der Maschine wenn sie mal fällt und es sieht auch nicht allzu gruselig aus. Ansonsten ist jede Maschine für Moto Gymkhana geeignet( ausser man hat Stummellenker dran). Besondere Umbauten machen nur die Top Fahre...

Montag, 12. März 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Bobs«

Moto Gymkhana kommt nach Deutschland

Zitat von »Manuel« MT07 Moto Cage zb find ich n cooles bike, aber ich würde mir für gymkhana eher irgendeine alte möhre holen, bei der kratzer nix ausmachen.

Montag, 12. März 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Bobs«

Moto Gymkhana kommt nach Deutschland

würde ich ja unglaublich gerne lernen. problem ist allerdings dass man dafür ein extra motorrad braucht (bei dem es egal ist ob es mal umfällt). mit meinem würde ich das risiko nicht eingehen wollen.

Freitag, 9. März 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »Bobs«

Steuer abgebucht - Motorrad vor halben Jahr verkauft

deswegen fahrzeuge vor privatverkauf immer abmelden. steuer ist noch das kleinere problem, viel schwieriger wird es wenn der neue besitzer auf deine versicherung nen schaden verursacht.

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »gnome« Mal kurz eine Frage zur Navigation mit Handy - brauche ich da mobilen Internetanschluss oder geht das auch ohne? Weil Roaming ist noch lange nicht überall vom Tisch und unendlich Daten möchte ich dafür auch nicht verschwenden, selbst wenn ich sie hätte. Bewege mich öfters in Regionen, in denen in Sachen Handyempfang nichts ist - das normale GPS arbeitet da problemlos. kommt auf die app drauf an. google maps u.ä. benötigt grundsätzlich eine interverbindung, aber man auch dort d...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:46

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »Manuel« Zitat von »Bobs« von vor 3 jahren mit nem iphone 4s das ist ne Welt in dem Bereich. sollte man meinen. ich sehe aber nicht was mein aktuelles iphone (im bereich navigation) besser könnte als mein 4s mit navigon damals (abgesehen vom größeren display).

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »Manuel« Zitat von »Bobs« die auflösung ist unwichtig, da das teil eh nen meter von deinen augen entfernt ist. größe (in cm) vom display ist deutlich wichtiger. mein TomTom400 hat ein größeres display als die meisten aktuellen smartphones. zum thema schloss: das navi kannst an der tanke oder bei einer pause halt problemlos am moped lassen (mit schloss), ein handy würde ich da nicht alleine lassen. Technische Daten Tomtom Rider 400: Zitat Display Displaytyp Kapazitives, handschuhbedien...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »Manuel« @bobs: das kommt immer auf deinen Vergleich an, meiner ist mein S7. Ich nehme jetzt mal das 590er Garmin als Vergleich Zitat von »Bobs« robuster, stimmt, das 590 kann schon mal runter fallen größeres display, garmin 5 zoo, 800x480, Samsung 5,2 Zoll, 2560 x 1440 bessere bedienbarkeit mit handschuhen, pro Garmin bei sonneneinstrahlung besser geeignete displays, das Samsung ist auch lesbar besser gegen wasser/staub geschützt, ist das Samsung auch bessere (wasserfestere) verbindu...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »Sunny« Zitat von »Sunny« Zitat von »kleiner Chris« Beim TomTom und Garmin Geräten ist das etwas anders, da unterscheiden sich UVP und Straßenpreis durchaus auch mal 20-25%. Ansonsten bekommst du für mehr Geld meist auch mehr "Komfortfunktionen" die meist aber eh nur mit Konnektivität funktionieren. Also dein Handy muss mit dem Navi gekoppelt sein und und dafür dabei sein. Auch die Frage hier, wieso nicht dann gleich das Smartphone nutzen. Welche Komfortfunktionen sind das denn? Nochm...

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »sir lonn« Zitat dazu ist das teil dann meist auch noch in einer plastikhülle oder so, weil man braucht ja schutz vor regen etc. oder man hat ein wasserdichtes Handy, ist gar nicht mehr so selten. Navis sind wie erwähnt nur bedingt wasserdicht... ich denke ein wasserdichtes navi ist in etwa so wasserdicht wie ein wasserdichtes handy. ich möchte mir aber kein spezielles handy kaufen, nur weil es wasserdicht ist. da kauf ich mir lieber ein dediziertes navi. das nutz ich auch länger als ...

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:12

Forenbeitrag von: »Bobs«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat von »Manuel« Ditto S7, das hatte selbst bei 30°C in Nordspanien keine Probleme. @bobs: welches Handy war das? ein iPhone 4s damals. Hitzeempfindlich sind die aber alle, merkt man daran wie heiß die werden wenn das ding unter volllast läuft (stromversorgung an, display an - am besten auf volle kraft weil man will ja was sehen, was schwer genug ist - GPS auf dauerfeuer, grafikdarstellung der karten, am besten parallel musik ...). dazu ist das teil dann meist auch noch in einer plastikhülle ...