Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 19:23

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Tiefstehende Sonne ist eklig! Gegen das Beschlagen hilft Pinlock. Hattu oder hattu noch nicht?

Gestern, 15:56

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Gin« So dicht fahre ich nie auf das ich sowas abbekomme. O_o Das bekommst Du auch noch in 100 oder 200m ab. Deswegen fahre ich übrigens lieber bei Regen als nach dem Regen. Halbnasse Straße ist auch doof.

Gestern, 15:54

Forenbeitrag von: »Lille«

Rantasten an MX

Trau Dich und mach doch einfach! - Wenn das Motorrad gestellt wird, die Kosten für's Training und die Übernachtung Dein Budget nicht sprengen, dann gönn es Dir! Selbst wenn Du danach nicht weitermachst, ist so ein Offroadtraining immer sinnvoll. Man nimmt sich auch als reiner Straßenfahrer sinnvolles mit.

Gestern, 14:53

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Hinterherfahren mache ich bei Regen nicht gerne. Weder einem Auto noch einem Motorrad. Weil man dann anstelle der Regentropfen die aufgewirbelte Gischt abbekommt. Und ich finde das für die Sicht weit unangenehmer als ordentlicher Regen.

Gestern, 14:35

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Trocken und warm ist aber noch besser.

Gestern, 13:55

Forenbeitrag von: »Lille«

Neuling on Tour

Herzlich willkommen, Black!

Gestern, 13:46

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Heizgriffe sind was feines! Sollten aber dann bei Nässe nicht mit kompett aus Textil bestehenden Handschuhen verwendet werden. Da drückt's Dir dann das Wasser durch die Membran von außen nach innen. Meine Schlechtwetterhandschuhe sind alle Textil, und die Handfläche ist Leder. Das geht dann problemlos. Und was den Wind angeht: Im Zweifelsfall eben 20kmh langsamer fahren. Dann wird's auch gleich stabiler. Bei schlechtem Wetter muss man keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen (kenne das aber auch...

Gestern, 11:00

Forenbeitrag von: »Lille«

Routenplanung kurviger.de

Zitat von »blahwas« Ich mache normalerweise "eine Datei/Route pro Tag" Ich auch. Dann hat man auch einen guten Überblick, wie man im Zeitplan unterwegs ist. Erstmal plane ich auch alles, wie Du, an einem Stück. Dann hat man eine grobe Einschätzung der Gesamt-km. Und kurz vor dem Start wird noch auf Einzeltage aufgeteilt - das mache ich dann halt im BC.

Gestern, 10:43

Forenbeitrag von: »Lille«

Routenplanung kurviger.de

Zitat von »boldtrn« Im Zweifelsfall einfach nochmal eine Rundtour generieren oder den Punkt anders platzieren. Hab ich auch gemacht - das Anklicken von "Tour genereieren" ging so schnell, daß ich nicht mal einen Screenshot gemacht habe

Gestern, 09:29

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Oh... ich hab noch ein Tief-Hoch-Tief.. oder so... In Irland ist mir doch glatt das Pinlock aus dem Helm gefallen Hat das schon mal jemand geschafft? Bei der Montage war es fest, dann nach 3 Wochen "schlackerte" es eine morgens, und 2km weiter war's weg. Der Bootsmann hat angehalten und noch versucht, es zu retten, sind aber gleich 2 Autos drübergefahren Hab dann den französischen Onlineshop angeschrieben, von denen ich den Helm ein paar Wochen zuvor gekauft habe - und die haben mir auf Kulanz e...

Gestern, 09:26

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Kommt ja dann auch nochmal auf's Tempo an. Ob man mit 100kmh weitterfährt, oder mit 50kmh.

Gestern, 09:25

Forenbeitrag von: »Lille«

Routenplanung kurviger.de

Ich hatte nur am Wochenende mal einen lustigen Effekt... Auf Sardinien habe ich eine Rundtour mit 150km um einen Ort an der Ostküste geplant, Ausrichtung der Tour nach Norden. Irgendwann zwischendurch bekam ich dann auch Rundtouren angeboten, bei denen ich zwischendurch die Fähre nach Livorno nehmen und einen Teil der Tour auf dem italienischen Festland fahren sollte. Also irgendwie sollten bei Rundtouren mehrstündige Fähren ausgenommen werden und nur Fluß, ggf kurz Seefähren berücksichtigt werd...

Gestern, 09:00

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ein Trainer hatte mir mal erzählt, daß er "nur noch die 2km" bis nach Hause fahren wollte in in Hagel gekommen ist. Hagelkörner in Walnussgröße - er hatte danach lauter blaue Flecken am Oberkörper. Aber ich denke, für Hagel gibt's keinen richtwert, wann man fahren kann, und wann nicht. Da hilft nur der eigene Menschenverstand. Bei Gewitter versuche ich auch Unterschlupf zu finden. Und sei es an eienr Tankstelle oder in einem Buswartehäuschen. Ein Gewitter dauert ja selten so arg lang - vielleich...

Gestern, 07:30

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Schon klar - aber der legt sich doch auch nicht dauernd ab - oder?

Gestern, 06:12

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich weiß ja nicht, wie oft Ihr vorhabt, Euch auf die Nase zu legen... Die meisten Motorradklamotten werden ja wohl eher ausgemistet, weil sie undicht wurden, weil irgendwas (z.B. Reißverschluss) kaputt ging oder weiß man sie nicht mehr leiden mochte und man was anderes will. So oft zerlegt man sich ja glücklicherweise nicht, daß man deswegen jährlich eine neue Kombi braucht.

Sonntag, 23. September 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich war gestern auch noch kurz unterwegs. Nicht lang, nicht weit. Nur kurz Freunde besuchen. Mit Verfahren so 100km Bißchen frisch, aber schön, um's Hirn durchzupusten.

Samstag, 22. September 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »Lille«

Gsx 600 f Batterie Fach rotes Kabel

Eigentlich schaut man, wo's hingeht und welchen Zweck es hat. Im schlimmsten Fall: Es geht nirgendwohin, wurde einfach gekappt und hängen gelassen. Wenn es am Pulspol angeschraubt ist, keine eigene Sicherung hat und dann auf Masse kommt...? Deswegen: Elektrik-Altlasten, die nicht mehr benötigt werden, lieber entfernen!

Samstag, 22. September 2018, 07:37

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Wir mussten bei der Einreise nach Montenegro die Motorräder abstellen, absteigen, zu einem Holzkabuff gehen, die Papiere durch ein kleines Fenster, warten (währendessen in der Sonne bruzzeln) und nach ein paar MInuten kamen die Papiere ohne ein Wort wieder zurück. Also keine Aufforderung, nun weiterzufahren. Hat uns keiner aufgehalten, war also wohl ok.

Freitag, 21. September 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Standard94« Wann kommt Montenegro zum Schengenraum dazu? Die Einreise war ätzend Wir sind von Vermosh her eingereist, über eine lustige Schotterstraße. Der Zollbeamte musste zwar akribisch die Pässe und Fahrzeugpapiere prüfen, aber da wir die einzigen an der Grenze waren, was das in 5 Minuten schon erledigt Nach Bosnien war es zäher. Da standen wir länger in der Schlange.

Freitag, 21. September 2018, 10:43

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Ich finde überholt werden auch nicht schlimm - wenn der Überholende wenigstens schneller fährt als ich. War dann halt auch nicht der Fall.

Freitag, 21. September 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Wenn es jemand ist, der zuvor hinter mir hergurken musste und der Meinung ist, ich sie zu langsam (langsamer als er), habe ich auch kein Problem damit. Wenn er aber "neu" dazu kommt, und mich und meinen Fahrstil nicht einschätzen kann, ist das erstmal nur Angeberei. Das wenigste fände ich halt, daß man sich daneben stellt und Blickkontakt zu dem bereits wartenden Motorradfahrer sucht. Ich lasse dann auch vorbei - da fällt mir auch kein Zacken aus der Krone.

Freitag, 21. September 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

In vielen andern Ländern ist die Ampel entweder gegenüber auf der andern Seite der Querstraße - peilen hier dann viele aber nicht (ich bin manchmal im Ausland auch erst verwirrt, bis ich mich dran gewöhnt habe). Oder es gibt zusätzlich zur großen, oben hängenden Ampel noch eine kleinere auf 2m Höhe am Straßenrand.

Freitag, 21. September 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Hinter Sunny kann man herdüsen? Wo muss ich mich bewerben?

Freitag, 21. September 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Zitat von »JoeDreck« Ich hab auch schon bevor ich meinen A Schein hatte Moped Fahrern an der Ampel, auf der Landstraße oder auf der AB Platz gemacht. Mit dem Auto mache/lasse ich auch Platz, und lasse ein Motorrad vor - gehe natürlich davon aus, daß er flotter fahren kann als ich mit dem Auto. Aber mit dem Motorrad stelle ich mich halt nicht vor ein anderes Motorrad. Da hat sowas von "Ich kann schneller als Du, das zeige ich Dir dann mal" Letztendlich war er NICHT schneller als ich mit der Vers...

Freitag, 21. September 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Zitat von »Clancy« Was ich schon gemacht habe: an Baustellenampeln nach ganz vorne fahren, damit ich bei grün als Ertser los komme. Da kam ich mir dann ganz verwegen vor. Allgemeine Frage dazu - wie Ihr das findet... Neulich im Schwarzwald, Baustellenampel. Das vorderste Fahrzeug hat extra viel Platz zur Ampel gelassen, so daß man gut vorfahren und sich in die Poleposition stellen konnte. Vor mit ein erstes Motorrad, aus Aurich. Anständig wie ich bin habe ich mich natürlich HINTER das Motorrad ...

Freitag, 21. September 2018, 08:13

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Wobei das Einreicheverbot für >250ccm nicht konsequent durchgezogen wird. Hab die letzten Wochen Reiseberichte gelesen, in denen berichtet wurde, daß man trotz größerem Motor problemlos einreisen konnte.

Donnerstag, 20. September 2018, 23:04

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich bin nur leider nicht weit gekommen, weil die hiesige VHS es nicht schafft, mal einen Kurs für Lerner mit Vorkenntnissen auf die Beine zu stellen Hab schon zweimal das erste Semester gemacht...

Donnerstag, 20. September 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Na ICH will aber doch gar nicht nach Paris Bevor ich da mit dem Möpp reinfahren würde, nehme ich lieber die Bahn.

Donnerstag, 20. September 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Am besten ist einfach, man bewegt sein Motorrad dort, wo keine Staus sind.

Donnerstag, 20. September 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Я немного говорю по-русски

Donnerstag, 20. September 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Zumal, wenn die eh nur am Fahrzeug sitzen und auf Feierabend warten, ist denen glaube ich, eh langweilig. Jedenfalls waren sie bisher einem Plausch nicht abgeneigt. "Was ist das für ein Motorrad.. fährst Du immer alleine.. wo kommst Du her.. wo willst Du hin...?"

Donnerstag, 20. September 2018, 11:06

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Ich halte da immer gerne bei den Feuerwehrleuten an - wenn sie nach Veranstaltung und ungestresst aussehen - halte ein Päuschchen und frage nach einem Tipp, wie ich jetzt am besten weiterkomme Da wurde ich dann auch schon durch irgendwelche Gassen und Feldwege geschickt, obwohl man ja "eigentlich" nicht durch kommt In einem Fall - im schönen Oberschwaben - war dummerweise ein ganzes Gebiet mehr oder minder gesperrt. Weil da eine Großveranstaltung war (Radmarathon). Als Auswärtiger ohne Tipps der...

Donnerstag, 20. September 2018, 07:44

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Auf der Autobahn in UK musste ich auch mit dem Motorrad "räumen". In dem Fall war's aber der Träumer hinter mir. Während vor mir alle Autos schon nach rechts ausgewichen waren (da war ein fast 2m breiter Befestigungsstreifen) und ich auch schon rechts auf dem Streifen rollte, schnarchte der hinter mir immer noch auf seiner Fahrspur rum. Hinter ihm, 2m Abstand, ein RTW mit Sirene und Blaulicht. Hab dann den scharchenden Autofahrer mit auslandenden Handzeichen auf den RTW aufmerksam gemacht, und n...

Mittwoch, 19. September 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »Lille«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

Mmmhhh... gab's "Fernweh" schon immer? Ich war 2014 "Gewohnheitstäter" - und ich dachte, ich hätte über 750 Pässe gehabt. Muss ich mal zuhause nachkucken.

Mittwoch, 19. September 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Das hat mich in Irland verwundert - da sind wir an zwei schweren Unfällen vorbeigekommen, und keine Spur von Gaffern. Vielleicht doch eine andere Mentalität?

Mittwoch, 19. September 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Kopfweh finde ich immer am übelsten unterm Helm. Und das auf langweiliger Strecke - Autobahn - da kann man sich nicht mal anlenken. Ich hau mir in so ner Situation halt legale Drogen rein... Was die Apotheke so her gibt (oder in UK auch der Supermarkt )

Mittwoch, 19. September 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Um die 20tkm ist ja normalerweise das, was eine Erstausstatterkette schafft. Bei der NC hab ich jetzt auch das erste Mal gewechselt. Die hatte jetzt 30tkm drauf, und am schluss hätte ich auch dauernd nachspannen könnem. Ritzel und Kettenrad sahen auch noch gut aus, aber die Kette war extrem ungleichmäsig gelängt. Aber da die NC mit dem DCT so materialsparend mit dem Hinterreifen umgeht, ist das vielleicht auch schonender für die Kette. Das DCT verhindert ja größere, ruppige Lastwechsel.

Mittwoch, 19. September 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Lille«

Durchschlängel im Stau verboten?!

Ich stehe selten mal mit dem Auto im Stau - zur Zeit ab und an nach Feierabend, weil mal wieder wegen Baustellen und Sperrungen mehrere Strecken auf eine zusammenkommen und mehr Verkehr ist als sonst. Aber selbst da orientieren sich bei schleichendem Verkehr, auf einer normalen Bundesstraße mit einem Fahrstreifen je Richtung, die Autos gleich nach rechts zum Rand hin. Wenn wir mit dem Auto auf der AB unterwegs sind, fährt meist mein Mann. Und da fahren die meisten schon auch am Rand und bilden a...