Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Sonntag, 11. November 2018, 14:37

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

Gleiche Aussage bei meinem Händler Ich finde es etwas enttäuschend, dass Yamaha das Motorrad Ende 2016 das erste Mal präsentiert hat und dann 2,5 Jahre später ein relativ gewöhnliches Motorrad auf den Markt kommt. Die Japaner hatten durch das Primborium der letzten 2 Jahre bei mir höhere Erwartungen geweckt. Das ist natürlich rein subjektiv.

Samstag, 10. November 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Rob goes ADV

Mit dem MiTo kann ich mir das gut vorstellen, hatte ich ja auch. Ich hab die langen schweren Türen nicht sehr gemocht, dafür sah die rahmenlose Seitenscheibe schon geil aus

Samstag, 10. November 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Rob goes ADV

Akurat!

Samstag, 10. November 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

<iframe width="425" height="344" src="https://www.youtube.com/embed/2J0B70ggIUE" frameborder="0" allowfullscreen> Bissel holpriges Interview, aber paar Infos zu den XPLOR Komponenten.

Samstag, 10. November 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Rob goes ADV

Glückwunsch Rob! Gesendet vom Schmartfon

Samstag, 10. November 2018, 19:18

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

@Fafnir Auch wenn ich damit schon mehrere Touren >350 km gefahren bin, bin ich mir noch nicht ganz sicher ob er mir auch bei richtig langen Etappen gefällt. Die 2. Ausgleichswelle tat dem Motor in Sachen Laufkultur echt gut, aber irgendwie bin ich noch etwas skeptisch bei einem 74 PS Einzylinder. Wahrscheinlich ist die Schranke nur in meinem Kopf. @biboty Die R hat ein WP XPLOR Fahrwerk verbaut, das kam 2017 mit den neuen EXC Modellen auf den Markt und ist entsprechend ausgelegt, während ein "no...

Samstag, 10. November 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

Zitat Die R 1200 GS ist Geschichte und in der Garage steht eine KTM 690 Duke R, die sich einsam fühlt. KTMs sind wohl Herdentiere, hat mir zumindest mein Händler erzählt und der wird das schon wissen Ich hatte rund 2,5 Jahre und knapp 40.000 km Spaß mit der GS, das lässt sich nicht leugnen, nichts desto trotz hätte ich mir manchmal ein etwas geländegängigeres Motorrad gewünscht und diverse Fahrten nach z.B. Norwegen, Schweiz, Frankreich zeigten auch, dass 125 PS für den Solobetrieb auf Straßen ...

Freitag, 9. November 2018, 14:03

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Was gab es sonst an Motorrädern auf der EICMA

Klar, aber für den Schönwetterfahrer der 10.200 Euro zur Verfügung hat für den eröffnen sich schier grenzenlose Möglichkeiten auf dem Markt. Mit Sicherheit die meisten bei denen man sagen würde... okay da bekomme ich bis auf die Optik das gleiche für 2-3k weniger. Also wie gesagt, sie ist speziell und hat es daher schwer auf dem Markt. Nichts desto trotz finde ich es toll, dass man sich getraut hat. Ich würde sie fahren, aber eben nicht kaufen für den Preis.

Freitag, 9. November 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neuigkeiten bei Honda

Mit herkömmlichen Mitteln kann man aber eher eine SMW Superdual reparieren wie eine halbwegs moderne Honda, würde ich mal ganz frech behaupten.

Freitag, 9. November 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neuigkeiten bei Honda

@Lille In Marbach und Empfingen ist einer. Die SWM Technik ist wohl ziemlich robust, zumindest die fast Jahrzehnte lang verwendeten Teile von alt Husqvarna. Da gibt es wenig Überraschungen und exotisches Zeit. Auch der Rest ist eher zugekaufte Standardware. Die Superdual wiegt trocken 169 kg.

Freitag, 9. November 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Was gab es sonst an Motorrädern auf der EICMA

Die "normale" 701 meine ich. Mit speziell meine ich die Nutzbarkeit. Das ist ein Schönwetter Fahrzeug für daheim rum. Damit fahren die wenigstens wohl 1000 km in den Urlaub. Dafür sind 10.200 € schon ordentlich. Kauft man sich wahrscheinlich eher als 2. Motorrad wenn man genug Geld hat, dann konkurriert man aber auch direkt mit der BMW R nineT und Konsorten.

Freitag, 9. November 2018, 10:14

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Was gab es sonst an Motorrädern auf der EICMA

Ich finde die Pilen auch optisch schick, aber einfach zu speziell.

Freitag, 9. November 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

KTM 790 Adventure & KTM 790 Adventure R

Zitat Fancy ausgefräste und eloxierte Aludeckelchen... Das sind sogenannte Powerparts und kosten extra! @bdr529 Die Fahrwerkskomponenten sind in der Tat neu, die 1090 nutzt auch eine 48er USD, aber das ist die die für die 1190 entwickelte . Die wurde nicht aus dem Enduro/Cross Bereich abgleitet. Die XPLOR ist schon so state of the Art um lange konstant viele Schläge aufzufangen ohne besonders warm zu werden und ihr Verhalten zu ändern. Deshalb, das werden 99% der R Käufer eh nie benötigen.

Donnerstag, 8. November 2018, 23:54

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neuigkeiten bei Honda

SWM SuperDual T Gesendet vom Schmartfon

Donnerstag, 8. November 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

KTM 790 Adventure & KTM 790 Adventure R

Die 48mm WP XPLOR USD Gabel ist direkt von der EXC abgeleitet und entsprechend auf die 200 kg der 790er ausgelegt. Die dürfte schon alleine nicht ganz billig sein. Hinzu kommt das PSD Federbein. Beide zusammen sind progressiver ausgelegt als die Federung einer "normalen" Reiseenduro. Für 99% alle Reiseenduristen ist vom rationalen die non R wohl das richtige Bike, für den Hardcoreeinsatz gibt es dann die R. Ich hoffe es stimmt nicht... die non R gefällt mir nicht so, dann würde ich ggf. doch noc...

Donnerstag, 8. November 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

KTM 790 Adventure & KTM 790 Adventure R

Ui, es gibt Gerüchte zum Preis. Ein französischer Händler hatte wohl kurzfristig seine Webseite mit den Infos online... 13,495 € für die 790 Adventure und 14,995 € für die 790 Adventure R. Erklärt wird das mit den qualitativ hochwertigen Teilen, besonders im Fall der R. Gesendet vom Schmartfon

Donnerstag, 8. November 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Was gab es sonst an Motorrädern auf der EICMA

Triumph Bonneville T120 Sondermodelle Diamond Edition und Ace Zum 60. Geburtstag der Bonneville stellt Triumph die beiden limitierten Sondermodelle T120 Diamond Edition und T120 Ace auf der EICMA vor. https://www.motorradonline.de/motorraede…ce.1039854.html MV Agusta Superveloce 800 auf der EICMA Kleiner Supersportler kommt 2019 In der zweiten Jahreshälfte 2019 will MV Agusta ein weiteres Supersport-Modell an den Start bringen. https://www.motorradonline.de/motorraede…ie.1040060.html Brixton BX ...

Mittwoch, 7. November 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Rob goes ADV

Ich höre das schon seit 20 Jahren... Motorrad und Cabrio kauft man im Herbst/Winter, da sind die günstiger. Stimmt das wirklich? Ich persönlich würde jetzt das Motorrad verkaufen, dann habe ich es von der Backe, das Geld anlegen bis Februar/März und mit etwas Glück hast du damit ein merkbares Plus rausgeholt und kannst gleich noch die erste Inspektion mitbezahlen. Gesendet vom Schmartfon

Dienstag, 6. November 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

KTM 790 Adventure & KTM 790 Adventure R

In Sachen Gewicht sind die tatsächlich gleich... 205 kg + 16l Benzin = 189 kg, genau wie die KTM. Die Adventure R hat halt mehr Leistung, größerer Federweg, größeren Tank und Tempomat, dementsprechend wird sie wahrscheinlich auch teurer. Da fällt mir der Kompromiss mit der KTM etwas leichter (womöglich bis ich den Preis sehe) Ich denke, die Katy ist wirklich das nahezu perfekte Bike um 1000 km in die Seealpen zu fahren um dann vor Ort relativ stressfrei auf den groben Schotterstrecken Spaß zu ha...

Dienstag, 6. November 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

KTM 790 Adventure & KTM 790 Adventure R

So, mein Traummotorrad ist endlich da KTM präsentierte vorhin die KTM 790 Adventure und KTM 790 Adventure R. Es gibt zwei Versionen - die Basis Adventure und die offroadtauglichere Adventure R, mit längerem Federweg, Karoo 3 Stollenreifen und etwas anderem body work. Überraschend ist, wie ähnlich sich die beiden Versionen sind - sie teilen sich das gleiche 21' Vorderrad, die MCU ist die gleiche, der Tank liegt bei 20 Litern für beide, und auch die Bremsen sind identisch. Der große Unterschied li...

Dienstag, 6. November 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neuigkeiten bei Honda

Honda CB 500 F Aufgefrischter Mittelklasse-Roadster https://www.motorradonline.de/motorraede…ma.1038916.html Honda CB 500 X Mittelklasse-Adventure-Bike modellgepflegt https://www.motorradonline.de/motorraede…ma.1038908.html Honda CBR 650 R Wie eine geschrumpfte Fireblade https://www.motorradonline.de/motorraede…ma.1039420.html Honda CB 650 R Mittelklasse-Vierzylinder im Neo Sports Café-Design https://www.motorradonline.de/motorraede…ma.1039412.html Honda CBR 500 R Updates für den Einsteiger-Spor...

Dienstag, 6. November 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neue Modelle bei Kawasaki

Kawasaki Ninja H2 SX SE+ Mit einem Plus an Ausstattung https://www.motorradonline.de/motorraede…se.1038044.html Kawasaki Z 400 Neues Einsteiger-Naked Bike https://www.motorradonline.de/motorraede…00.1037964.html Kawasaki Versys 1000 Adventure-Tourer überarbeitet https://www.motorradonline.de/motorraede…ma.1038024.html Kawasaki W800-Comeback 48 PS für zwei Varianten https://www.motorradonline.de/motorraede…19.1038926.html @blahwas Wie ist die Stimmung zur neuen Versys in eurem Forum? Alle zufried...

Dienstag, 6. November 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Neu bei BMW

BMW C 400 GT Mittelklasseroller wird tourentauglicher https://www.motorradonline.de/motorraede…19.1038192.html BMW F 850 GS Adventure Zweizylinder im Abenteuer-Look https://www.motorradonline.de/motorraede…ure.995642.html BMW R 1250 R Roadster mit neuem Power-Boxer https://www.motorradonline.de/motorraede…19.1039244.html BMW R 1250 RS Sporttourer mit Schaltnockenboxer https://www.motorradonline.de/motorraede…rs.1039502.html https://www.motorrad-magazin.at/modellne…250-r-r-1250-rs BMW R 1250 GS A...

Dienstag, 6. November 2018, 00:08

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Eure Reisepläne 2019

Hi Beny, ich kann mal in einer großen Motorradreisegruppe nach Möglichkeiten Fragen um nach Israel zu kommen, willst du sonst noch etwas wissen? Gesendet vom Schmartfon

Montag, 5. November 2018, 23:56

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Yamaha Ténéré 700 - The next horizon is yours

Ich will keine Feldwege, ich will Seealpen abseits der Straßen. Eine 800er GS hat 230/215, sowas hätte ich schon auch erwartet. Im Adventure Rider Forum zerreißt man gerade die Tenere 700. Sie wäre die beste Werbung für die 790 Adventure xD. In den USA kommt sie wohl erst Ende 2020 auf den Markt, die sind fast alle empört Gesendet vom Schmartfon

Montag, 5. November 2018, 23:19

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Yamaha Ténéré 700 - The next horizon is yours

300, hmm. Das ist ja schon fast an der unteren Grenze die ich mir wünsche. Die V85 ist bei mir wahrscheinlich raus, mit 229 kg bei 80 PS. Bei der Tenere finde ich den Federweg schon fast zu gering, meine Duke R hat ja schon 170 mm. Immerhin 21/18er Bereifung, 240 mm Bodenfreiheit klingt auch gut, entsprechend halt 880 mm Sitzhöhe. Könnte knapp werden. Radstand finde ich sehr lang, was aber durchaus okay ist. EDIT: Es gibt ein Specs Dokument, da steht 205 kg vollgetankt für das EU Modell. Gesende...

Montag, 5. November 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Moto Guzzi V85 TT im ersten Fahrbericht

229 kg vollgetankt :/ 830 mm Sitzhöhe

Montag, 5. November 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Die EICMA wirft ihre Schatten voraus

Bei der Brutale denke ich immer, kein Motorrad hat einen treffenderen Namen Der Herr Blahwas möchte ein Upgrade?

Montag, 5. November 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Die EICMA wirft ihre Schatten voraus

Neben Aprilia RSV4 1100 Factory & BMW S 1000 RR wurden bereits weitere Modelle angekündigt, die auf der EICMA zu sehen sein werden. Ducati V4 R SBK-WM-konforme 998 cm³, aber 221 PS https://www.motorradonline.de/motorraede…18.1035754.html Ducati Diavel 1260 Power-Cruiser noch sportlicher https://www.motorradonline.de/motorraede…cma.415333.html Ducati Multistrada 950 Überarbeitetes Multi-Tool https://www.motorradonline.de/motorraede…19.1038784.html Ducati Hypermotard 950/SP Supermoto neu aufgelegt...

Montag, 5. November 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Yamaha Ténéré 700 - The next horizon is yours

<iframe width="425" height="344" src="https://www.youtube.com/embed/w41PdphNPeI" frameborder="0" allowfullscreen> Zitat Mit der neuen Ténéré 700 stehen Ihnen alle Wege offen. Dieses Motorrad ist ein echter Alleskönner, der Ihnen keine Grenzen setzt und ein neues Gefühl totaler Freiheit vermittelt. Der nächste Horizont gehört Ihnen. Für den Vortrieb sorgt ein drehmomentstarker 2-Zylindermotor mit 689 ccm. Das speziell abgestimmte Getriebe schafft die ideale Balance zwischen Kraft und Kontrolle. D...

Montag, 5. November 2018, 19:35

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Jenseits der 200 PS - Aprilia RSV4 1100 Factory & BMW S 1000 RR

Haha! Kann man mit den Winglets überhaupt noch Wheelies machen? xD Gesendet vom Schmartfon

Sonntag, 4. November 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Jenseits der 200 PS - Aprilia RSV4 1100 Factory & BMW S 1000 RR

Flügel/Spoiler um mehr Abtrieb zu generieren. Ducati teasert gerade die V4R mit 998 ccm, die wahrscheinlich nur in limitierter Auflage erscheinen wird um an der WorldSBK teilzunehmen. 165 kg (sehr wahrscheinlich trocken) und 234 PS sind eine Ansage! Gesendet vom Schmartfon

Sonntag, 4. November 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Jenseits der 200 PS - Aprilia RSV4 1100 Factory & BMW S 1000 RR

Auf der EICMA präsentieren Aprilia und BMW Updates ihrer Supersportler. Optisch gibt es bei der Aprilia keine großen Überraschungen, vielleicht die nun serienmäßig verbauten Winglets. In Sachen Motor gibt es aber ein ordentliches Pfund, 1078 ccm, 217 PS (bei 13.200 U/min) und 122 Nm (bei 11.000 U/min). Das ganze ist verpackt in vollgetankte 199 kg, inkl. Akrapovic Titanauspuffanlage, volleinstellbares Öhlinsfahrwerk, Aluschwinge und Brembo Stylema Bremsanlage. BMW setzt 2019 optisch auf einen de...

Freitag, 2. November 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Calimoto braucht initial Internet um eine Route über Ländergrenzen hinaus zu berechnen. Ist die berechnet brauche ich kein Internet mehr solange ich sie nicht ändern will. Will ich mir eine Route innerhalb eines Landes berechnen, dann brauche ich kein Internet. Ich habe bei mir, aufgrund der Lage, immer D, F und LUX aktiv und lasse die Route über die Server berechnen. Bisher alles problemlos. Aber auch in Dänemark und Norwegen hatte ich nie Probleme. In Italien, Schweiz, Belgien, Teneriffa ging ...

Donnerstag, 1. November 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Wie alles begann...

Kleiner Bub vom Dorf wo wenig los war. Es trieb mich aber schon immer irgendwie hinaus die Welt zu erkunden. Mit 13-14 rum irgendwie in eine Ducati Monster verliebt, die kam da so rum auf den Markt, dann später in die Ducati 916. Mit 15 den Mofaführerschein gemacht und das erste Mal damit in den Ferien ca. 150 km nach Frankreich gefahren. Mit 16 den Führerschein 1b gemacht, das waren 1996 80ccm Leichtkrafträder und mit meiner Suzuki RG 80 Gamma ca. 15.000 km in 2 Jahren rumgedüst... der Motorrad...

Donnerstag, 1. November 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Jaein... du kannst mehrere Länder installiert haben, aber wenn du nur ein Land auswählst zur Navigation geht es per Smartphone Über mehrere Länder hinaus läuft es u er deren Server, angeblich weil das dann meist Strecken >1000 km sind und das berechnen über die Server deutlich schneller läuft. Gesendet vom Schmartfon

Donnerstag, 1. November 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Eigentlich braucht es nur ein Android Outdoorhandy mit resistivem Touchscreen. Mit meinem S8 habe ich eigentlich keine Probleme, auch nicht im Regen. Seit der Duke nutze ich nur Calimoto auf dem S8, in Norwegen hatte ich das Garmin auch nur dabei weil ich es habe und an der BMW die entsprechende Halterung montiert ist. Genutzt hatte ich aber nur Calimoto. Dementsprechend bin ich dieses Jahr >10.000 km nur mit Handy durch die Gegend navigiert. Völlig problemlos! Meine Handschuhe sind halt Touchfä...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Teneriffa

Steht aber auch noch nicht fest, liegt auch mit dran ob ich Dezember 19 nach Südamerika fliege oder eben nicht. Gesendet vom Schmartfon

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:31

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Teneriffa

Leider nein, wenn dann eher spontan im Januar.

Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:59

Forenbeitrag von: »kleiner Chris«

Elektrokleinstfahrzeuge im Straßenverkehr werden legal

Zitat Manchmal stoßen auch Fußgänger mit anderen Fußgängern zusammen. Wir sollten Fußgängerzonen lieber gleich ganz verbieten. Oder wie? Fußgänger-Einbahnstraßen... 10 spurig!