Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Mittwoch, 14. November 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Angrist, da ticken wir ähnlich und dann sind die weiten Ziele echt ein Problem. Wenn einem das "Dagewesen" reicht, dann ist das sicherlich kein Problem und sicherlich kann man aus dem Rest dazwischen auch tolle Reisen machen. Marokko hab ich ähnliche Probleme, unter 4 Tagen pro Weg komm ich da nicht vernünftig hin - also 8 Tage nur An/Abreise. Vielleicht sollte ich solche Ziele schieben bis ich in Rente bin und Zeit keine Rolle spielt ;-)

Mittwoch, 14. November 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Du hast aber im Moment echt die "Goldwaage" gepachtet ? Natürlich geht es ums Reisen und natürlich nehm ich auf dem Weg durchaus auch Länder mit, nur wenn das so viel ist das keine Zeit mehr fürs eigentliche Ziel bleibt macht das für mich wenig Sinn. Deswegen "Bratwurst" Stop ... ja wäre bei mir also Einen Tag hin, einen Tag zurück, das war es dann mit Portugal bei 3 Wochen Zeit. Das wäre dann nur um einen Haken bei Portugal zu machen aber keine Portugal Reise... Aber wie weiter oben geschrieben...

Mittwoch, 14. November 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Jupp Norwegen ist klasse - das fast alles Asphaltiert ist , ist für mich eher ein Nachteil ;-) Wir waren schon mal in Norwegen, insofern kennen wir das und die Preise sind wirklich sehr heftig. Mir schwebt ja auch noch 3 - 4 Wochen Kanada im Kopf rum, aber das wird wohl nächstes Jahr noch nichts. Derzeit auch schwierig was das KFZ Versicherungsthema betrifft weil die Kanadischen Versicherung im Mai diesen Jahres wegen DSGVO alle einen Rückzieher gemacht habe. Komischerweise ist da der Transport ...

Mittwoch, 14. November 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Das ist aber das alte Thema Lille - will ich "Spanien" machen oder Portugal. So hatten wir das letztes mal Probiert und haben es dann doch nicht bis Portugal geschafft ... Keine Frage ist Spanien auch nett, aber wenn ich Portugal machen will, will ich schon mindestens 10 Tage in Portugal haben. Nur der Bratwurst Punkt wäre jetzt nicht mein Ziel einer Portugal reise ;-) Wie Du ja sagst, 2500km wäre ein halber Urlaub das heißt gerade mal Touch Down Portugal ...

Mittwoch, 14. November 2018, 07:37

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Also für Portugal habe ich noch keinen Brauchbaren Weg gefunden - tendenziell kippe ich da eher auf rüber fliegen und vor Ort Mieten. Die grenze ist 2500km für mich Entfernt von hier - macht 5000 hin/zurück , das ist fast die Strecke die ich in einem drei Wöchigen Trip fahre. Transport bekomme ich für rund 1400 EUR pro Mopped ... das ist schon heftig. Oder ich tue mir den Seelenverkäufer noch mal an, Berlin - > Trento (Trailer), Trento -> Genua, Genua -> Barclona (Fähre), nimmt sich Kilometertec...

Dienstag, 13. November 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Zitat von »Lille« Das muss jeder für sich selbst entscheiden, und letztendlich muss sich niemand dafür rechtfertigen, warum er den Autozug nutzt, oder nicht. Genauso wie Anhänger ja oder nein. Um das rechtfertigen ging es doch auch gar nicht - wenn jemand sagt er fährt lieber auf eigenen Rädern weil er Zeit lust etc hat - here we go. Nur solle er nicht so tun als täte er es weil der Autozug so teuer wäre und er deshalb lieber auf eigenen Rädern fährt. Es ging ausschließlich die ganze Zeit nur u...

Dienstag, 13. November 2018, 11:53

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Rechne sie wegen mir über 400.000km und du kommst immernoch über die 2 Cent/kilometer bei der CBF und über 4 Cent/Kilometer beim Crosstourer nur Wertverlust .... Service, Reparaturen usw noch on Top. Genau dieses "Ach so ein LKL oder so ein Federbein ist ja auch nur paar 100 EUR" ist dieses "unter den Tisch" kehren. Vielleicht fällt es bei mir mehr auf, weil ich bis zu 25TKm im Jahr fahre dadurch das ziemlich Konzentriert über 9 Monate im Jahr habe - da kann sich jeder ausrechen alle wie viel Wo...

Dienstag, 13. November 2018, 08:48

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Also TUV/Versicherung/Steuer würde ich beim Vergleich Kosten eigene Räder oder Zug nicht einrechnen, denn diese Posten zahle ich ja auch wenn ich 0 KM fahre. Natürlich wird es billiger je länger man fährt, die frage ist dann aber auch wie lange rechnet sich das. Je länger man fährt, desto mehr kommen auch die Reparaturkosten. Ich habe (derzeit egal welches Mopped) alle 50TKm ein Lenkkopflager (gruß an Brandenburgs Buckelpisten). Nach 100.000 ist ein neues Fahrwerk fällig , die CBF1000 ist jetzt ...

Montag, 12. November 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Wertverlust/Abschreibung (Irgendwann braucht man ein neues oder eine Reparatur ist fällig). ist aber auch unerheblich, alleine mit Deinem Rechnen war der Zug bei mir gerade mal gleich teuer (nicht berücksichtig das man sonst Autobahnmaut gebraucht hätte, ich 1800 km nicht an einem Stück abreisse usw ) ... deswegen völlig mumpe ob Du Dir Dein Mopped auf 15, 20,25 oder 30 Cent /KM rechnest , der Zug ist und bleibt nicht teuer.

Montag, 12. November 2018, 08:22

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Zitat von »Manuel« Das ist schon doof nur: mal so eben neue Terminals bauen sich nicht von allein. Du brauchst ja auch die Infrastruktur um die Züge beladen zu können. Viele Bahnhöfe haben ja die Infrastruktur, denn viele der Strecken gab es ja schon mal. Ich sehe das Problem auch eher bei der Nachfrage und dem Punkt das sich viele in die Tasche lügen was die Kosten betrifft. Als es den DB Autozug noch gab sind ganz viele aus meinem Umkreis nicht gefahren weil angeblich ja sooo teuer. Bei 900 E...

Samstag, 10. November 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Zitat von »Manuel« Google Maps zeigt mir eine Fähre von Ashdod nach Salerno an... Das sind Frachtschiffe - Grimaldi Line die auch mal paar Passagiere mitnehmen, die fahren eine Route und stoppen in jedem Hafen. Daher steht auf der seite 7 -9 Tage pro Strecke.

Dienstag, 6. November 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Also wenn ich mir die Globetrotter so anschaue würde ich im Moment nicht sofort kategorisch ausschließen das man durch Syrien fahren kann. Ist halt wie meist in solchen Ländern eine Frage durch welches Gebiet man kommt. Zum Thema Einreise Israel Zitat Vorherige Reisen in arabische Staaten oder nach Iran stellen per se kein Einreisehindernis dar. Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder von Iran vorhanden sein, so ist jedoch bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelisc...

Dienstag, 6. November 2018, 07:20

Forenbeitrag von: »mario_b«

Eure Reisepläne 2019

Ancona -> Igoumenitsa,Patras gibt es definitiv ;-) Bin ich selber letztes und vor letztes Jahr gefahren. Die frage wäre ob man durch Syrien im Moment durch kommt nach Israel. Bei mir gibt es noch keine wirklichen Pläne für 2019, nur überlegungen: - Irland 2. Versuch was zu sehen, aber die Anreise ginge durch GB und da weiß man ja im Moment noch nicht wie das ab März 2019 aussieht - Portugal, waren wir noch gar nicht von daher interessant - Serbien, Bosnien, Montenergo - ähnlich waren wir aber le...

Samstag, 3. November 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »mario_b«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Die Calimoto Jungs sind nächste Woche bei Höhle der Löwen um Investoren zu bekommen - bin gespannt was da draus wird und vor allem wenn Sie einen Deal bekommen wo die Reise hin geht.

Freitag, 2. November 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Ja schauen wir mal ... im Moment will ich ja auch erst mal gar nicht von Storno ausgehen ;-) Verstehe aber nicht was da so schwierig von einem Hotel ist die Frage einfach zu beantworten, stelle ich bestimmt nicht als erster.

Freitag, 2. November 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Also ich bin sicherlich nicht das erste mal in einem kleinen Familien geführten Hotel/Pension/B&B ....

Freitag, 2. November 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »mario_b«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Zitat Will ich mir eine Route innerhalb eines Landes berechnen, dann brauche ich kein Internet. Das geht bei mir nur so lange wie ich der Karte die Ziele selbstständig suche - die Orts/Adressensuche geht bei mir nicht offline. Also mal eben Hotel addresse eingeben ist nicht, man muss wissen wo in dem Ort das Hotel (oder worum es auch immer gerade geht) ist.

Freitag, 2. November 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »mario_b«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Ja für Navigation über mehrere Karten hinweg muss man zur Routenberechnung online sein, nach dem Losfahren nicht . Obwohl wenn dann eine Sperrung kommt und man neu berechnen muss rate ich mal braucht er wieder eine Online verbindung. Adressen/Orte Suchen geht auch nur Online. Route übertragen geht wohl auch nur Online ... Also komplett ohne Internet ist die Lösung meines Erachtens stand heute nicht einsatzfähig. @T1000: Kenne ich auch - mal schnell Regenradar schauen ob man links oder rechts lan...

Freitag, 2. November 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »mario_b«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Manuel, 4GB sind bei "Karten" schieben echt schnell weg (Calimoto Online Planer) - aber wie gesagt ich bin halt auch durchaus außerhalb der EU Unterwegs wo dann eh vorbei ist mir Roaming. Von den Funklöchern will ich mal gar nicht erst reden ;-) Ich plane oft am Abend für den Nächsten tag und plane auch unterwegs mal per Karte um (Also Orte als Orrientierung ins Navi schmeissen und go -> Funktioniert mit Calimoto aber auch nur Online weil wie gesagt, Orte/Adressen kann man nur Online suchen)

Freitag, 2. November 2018, 07:44

Forenbeitrag von: »mario_b«

Braucht man für die Navigation auf Reisen ein TomTom/Garmin auf dem Motorrad oder reicht auch ein Smartphone?

Calimoto habe ich Spaßehalber die Tage mal etwas ausprobieren wollen und bin nicht mal zum Fahren gekommen - da war ich vorher schon raus. Mein Problem beginnt schon damit das es "Online" sachen keine alternative für mich sind. Ich habe Touren nur mit dem Online Planer planen können und von dem dann online aufs Smartphone schieben können. Bevor jetzt wieder einer kommt, wlan hat man überall ... ja zum eMail checken reicht es, aber ansonsten hab ich doch oft (gerade außerhalb der EU) dann WLANs d...

Freitag, 2. November 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Moin, ich finde die Kommunikation von dem Hotel sagen wir mal Suboptimal. Ich hatte ja einen Reservierungsrequest geschickt, darin auch gefragt nach den Storno Bedingungen. Das Zimmer hat man mir bestätigt den rest ignoriert. Okay kann ja mal passieren, also freundlich noch mal nachgehakt, aber keine Antwort bisher. Hat jemand dazu Infos ? Mit mir scheint das Hotel ja nicht sprechen zu wollen. Gruß Mario

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

Lass mich mal drüber nachdenken - käme ja eh erst für Januar/Februar 2020 in Betracht ...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Lille (Blümchenpflückerin) + spontan mit Zelt (keine Buchung) Gin (Blümchenpflückerin) Zelt / DZ / EZ egal, 0,5 DZ gebucht Littleelk (pflückt Blümchen beim Knieschleifen) Manuel (Knieschleifer) Zelt Spontan (Keine Buchung) Loted Martin1990 (Blümchenpflücker, vllt. mal Knieschleifer falls ohne Sozia) 0,5 DZ gebucht 02.05.-05.05. Freakshow2410 (Knieschleifer-Guide?) Bratwurst (Blümchenpflücker-Guide), Zelt oder DZ mit Cold Ice Blahwas (Ellenbogenschleifer Guide) +EZ oder Zelt Rob (Blümchenpflücker...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

Zitat von »T1000« Hört sich gut an. Halt mich auf dem Laufenden . Reisen mit Mario-Tours hat sich ja schon einmal bewährt . So war das jetzt nicht gedacht das ich alles Organisiere und den Tourguide spiele nur weil ich schon 4 mal dort war ... Wenn dann bucht jeder für sich selber und fährt auf eigenes Risiko, das man zufällig die selben Hotels hat und die selbe strecke fährt ist dann ja was anderes

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

Lille, das ist das was ich sagte, es gibt Touren da bekommst Du Navi und Roadbook und kannst dem Tourguide folgen oder auch selber es machen. Man trifft sich dann an Punkte oder spätestens Abends am Hotel wieder. Das kann ich mir noch durchaus vorstellen. Bei unserer Thailand Tour keine Chance, da wurden sogar die Moppedschlüßel abends einkassiert ! In der Tourbeschreibung stand dann zum Tag 4: "Der Tag ist zur freien Verfügung oder sie nehmen an einer Guided Tour teil" - das wollten wir dann nu...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

T1000, sag bloß wir hätten uns da treffen können ? Ja ich bin Sonntag zurück gekommen, gerade noch vor den Unwettern und dem Murenabgang über den Brenner gekommen. Reiseerfahrung hin oder her - siehe mein Beitrag, wenn die Tour dann aber überhaupt nicht passt und Du die Zeit mit Schnellstraßen Bolzen hinter dem Tourguide zubringst ist das völlig wurscht ob erfahren oder nicht, der Urlaub ist im Eimer und Du trauerst jedem EUR hinterher. Es gibt einfach viele sachen die Du aus der Tourbeschreibun...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Ist doch voll verbreitet, kenn ich von der Löwensteiner Platte genauso, ständig diese Tempolimits vor Kurven die den Spaß verderben

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Deswegen haben wir ja einen Trailer um Entspannt mal ebend da hin zu gehen wo es mehr Kurven gibt - das wir hier gar keine Haben lass ich nicht gelten ... aber wie gesagt, da wo welche sind stehen so blöde 40/50/60er Schilder und Spaß macht es erst bei 100 ;-)

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

Nunja - also bei meinen Straßentouren bin ich durchaus auch in Gebieten unterwegs wo nicht jede Minute bis halbe Stunde jemand vorbei kommt . Gerade letzte Woche wieder auf Sardinien, da waren Bergsträßchen dabei, wenn da nicht zufällig der Bauer mal nach seinem Vieh schaut kommt da vermutlich keiner.

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Fahrverbote aus dem Ausland können sich durchaus auf Deutschland auswirken (und anders rum) , das hatten wir schon mal woanders, aber lasst uns das hier nicht vertiefen. Und ja kommt schon mal vor das ich auch >20 drüber bin ... gerade hier gibt es einige Kurven die mit erlaubten Tempo eine gerade werden, aber da kenn ich die Ecke genau. Da hab ich dann aber schon mal den Pokal der weitesten Anreise (> 700km) - wobei dann vermutlich einer sagt, Trailer zählt nicht. Mal schauen vielleicht kommen ...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Lille (Blümchenpflückerin) + spontan mit Zelt (keine Buchung) Gin (Blümchenpflückerin) Zelt / DZ / EZ egal, 0,5 DZ gebucht Littleelk (pflückt Blümchen beim Knieschleifen) Manuel (Knieschleifer) Zelt Spontan (Keine Buchung) Loted Martin1990 (Blümchenpflücker, vllt. mal Knieschleifer falls ohne Sozia) Freakshow2410 (Knieschleifer-Guide?) Bratwurst (Blümchenpflücker-Guide), Zelt oder DZ mit Cold Ice Blahwas (Ellenbogenschleifer Guide) +EZ oder Zelt Rob (Blümchenpflücker) halbes DZ gebucht und Bestä...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »mario_b«

Geführte Motorradreise - Pro und Kontra?

Moin, kann man pauschal schlecht bewerten, denn es gibt unterschiedliche Varianten der Geführten Tour (oder ich verstehe es falsch). Es gibt Touren da muss man dem Tourguide auf Schritt und Tritt folgen, dann gibt es Touren da hat man ein Navi/Streckenverlauf und kann auch aus der Gruppe ausbrechen und nur an Stops oder dem Ziel wieder dazu stoßen (gibt es in Namibia zum Beispiel so). Letzteres halte ich für Durchaus mal eine Interessante Möglichkeit, da kann man sich recht flexibel entscheiden ...

Sonntag, 21. Oktober 2018, 06:52

Forenbeitrag von: »mario_b«

MO24-Treffen vom 3.5. bis 5.5.19 Luxemburg

Morgen, sind ja doch einige mit denen man von Zeit zu Zeit schreibt, insofern melde ich mal zumindest interesse am Treffen. Zusagen kann ich jetzt auch gerade nicht direkt. Verfolge aber den Thread weiter wenn es dann Richtung Hotel reservieren geht. Gruß Mario

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:59

Forenbeitrag von: »mario_b«

Saisonabschluß in die Dolomiten

Mein Reden - daher, Autozug, Trailer , Transport oder ähnliches ... es sei denn Zeit spielt keine Rolle (was bei der Arbeitenden Bevölkerung aber halt nicht so ist). Ich starte morgen, geht nun doch noch mal nach Sardinien zur Saisonabschlußtour, Morgen mit Trailer zu zweit bis ins Trentino und Sonntag von dort nach Livorno per Mopped, abend geht die Fähre ...

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

Hmm für meine Koffertaschen gilt Quadratisch, Praktisch gut ;-) Und quadratisch mit ROllen zu füllen ist irgendwie kontraproduktiv bei mir. In einer Runden Tasche PackRolle dürfte das anders aussehen.

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

Zitat von »Lille« Wobei Klamotten auch einfach nur gerollt statt gefaltet schon viel kleiner werden. Dann bin ich wohl zum Rollen zu doof ;-) ... hab das für die letzte Tour auch mal probiert, aber da bekomm ich weniger T-Shirts in die Tasche als wenn ich die T-Shirts sauber falte. Mein Problem ist ja schon, ich bekomme zwei T-Shirt rollen nebeneinander, dann zwei oben drauf, nur durch die Rundung hab ich drum herum viel Platz verschenkt was mir nicht passiert wenn ich sie sauber auf Maß falte....

Freitag, 19. Oktober 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-) Ja da ist mir das "x" durchgeruscht .... Nun dann ist die Lösung ja sowieso raus ...

Freitag, 19. Oktober 2018, 07:43

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

Martin, https://sw-motech.com/Produkte/Gepaeck/S…52572026601.htm oder reden wir von einer anderen SV oder einem anderen Träger ? Bei der SV allerdings mit 3 statt 2 Schrauben wie bei mir. die Sw-Motech Träger haben meines Erachtens noch einen Vorteil, sie können Givi/kappa/Sw_motech oder H&B Koffer aufnehmen, dafür gibt es jeweils das entsprechende Adapterkit. Also selbst wann man die Koffer wechselt kann man den Träger nachher weiter verwenden. Gruß Mario

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

Genau das hatte ich mit den orriginal koffern - ab nehmen und man sieht nix. Aber hey, die zwei Schrauben um den QuickLock träger abzunehmen bringen mich jetzt auch nicht um, die Vorteile überwiegen ;-) Zuladung und Geschwindigkeit hat mich bei dem zeug noch nie Interessiert, das sind doch Schätzangaben ;-) Die Orriginalen sowie die SW-Motech Koffer sind bei mir schon Highspeed erprobt - die SW-Motech sind da sogar etwas neutraler

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »mario_b«

Kaufberatung Seitenträger + Koffer

SW-Motech Tankrucksack EVO Linie macht Ihr nix falsch - ich finde die klasse, hab einen schon länger im Einsatz, sehr robust die teile ! Und Quick-Lock ist eh klasse. Zitat von »Manuel« Auf der anderen Seite finde ich die Gerippe die dranbleiben wenn keine Koffer dran sind abgrundtief (11000m) hässlich. Deshalb begrüße ich dass hier Möglichkeiten aufgezeigt werden um das ganze dezenter zu gestalten. Genau aus dem Grund hatte ich lange die Orriginalen Honda Koffer an meiner, weil da nix extra dra...