Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Coyote«

Mein Versicherungsvergleichvergleich

Zum Teil liegt das daran, dass die Schadenfreiheitsklassen anders eingestuft sind. Und je geringer die Prozente, um so größer der Hebel, wenn eine Versicherung 1 oder 2 Prozentpunkte mehr oder weniger verlangt. Meine aktuelle Versicherung berechnet für SF 6 in der VK 38%. Die zukünftige 29% - das sind bereits 25% Preisunterschied. Und verschiedene Versicherungen bewerten manche Merkmale anders. Die einen interessiert es, ob du in den letzten 5 Jahren einen Kaskoschaden hattest, die anderen kratz...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Coyote«

Ab 2019 größere Fahrschulmotorräder Pflicht

Fantastisch! Zitat Die neue Richtline für Prüfungsmotorräder der Führerscheinklasse A - und damit auch Schulungsmotorräder von Fahrschulen - sieht eine Mindestleistung von 50 kW, einen Mindesthubraum von 600 cm³ sowie ein Mindestgewicht (Leermasse) von 180 Kilogramm. Beim Hubraum erlaubt die Richtline eine Unterschreitung um bis zu 5 cm³, bei Gewicht eine Unterschreitung von bis zu 5 Kilogramm. Bei Fahrschulmotorrädern mit Elektroantrieb, die im Alltag wohl kaum anzutreffen sind, muss das Verhäl...

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Coyote«

Mein Versicherungsvergleichvergleich

Ist nicht meine Region. Für die Griso ist es sogar 80% Ersparnis.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:50

Forenbeitrag von: »Coyote«

Mein Versicherungsvergleichvergleich

Dadurch, dass sich die Regionalklassen hier verteuert haben, darf ich ja auch diesen Monat noch kündigen. Mache ich auch... hab eine regionale Versicherung gefunden, die 40% billiger ist als meine derzeitige.

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Coyote«

Teneriffa

Vermutlich. Das Motiv würd mich trotzdem interessieren.

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Angrist« War zwar nicht der grund für das Verbot, das haben sie über Umwelttricks gemacht, aber einfach ein Beispiel Ein Beispiel, allerdings ein Gegenbeispiel. Denn wenn das als Grund brauchbar wäre, hätten sie keinen anderen gesucht. Ganz so einfach ist das nun doch nicht. @hawkeye: du beschreibst etwas (geht nicht, wirkt nicht) was in der Realität gar nicht existiert. Wegen Föderalismus (wirklich?) oder warum auch immer, ist ja egal. Es passt vielleicht ins Weltbild, wenn es so wä...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »Coyote«

Ordnung im Topcase

Mir wäre entweder wichtig, dass ich meinen Helm reinbekomme (der Organizer im Deckel ist eine gute Idee, verhindert das aber vermutlich), oder dass ich keine Luft transportiere (dafür sind die Tupperdose und die Abtrennung suboptimal). Ist vermutlich weniger für Reisen als für den Alltag gedacht. Ich persönlich würde auch keinen Wert darauf legen, schnell aufs Werkzeug zugreifen zu können. Wenn ich das erstmal muss, dauerts eh länger. Ich hab also eine ganz andere Gepäckphilosophie. Den Organize...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 08:48

Forenbeitrag von: »Coyote«

Teneriffa

@VK: der Typ von Tenerife Moto Rent (das war es glaub ich wo wir waren) sagte, dass es in Spanien keine VK für Motorräder gäbe - keine Ahnung obs stimmt oder nicht, ich fands auch seltsam. Ist bei in Deutschland gemeldeten Maschinen natürlich anders. Und ich frag mich, welchen Grund er haben sollte, keine VK anzubieten. Kostet ihn nichts, den Kunden nur wenn der will und hält seine Maschinen in Schuss. Wenn man selbst repariert kann man damit evtl. sogar noch Gewinn machen. Die V-Strom und Versy...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:06

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Motorradunfälle

Zitat von »bikerfranz« Zitat von »Coyote« Edit: moment - "gelatscht"? Fußbremse? nee, beide, ich nutze "fast " immer beide.Ja, Auto hat ABS, aber ich fahre kein Auto , da müsst ihr euch drann gewöhnen, ich bin reiner zweiradfahrer in 4 monate und 24 tage genau 50 jahre Warum muss ich mich daran gewöhnen? Bist ja nicht der einzige. Der BMW steht halt in deinem Profil - da ist die Annahme, dass du das Auto auch gefahren hast, relativ naheliegend.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Motorradunfälle

Wenn du "voll reingreifen" musstest um nicht gegen eine Mauer zu fahren, hat sich das ABS frühestens an der Stelle bemerkbar gemacht. Wenn überhaupt. Außer du warst auf losem Untergrund unterwegs. Hat dein Auto ABS? Wenn ja, wie kommst du damit klar? Edit: moment - "gelatscht"? Fußbremse?

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:18

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »hawkeye« Na weil empfohlene Tempolimits nicht sanktioniert werden, funktionieren sie nicht, glaube ich. Dass ich verunfallen könnte, ist kein Grund? Und wirken Tempolimits wirklich? Und nochmal: was bewirken sie, außer dass ich ggf. trotzdem illegal verunfalle? Drauf verlassen kann ich mich ja nicht. Fpr mich ist das in diesem Kontext rein ideologisch, da viel zu inkonsequent. Überall in vergleichbaren Situation vergleichbare Tempolimits, die per Blitzer durchgesetzt werden, und das ...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

@hawkeye: erstens ging es nicht um die allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Zweitens habe ich Limits, die den Sinn haben, Brems- und Reaktionswege zu reduzieren, ja ausgenommen. Drittens erzählst du gerade letztlich, dass man ohne Schilder nicht fahren kann. Ich habe genügend Strecken in der Heimat, an denen kein Tempolimit vor den Kurven steht. Obwohl man mit 100 da niemals durchkäme. In Niedersachsen ist das gefühlt umgekehrt - keine Kurve ohne 70-Schild, egal wie unspektakulär. Was ist d...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Motorradunfälle

Zitat von »bratwurst« Das habe ich ehrlich gesagt noch nie von Jemandem gehört. Doch, ich mehrfach. Als Argument von denjenigen, die ABS blöd finden. Da drängt sich schon die Frage auf, ob man von sich auf andere schließt. Vermutlich fahren auch deswegen die ganzen alten Maschinen, die man so sieht und die noch einen Lichtschalter haben, zu mindestens 50% ohne Licht. Ist einfach sicherer.

Montag, 3. Dezember 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Natürlich. Rehberg - 70 nur für Motorradfahrer. Und wenn jemand die Winkel mit 70 schafft - hossa. Ich bestimmt nicht.

Montag, 3. Dezember 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »hawkeye« Man sollte aber nicht ganz vergessen, dass solche Beschilderungen vom schlechtest möglichen Fahrer und nicht von der gerade noch so zu fahrenden Geschwindigkeit ausgehen. Das halte ich für eine Legende Es fängt doch schon damit an, dass es kaum 90- oder 80-Schilder gibt. Dem liegt kein Wissenschaft zugrunde sondern die Annahme "Gefahrenstelle, also müssen wir ein Tempolimit aufstellen". Mehr nicht. Nur selten kann man es auf nachmessbare Dinge wie den Anhalteweg bei plötzlic...

Samstag, 1. Dezember 2018, 19:41

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Kann natürlich auch sein, dass die kaputte Lima den bis dato völlig schadenfreien Regler gekillt hat.

Dienstag, 27. November 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich glaube, ich hab mein Auto dieses Jahr auch schonmal durch die Waschstraße gefahren. Aber den Räderwechsel hab ich mir gespart, ich hab die Winterräder gleich drauf gelassen.

Donnerstag, 22. November 2018, 21:25

Forenbeitrag von: »Coyote«

Bußgeld...

Ja, 30 Euro und ein Punkt kann nicht sein. Es gibt erst ab 40 Euro Punkte. Spielt aber keine Rolle. Das mit dem angedrohten Fahrverbot ist aber so, das braucht niemanden zu verwundern. http://www.gesetze-im-internet.de/bkatv_2013/__4.html

Mittwoch, 21. November 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »Coyote«

Bußgeld...

Du schaffst es echt nicht, unter 20 km/h überm Limit zu bleiben? (Dann hast du massig Luft nach toben.)

Sonntag, 11. November 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Sunny« @Coyote Was, wenn nicht eine nasse Straße, soll dafür nicht reichen? Eine nasse Straße ist keine glatte Straße. Sorry, aber wie soll es erst beim Bremsen oder in Schräglage aussehen? Eine SV 650 hat im dem Bereich bei voll geöffnetem Hahn keine 30 kW anliegen. Der dritte(!) Gang wird sein übriges tun. Da dürfte es beim Anfahren um ersten Gang noch übler ausgesehen haben. Mir ist mit meiner Virago auch mal das Heck wie beschrieben abgegangen, aber da hatte ich zum Regen noch Öl...

Sonntag, 11. November 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Martin1990« Meine Theorie war ja eher fehlender Grip aber ich kann sowas leider nicht einschätzen. Kommt sowas häufiger vor oder wurde das durch einen konkreten Fehler meinerseits provoziert? Das war ganz schön gruselig Ich hatte das noch nie. "Fehlender Grip" scheint es immer zu sein, ist es in der Realität aber eher selten. Und eine nur nasse Straße reicht dafür nicht. Auch eine Möglichkeit: durch die Beschleunigung hast du das Vorderrad entlastet und gleichzeitig durch eine kleine...

Sonntag, 11. November 2018, 13:01

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Sowas vermute ich auch - mit Verlaub, auch der legendären SV650 traue ich nicht zu, durch spontanes Vollgasgeben während der Fahrt im dritten Gang ein durchdrehendes Hinterrad zu produzieren.

Freitag, 9. November 2018, 12:12

Forenbeitrag von: »Coyote«

Eure Reisepläne 2019

Meine Reisepläne 2019? Ich würd gern mal zur Zugspitze.

Freitag, 9. November 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Coyote«

Eure Reisepläne 2019

Ich kann mich nicht erinnern dass Akkon einen nennenswerten Fährhafen hat. Ich hab grad Infos über eine Fähre Monfalcone-Haifa-Aschdod gefunden, aber die Überfahrt alleine dauert schon 5 Tage. Da hast du von deinen drei Wochen nicht viel. Andererseits: Israel ist klein. https://www.israelmagazin.de/israel-info…rreise-mit-auto Preislich wirds auch eine Hausnummer...

Donnerstag, 8. November 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Coyote«

UK 2019 (alles außer Irland) 3-4 Wochen

Öh. "The Lizard" heißt es einfach nur. Ist aber auch keine Insel. Falkirk Wheel ist auch ganz cool. Die Kathedrale von Coventry. Gormley's Installationen Angel of The North (<3) und Another Place. Wenn man sowas mag. Zum Ideenholen kannste ja mal schauen: https://www.flickr.com/photos/thecoyote/…157649657456595

Donnerstag, 8. November 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Coyote«

UK 2019 (alles außer Irland) 3-4 Wochen

Lake District Ace Cafe Lizard Island/Land's End Cornwall St. Ives St Michael's Mount Wenn du schon nach Stonehenge fährst: der Magic Roundabout in Swindon. Schottland lasse ich mal weg - haste ja eh schon. Ansonsten ist es zwar ganz lauschig, aber Nationalparks ala USA mit entsprechenden Sehenswürdigkeiten kannste eher vergessen.

Mittwoch, 7. November 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Forumtreffen/Route 88 Treffen/Forum allgemein

Ist doch nix passiert. Missverständnis erkannt, Missverständnis aufgelöst. Der Idealfall.

Dienstag, 6. November 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »biboty« Dir meisten Detschen hat meine Tochter beim Handball ab dem Tag gehabt, an dem sie ins Tor gewechselt ist. Das heißt übersetzt: "Eigentlich kam sie ganz gut klar, bis sie sich den Profiboxern als Sandsack angeboten hat." Ja, das ist völlig normal. Ins Handballtor gehen nur Wahnsinnige.

Dienstag, 6. November 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Forumtreffen/Route 88 Treffen/Forum allgemein

Nö, dann wären wir auf deren Sommerfest gelandet. Aber da brauchen sie uns nicht, das wird auch in Eigenregie schon groß genug.

Dienstag, 6. November 2018, 12:25

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Forumtreffen/Route 88 Treffen/Forum allgemein

Du übersiehst, dass der der MC das Treffen für uns ausgerichtet hat. Es war nicht so, dass der ohnehin gefeiert hat und wir da zufällig auch noch dazugekommen sind - so verstehe ich aber zumindest deine Aussage. Zukünftig mag das anders werden, wenn die Teilnehmerzahl zu gering bleibt.

Dienstag, 6. November 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »Coyote«

Diskussionsthread Forumtreffen/Route 88 Treffen/Forum allgemein

So siehts aus. Ich sehe Luxemburg auch als "aha, da ist etwas - komme ich eh nicht hin, schade, aber geht grad nicht". Hab noch nichtmal in den Thread geschaut. Das FT ist dagegen etwas anderes, da schaue ich auch kurzzeitig gerne mal vorbei, wenn es sich irgendwie einrichten lässt.

Dienstag, 6. November 2018, 09:24

Forenbeitrag von: »Coyote«

Eure Reisepläne 2019

Zitat von »Beny« Hi Gemeinde Ichsuche gerade eine Möglichkeit mit dem Mopped nach Israel zu kommen. Der Landweg ist sehr lange und langweilig. 3 - 4 Tage über Autobahn nach Griechenland und von dort nach Israel oder eiene andere Fährroute.Vielleicht über Italien.. Mal schauen. Das Reisebüro in der Nachbarschaft ist etwas ratlos. Tja, so eine Möglichkeit haben Töff und ich vor Jahren auch gesucht. Die Haifa-Fähre gabs nicht mehr, die Chance auf ein Platz in einem Frachtflugzeug hat sich leider n...

Montag, 5. November 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Coyote«

SENA Helm mit Geräuschunterdrückung

Ich weiß graf nicht, was du mit ECE meinst, aber die Rechtsprechung könnte auch ein Thema sein. Beidohrige Beschallung ist ja nicht erlaubt, und einohriges INC ist irgendwie sinnlos.

Samstag, 3. November 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Coyote«

Versicherungsschutzbrief vs. ADAC

Ja, das ist der Vorteil von Plus: die schleppen das Ding dorthin, wo du es hinhaben möchtest. Ich bin mal in Bad Hersfeld liegengeblieben mit dem Auto. Das ist toll, wenn man dann als Stuttgarter versuchen muss, sein Auto mit Öffis werktags zu Geschäftszeiten wieder aus der Werkstatt abzuholen. Seitdem bin ich Plus-Mitglied, und da ich mehrere "Standorte" in Deutschland hatte, hab ich die Motorräder immer dorthin schippern lassen, wo es mir grad am besten passte.

Samstag, 3. November 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Sunny« @Coyote Die Polizei juckt das falsch Parken hier nicht im geringsten. Die fahren dran vorbei, haben wichtigeres zu tun. Wie gesagt: "nicht zuständig". Ich bin mal auf 10 cm vorne und hinten am Straßenrand zugeparkt worden. Liefen zwei Polizisten vorbei, die ich darauf angesprochen habe. Antwort: "und was sollen wir jetzt tun"? Vergehen notieren? Anzeige schreiben? Abschleppwagen rufen? Immerhin haben sie sich nach einiger Diskussion dazu herabgelassen, mich aus der Lücke zu wi...

Freitag, 2. November 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Coyote«

Versicherungsschutzbrief vs. ADAC

Was ich dem ADAC allerdings gegenüber den Versicherungsschitzbriefen ankreide: ständig als angeblich meine Stimme aufzutreten. Dabei erzählt er viel Müll. Spannend auch, dass die Münchner ziemlich erstaunt waren, als ich mal sagte, dass der ADAC für mich auch nur eine anonyme Versicherung ist. Ich fühle mich nicht als Mitglied eines Vereins, als Teil eines Ganzen. Ich zahle, die machen, mehr nicht. Das haben die Leutchen da ganz anders erwartet. Ich frage mich nach all der Zeit dort immer noch, ...

Freitag, 2. November 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Die Polizei wird dir erfahrungsgemäß sagen, dass sie nicht zuständig ist. Und das Ordnungsamt wird dich ignorieren. Aber vielleicht ist das in einem Bundesland, in dem noch nicht Recht und Ordnung herrschen wie die CSU es definiert, besser. Den Versuch ists wert.

Freitag, 2. November 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Wobei ich eher im Ausland Tickets ziehe als im Inland. Nachdem ich gesehen habe, wie in Lissabon fleißig aufgeschrieben wurde, fühle ich mich auch bestätigt. Und man weiß ja: woanders ists meist teurer.

Freitag, 2. November 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Coyote«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »bikerfranz« Schau mal die doofparke an, 2 Parkplätze für 1 Auto , das ist dann Normal aber 1 Parkplatz für 2-3 Mopeds ist nicht normal, mich Ärgert das dumme ungleichheit besteht, der eine darf ,der andere nicht Siehste - mit mehr Kenne ärgert man sich weniger: der darf nämlich auch nicht. Also kein Grund zur Aufregung. Es gibt keine Ungleichheit, zumindest nicht nach Gesetz. Und stell dein Mopped halt daneben. Wenn man allerdings sieht, wie ganz besonders die älteren Herrschaften hi...