Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 155.

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:43

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Sellaronda

Also ich finde die Dolos schon mal als Muss. Klar, muss man etwas schauen, dass man nicht in die Stoßzeiten gerät, aber sonst wunderschön. Abends ist da dann eh flaute. Konnten schön den Sonnenuntergang bei den drei Zinnen genießen und kein Motorgeräusch war zu hören. Straßen teilweise schlecht, aber danach weiß man gute Straßen noch mehr zu schätzen Und das Hotel kenne ich doch Große Garage, gutes Bier und leckeres Essen. Und sehr freundlich (Haben meine Stiefel damals in den Heizkeller gepackt...

Montag, 29. Mai 2017, 15:15

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Schwäbische Alb, Allgäu, Tirol... was muss man gesehen haben?

Also Plansee ist schon sehr schön zu fahren. Man muss nur etwas aufpassen bei schönem Wetter. Viele Badegäste, die die Strasse überqueren und Autos die spontan auf Parkplätze einbiegen. Aber das Ettal macht dann Laune Wie Lille schon sagte, würde ich auch auf jeden Fall noch das Namlostal oder etwas südlicher den Hahntennjoch benutzen. Nach Schopperngau würde sich ggf. auch der Furkapass anbieten. Deine Strecke nach Bregenz runter kenne ich jedoch nicht. VG und viel Spaß

Donnerstag, 11. Mai 2017, 13:43

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Kofferhalter Z1000SX 2014 auf 2011?

Hallo zusammen, ich plane derzeit mein nächstes Motorrad und es kristallisiert sich so langsam die Z1000SX heraus. Bin diesbzgl. auch fleißig am Lesen und Anschauen, eine Sache ist jedoch noch unklar. Ich habe mich auf das Baujahr 2014-2016 fixiert, da ich die früheren Kofferhalter einfach unmöglich finde. Nun habe ich mir eine Frage gestellt: Kann man die Kofferhalter vom 2014-2016er Modell auch am 2011-2013er Modell montieren? Also diese Soziusgriffe incl. Kofferhalterung? Würde mich sehr freu...

Donnerstag, 2. Juni 2016, 15:51

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Start: Regensburg, Ziel: CZ, danach Österreich

Hi, hmm, ist in etwa die Route, die ich Ende Juni vorhabe: München - Villach - Trient - Edolo - München Insgesamt etwa 1600km Nur bei der Strecke Bozen - Zürich könnte es etwas lang werden (>10h). Die Strecke hat schöne Ecken. Zitat von »Manuel« Kann man machen... nur mir wäre das zu viel. Da fährt man nur, Urlaub ist das nicht. Naja, bei so einem Trip ist der Weg das Ziel Am Tag immer etwa 8h Fahrt ist meines Erachtens gut machbar. Wenn man zeitig losfährt, hat man abends auch etwas Zeit zum Sc...

Mittwoch, 13. April 2016, 11:32

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gemeinsames Fahren

Oh Mann, auch von mir gute Besserung. Echt bitter sowas, besonders am Anfang der Saison.

Freitag, 11. September 2015, 07:38

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gemeinsames Fahren

Also ich schau mal, ob ichs schaffe. Könnte mir vorstellen, dann in Höhenkirchen irgendwo dazuzustoßen. Bin aber auch am Überlegen, ob ich nochmal in die Berge starten will. Aber deine Route hat auch so seine schönen Ecken Kriegst ne PM. VG Daydreamer

Donnerstag, 3. September 2015, 11:51

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gemeinsames Fahren

Evtl. bin ich jetzt übernächstes Wochenende mit nem Kollegen unterwegs, aber da wollten wir in die Berge starten. @Ranger Hab deine Route mal etwas überflogen. Hätte da vlt. noch paar nette Abschnitte, die du vlt. anschauen könntest 1. von Glonn aus würde ich über Moosach nach Grafing fahren (ST2351). Ist um einiges kurviger und schöner 2. von Miesbach aus nach Bayrischzell die Miesbacher Straße benutzen (die Strasse am See ist meist überlaufen, besonders bei schönem Wetter) 3. von Bad Tölz aus ...

Montag, 31. August 2015, 09:04

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gemeinsames Fahren

Hallo zusammen, sry für meine Abwesenheit... War am Freitag noch auf ner Geburtstagparty und lag den Samstag über flach. Mannnn, bin grad etwas genervt, dass ich nur mal kurz in meine PMs geschaut habe... Nächstes Wochenende bin ich leider nicht da. Ich hoffe, wir schaffen es noch einmal diese Saison. Unter der Woche ist bei mir auch schwierig. Höchstens Ende September/Anfang Oktober, da hab ich Urlaub. VG Daydreamer

Freitag, 28. August 2015, 10:42

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gemeinsames Fahren

Und ein neuer Versuch (ich gebe nicht auf ): Ich würde am kommenden Sonntag wieder eine Runde durch die Alpen planen. Einstieg über Ettal, Namlostal (Start von München). Da ist selbst am Wochenende immer recht wenig los. Weiterer Verlauf noch nicht 100%ig geplant. Würde morgens losfahren wollen, weil zwischen A95 und Garmisch immer ein rechter Andrang ist (auch wegen den vielen Baustellen derzeit). Vlt. hat ja jdn Lust und Zeit sich da anzuschließen. VG Daydreamer

Freitag, 7. August 2015, 18:24

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Motorradtour morgen, Samstag 08.08.2015

Mein Blinker funktioniert wieder (zum Glück war nur was Kleines defekt). Somit bin ich morgen am Start (wenn das Wetter einigermaßen passt). Start tendiere ich so 7:30-8:00 Uhr. Wenn jdn Interesse hat, hier posten oder direkt an mich. Treffpunkte können wir dann per Handy klären.

Freitag, 7. August 2015, 15:27

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Motorradtour morgen, Samstag 08.08.2015

So, da wir hier in Bayern immer so ruhig sind, will ich mal etwas versuchen Ich würde morgen eine Runde drehen. Route: Münchner Norden (Eching) A95 bis Ettal Ettal bis Reutte Namlostal Hahntennjoch bis Imst (Mittagspause) Auf dem Rückweg wieder Hahntennjoch, Namlostal und Ettal, dann weiter über Lenggries, Sylvensteinsee, Tegernsee, Holzkirchen, A8 wieder heim. Daten: Strecke insgesamt: ~500km (~8h) Abfahrt: ~8:00 Uhr Würde mich als vernünftig zügig bezeichnen. Abhängig ist die Tour davon, ob ic...

Donnerstag, 7. Mai 2015, 14:21

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Hunsrück an den Gardasee

Zitat von »bratwurst« Zitat von »freakshow2410« Darf ich deine Begründung dazu wissen? Autobahn wollten wir nicht benutzen und im Internet konnte ich lesen, dass alle mautpflichtigen Strecken gut ausgeschildert wären. Jetzt lasse ich mich natürlich gern von dir überzeugen die 40€ zu investieren - bin gespannt auf deine Erfahrungen. Landstraßen durch nicht gerade dünn besiedelte Gegenden in der Schweiz sind die reinste Seuche! Gefühlt sind die Orte alle relativ langgezogen, viele 30er-Zonen inne...

Montag, 12. Mai 2014, 13:39

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reifenwechsel in Italien

Naja, ich Frankreich hatte ich teils das Gefühl (z.B. bei der Polizei), dass die mich nicht verstehen wollten. Natürlich wusste ich nicht alle Vokabeln, aber so engstirnig konnte man dann auch nicht sein, dass die nicht verstehen, dass ich von meinem Kennzeichen rede... Aber Italien ist ja für seine Körpersprache bekannt Da werd ich mich schon durchhampeln. Also ich sammel gerne Erfahrungen und hab Abenteuer, aber auf sowas kann ich verzichten So, Vorderreifen ist gewechselt, Kette gespannt und ...

Freitag, 9. Mai 2014, 13:21

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reifenwechsel in Italien

Zitat von »Lille« Die Italiener sprechen sehr oft auch Englisch - zumal wenn's jüngere Mitarbeiter sind. Ggf wird der Nachbar rangezogen, um zu übersetzen. Da hätte ich ansonsten noch eine Buchempfehlung. Aber bei "erst 2000km runter" würde ich mir auch keinen Kopp machen. Willst Du auf dem Rückweg ggf durch die Schweiz? Die lassen Dich halt ggf nicht rein, wenn der Reifen runter ist. Joa, war die schlechte Erfahrung in Frankreich, wo fast alle (ausser der Motorradtyp) sich weigerten, englisch ...

Freitag, 9. Mai 2014, 10:36

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reifenwechsel in Italien

Danke für eure rege Anteilnahme Ich hatte letztes Jahr das Problem mit dem Hinterreifen in Frankreich, aber hatte das Glück, dass ich kurz vorher an ner Werkstatt vorbei gefahren bin und dieser in ca. 1,5 Stunden den Reifen gewechselt hatte ich ich weiter konnte. Und der Preis ging auch halbwegs in Ordnung Aber ich kann kein Wort italienisch Der Hinterreifen hat erst 2000km runter. Also nicht nur noch 2000km Bei 4-5mm will ich den ehrlich gesagt nicht wechseln. Da sollten die guten 4000km schon ...

Mittwoch, 7. Mai 2014, 19:04

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Tolerieren Eure Nachbarn Euer Hobby?

Also in meiner Nachbarschaft wohnen viele Motorradfahrer Und dem Motorradfahren verdanke ich wohl, dass ich die Wohnung bekommen habe, da wir gleich ein Gesprächsthema hatten Also super Nachbarschaft

Mittwoch, 7. Mai 2014, 18:59

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reifenwechsel in Italien

Vorher informieren hab ich schon versucht. Aber gar net so einfach. Gab weniger Werkstätten, als ich erhofft habe... Deshalb kam mir die Idee, mal hier nachzufragen Habe jetzt noch nächste Woche nen Termin zum Reifenwechsel bekommen. Der Hinterreifen muss reichen @T1000 Bei mir gehts über die Nockalmstrasse und die Dolomiten zum Gardasee, dann Richtung Süden über Pisa und Rom bis nach Neapel und dann wieder eher an der Ostküste nach Norden Richtung Gardasee zurück. In den Bergen wird dann noch p...

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:20

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reifenwechsel in Italien

Die Linke zum Gruß, übernächste Woche starte ich auf meine zweiwöchige Tour durch Italien und habe nun mein Motorrad einer kleinen Sichtkontrolle unterzogen. Sie sieht mit ihren knapp 50.000km noch sehr gut aus (auch frisch geputzt). Letzte Inspektion war letzten Herbst (vor ca. 2.000km), somit sollte da alles im grünen Bereich sein. Was mir jedoch aufgefallen ist: Vorderreifen hat etwa 5.000km und Hinterreifen etwa 3.500km runter. Gemessen: vorne: ~2-3mm, hinten 4-5mm Bereifung derzeit: vorne M...

Mittwoch, 12. März 2014, 13:10

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reiseplanung München - Messina

Also Amalfiküste schaut schon mal gut aus. Aber ich sehe schon, dass mein Tag 6 zu lang wird. Muss ich dann noch etwas umdisponieren. Über 700km und >15h Fahrt ist mir dann doch zu hart... Ätna steht logischerweise schon auf dem Plan, wenn ich schon nach Messina übersetze Hmm, wegen Mai. Hätte schon paar Vorteile (weniger los, kühler). Muss ich mir mal überlegen, weil ich will auf meine Urlaubstage im August nicht verzichten

Dienstag, 11. März 2014, 13:49

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Reiseplanung München - Messina

Hallo liebe Mitstreiter, ich wollte schon immer mal nach Süditalien. Da ich letztes Jahr kurzerhand meinen Urlaub kürzen musste, wurde die Tour auf Frankreich geändert. Aber dieses Jahr schaut es gut aus und ich habe 16 Tage frei zur Verfügung. (Anfang August) Nun brauche ich, wie immer, paar Tipps zu Strecken, die man nicht verpassen sollte, wenn man schon mal in diese Ecke kommt. Streckenverlauf: Bisherige Eckpunkte sind: - München - will an Villach vorbei (will die Nockalmstrasse endlich befa...

Montag, 20. Januar 2014, 19:48

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Alpen: (Österreich)-Schweiz-Frankreich

Hi, habe jetzt den Thread nur etwas überflogen. Einen großen Teil davon habe ich letztes Jahr absolviert (Routes des Grandes Alpes, etc.) Könntest ja mal in meinen Bericht schaun. Vlt. findest du da noch paar Anreize. Südlich von Briancon gibt es auch eine super Motorradwerkstatt, die auf Notfälle (Unfälle, Platten, etc.) vorbereitet ist, da da doch recht viele durchkommen. Der hat viel auf Lager und hilft auch recht schnell und spontan. Hier der Link zu meiner Reise: Link VG Daydreamer P.S.: Hi...

Dienstag, 14. Januar 2014, 18:49

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Sprachreise

Also ich war früher (vor 15 Jahren?!) mal auf einer Sprachreise in Torbay (Torbay Language Center TLC). War ne nette Erfahrung, besonders, da Leute aus aller Welt da waren und die Klassen zusammengewürfelt waren. Ich selbst war drei Wochen. Kürzer würde ich persönlich nicht machen wollen, da man auch erst ne Zeit braucht, bis man sein Hirn etwas umgestellt hat. Und will man ja auch noch etwas lernen. Auch bei sonstigen Auslandsreisen fand ich drei Wochen als gut um sich wieder etwas einzuspreche...

Dienstag, 14. Januar 2014, 18:38

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Kostenvoranschlag Große Inspektion + Reifen

Also hab mal meine Rechnung rausgesucht: Inspektion: 380€ Reifen (PR2): ~270€ Habe auch ne 2005er Bandit SA. War im Sommer 2011. Rechnung wird also auch von meiner Seite in etwa bestätigt. @brawurst Jepp, Vergaser wurde erst mit der Bandit 2007 (Evo) abgeschafft.

Dienstag, 10. Dezember 2013, 19:36

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

6 Länder in 7 Tagen

So, nach langer Abstinenz bin ich mal wieder da. Habe die letzten Tage/Wochen damit verbracht, meinen Trip zusammenzuschreiben und die Bilder auszuwerten. Ich bin nicht der große Schreiber, aber ich hoffe, dass es dennoch recht interressant ist. Für die anderen habe ich recht viele Bilder eingefügt und auch ein Abbildungsverzeichnis, fürs leichtere Finden, eingefügt. http://www.workupload.com/file/W731t997 (Größe: ca. 18MB) Einfach auf das grüne "Herunterladen" klicken. Viele Grüße Daydreamer

Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:10

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

6 Länder in 7 Tagen

Bis jetzt hat es noch keinen gestört mit dem Kennzeichen. Nur andren Motorradfahrern ists bisher aufgefallen. Heute wars teils sehr neblig. Auch eine Herausforderung, den Sustenpass mit teils nur paar Metern Sicht zu fahren... Muss daheim dann erstmal alle Fotos auswerten... Eins steht aber fest: französische Pässe sind anders... Kennzeichen wird eingerahmt und aufgehängt Danke für all eure Anteilnahme. lg Daydreamer

Mittwoch, 3. Juli 2013, 23:02

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

6 Länder in 7 Tagen

Kurzer Zwischenbericht: Gestern, nach der Verdonschlucht (ca. 100km später) merke ich bei einem Stop, dass mein Nummernschild nicht mehr da ist. Nach langem Hin und her, mit Behörden, Polizei und dem Schildermacher, habe ich nun einen Bescheid von der Polizei und ein französisches Kennzeichen, mit meinem Daten. Desweiteren war es heute nun so weit: Der Hinterreifen war komplett runter. Zum Glück auch gleich ne Werkstatt gefunden, die mir das in ner Stunde erledigt haben. Hatten echt viel zu tun,...

Montag, 1. Juli 2013, 21:22

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

6 Länder in 7 Tagen

Hallo liebe Gleichgesinnte, ist zwar noch kein Reisebericht, aber ich wollte euch schon mal eine “Postkarte“ zukommen lassen (siehe Anfang) Bin grad auf meiner Tour: Gardasee, Rapallo, Verdonschlucht, Les grandes Alpes, München. Länder: Österreich, Italien, Frankreich, Schweiz, Liechtenstein, Deutschland. Insgesamt ca. 3000km. Start war am Samstag, Ende am Freitag.Bin grad im meinem Hotel in Frankreich angekommen, zwischen Cannes und Verdonschlucht. Morgen gibt's einen Tag Pause und dann in die ...

Montag, 17. Juni 2013, 14:16

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Schmerzgrenze bei Tagestouren?

Also wenn ich nen Tag Zeit habe, dauert die Tour auch so ca. 600km (~9-10h incl. Pausen). Das reicht dann in die Alpen, ne schöne Runde und wieder heim. Mein Rekord liegt bei 900km. Mal eben spontan um kurz nach Mitternacht zu den Dolomiten aufgebrochen, 4h geschlafen und 400km in den Dolos gefahren. Letztendlich bei den drei Zinnen den Sonnenuntergang bewundert und um halb zwei in der früh wieder daheim gewesen.

Mittwoch, 12. Juni 2013, 20:30

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Gardasee und Umgebung

Wirst da sicher deine Freude haben Wann bist denn unterwegs? Wäre da auch am 28.-29.6. in dem Eck.

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:34

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

GSF 650 A Reifenempfehlung

Hatte anfangs die Metzeler Z4 drauf. Jetzt nun die Michelin Pilot Road 2 im zweiten Satz (beide auf der GSF650SA). Vorteile (aus meiner Sicht) - hält länger (ca. 5.000km mehr als die Z4) - Kurvenverhalten ist besser (Motorrad fühlt sich einfach leichter an) - hatte bisher keinen Rutscher in der Kurve (bei Z4 doch ab und zu aufgetreten) Nachteile: - etwas teurer Somit kann ich mich Thorbjoern nur anschließen und die MPR2 empfehlen VG Daydreamer P.S.: Gratuliere für das schöne Motorrad

Sonntag, 19. Mai 2013, 19:31

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Tagestour um Rosenheim gesucht

Wahrscheinlich kommt es jetzt schon zu spät, aber da gibts doch paar nette Ecken: Beispiele: - Bayrisch Zell: Tatzelwurmstrasse oder über Thiersee Richtung Kufstein - Gerlosstrasse - Großglockner - Berchtesgaden: Alpenstrasse, Roßfeldstrasse Bisschen weiter weg wären dann noch im Süden die Pässe rund um den Brennerpass (Jaufenpass, Timmelsjoch) und südwestlich Hahntennjoch, Namlostal, Kühtai, etc. Aber da wird die Tagestour wohl locker >300km lang werden. Aber auch im Flachland gibts paar schöne...

Montag, 6. Mai 2013, 16:39

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Suche Regenkombi

Zitat von »kurvenwetza« Danke schonmal für die Infos! Deine Jacken/Hosen Kombination hört sich ganz gut an. Vor allem die Jacke hat bei Louis sehr viele gute Bewertungen erhalten. Bei der Hose steht jetzt leider nicht wirklich was dabei... da sifft dann eh nix durch am Ar*** oder an den Knien? lg War auch zuerst meine Angst, dass das Wasser im Schritt eindringt. Aber hat sich bisher nicht bestätigt Bis jetzt ist unten rum alles trocken geblieben lg Daydreamer

Freitag, 3. Mai 2013, 11:10

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Suche Regenkombi

Servus, ich finde die Passgenauigkeit bei mir sehr angenehm. Beim Fahren flattert auch nichts. Und vom Reissverschluss bzw. Klettverschluss merke ich nichts. Regenkombi ziehe ich auch gerne bei Wandertouren an und selbst da merke ich nichts Berschwerliches. lg Daydreamer

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:15

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Thema: Pannenspray oder Reparatur -Set?

Also ich habe mir mal von der Tanke ein Pannenspray gekauft, weil ich hinten nen Platten hatte. Leider hat es nichts gebracht. Habe dann noch für teures Geld eine weitere Dose gekauft, aber ich bin nicht mal mehr die 50km nach Hause gekommen. Habe es dann letztendlich von meiner Werkstatt abholen lassen, die sich dann über die Sauerei gefreut hat. Hat nur ne Menge Zeit, Geld und Schweiß gekostet... Beim nächsten Mal rufe ich persönlich den ADAC.

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:06

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Suche Regenkombi

Ich selbst benutze folgende Jacke und Hose Jacke Hose Hose finde ich sehr praktisch, da man die bis oben hin aufmachen kann und somit leicht und schnell mit Schuhen+Kombi reinschlüpfen kann. Jacke geht auch recht fix und ist am Hals schön bündig. Ich trage die Regensachen über einer Lederkombi. Stiefel (Vanucci VTB2) habe ich damals wasserfeste genommen, da erübrigt sich dann das Regenproblem (Regenhose dann aber drüberstulpen ). Handschuhe (HELD 2047) sind sehr widerstandsfähig. Leder saugt zwa...

Montag, 22. April 2013, 16:52

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Viele Motorräder zu laut

Ich verstehe aber auch nicht, warum so viele ihre Motorräder lauter machen wollen? Liest man ständig, wenn man durch Foren stöbert: Wie mache ich meinen Auspuff lauter? Da kann ich selbst nur mit dem Kopf schütteln. Leise ist ein Serienauspuff auch nicht gerade. Wenn man wenigstens eine Leistungssteigerung oder optische Veränderung als erstes Argument vorbringen würde, könnte man das noch verstehen. Aber dieses ständige nur "lauter machen" geht mir sowas gegen den Strich. Noch schlimmer bei den ...

Freitag, 12. April 2013, 15:02

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Wer übt wirklich zum Saisonstart?

Da mein Motorrad das ganze Jahr über angemeldet ist, habe ich auch keine längere Auszeit. Aber da man im Winter doch weniger fährt als im Sommer, lasse ich es im Frühling immer erst ruhig angehen und gewöhne mich etwas an die Gegebenheiten, bis ich wieder in den Alpen rumheize. Regelmäßige Sicherheitstraining? Nöö Aber ich würde gerne mal ein Kurventraining absolvieren. Mal schaun, wann das mal was wird... VG

Freitag, 29. März 2013, 13:27

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Abholung in München

Wann läuft das Gebot denn ab?

Montag, 25. März 2013, 23:36

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Suche Biker aus München

Jaja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt

Montag, 25. März 2013, 08:06

Forenbeitrag von: »Daydreamer«

Verkaufe sehr gepflegte Suzuki Bandit GSF 650SA

Offizielle Preis liegt nun bei 3199,-€. Will mir kein neues Motorrad kaufen, während ich das hier noch habe. Und das Wetter wird bestimmt bald umschlagen *ganzfestglaub* Also zuschlagen