Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 11:04

Forenbeitrag von: »Lille«

Gewinner der MOTORRAD-Leserwahl 2019

Zitat von »bdr529« Sport-Geländemaschinen stehen doch nicht im Fokus der Motorrad-Leser. Andersrum! Die Zeitschrift MOTORRAD liegt nicht im Fokus der Sport-Geländemaschinen-Fahrer.

Gestern, 09:34

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Zitat von »Buckbeak« Ob man friert nachts, hängt nicht nur vom Geschlecht und Gewicht ab: Nach hartem sportlichen Einsatz (z.B. Wanderung oder Radtour) friert man schneller. Oder wenn man vorher lange im Kalten draußen herumgesessen hat - mir hilft dann noch eine heiße Dusche, falls vorhanden... Oft wird auch geraten, bevor man in den Schlafsack klettert, sich noch etwas zu bewegen. So daß der Körper eben warm ist und nicht vom Rumhocken durchgefroren. Und: Es kommt auch auf die Ernährung an! W...

Gestern, 06:48

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Zitat von »bratwurst« @Lille: Afaik kann man als Mann auch nicht mehr "normal" schlafen, wenn man im Übergangstemperaturbereich unterwegs ist. Vielleicht bist Du dann kein "durchschnittlicher" Mann? Nee - keine Ahnung, wer sich das ausgeknobelt hat und wie das festgelegt/getestet wurde

Gestern, 06:34

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »bratwurst« Habe mich nach Ankunft sehr über die Gulaschsuppe gefreut. Sowas nennen wir deswegen "Suppentouren" Und irgendwie macht das doch auch trotz "Arsch abgefroren" glücklich - gell?

Mittwoch, 20. März 2019, 20:43

Forenbeitrag von: »Lille«

Motorrad Rangierhilfe

Zitat von »Standard94« Die Bilder sind ja nicht von Lille eingestellt worden, sind also sichtbar Ich fühle mich gemobbt.

Mittwoch, 20. März 2019, 20:41

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Zitat von »Manuel« Also nachdem ich mich überwunden habe bei 4°C nur im Schlüppi in den Schlafsack zu schlüpfen war es in meinem aktuellen schön warm. Welche Werte der hat müsste ich nachsehen. Wobei man eben normalerweise sagt: Komfortbereich: Eine durchschnittliche Frau (=Normalgewicht) kann schlafen Übergangsbereich: Ein durchschnittlicher Mann kann schlafen Extrembereich: Eine durchschnittliche Frau überlebt die Nacht (an Schlafen ist nicht zu denken)

Mittwoch, 20. März 2019, 13:02

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Zitat von »bratwurst« @Lille: Naja, da steht nach europäischer Norm, nix Militär. Und für's nackte Überleben sind Comfort Limit und Extrem angegeben. Ich kann nur sagen, daß ich es getestet hat und der Defense alleine bei 0°C nicht gereicht hat. Und "Comfort" sollte eigentlich den Bereich abdecken, in dem "eine durchschnittliche europäische Frau" noch schlafen kann (ohne zu frieren). Ich bin nicht durchschnittlich, eher überdurchschnittlich, also so XXL-Frau Ich friere also schon mal später als...

Mittwoch, 20. März 2019, 11:31

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Cleany« Ja, ohne Mängel. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!

Mittwoch, 20. März 2019, 07:48

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Hipp hipp hurraaaaaa.... Ich hoffe, das funzt mit den Bildern...

Mittwoch, 20. März 2019, 07:41

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Zitat von »bdr529« Comfort F: - 8,8 °C Comfort Limit M: - 15 °C Extreme: - 35 °C Die Angaben sind mit Vorsicht zu genießen - es ist "Militärstandard" Bis wieviel Grad hast Du ihn getestet, bdr? Eigentlich sollte der, wäre es normaler ziviler Standard, für eine Frau bis -5,5°C ausreichen. Und ich bin echt nicht verfroren! - Aber ich hab bei 0°C schon gebibbert. Bei Militärausrüstung zählt nur: Überleben. Von kuschlig schlafen stand nichts in der Gebrauchsanweisung

Dienstag, 19. März 2019, 22:25

Forenbeitrag von: »Lille«

Schlafsack

Ich hab den Defense 4, finde das Packmaß aber zu groß. Mein Daunenschlafsack hält genauso warm und ist kleiner im Packmaß. Das ähnliches Packmaß wie der Defense hat mein Deuter Exosphere. Aktuell mein Lieblingsschlafsack, wenn es richtig kalt ist. Der hält noch mehr aus. Den Daunenschlafsack, den ich habe, gibt es bei Amazon leider nicht mehr. Hat um die 150€ gekostet. Dafür ist er echt gut.

Dienstag, 19. März 2019, 22:20

Forenbeitrag von: »Lille«

Pegaso probleme

Stümmt. Sorry.

Dienstag, 19. März 2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Lille«

Pegaso probleme

Zitat von »Sunny« Auch wenn es per Bluethooth gehen soll, Du brauchst auf jeden Fall eine BT-Schnittstelle am KFZ. Die SW muss auch die Daten vom KFZ bereit stellen können. Klar - man braucht auch dann einen ODB-Dongle, der dann ans Möppi gesteckt wird. Und der kann BT.

Dienstag, 19. März 2019, 18:12

Forenbeitrag von: »Lille«

Lacksprühdose verstopft?

Ich mach das noch immer so, dass ich die Dose umdrehe und einmal - KURZ - Pfft mache. Hat bisher noch keiner Dose geschadet und war bisher immer noch genügend Treibgas in der Dose, um sie komplett zu leeren.

Dienstag, 19. März 2019, 13:32

Forenbeitrag von: »Lille«

Lacksprühdose verstopft?

Wenn Du Pech hast, ist zwar noch Lack drin, aber kein Treibmittel mehr. Falsch befüllt/undicht... Dafür spräche: Zitat von »blahwas« Weiteres rumdrücken führte nur zu Farbe am Finger, denn der Lack lief unter der Sprühdüse raus.

Dienstag, 19. März 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Lille«

Pegaso probleme

Bei den BMWs geht's schon per Bluetooth und Smartphone Ansonsten musst Du, wenn Du kein Laptop hast, die Pegasus halt mit nehmen ins Wohnzimmer. Eigentlich war die Idee, falls es sowas gibt, gibt es ggf auch jemanden, der sowas schon gemacht hat, die Ausrüstung hat und für "ein Hand wäscht die andere" mal am Wochenende hätte vorbeikommen können

Montag, 18. März 2019, 20:10

Forenbeitrag von: »Lille«

Pegaso probleme

Zitat von »Manuel« Du mit deinem mikrikigem italienischen Fehlerspeicher Meinen mickrigen Fehlerspeicher lesen ich aus, bzw lösche ich zuhause mit dem Laptop. Selbst ist die Frau. Machen wir auch bei den BMWs selber Da hat Dongle und Software zwar mehr gekostet als bei der Guzzi, aber nach einmal Wartungsanzeige zurücksetzen hat es sich schon bezahlt gemacht. Sowas geht bei der Pegasus nicht? Ggf mal in einem Markenforum recherchieren?

Montag, 18. März 2019, 15:20

Forenbeitrag von: »Lille«

Pegaso probleme

Bei Guzzi kostete Fehlerspeicher löschen nen Fünfer in die Kaffeekasse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bei BMW 60€

Montag, 18. März 2019, 11:00

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

Auf der Homepage vom GTÜ steht für Motorräder ab 1989 eine Prüfgebühr von 70€. Mal schauen, ob es dabei bleibt oder ggf mehr kostet. Terminvereinbarung ist laut Internetseite nicht möglich. Achja.. Augen zu und durch... mal schauen, was rauskommt

Sonntag, 17. März 2019, 09:23

Forenbeitrag von: »Lille«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

Ich fürchte, die Alterssenilität macht sich breit... Ich hab jetzt die GPI runtergeladen - und wie bekomme ich nun die alten POIs runter vom Navi, und die neuen drauf? So dass die Bilder auch angezeigt werden? Man musste doch da irgendwas irgendwohin kopieren...

Samstag, 16. März 2019, 20:49

Forenbeitrag von: »Lille«

Einsamer Sozius :)

Zitat von »Frank-RE« Auf jeden Fall muss die(**) auch irgendwo hin und da wird es mit der 36 etwas knapp. Du siehst in welch einem Dilemma ich so stecke. Dann aber nur auf der R ! - Auf der Gixxer ist doch auf dem Sitzbrötchen gar kein Platz für (**) mehr Abstand.

Samstag, 16. März 2019, 12:35

Forenbeitrag von: »Lille«

Servus

Hallo & herzlich willkommen, Mach mal hier noch einen Beitrag zu Deinem Problem, mit passender Überschrift: https://www.motorradonline24.de/mo24foru…iker/werkstatt/ Da tummeln sich die Schrauber und Tüflter hier aus dem Forum.

Samstag, 16. März 2019, 12:31

Forenbeitrag von: »Lille«

Einsamer Sozius :)

Zitat von »Frank-RE« Ich nehme selbstverständlich nur Mädels bis 63,33 kg + max. 165 cm + Konfektionsgröße 38 (bitte nicht wieder schummeln! ) mit. Bis 38 ? Ich bin entsetzt! Mit den vorgegebenen Maßen, solltest Du die Obergrenze bei 36 festlegen! Aber.. wozu? Die Sozias laufen (fahren) Dir doch eh weg.

Freitag, 15. März 2019, 22:12

Forenbeitrag von: »Lille«

Suzuki LS 650 Savage Projekt

Also so, was man sieht, sieht es gut aus. Finde ich.

Freitag, 15. März 2019, 22:11

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

Zitat von »RazorsEdge« Die 2 Jahre zählen ab dem Tag der Abnahme... ob die Karre jetzt 2 oder mehr Monate keinen TÜV mehr hat. War ja eh Schwachsinn - und Geldmacherei. Wenn man HEUTE überprüft, ob das Fahrzeug technisch ok ist, macht es ja keinen Sinn, zu sagen, es WAR vor 3 Monaten verkehrsicher und von den zwei Jahren sind deswegen schon 3 Monate abgelaufen. Was ein Dummfug.

Freitag, 15. März 2019, 16:05

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

Zitat von »hawkeye« Ob man ausgiebig warm fahren muss hängt mit davon ab, nach welchem Standard das Moped zugelassen ist. ist sie noch nach Euro1 homologiert, ist der CO-Grenzwert recht großzügig, den sollte jedes halbwegs laufende Mopped schaffen. ist sie bereits nach Euro2 oder höher(Typgenehmigung ab April 2003 erteilt- Ziffer 6 der Zulassungsbescheinigung) homologiert, sind die Grenzwerte deutlich schärfer. Da ist es dann sinnvoll, den Motor richtig warm zu fahren und auch ein bisschen "fre...

Freitag, 15. März 2019, 11:43

Forenbeitrag von: »Lille«

Bikerhotel, Pension oder Zelt?

Zitat von »meckatzermichel« JuHe, Hostel - aus dem Alter bin ich raus Ich hatte ja noch einen Link zu einem Hostel versprochen, nur zwecks "zu alt" oder "zu rustikal" Das hier steht noch ganz oben auf meiner Wunschliste Die Juhe in Saas-Fee (schweiz) - mal recht oben auf "Bildergalerie" und durchklicken. https://www.youthhostel.ch/de/hostels/sa…ss-hostel-4000/ Die Preise sind leider.. Schweiz...

Freitag, 15. März 2019, 10:26

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

Zitat von »Angrist« Oder die Hängermethode, aber wenn einen hättests wärst ja selber drauf gekommen denke ich. Haben wir zwar, ist aber kompliziert Ich hab an meinem Auto keine AHK. Das hat nur mein Mann an seinem Auto. Aber sein Wagen ist wiederum steuerbefreit, weswegen ich ihn nicht fahren darf. Muss also mein Mann mir den Anhänger hinfahren. Und ich hasse das Auf/Abladen - und beim GTÜ müsste man dann ja auf alle Fälle auch abladen. Kommt man durch, dann kein Problem. Fahre ich auf eigner A...

Freitag, 15. März 2019, 09:46

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

9km über Land. Weiß nicht, ob das schon ausreicht. Normalerweise fahre ich immer ein Stück Autobahn, wenn ich mit einem meiner Möppis zur HU muss. Nachdem ich mit der Versys mal nur noch knapp durchkam. Und da war ich sogar beim TÜV gewesen (weil der Samstag auch offen hat). Das sind 20km auf direktem Weg. Reichte für die - regelmäsig bewegte - Versys aber scheinbar nicht aus.

Freitag, 15. März 2019, 08:56

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

Im Prinzip befürchte ich ja nur, daß die AU nicht bestanden werden könnte. Wenn ich nochmal heimdüse und wieder hindüse, könnte es schon ausreichend sein.

Freitag, 15. März 2019, 07:17

Forenbeitrag von: »Lille«

Schrauben gegen die Winterdepression

So.. nun bin ich mit dem Brevinchen soweit fast durch. Blinkerschalter noch zerlegen und reinigen, ESD reinigen und wieder montieren, Öl- und Zündkerzenwechsel. Mal schauen.. wäre doch eigentlich am Wochenende noch zu schaffen. Das heißt, ich wäre dann soweit, sie dem GTÜ mal vorzustellen. Nun bin ich nur am überlegen: Angemeldet ist sie, HU ist (lange.. ) abgelaufen. Aber auf direktem Weg zur Prüfstelle darf ich ja trotzdem fahren. Nur.. würde ich sie gerne vor der AU nochmal "durchpusten". Im ...

Freitag, 15. März 2019, 06:19

Forenbeitrag von: »Lille«

Suzuki LS 650 Savage Projekt

Zeigen, zeigen, zeigen...!!! Und? Bist Du zufrieden mit Deinem Werk? Hat's gut geklappt?

Donnerstag, 14. März 2019, 11:49

Forenbeitrag von: »Lille«

Suzuki LS 650 Savage Projekt

*Daumendrück*

Donnerstag, 14. März 2019, 11:09

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich muss mal schauen, wie ich wieder Luft auf den Hinterreifen der Breva bekomme. Das #*&%$§ Rad ließ sich nur montieren, nachdem ich die Luft rausgelassen hatte. Sonst reicht der Platz zwischen Schwinge und Kardan nicht aus. Nun ist der Reifen nicht "platt", weil der so hart ist, daß der erstmal nicht zusammensackt. Aber Luft muss trotzdem wieder rein! - Nur wie? Kompressor habe ich - aber keinen Druckluftmesser / Anschluss für Autoreifen.Manuelle Pedomelle Pumpe ja - aber auch ohne Anzeige12V ...

Donnerstag, 14. März 2019, 10:51

Forenbeitrag von: »Lille«

Bikerhotel, Pension oder Zelt?

Bikerhotels sind dann ganz hilfreich wenn man für zehn, zwölf Motorradfahrer ausreichend Zimmer & Betten ("Ich will ein Einzelzimmer"), Garage und problemlose Buchung sucht. Da kann man ein kleines Landhotel eher mal überfordern. Bikerhotels sind das gewohnt. Und manchmal bieten solche Hotels auch Pauschalpakete - auch wiederum interessant für Gruppen. 4 Tage, Frühstück & Abendessen, ggf mal ein Abend mit Grillen, zum Festpreis. Das macht's für den Organisator halt einfach. Persönlich habe ich n...

Donnerstag, 14. März 2019, 08:03

Forenbeitrag von: »Lille«

Einsamer Sozius :)

Hallo & herzlich willkommen. Ich fürchte, als Kerl wirst Du es schwer(er) haben, einen Soziusplatz zu ergattern. Und wenn ich Dein Facebookbild richtig interpretiere, bist Du auch kein kleines, handliches Kerlchen Für eine Frau als Sozius ggf schon zu groß/schwer. Zumal generell viele Motorradfahrer ungerne Fremde mitnehmen. Wenn man mit dem eigenen Partner/Partnerin, dem Bruder, dem eigenen Kind einen Unfall baut, ist das schon schlimm. Aber mit jemand fremden, den man zum Gefallen mitnimmt, is...

Donnerstag, 14. März 2019, 07:54

Forenbeitrag von: »Lille«

Bikerhotel, Pension oder Zelt?

Zitat von »Angrist« ja klar, zu zweit geht das besser, aber wenn man alleine ist und mal wieder x mal ums zelt rumläuft weil die Stangen rausspringen oder man zwischen festhalten wegen Wind und aufstellen probleme hat dann dauert das eben etwas länger. Zelt ist nicht gleich Zelt, und es gibt zum einen unterschiedliche Zelttypen (klassische Dackelgarage mit 2 Stangen, Iglu, Geodät, Tunnel, ...) - zum andern gibt es bessere und schechtere Modelle des selben Typs. Manche sind gut durchdacht, ander...

Donnerstag, 14. März 2019, 07:42

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Wollte auch mal wieder ein Sicherheitstraining machen - zumal es hier in der Nähe eine Fahrschule gibt, die nun auch Trainings anbietet. Wollte ich mal austesten. Extra Termin schon für April gemacht. "Das ist noch vor der Saison" - Pustekuchen. Überschneidet sich mit dem Teschtreffen in Belgien. Also gemailt und verlegt. Nun die nächste Termin-Kollision. So wird das nix. Dann halt Termin erstmal storniert. Vielleicht schaffe ich es ja mal noch spontan, einen Restplatz zu ergattern.

Mittwoch, 13. März 2019, 15:45

Forenbeitrag von: »Lille«

Bikerhotel, Pension oder Zelt?

Zitat von »Angrist« Campen ist schön, nur das auf und abbauen der Zelte etc nervt. Die ersten ein, zwei, drei Tage, bis man den dreh wieder raus hat, sind wir da auch am hadern. Aber wenn wir zwei, drei Wochen unterwegs sind und täglich ab- und aufbauen, wird es immer flotter. Da flutscht die Routine, jeder Handgriff sitzt, und jeder weiß, was seine Aufgabe ist. Da sind wir in 15 Minuten startklar. Im Hotel alles verpacken und runterschleppen zur Tiefgarage dauert dann auch nicht viel kürzer. U...

Mittwoch, 13. März 2019, 13:51

Forenbeitrag von: »Lille«

Wann ist Feierabend?

@gnome - dann musst Du Franz einfach mal zum Schrauben einladen.