Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Dienstag, 31. Dezember 2019, 11:47

Forenbeitrag von: »biboty«

Mo24 und seine Geschichte

@CHR Ich liebe es wenn du sagst : " Damit es nächstes Jahr wieder Fotos gibt, mach ich mich dann gleich mal auf den Weg..." Dies wunderschönen Reiseberichte mit den tollen Fotos sind immer ein richtiges Leckerli und lassen sogar in mir ewig heimwehkranken Etwas doch Fernweh aufkommen. Dafür ein dickes, fettes Das gilt natürlich für alle, die sich für uns die Mühe machen, zu schreiben, Bilder zu machen...ich finde es einfach toll von euch. Und ich bewundere euch Reiseberichtschreiber auch dafür, ...

Dienstag, 25. Juni 2019, 12:29

Forenbeitrag von: »biboty«

Brauche eine Empfehlung für ein Zelt

Zitat von »Lille« Ein paar mehr Eckdaten wären noch nett. soll man drin stehen können, oder reicht reinkrabbeln? Wieviel Stauraum? Für zwei Motorraddahrer? Eher Schönwetterzelter oder auch für schlechtes Wetter? Transport auf dem Motorrad, oder für Autoreisende? Es sollte zwei Leuten Platz bieten - oder einem relativ großen Menschen plus Gepäck Reinkrabbeln wäre nicht so gut, super wäre, wenn jemand mit 1,84 sich hinstellen könnte. Für schlechtes Wetter sollte es geeignet sein. Transport auf de...

Dienstag, 25. Juni 2019, 12:10

Forenbeitrag von: »biboty«

Hallo, Che wieder mal hier

*Kreisch*...*Hops*...*Spring* Das seh ich ja jetzt erst.... Hallo Che, schön, mal wieder von dir zu lesen. Jahaaaa, kuck mal öfter hier rein, das ist schön, da freu' ich mich. Einen dicken Knuddler von Sabine

Freitag, 31. Mai 2019, 08:37

Forenbeitrag von: »biboty«

Brauche eine Empfehlung für ein Zelt

Ich muss ein Zelt kaufen.... Es sollte zwei Leuten Platz bieten - oder einem relativ groß0en Menschen plus Gepäck. Und ein leichter Aufbau wäre von Vorteil. Wasserdicht ist sehr wichtig, ansonsten sollte es nicht zu teuer sein. Nachdem ja meine gesamten Ersparnisse weg sind....aber das poste ich noch in der Laberecke. Vielleicht fällt euch ja etwas dazu ein, wäre klasse. LG Sabine

Freitag, 31. Mai 2019, 08:29

Forenbeitrag von: »biboty«

KZ 440 LTD - Endlich wieder schrauben

Zitat von »henne« Zitat von »Stoppel« Wenn ich sowas jemals hinbekomme, dann baue ich das nicht mehr an! Dann kommt das ins Wohnzimmer! Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk Ach, so gut isses auch nicht: - keine gleichmäßige Dicke der Einfassung der Seitenmotive (lass ich so) - kleine Blasen in den Seitenmotiven; irgendeine Farbschicht hats da hochgezogen (versuche ich noch beizuschleifen) - heller Farbnebel auf der schwarzen Schulter dank schlampiger Maskierung (muss ich nochmal mit Sc...

Freitag, 31. Mai 2019, 08:25

Forenbeitrag von: »biboty«

Bonjour Mademoiselle Paula (Yamaha MT07 Tracer 700)

Das ist gut, und du bist da bestimmt auch nicht so sentimental-zimperlich veranlagt wie ich....

Mittwoch, 29. Mai 2019, 07:24

Forenbeitrag von: »biboty«

Diskussionsthread Motorradunfälle

Zitat von »Lille« Zu meiner Fahrschulzeit hieß es noch "feste, knöchelabdeckende Schuhe, Helm und Handschuhe" - fertig. Motorradkleidung war da noch keine Pflicht, weder für die Fahrstunden, noch für die Prüfung. So kenne ich das auch, und kontrolliert hat auch niemand, ob z.B. der Helm richtig sitzt.

Mittwoch, 29. Mai 2019, 06:47

Forenbeitrag von: »biboty«

RazorsEdgelinchen will Motorrad fahren!

Ein schönes Motorrad, herzlichen Glückwunsch, ich hoffe, Madame hat viel Spaß damit.

Mittwoch, 29. Mai 2019, 06:34

Forenbeitrag von: »biboty«

Bonjour Mademoiselle Paula (Yamaha MT07 Tracer 700)

Ooooch.....mich macht das gerade richtig traurig, ich kann mich ja immer so schlecht von Motorrädern trennen. Aber wenn du weißt, dass sie in gte Hände kommt, dann läuft es wohl auf "ein lachendes und ein weinendes Auge" hinaus. "Gute Hände" sind viel interessanter als irgendein Wertverlust. Dann also : Bye, Mademoiselle Paula....*wink*

Mittwoch, 29. Mai 2019, 06:31

Forenbeitrag von: »biboty«

Abgase stinken

Und dann qualmt es erst, wenn das Mopped warm ist ? Obwohl ich auch auf Öl tippe, weil das Mopped ja anscheinend öfter mal auf der Seute liegt...dann muss es aber nicht die Dichtung sein. " Der Motor hört sich komisch an " ist eine Beschreibung, unter der sich jeder wahrscheinlich etwas anderes vorstellt. @Christian Wie genau hört sich der Motor denn an ? Bist du seitdem schon mal wieder gefahren ? LG Sabine

Freitag, 24. Mai 2019, 20:26

Forenbeitrag von: »biboty«

Abgase stinken

Wie sehen denn die Kerzen aus ? Aber wirklich wichtig ist erstmal die Frage, welche Farbe der Qualm hatte. Hat es ungewöhnliche Geräusche gegeben, bevor sie anfing zu quamen ? LG Sabine

Freitag, 24. Mai 2019, 20:20

Forenbeitrag von: »biboty«

Türkabelbaum VW Polo

Wie in der Überschrift schon steht - ich suche für einen VW Polo GN2 Bj. 1999 bis 2001 den Türkabelbaum komplett für beide Seiten. LG Sabine

Dienstag, 21. Mai 2019, 01:11

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

"Vertrauen ins Bike" ist für mich eine der wichtigsten Voraussetzungen, um überhaupt gut Motorrad fahren zu können. Bei mir reicht es manchmal schon, wenn nur eine Kleinigkeit für mich nicht stimmig ist. Der Unterschied, den ich dann in meiner Fahrweise merke, ist schon recht groß. Es gibt ja auch Leute, die anscheinend mit jedem Motorrad gleich gut klar kommen, wenn das stimmt, dann finde ich das beneidenswert.

Donnerstag, 4. April 2019, 18:26

Forenbeitrag von: »biboty«

Einsamer Sozius :)

Zitat Willkommen. Ich schaff auch niemanden jenseits der 60kg zu chauffieren, so als Hobbit. @Martina - was spricht eigentlich dagegen das du fährst? Hobbit.... Hmmmm. Als ich noch stolze 1,56 gross war habe ich es auch geschafft, "meine Männer" mitzunehmen. Und da war keiner unter 1,85.das Gewicht schwankte zwischen 78 und 95 Kilo. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sowas wunderbar klappt, wenn man sich vorher nicht alle möglichen Gedanken und Sorgen macht, aber trotzdem auf ein verändertes ...

Samstag, 29. Dezember 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »biboty«

Mo24 und seine Geschichte

Der Jahresrückblick ist für mich etwas gaz besonderes, vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, unser Foren-Treiben so schön für uns in Worte zu fassen. Ein Teil macht mich trautig, einer macht mich fröhlich.....aber zum nachdenken regt der Jahresrückblick immer und auf alle Fälle an. Nochmals , ich habe mich sehr darüber gefreut. LG Sabine

Sonntag, 11. November 2018, 23:21

Forenbeitrag von: »biboty«

Benelli sei 900

Töff, diese Seite ist ja richtig toll, ich bin begeistert und habe mich gerade unter anderem in eine Lampe (!) verliebt. Aber ich habe uahc zwei Motorräder gefunden. Und dann gibt es ja noch die Rubrik "Scheunenfunde". Da weiß man nicht, wo man anfangen soll zu kucken, ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Hast du da schon mal etwas ersteigert , läuft das ohne Probleme ab ? LG Sabine

Sonntag, 11. November 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

@Franz Ich kriege gleich ganz was anderes als Schnappatmung. Hast 'ne PN.

Sonntag, 11. November 2018, 06:01

Forenbeitrag von: »biboty«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

Danke für die Aufklärumg über das Fahrwerk, das war sehr interessant.

Samstag, 10. November 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »biboty«

Auf der Suche nach der nächsten Reiseenduro

Tja, der Radstand wird wohl kein Druckfehler sein, ich habe bei der Yamaha Ténéré 700 auch nichts anderes gefunden. Warum findest du den Federweg von 210/ 200 mm enttäuschend ? Das sollte doch ausreichend sein, um damit auch in unwirtlichen gegenden Spaß zu haben. Was für eine Gabel hat eigentlich die KTM 790 Adventure R ? Ich habe da nix gefunden.

Freitag, 9. November 2018, 08:57

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Clancy« Tief: bald ist die Motorradsaison zu Ende. Saisonkennzeichen 4-11. Hoch: dafür kann ich jetzt bald wieder meinem Hauptsport nachgehen: Alpin Skifahren. In 2 Wochen beginnt die Saison. Da freue ich mich schon sehr drauf. Das hört sich gut an, ist aber sicher richtig anstrengend. Wie lange machst du das schon ? Und wo läufst du am liebsten ? Zitat von »Standard94« Was hast du mit der HU auf einem Motorrad gewonnen, das du dann nicht fährst weil es unsauber läuft? Dann hat man z...

Freitag, 9. November 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Na super, geht doch....

Donnerstag, 8. November 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

@Franz Du machst mich irre - was für ne ZZR denn ? Nur Probe fahren oder haben wollen ? Kann man bei dir ja nie wissen... Ich habe mal nach Shinso-Hapkido gegoogelt, die Bilder sehen wirklich gut aus, nach viel Spaß. Ist aber bestimmt nicht einfach.

Donnerstag, 8. November 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »biboty«

Oldtimer stellt sich vor

Hallo Menn Herzlich willkommen und viel Spaß hier. Du nennst dich "Oldtimer", wie alt bist du denn ? Motorräder sammeln ist ja mal ne Ansage, besser kann ich es mir nicht vorstellen. Beneidenswert... Die Laverda finde ich klasse, durfte bisher leider nur einmal eine fahren. Aber für jeden Tag wäre das nix für mich gewesen. Kannst ja mal ein paar Bilder von deinen Schätzchen zeigen. LG Sabine

Dienstag, 6. November 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Dazu bin ich zu dusselig.

Dienstag, 6. November 2018, 22:58

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Meine Tochter ist meilenweit entfernt von "nasser Sack"....also nee. Und weil sie wusste,was sie tut, sollt sie auch ins Tor, denn seitdem haben sie sich kaum noch Tore eingefangen. SO. Aber dann hatte sie irgendwann wegen ihrer damaligen Arbeit keine Zeit mehr für Sport, nix Handball, nix reiten....nur schuften. Aber wenn es Spaß macht, ist ja alles gut. Das einzige, wo ich früher mit Begeisterung dabei war, war Rugby. Ich war das einzige Mädchen in der Mannschschaft.Hat höllisch Spaß gemacht. ...

Dienstag, 6. November 2018, 19:35

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Manuel« Zitat von »biboty« Und ich habe für Motorradfahrer noch nix mit Airbag geseen, im Gegensatz zum Reitsport, da gibt es auch Airbag-Westen. Gibt es schon: https://www.motorradonline.de/motorradja…rer.999390.html Danke, Manuel. Aber immerhin - man kann sich beim reiten auch sehr gut schützen. @Lille Klar, das stimmt schon, ein Pferd ist ein Lebewesen, dem man auch nur vor die Stirn kucken kann. Darum sagte ich ja auch "äißerst selten" und nicht "nie", denn das kann man nicht sag...

Dienstag, 6. November 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ein gut eingerittenes und erzogenes Pferd kommt ausgesprochen selten auf die Iddee, seinem eigenen Kopf zu folgen. @Buckbeak Gute Reitkleidung ist nicht weit von dem entfernt, was man zum Schutz auf eiem Motorrad trägt. Ich würde heute z.B. immer eine Reitweste der Klasse drei nehmen, nichts darunter. Die Rückenprotektoren sind mindestens genauso teuer wi die für Motorradfahrer. Und ich habe für Motorradfahrer noch nix mit Airbag geseen, im Gegensatz zum Reitsport, da gibt es auch Airbag-Westen.

Dienstag, 6. November 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Gebrochene Rippen sind dagegen kein Problem beim Handball. und 15 Prozent der Verletzungen, die beim Handball vorkommen, sind Knochenbrüche. Deximed Handball Aber reiten ist wohl am gefährlichsten, denn ein viertel aller tödlichen Sportverletzungen sollen beim reiten entstehen. Am schlimmsten war es bei uns nicht, wenn jemand vom Pferd fiel , sondern wenn das Pferd stürzte und jemand dann darunter kam. Auf alle Fälle nie reiten ohne die entsprechende Kleidung.

Dienstag, 6. November 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Pendeline« Reiten erstmal, ist auch so eine kaum wahrgenommene Risikosportart. Und da führen die Mütter sogar ihre Töchter hin, ohne schlechtes Gewissen. Gruß - Pendeline Naja, wer richtig reiten lernt, fällt halt auch mal vom Pferd. Und ich hatte als Mutter auch nicht die Spur von einem schlechten Gewissen, weil ich unsere Tochter zum Reiterhof ließ. Wir haben ihr vernünftige Schutzkleidung gekauft und das Beste gehofft. Mehr kann man eh nicht machen.Genau wie beim Motorradfahren au...

Dienstag, 6. November 2018, 10:35

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Bei uns in der Firma haben euinige Chefs immer Sprüche über uns Motorradfahrer abgelassen, so in der Art : " Ihr treibt den Krankenstand immer schön in die Höhe" Dabei hat in 13 Jahren nicht einer der Motorradfahrer wegen einem Unfall mit dem Mopped gefehlt. Ganz im Gegensatz zu unseren Fußballern, da gab es oft Ausfälle, weil die sich die Knochen verhunzt hatten. Aber da die Firma eine eigene Fußballmannschaft hatte, wurde darüber natürlich großzügig hinweggesehen.

Montag, 5. November 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

@Lille Gute Reaktion - Gott sei Dank. Ich sags ja, wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist, muss man seine Augen überall haben.

Montag, 5. November 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »biboty«

Wie alles begann...

Zitat von »Gin« Und ich finde die Geschichten mega interessant. Teils sogar irgendwie berührend. Total schön Für mich war es auch eher eine Frage der Zeit und nie ein "ob" ich je ein Motorrad fahren werde. Wie unterschiedlich es doch sein kann. Das haben wir ja dir zu verdanken...also für den schönen Thread.

Sonntag, 4. November 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »biboty«

Wie alles begann...

Zitat von »bikerfranz« Zitat von »Angrist« Nein zuerste wars ne 600er Bandit, die aber ein Fehlkauf war da lauter versteckte Schäden (Privatkauf) und hat nach 2 Jahren keinen Tüv mehr gekriegt. Ja ist klar, ne 600ter Bandit ist und wird gerne zum Heizen genommen und dann mit den mängeln verkauft Zitat von »Angrist« Und danach wollte ich etwas womit man auch vernünftig überholen kann und da ich kein Fan von hohen Drehzahlen bin wie ich da schon gemerkt habe, musste es was mit bissl Hubraum sein ...

Samstag, 3. November 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »freakshow2410« Im benachbarten Wiesbden gibt es eine eigene App, mit der man Falschparker dem Ordnungsamt melden kann. Das macht es leichter für die, die sonst nix zu tun haben. Ich halte es nach dem Kredo: Niemanden blockieren, keine Behindertenparkplätze und keine Feuerwehrzufahrten. Und nachts für ein paar Stunden irgendwo stehen, wo es nicht 100% legal ist, ist für mich ok. Manche haben nichts anderes in ihrem Leben als Fehler von anderen aufzudecken, anstatt ein Ehrenamt oder so...

Freitag, 2. November 2018, 17:46

Forenbeitrag von: »biboty«

Wie alles begann...

Zitat von »blahwas« Den Eltern habe ich nix erzählt, wegen eines Fehlers der Post haben sie es aber doch raus bekommen. Ich wurde nicht enterbt und darf mir nur gelegentliche Litaneien anhören, wie gefährlich das alles doch ist, und wo eigentlich die Enkelkinder bleiben An den ersten Teil kann ich mich noch sehr gut erinnern, nur das Ding mit den Enkelkindern ist mir neu.

Freitag, 2. November 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Warum möchtest du dich darüber nicht aufregen ? Solchen Leuten muss doch mal klipp und klar gesagt werden, dass es auch Konsequenzen haben könnte, wenn sie nicht aufhörn, sich derartig dämlich hinzustellen.

Freitag, 2. November 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »biboty«

Neueinsteiger

Toll, danke schön, dann weiß ich das jetzt auch endlich mal genau.

Freitag, 2. November 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »biboty«

Wie alles begann...

Ich liebe diesen Thread, es ist so schön, die doch so sehr unterschiedlichten Geschichten zu hören. Danke, Gin...

Freitag, 2. November 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Da kann ich nix sagen, in der Stadt musste ich bisher sehr selten parken. Einen Parkschein brauchte ich mit dem Mopped bisher nur einmal. Und hier auf dem Land habe ich so viel Platz, dass ich da ein paar Reisebusse hinstellen könnte. Was natürlich schön ist.

Freitag, 2. November 2018, 07:38

Forenbeitrag von: »biboty«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich finde schon, dass, wenn drei Moppeds in einer Parkbucht stehen, auch jeder Fahrer ein Ticket kaufen sollte. Allerdings habe ich es nicht gerne so beengt, ich würde maximal zwei Motorräder zusammen abstellen. Ich versteh das eh nicht, es wird so viel Geld rausgeschmissen, aber bei so ein paar Penunsen wie für nen Parkplatz wird gerechnet auf Teufel komm raus.