Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dinarius

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 52

Registriert: 11. September 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda CBR1000RR SC59 2009

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 12:42

Andersrum ist aber auch doof: wenn man zwar super mit klarkommt, die Karre aber nicht ansehen will ;)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 178

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:00

Andersrum ist aber auch doof: wenn man zwar super mit klarkommt, die Karre aber nicht ansehen will ;)


ohja, da habe ich paar Kandidaten, wo ich wahrscheinlich super mit klarkommen würde mir aber aber jedesmal beim anschauen :hammer: :muhahaha: denke...

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:07

[
Probier es erst einmal aus - aber bitte länger als 5 Minuten. Ich kenne genug Leute die mit 1.90 oder deutlich darüber
hunderte Kilometer am Stück auf einem Supersportler oder einem sportlichem Tourer verbringen können und keinerlei
Schmerzen haben.

Die kenne ich auch - aber nicht in der 600er-Klasse. :) Die 1000er scheinen gleich nochmal größer zu sein.

Außerdem gibt es ja nicht nur vollverkleidet und nackt. Was ist mit den Halbschalen?

Das mit den an die 1,90 und 600ern geht schon, hab ich ja auch gemacht aber halt nur solange es die Knochen mitmachen dann muss man aber schauen was man macht.

und man sollte nicht nur auf die optik achten. wie schon gesagt, egal welches motorrad ich kaufe. ich muss damit sehr gut klar kommen.

Absolut, am ende muss man sich halt die Frage stellen will ich sie fahren oder anschauen.
Hätte mir jemand vor 10 Jahren gesagt das ich mal Reiseenduro fahren würde hätte ich ihm wohl nen Vogel gezeigt.
Man muss aber auch sagen heute gibt es eigentlich keinen Grund mehr einen Supersportler für die Straße zu kaufen außer halt die Optik (wen es einem Gefällt).

Andersrum ist aber auch doof: wenn man zwar super mit klarkommt, die Karre aber nicht ansehen will ;)

Man muss halt einen Mittelweg finden aber Fahrbarkeit geht bei mir immer vor Optik.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viking« (31. Dezember 2015, 14:18)


hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 061

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki V-Strom 1000

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:45

ohja, da habe ich paar Kandidaten, wo ich wahrscheinlich super mit klarkommen würde mir aber aber jedesmal beim anschauen denke...
Die, deren Name nicht genannt werden darf? :grin:
Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 178

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:03

z.B... und noch paar andere. Nicht nur die.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 13 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:11

Wer schonmal auf einem Motorrad gesessen hat, sollte merken, dass man von dem Ding nicht allzuviel sieht. ;)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 438

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:28

und genau das ist der punkt. während dem fahren sehe ich den größten teil von meinem motorrad nicht. und bei meiner versys war mir die optik total egal. da habe ich den wert auf andere dinge gelegt.
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 13 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:31

Ich hab damals eine recht hässliche und verschrammte VFR 750 gekauft. Passt wie Arsch auf Eimer, und sehen mussten sie nur die anderen. Und dank der Schramme gabs sie 2000 Euro unter Marktpreis.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Beiträge: 218

Registriert: 16. August 2015

Wohnort: Hessen

Motorrad: Sportster 883R (1200)

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 18:23

Ihr kauft euch wirklich ein Motorrad auch wenn es euch nicht gefällt?
Eine Harley die kein Öl verliert hat keins mehr, denn eine Harley ölt nicht sondern makiert ihr Revier :kiffer:

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 384

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 18:56

Meine Motorräder müssen mir auch schon gefallen, aber wenn wenn das Teil seinen Einsatzzweck optimal erfüllt. . . Kommt das optische erst an 2 . . . 3ter Stelle. Freiwillig würde ich auch kein Jägermeister Dekor anbringen. . aber wenns schon vorhanden ist. . :P
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 1. Januar 2016, 09:54

Ihr kauft euch wirklich ein Motorrad auch wenn es euch nicht gefällt?

Das sagt doch keiner nur eben das die Optik nicht an 1 Stelle steht.

Aber was nutzt einem das schönste Motorrad wen man noch 20km nicht mehr kann oder es für das was man machen will einfach nicht passt, wen ich ins Gelände will nutzt mir ein Supersportler oder ein Chopper halt auch nicht, auch wen ich sie schöner finde als ne Cross Maschine.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 13 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 1. Januar 2016, 15:25

Ihr kauft euch wirklich ein Motorrad auch wenn es euch nicht gefällt?

Hab ich das nicht grad geschrieben? Mein erstes hab ich gekauft, *weil* es mir gefallen hat. War im Rückblick eine doofe Idee.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 1. Januar 2016, 16:37

Was gibt es denn heute noch für Motorräder, die wirklich schlecht fahrbar sind bzw. keinen Spaß machen? Mir ist bisher keines untergekommen.

Auch haben die meisten Motorräder doch einen recht großen Einsatzbereich. Mit der TL 1000 (SSP) beispielsweise bin ich sowohl Langstrecke (>1.000km) als auch Schotterstrecken in den Alpen gefahren. Geht alles.

Von daher kann man m.E. schon das Gefallen/Nichtgefallen als Entscheidungskriterium heranziehen.

Hauptsache ist, dass es einem Spaß und einen glücklich macht.

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 1. Januar 2016, 17:04

Naja die Fahrbarkeit hat ja auch was mit Ergonomie zu tun und bin ich halt Körperlich nicht in der Lage zu fahren nutzt mir eben die beste Optik auch nix.
Klar kann alles Spaß machen, die Frage ist halt wie lange es Spaß macht, ich spreche da halt Erfahrung ich hatte da einfach schon meine Probleme.
Ich hab nen Kumpel der ist recht klein, der muss schauen das der Bock nicht zu hoch ist bzw. er an der Höhe was ändern kann, für ihn wäre eine Enduro kaum nutzbar.
Hat man halt gewisse Probleme geht eben nicht jede Art von Motorrad.

Und ist die TL 1000 nicht ein Sporttourer?
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 1. Januar 2016, 17:13

Naja die Fahrbarkeit hat ja auch was mit Ergonomie zu tun und bin ich halt Körperlich nicht in der Lage zu fahren nutzt mir eben die beste Optik auch nix.
Klar kann alles Spaß machen, die Frage ist halt wie lange es Spaß macht, ich spreche da halt Erfahrung ich hatte da einfach schon meine Probleme.
Ich hab nen Kumpel der ist recht klein, der muss schauen das der Bock nicht zu hoch ist bzw. er an der Höhe was ändern kann, für ihn wäre eine Enduro kaum nutzbar.
Hat man halt gewisse Probleme geht eben nicht jede Art von Motorrad.



Klar, es gibt immer Extremfälle (SSP im Wald, hohe Enduro als kleine Frau etc). Was ich im Kern meinte war, dass man sich durch das Kriterium "gutes Motorrad" und eventuell auch Datenblattwerte nicht zu sehr einschränken lassen sollte. Einfach ein bisschen probefahren und dann schauen, was einem am meisten Spaß macht und einem auch gut gefällt.

Mir haben sowohl die 4 Zylinder in einem Naked Bike als auch der V2 in einem Sportler als auch der eine Zylinder in einer Enduro Spaß gemacht...

Zitat

Und ist die TL 1000 nicht ein Sporttourer?


Wurde offiziell in diese Richtung vermarktet, war aber aufgrund der Sitzhaltung, Stummel und Fahrwerksauslegung wohl eher ein halbverkleideter SSP als ein Sporttourer.

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 1. Januar 2016, 17:31

Und das ist ja der Punkt, Spaß kann man mit allem haben aber der Spaß kommt ja in erster Linie nicht von der Optik sondern den Fahreigenschaften daher sit eben das für mich Punkt Nr. 1.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

DonPromillo

Mo24-Fan

Beiträge: 315

Registriert: 7. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Suzuki GSX 650 FA (L2) , Kawasaki ER-6F

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:58

Ich muss den nochmal vorkramen, weil ich da noch ne gute Alternative hätte:

Suzuki GSX 1250 FA

Bulliger Motor, sportliche Optik, gute Qualität, reisetauglich und in dem Preisbereich locker zu haben.

1000ps.de Testbericht


Klerkx81

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 645

Registriert: 20. März 2010

Wohnort: Hessen

Motorrad: BMW F800GS Adv. (davor ne R6)

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 30. Januar 2016, 06:20

Ich habe mit der R6 angefangen. Die CBR hatte ich auch mal probegefahren aber hatte für mich nicht so viel Leidensdchaft wie die R6. Vorher hatte ich mich auch ordentlich eingelesen und mich für eine RJ09 entschieden weil die den Lenker im vergleich noch höher hat, danach wurden die mehr für die Rennstrecke optimiert.
Die ließ sich wirklich gut in die Kurve legen und die Beschleunigung hat auch gereicht. Vorallem wöllte ich keine größere mit 200er Hinterreifen fahren, und den auch nicht bezahlen wollen. Zum schluss bin ich sogar nen Sporttourerreifen gefahren (Pirelli Angel ST) der dann auch ordentlich lange gehalten hat.

Mich haben nur 2 Sachen gestört, ich bin zu oft mit dem Messer zwischen den Zähnen gefahren und Motorradreisen sind etwas umständlich vom Gepäck her. Das die Freundin nicht auf der R6 mitfahren konnte war da noch eher nebensächlich, aber ich wollte mir schon Koffer für die Kist bauen :grin:
Der Schiefe Gepäckturm funktioniert bei 200 aber auch noch super (Tankrucksack ist hier gerade verdeckt).


Mir gefielen vom optischen her bis auf dem Schnabel die neueren BMW F800GS Modelle. Als die dann 2013 auch als Adventure raus kam musste ich die undbedingt mal probefahren und war begeistert. Sogar so sehr das ich wirklich ein neues Moped gekauft, und die R6 für die Anzahlung verkauft habe. Der Motor hat durchgehend ein sehr gutes Drehmoment was dem aber auch wieder ein wenig langweilig macht und die 25PS weniger merkt mann schon wenn mann die R6 häufig getreten hat. Es ist auch mal ein ganz neues Gefühl bei 200Km/h immer noch aufrecht zu sitzen statt sich bei höherer Geschwindigkeit immer kleiner zu machen. Ich fahre hin und wieder aber auch noch auf sehr engen Strecken den Supersportler hinterher. Der 150er Hinterreifen ist dabei nicht verkehrt, solange die anderen ihre mehr Leistung nicht nutzen können fährt mann mit wesentlich weniger Schräglage hinter denen her. Für manche Sicher auch ein Schock, vor mir hatte sich da mal einer so sehr gefreut das er in der Kurve das Knie aufm Boden hatte. In der nächsten hab ich ihm dann überholt (Mit Koffern dran). Das Gesicht hätte ich gerne mal gesehen :thumbsup:

Ok, meine Fahrweise hat sich nicht deutlich verbessert. Aber der Hauptsächliche Vorteil ist die Unterbringung vom Gepäck. Bei der ADV werden die Koffer auch einfach auf dem Tankschutzrahmen geschoben und fertig.
Gleiche Wiese beim Forumstreff mit dem Unterschied das wir da zu zweit hingefahren sind (aber noch mit dem kleinem Zelt). Das war auch noch wesentlich entspannter.


Unser neues Zelt ist aber leider so groß wie eine der Packrollen und das wird dann doch etwas zu viel wenn wir dann zu zweit drauf sitzen. Sonst würden wir so weiter zusammen fahren.
Hin und wieder hätte ich aber schon mal wieder Lust mich auf ne R6 zu setzen.
Was noch fehlt ist aber noch ne leichte Tieferlegung für die BMW weil ich doch lieber mitm ganzen Fuß stehen würde.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Klerkx81« (30. Januar 2016, 06:24)


timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 733

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 30. Januar 2016, 17:49

An den schiefen Turm auf der R6 bei rund 200km/h erinnere ich mich noch gut. Sah spannend aus. ^^
Entspanntes Sitzen ist aber Ansichtssache. ^^

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung