Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 394

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 12. April 2016, 08:25

Es gibt schon Scheibenwisch-Aufsätze für Handschuhe und ich habe noch niemanden gesehen der so was benutzt. Viele Motorradfahrer fahren überhaupt sehr selten bei Regen und wenn dann wischen sie einfach das Visier mit dem Handschuh sauber, funktioniert ganz gut


Du fährst nicht oft bei Regen, oder? :grin: Natürlich nutzen Leute die Scheibenwischeraufsätze auf Handschuhen - die sind Teil eines jeden guten Tourenhandschuhs. Und dann kann man sich auch damit übers Visier wischen.
Ohne Wischlippen ist es nur ein Rumschmieren. 8|

Ich achte bei meinen Tourenhandschuhen sogar darauf, ob die Wischlippe am Zeigefinger oder am Daumen ist. :whistling:

Wie wäre es z.b. mit einem heizbarem Visier, wie bei PKW Frontscheiben?


Gibt's doch schon. ^^

https://www.louis.de/artikel/nolan-behei…solute/20013486
*Lille*

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 356

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 12. April 2016, 08:39

Die Kosten für eine Zulassung sollte man zumindestens auch als Problem nennen. Das kann gerne mal ein ganzes Projekt kippen. :S

Wenn die Probleme allerdings gelöst werden... Dann kann das richtig genial werden! Man denke auch an KRAD-Polizei oder Tour de France Motorradfahrer. Da sollte Qualität oberstes Ziel sein, wobei das die Zielgruppe "Tourenfahrer mit 1200 GS" ohnehin vorgibt. Jemand mit einem 100€ Helm, hat da wohl andere Prioritäten, meine ich.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

toms

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 075

Registriert: 8. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 12. April 2016, 09:27

Wenn das Teil auf der Autobahn wegfliegt und dem nächsten ins Gesicht knallt, evtl. mit 300km/h, dann geht es ins strafrechtliche.
Habt Ihr professionelle Testfahrer oder einen Windkanal um es auszuprobieren? Turbulenzen durch Windschutzscheibe, Schulterblick usw.? Was ist, wenn das Visier (oder bei bei einem Klapphelm das Kinnteil) geöffnet wird?
Saugnapf halte ich folglich für bedenklich, weil das von der Handhabung des Kunden und der Oberfläche des Helms abhängt. Und wenn's nicht mehr hält, fliegt's unkontrolliert weg.

Ein Scheibenwischer muß imho mindestens mit dem Visier fest integriert werden.
Meine Idee wäre, eine Visierbeschichtung zu entwickeln, die keine optischen Nachteile hat, aber Regen und Dreck abperlen lässt. hilft dann auch gegen Fliegen, Salz usw.
Das ist vermutlich etwas zu anpruchsvoll für eine Klassenarbeit, eher was für Airbus, Boeing & Co.
MfG
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »toms« (12. April 2016, 09:30)


Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 394

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 12. April 2016, 09:55

Wenn das Teil auf der Autobahn wegfliegt und dem nächsten ins Gesicht knallt, evtl. mit 300km/h, dann geht es ins strafrechtliche.


Aufkleber wie bei Taschen, Koffern u.ä. : "Max. 120kmh" :rolleyes:
*Lille*

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 607

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 12. April 2016, 10:02

Das wird nicht funktionieren. Eine Vorstellung wie ein Visier aussieht wenn so eine Gummilippe über das Visier fegt was voll Insekten ist weil es anfängt zu Regnen ? Das ergibt erst mal einen Blindflug (wie im Auto auch, aber da hab ich eine Scheibenwaschanlage). Und wenn man vorher durch einen trockenen Waldweg gefahren ist wird der Staub an den Gummilippen wie schmirgelpapier das Visier bearbeiten.

Ich sehe da offengestanden "null Potential" - aber vielleicht sollte das ja ein verspäteter Aprilscherz sein :nikolaus:
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 316

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 12. April 2016, 18:28

Das ist ein Schülerwettbewerb, also viel mehr als eine anständige Idee und eine halbwegs vernünftige Umsetzung müssen nicht sein. 2-3 Zeichnungen und ein wackeliger Prototyp und schon hat man einen Gutschein gewonnen
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 080

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 11. August 2016, 17:38

lol

ivh muß immer alte klamotten ausgraben lach
Alte technick neu ausgegraben. Das gab es schonmal in den 70ger Jahren und hat sich da schon nicht durchgesetzt.Ich glaube mich zu errinnern das Römer das schonmal versucht hat, leider weiß ich das nichtmehr so genau. Ich finde da absolut sinnfrei

Bobs

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 528

Registriert: 26. Juli 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW S1000R

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:32

ivh muß immer alte klamotten ausgraben lach
Alte technick neu ausgegraben. Das gab es schonmal in den 70ger Jahren und hat sich da schon nicht durchgesetzt.Ich glaube mich zu errinnern das Römer das schonmal versucht hat, leider weiß ich das nichtmehr so genau. Ich finde da absolut sinnfrei



nur weil sich etwas vor fast 50 (!) jahren mal nicht durchgesetzt hat, oder technisch nicht umsetzbar war, heisst das noch lange nicht, dass das heute auch noch zutrifft.
ich bräuchte sowas nicht, aber ich brauch auch keine allround-GS mit der ich die welt umrunde könnte, und trotzdem kaufen die leute sie wie blöd.

technisch ist das mit sicherheit umsetzbar heute - es gibt soviele viel komplizierte dinge die im automobilbereich eingesetzt werden, da dürfte sowas recht einfach sein. ist dann halt nur eine preis- und bedarfsfrage.

@OP: da der thread schon älter ist: gibts inzwischen ein ergbniss?

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 084

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:52

Ja, war letztes Jahr in der MOTORRAD. Es ist eine kreisrunde durchsichtige Scheibe, die ans Visier gesaugnapft wird, die fest mit einem Propeller verbunden ist. Der Propeller versetzt die Scheibe in Rotation und dadurch fliegt das Wasser ab. Habe ich noch nie in freier Wildbahn gesehen.

http://www.regenschutzscheibe.de

Beiträge: 387

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:01

Ist ja lustig, nur pappt sich so etwas irgend jemand auf sein Visier ? Sieht schon ein wenig gewöhnungsbedürftig aus !
Welcome to the Soldier Side Sytem of aDown

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 080

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:34

Naklar

und 50km später ist man voll gaga :kiffer:

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 084

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:33

Nicht ausprobiert, mit niemandem geredet, der es kennt, und schon dagegen ^^

Beiträge: 340

Registriert: 12. Oktober 2016

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: MT09

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:36

Ich fahr viel im Regen, aber in der Regel reichts mir da einmal mit der Gummilippe am Handschuh drüber zu wischen, wenn sich doch zuviele Regentropfen bei eher langsamer Fahrt festsetzen.

Aber erstmal nicht vergessen, dass es hier um ein Schülerprojekt geht - also nicht alles zerreden. Die Idee ist ja gut und es soll sicherlich einfach ein technischer Ansatz gemacht werden und kein Serienreifes Produkt, was sofort den Markt durchdringt. Unterstützt doch erstmal den Jungen hier. :)

Was würde ich für einen funktionsfähigen Helmscheibenwischer ausgeben? 50€ würde ich sagen.

Was wären meine Bedenken?
Nun erstmal kommt mir langsam aber sicher zuviel Zeug an meinen Helm. Kommunikationssystem, Kamera den ganzen Mist eben den man sich heutzutage ranpappt. Ich will bei dem neuen ja schon auf die Cam verzichten und nach nem Kommunikationssystem schauen, welches Aerodynamisch, bzw. lautstärketechnisch möglichst wenig in Erscheinung tritt.

Wenn ich mir überlege, dass ich nen Haufen extra Geld für nen besonders leisen Helm ausgebe, der durch Minispoiler und kleinste Formänderungen diese Geräuscharmut erreicht, dann wird es sicherlich recht schwer werden das mit nem Scheibenwischer-Addon direkt auf der Front des Helms zu halten.
Das wichtigste wäre für mich also ein durchdachtes, Aerodynamisches Design im Hinblick auf unveränderten Winddruck auf den Helm und im Hinblick auf die Geräuschentwicklung. Damit stehe ich nicht alleine, daher solltet ihr bei eurem theoretischen Design da besonders großen Wert drauf legen.

Weiterhin ist beachten, dass echte Motorräder keine 50er Roller sind. Durch den Wind entstehen auch bei moderat motorisierten Bikes enorme Kräfte. Dafür muss man auch keine 300km/h fahren - schon ab 120 wirds happig. Dass heisst, dass der zweite wichtige Punkt eine (Narren)Sichere Befestigung und eine stabile Konstruktion wäre, die auch starkem Winddruck stand hält.

Beiträge: 340

Registriert: 12. Oktober 2016

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: MT09

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:40

Ja, war letztes Jahr in der MOTORRAD. Es ist eine kreisrunde durchsichtige Scheibe, die ans Visier gesaugnapft wird, die fest mit einem Propeller verbunden ist. Der Propeller versetzt die Scheibe in Rotation und dadurch fliegt das Wasser ab. Habe ich noch nie in freier Wildbahn gesehen.

http://www.regenschutzscheibe.de

Das erinnert mich irgendwie an die Runden Schiffscheibenwischer:


Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 14 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 20. Januar 2017, 12:09

Ist auch genau dasselbe.

Am Helm wirds wohl bei den Kartfahrern verwendet, da aber etwas eleganter, indem die Scheibe am Rand Windleiter hat, welche sie in Rotation versetzen. Dann braucht man den dämlichen Propeller nicht.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

350-Driverin

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 93

Registriert: 29. Januar 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Quadro 350 S

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 4. Februar 2017, 19:05

Ich bezweifel, das sich diese Scheibenwischer wirklich durchsetzen werden.

Roadie

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 6

Registriert: 17. Oktober 2016

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda Shadow

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 13. Februar 2017, 20:10

Die Idee hatten sicher schon andere, und wenn es wirklich sinnvoll bzw gefragtl wäre, dann gäbe es längst was Gescheites auf dem Markt.
Dennoch würde mich interessieren, wie das Schülerprojekt damals ausgegangen ist :1:

Meine persönlichen Gegenargumente: Ich fahre kaum bei Regen und nutze meine Gummilippe, die tut es wenn dann.
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 735

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 13. Februar 2017, 21:11

Fährt man etwas schneller, und dreht den Kopf mal nach links und nach rechts, fließt das Wasser schön ab. Zur Not noch noch etwas mit dem Zeigefinger nachhelfen, fertig. ;)

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 6 066

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 14. Februar 2017, 15:11

@Sunny
Bist Du schon einmal bei Nebel gefahren? Da wäre so ein Wischer wünschenswert.

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 14 237

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 14. Februar 2017, 17:23

Die Idee hatten sicher schon andere, und wenn es wirklich sinnvoll bzw gefragtl wäre, dann gäbe es längst was Gescheites auf dem Markt.

Oder wenn es legal wäre...

Gabs übrigens wohl schon seit 100 Jahren, auch ohne den Propeller vor der Nase: http://www.kartfahrer-forum.de/board/ind…&threadID=26734
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (14. Februar 2017, 17:28)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Helm, Sicherheit, Umfrage

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung