Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 067

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 5. Juli 2011, 12:07

Die Quantyas gibts glaub auch als SuMo.

@DieLegende & Buckbeak
:thumbsup:

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 191

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 5. Juli 2011, 12:53

Das mit dem Sound fällt denen aber echt früh ein. Der Prius fährt hier seit 2000 rum und zwar bis 30 km/h rein elektrisch - da hört man nix. Von diversen anderen modernen Autos hört man auch fast nix. Finde das wesentlich angenehmer als dieses penetrante Dieselgenagel und -gezische.

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:12

@ Fischi:
Die Biester fahren sich leichtfüßig, wendig und haben mit 35 Nm, sie relativ schnell erreicht sind, einen ziemlich guten Anzug - vor allem bei gut unter 100 kg im fahrfähigen Straßenzustand.
Das Heck läßt sich meines Erachtens gut modifizieren für Gepäckmöglichkeiten, und das Handling gibt es wegen des niedrigen Schwerpunktes auch gut her.
Die Reichweite von ca. 80 Kilometern bei mittlerer Belastung ist zudem recht annehmbar, in Verbindung mit der Ladedauer von max. 3 h.
Und was den Wetterschutz betrifft - wenn ich Wetterschutz will, nehme ich das Auto, kein Zweirad. Oder gute Klamotten. Grins.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

44

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:28

Angesichts dessen, dass 90% der Autofahrten Stadtfahrten mit weniger als 5?km sind, finde ich 80km auf 3h Ladezeit geradezu genial. Dazu das sofort anliegende maximale Drehmoment - genau das ist es doch, wonach die Drehmoment-Druck-von-unten-Fraktion schreit. Außerdem ist genau das für den Stadtverker das Richtige, denn bei roten Ampeln alle 35m kommt es darauf an, dass ich zügig, aber ohne Drehzahlen um die 6.000 nach vorne komme. Einen Kolbenmotor habe ich in den 5km nicht einmal warmgefahren.

Die Kolbenmaschine mit ihrem "Charakter" kann ich dann zu Freizeitfahrten nutzen und genauso schrauben und verbessern wie jetzt auch.

Fischi

Team MO24 - Technik

  • »Fischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 280

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 10. Juli 2011, 10:48

Das ist ja auch die Idee die hinter dem Opel Ampera steckt, der schafft zwar nur 60km rein elektrisch, aber im Normalfall reicht das völlig aus für die täglichen Fahrten....schade nur das der etwas abartig teuer ist und das er etwas zu modern daherkommt, etwas mehr in Richtung Insignia würde mir besser gefallen....aber was heißt das auch schon :rolleyes:

Den Generator/Hilfsmotor kann ich mir übrigens auch bei einem Mopped gut vorstellen, so ein 125er 11kW Motor würde mehr als ausreichen um einen Akku zu laden...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

EllbowZ-Fan

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 775

Registriert: 8. September 2009

Wohnort: Hessen

Motorrad: 3 x Yamaha

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 10. Oktober 2011, 09:15

Ich überlege mir gerade ein Pedelec zuzulegen. Ist zwar kein echtes E-Bike, aber eine Alternative für die Fahrt ins Büro und daher schreib ich das auch mal hier rein
Ich habe 17km ins Büro und die Dinger schaffen mittlerweile 35km/h...
gut... da sind die ja am überlegen ein Versicherungskennzeichen und Helmpflicht einzuführen, wenn sie es nicht schon getan haben...
aber es gibt ja auch die 25km/h Variante, und die ist nach wie vor als Fahrad eingestuft.
Das würde mir auch ausreichen um entspannt ins Büro zu kommen... für den Heimweg wäre es mir schnuppe zu schwitzen... da kann ich duschen und fertig.

Und den Akku kann ich bequem mit ins Büro nehmen und aufladen, also kein Ding...

Vorsschweben tut mir das hier SFM - XR 1
oder

Scott Sub 20

wobei ich mehr zum XR1 tendiere... schon allein wegen dem Nabenmotor...

Die Probefahrt hab ich schon hinter mir und muss sagen... ich war angenehm überrascht...
man muss den Antrieb ja nicht voll nutzen, aber bei den Steigungen hier kann man entspannt hochfahren... :thumbup:
Greets
----------------------------------------------------

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 067

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 10. Oktober 2011, 09:56

Kenn mich jetzt mit den Modellen nicht aus aber irgendwo vor kurzem nen Bericht gelesen das bei vielen "Billig-Teilen" Die Unterstützung des Motors verzögert einsetzt, was jetzt nicht so schlimm ist aber auch verzögert aufhört. Sprich du hörst auf zu treten und der Motor gibt aber noch 1-2 Sekunden Schmackes was in Gefahrsitutaionen sehr bescheiden enden kann. Vollbremsung aus der vollen Fahrt wird dadurch natürlich unnötig verlängert.
Darauf sollte man beim Kauf achten.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung