Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 408

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

61

Montag, 11. März 2019, 16:17



Die schnellste Rennrunde von Quartararo ist ganz nett, aber auch wenn die Sache mit dem Bike nicht passiert wäre, hätte er mit dem Ausgang des Rennes nichts zu tun gehabt (am Ende fast 16 Sekunden Rückstand). Am Ende war es dann wieder der alte Mann, der im Ziel die beste Yamaha hatte. Auch das könnte ein Fingerzeig für die Saison sein.
- dass Suzuki aus den starken Zeiten in den Wintertests tatsächlich auch starke Zeiten im Rennen macht. Das könnte eine ganz starke Saison werden und die beste Suzuki vor der besten Yamaha landen.
- dass Aprilia und KTM stärker als erwartet sind. Hätte nicht erwartet, dass es eine in die Top-10 schafft.





Wie kommen hier im Forum die Zeilenumbrüche in den Text? Per Zufallsgenerator?


Von Quartararo sollte man ja eigentlich auch keine Siege erwarten, er ist Rookie und jüngster Fahrer im Feld... Er muss ja sogar mit weniger Motoren über die Saison kommen und bekommt deshalb von Yamaha 500 u/min weniger als Rossi, Viñales und Morbidelli. Von den 16 Sekunden hat er immerhin 11 schon in Runde 1 verloren. Das Rennen war wirklich gut... Am Ende ist er wieder zurück gefallen, denke er hat seine Reifen verheizt als er am Anfang so schnell gefahren ist.

Suzuki war in der Tat stark, aber das habe ich nicht anders erwartet. Sie waren ja eigentlich letztes Jahr schon podestfähig. Der erste Sieg von Alex Rins wird diese Saison auf jeden Fall kommen :thumbsup:

Aprilia und KTM waren wirklich vom Abstand her gut dabei. Generell hatten wir wohl noch nie zuvor so eine enge Leistungsdichte wie 2019 :thumbsup:
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

zxcd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 066

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 11. März 2019, 17:11

Das sehe ich anders. Das Rennen war einzig und allein so eng, weil das Thema Reifenmanagement immer mehr in den Fokus rückt. Die Spitzengruppe um Dovi & Marquez hat dies danach in der PK bestätigt. Marquez sagte sogar auf die Frage nach seinen Schulterproblemen, dass dies bei dem langsamen Tempo des Rennens kein Problem gewesen sei. Das trübt m.M.n. den Gesamteindruck dieses Rennens. Es sieht natürlich im ersten Moment toll aus, wenn das Fahrerfeld so eng beieinander ist. Wenn dies allerdings primär aus einer bewussten Verzögerung resultiert, ist das für mich plötzlich nur noch die Hälfte wert.

Generell erinnere ich mich daran, dass wir schon im letzten Jahr darüber gesprochen haben (Brünn z.B.) und das Thema immer mehr in den Vordergrund rückt. Offen gestanden nervt es mich, denn von allen Fahrern ist am Ende eines Rennens nur noch zu hören, dass sie den Hinterreifen am meisten & besten geschont haben :(

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 804

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 11. März 2019, 17:21

Mich nervt das genauso, dann gucke ich schon lieber fast Moto2 weil da nicht auf die Reifen und mit angezogener Handbremse gefahren werden muss. Ich finde die Rennen in der MotoGP irgendwie so mit so angezogener Handbremse...

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 11. März 2019, 19:43

Sehe ich genau so. Die Leistungsdichte resultiert aus dem Reifen schonen am Anfang. Glaube deshalb auch daß der Rückstand von Yamaha auf Ducati / Honda immer noch wie letztes Jahr ist . Vinales konnte nicht mal die langsamen Rundenzeiten mitgehen.

Mir fehlt ein Fahrer wie Lorenzo an der Spitze, der gleich mal vom Start weg versucht sich abzusetzen.

Fand Millers Aktion auch daneben einfach das Sitzpolster blind wegzuwerfen.

patsnaso

Ehrenuser

Beiträge: 2 108

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 11. März 2019, 20:00

Ist mittlerweile wie F1. Nicht drr schnellste geeinnt, sondern derjenige der am schnellsten Auto und Reifen schonen kann
;(

Keine Chance für Sennas mehr.....
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 5 246

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 11. März 2019, 20:27

Das kann auf Dauer gutgehen, muss es aber nicht. Sie müssen aufpassen nicht abzudriften. Hoffen wir das beste. ;)

zxcd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 066

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 11. März 2019, 20:31

Fand Millers Aktion auch daneben einfach das Sitzpolster blind wegzuwerfen.

Darüber habe ich auch nachgedacht, allerdings habe ich Verständnis für ihn und die Situation. Finds eher ein Unding, dass das Polster abgeht.

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 717

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 11. März 2019, 21:09

Da kann ich Pit Beirer nur zustimmen. :thumbup:

Zitat

Aber wir wollen Klarheit für die Zukunft. Sonst kommt als Nächstes der Heckflügel auf dem Höcker... Es geht uns darum, dass solche aerodynamischen Auswüchse in Zukunft eingedämmt werden.

Zitat

Das ufert langsam ein bisschen aus. Dieser aerodynamische Wahnsinn muss ein bisschen unterbunden werden.»


http://www.speedweek.com/motogp/news/140…stiert-hat.html

Tomy1971

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 181

Registriert: 29. Oktober 2006

Wohnort: sonstiges

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 11. März 2019, 22:07



Die schnellste Rennrunde von Quartararo ist ganz nett, aber auch wenn die Sache mit dem Bike nicht passiert wäre, hätte er mit dem Ausgang des Rennes nichts zu tun gehabt (am Ende fast 16 Sekunden Rückstand). Am Ende war es dann wieder der alte Mann, der im Ziel die beste Yamaha hatte. Auch das könnte ein Fingerzeig für die Saison sein.
- dass Suzuki aus den starken Zeiten in den Wintertests tatsächlich auch starke Zeiten im Rennen macht. Das könnte eine ganz starke Saison werden und die beste Suzuki vor der besten Yamaha landen.
- dass Aprilia und KTM stärker als erwartet sind. Hätte nicht erwartet, dass es eine in die Top-10 schafft.





Wie kommen hier im Forum die Zeilenumbrüche in den Text? Per Zufallsgenerator?


Von Quartararo sollte man ja eigentlich auch keine Siege erwarten, er ist Rookie und jüngster Fahrer im Feld... Er muss ja sogar mit weniger Motoren über die Saison kommen und bekommt deshalb von Yamaha 500 u/min weniger als Rossi, Viñales und Morbidelli. Von den 16 Sekunden hat er immerhin 11 schon in Runde 1 verloren. Das Rennen war wirklich gut... Am Ende ist er wieder zurück gefallen, denke er hat seine Reifen verheizt als er am Anfang so schnell gefahren ist.

Suzuki war in der Tat stark, aber das habe ich nicht anders erwartet. Sie waren ja eigentlich letztes Jahr schon podestfähig. Der erste Sieg von Alex Rins wird diese Saison auf jeden Fall kommen :thumbsup:

Aprilia und KTM waren wirklich vom Abstand her gut dabei. Generell hatten wir wohl noch nie zuvor so eine enge Leistungsdichte wie 2019 :thumbsup:
Das ich geschrieben habe, war nicht auf Quartararo bezogen, sondern auf Yamaha. Quartararo ist Rookie und dafür hat er sich mehr als wacker geschlagen und gleich die schnellste Rennrunde im ersten Rennen ist schon ein Ausrufezeichen und mehr als man erwarten konnte. Dass es mit den Punkten nicht geklappt hat ist da mehr Schönheitsfehler.
Ich bleibe aber bei meiner Aussage bezüglich Yamaha. Trotz der Trainingsbestzeit und der schnellsten Rennrunde sieht es für mich nicht so aus als wären sie wirklich in der Lage um den Sieg mitzufahren.

Angrist

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 370

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 12. März 2019, 00:55

Warum gibt man der Moto GP nicht mal reifen die mehr halten, damit es nicht nur auf Reifenmanagement für 3/4 des Rennens ankommt?

on2wheels

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 113

Registriert: 3. Januar 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki DL 650

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 12. März 2019, 09:20

Kommt es nur mir so vor?

Ich finde in den kurvigen Sektionen ist Rins auf Suzuki klar am stärksten. Auf der Bremse auch.

Auf den Geraden wird er dann halt von Honda / Ducati aufgeschnupft.

Tolle Rennen, alle Klassen.

Warum jetzt schon wieder die Totengesänge auf JL?

Der hat ganz schön einen draufgekriegt und war nicht fit, jetzt lasst dem mal ein wenig Zeit. Fahren kann er doch.

Ciao
Alex

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 528

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 12. März 2019, 10:03

Da kann ich Pit Beirer nur zustimmen. :thumbup:

Zitat

Aber wir wollen Klarheit für die Zukunft. Sonst kommt als Nächstes der Heckflügel auf dem Höcker... Es geht uns darum, dass solche aerodynamischen Auswüchse in Zukunft eingedämmt werden.

Zitat

Das ufert langsam ein bisschen aus. Dieser aerodynamische Wahnsinn muss ein bisschen unterbunden werden.»


http://www.speedweek.com/motogp/news/140…stiert-hat.html

Alles nachvollziehbar. Nur ist hier das Reglement der schwarze Peter. Ducati bleibt innerhalb des Reglements & nutzt wie so oft in der Vergangenheit dessen Schlupflöcher.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 408

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 12. März 2019, 16:22

Mich nervt das genauso, dann gucke ich schon lieber fast Moto2 weil da nicht auf die Reifen und mit angezogener Handbremse gefahren werden muss. Ich finde die Rennen in der MotoGP irgendwie so mit so angezogener Handbremse...



Leute! Seid doch froh das es so ist!
Erinnert euch mal an die Bridgestone Ära zurück! 90% aller Rennen wurden in der ersten Runde entschieden, weil damals vom Start bis Ziel voll gefahren werden konnte... Das Feld hat sich wie ein Kaugummi auseinander gezogen. Wenig Zweikämpfe und Langeweile! Da habt ihr auch gejammert weil es so langweilig war... Ein Überholmanöver in der letzten Runde gabs da gefühlt 1x im Jahr...

So wie das jetzt ist ist es perfekt! Abwechslungsreiche Rennen, man weiß bis zur letzten Runde nicht wer gewinnt, fast alle Hersteller sind podestfähig.
Jeder ist nah dran, an einem guten Tag kann jeder gewinnen. Ich finds so geil wie nie, für mich ist das eine goldene Ära der MotoGP!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 569

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

74

Dienstag, 12. März 2019, 16:58

Mich nervt das genauso, dann gucke ich schon lieber fast Moto2 weil da nicht auf die Reifen und mit angezogener Handbremse gefahren werden muss. Ich finde die Rennen in der MotoGP irgendwie so mit so angezogener Handbremse...



Leute! Seid doch froh das es so ist!
Erinnert euch mal an die Bridgestone Ära zurück! 90% aller Rennen wurden in der ersten Runde entschieden, weil damals vom Start bis Ziel voll gefahren werden konnte... Das Feld hat sich wie ein Kaugummi auseinander gezogen. Wenig Zweikämpfe und Langeweile! Da habt ihr auch gejammert weil es so langweilig war... Ein Überholmanöver in der letzten Runde gabs da gefühlt 1x im Jahr...

So wie das jetzt ist ist es perfekt! Abwechslungsreiche Rennen, man weiß bis zur letzten Runde nicht wer gewinnt, fast alle Hersteller sind podestfähig.
Jeder ist nah dran, an einem guten Tag kann jeder gewinnen. Ich finds so geil wie nie, für mich ist das eine goldene Ära der MotoGP!
Sehe ich genauso. Die spannenden Jahre der 990er bis 2006 oder davor die letzten der 500ccm Klasse waren eben so klasse, WEIL da auch Reifenschwankungen waren. Entweder im Kampf Michelin gegen Bridgestone, weil die einen eingingen und die anderen zum Schluss aufkamen oder eben, weil manche sie schnell verschlissen hatten. Deshalb hat sich da zum Ende hin so oft nochmals wirklich was verschoben.
Die 800er und Bridgestone Einheitsreifen Ära war doch, bis auf wenige Ausnahmen, von den Rennen her brutal langweilig. Und in den ersten Jahren Jahren der 1000er waren auch meistens nur die ersten 5-10 Runden wirklich spannend.
Jetzt haben wir halt auch ein bisschen die Krux, dass da vorne ein Dovi fährt, der mit der Ducati Power seine Gegner auf den Gerade hinter sich halten kann und erst gegen Ende wirklich anzieht. Die Rennen letztes Jahr in Buriram und Brünn sowie dieses sind das perfekte Beispiel. Da haben die Rundenzeiten heftig geschwankt. Das wird dieses Jahr wieder hier und da passieren, auf den klassischen, engeren Strecken wie Jerez, Assen usw. kann er das aber nicht anwenden.

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 569

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 12. März 2019, 17:06

Aprilia hat jetzt erläutert, warum sie gegen Ducati klagen und zwei (nicht ganz von der Hand zu weisende) Gründe angeführt:
https://www.motorsport-total.com/motogp/…rboten-19031205

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 528

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 12. März 2019, 23:12

Eine Randnotiz im Rahmen der Diskussion rund um die Taktiererei: Die Rennzeit war genau 2,3 sek. langsamer als 2018.

wiesel

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 331

Registriert: 7. Januar 2011

Wohnort: Thüringen

Motorrad: FZ8

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 14. März 2019, 08:10

Zwei Runden vor Schluss wusste man noch nicht wie das Podium aussieht und es gab einen geilen Kampf um P1 in der letzten Runde / Kurve. ...aber es wird gemeckert. :grin:

Ich finds gut das man während des Rennes weiß das noch was kommt.

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 569

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

78

Donnerstag, 14. März 2019, 10:20

Eine Randnotiz im Rahmen der Diskussion rund um die Taktiererei: Die Rennzeit war genau 2,3 sek. langsamer als 2018.
Und das Rennen wurde 2018 eine Stunde früher gestartet, wodurch damals der Grip um einiges besser war, wie die Fahrer alle bestätigten.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

ABF, Doha, Katar, Moto2, Moto3, MotoGP

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung