Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

makdiver

unregistriert

1

Montag, 10. September 2007, 15:38

Kaufberatung Tourer

Moin zusammen,

lange habe ich mich gesträubt und über meine Kumpels mit den 2 Zylindern gejuxt, aber jetzt tendiere ich, von meiner GTR1000 auf eine BMW umzusteigen.

Grund ist der Testbericht der neuen GTR, von der ich mir viel versprochen habe, weil sie einfach raumschiffmässig aussieht, aber wohl doch nicht so toll sein soll.
In dem Test den ich dazu gelesen habe, hatte ausserdem die neue BMW viel besser abgeschnitten.

Daher bin ich nun auf der Suche nach einem BMW Tourer aus den Jahren 2000 - 2002 für bezahlbares Geld - max 8000 €.
Natürlich soll sie 0 KM auf der Uhr haben, 3 Koffer, ABS, warme Griffe und ggf. ein warmer Sitz für meine Sozia (die lange Beine hat) - auf´s Radio kann ich gut verzichten.

Zu welchem Model rät mir die Gemeinschaft ? Ich hatte mich mal bei einem Händler umgesehen, der auch eine Menge in der o.a. Preisklasse im Angebot hatte, aber es war doch diverse Modelle, deren Fahreigenschaften ich nicht kannte.

Gibt es da Tips zu Modellen, die ich testen sollte und die nicht so gut wären ?

Danke

Michael

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 298

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2007, 16:48

RE: Kaufberatung Tourer

R1150RT oder halt eine R1150GS ...welche sonst?

0km wird sie kaum haben...aber die Austattung ist ganz sicher genau das was Du suchst....

Preislich kommt es jetzt auch ungefähr hin....ca. 30-40tkm kann man bekommen....und wer ein BMW fährt, kann auch immer ein lückenloses Scheckheft vorweisen....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

3

Montag, 10. September 2007, 17:01

RE: Kaufberatung Tourer

Also ich kann die K1200GT empfehlen. Fährt sich super und ist auch nicht so bullig wie die RT. Allerdings müsstest Du da noch einen Tausender drauflegen.

Alternativ, weil mehr oder weniger Baugleich, nimmst Du die K1200RS. Da fehlen dann kleine Windabweiser an der Verkleidung und es gibt noch 1-2 kleine Unterschiede (welche kann ich Dir jetzt aber leider nicht sagen).

Allerdings setzt sie (insbesondere bei Bodenwellen im Soziusbetrieb) früh auf. Da müsste man dann noch mit entsprechenen Zubehörfederbeinen aushelfen.

Kommt aber natürlich immer auf Deinen Fahrstil und Deine Bedürfnisse drauf an.

do9da

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 86

Registriert: 21. August 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: K1600GT

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2007, 17:22

RE: Kaufberatung Tourer

Zitat

Original von Azrael
Also ich kann die K1200GT empfehlen. Fährt sich super und ist auch nicht so bullig wie die RT. Allerdings müsstest Du da noch einen Tausender drauflegen.

Alternativ, weil mehr oder weniger Baugleich, nimmst Du die K1200RS. Da fehlen dann kleine Windabweiser an der Verkleidung und es gibt noch 1-2 kleine Unterschiede (welche kann ich Dir jetzt aber leider nicht sagen).

Allerdings setzt sie (insbesondere bei Bodenwellen im Soziusbetrieb) früh auf. Da müsste man dann noch mit entsprechenen Zubehörfederbeinen aushelfen.

Kommt aber natürlich immer auf Deinen Fahrstil und Deine Bedürfnisse drauf an.

moin auch, also die 12erGT ist sicherlich ein Wort! Nur wird wohl ein zus. Tausi nicht reichen! Außerdem ca. 310 kg! Allerdings ist die 1150RT mit ca. 285 kg auch nicht gerade leicht, da wäre noch die 12er RT mit ca. 265 kg. Alledings leider auch zum erhöhten Tarif! Ich hab sowohl die 1150 als auch die 12er RT gefahren, die 12er ist vom Fahrverhalten eindeutig das bessere Möppi, fährt sich wie nen 200kg Möppi, hat ein sehr gutes Fahrwerk! Michael, falls du in diese Richtung gucken solltest, in jedem Fall (auch bei der K) ESA- Fahrwerk nehmen! Genial, während der Fahrt zB. bei schlechten Straßen umstellen auf Comfort, uns schon merkst du fast nix mehr!

makdiver

unregistriert

5

Montag, 10. September 2007, 17:53

das ging ja ratzfatz - danke

massen bewegen bin ich gewohnt - mit der gtr auf toskanatour waren wir knapp bei 450kg...

man verzeihe mir mein unwissen - 12er RT übersetzte ich wie ?

Mein Fahrstil ist eher als sanft zu bezeichnen. Die druckvolle Zeit hatte ich auf meiner CB1100R hinter mich gebracht. Jetzt ist Genusstouren angesagt.

Von der GTR bin ich einen optimalen Windschutz gewohnt, das soll nicht schlechter werden.

do9da

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 86

Registriert: 21. August 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: K1600GT

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2007, 22:37

man verzeihe mir mein unwissen - 12er RT übersetzte ich wie ?
R1200RT, siehe mein Avatar/ HP

7

Dienstag, 11. September 2007, 06:27

Also ich hatte extra nochmal bei mobile geguckt. Die K1200GT bekommt man für knapp 9000€. Ich meine auch nicht die neue GT (ca. 160PS), sondern die um Bj 2003 (130 PS).

K1200GT
Günstigstes Angebot aktuell knapp 8000€.

K1200RS
Irgendwo um Bj 2002 wurde die mal verändert, vorher war sie ein wenig sportlicher.

Einfach mal die in Frage kommenden Maschinenen Probe fahren, dann weißt Du mit Sicherheit was Dir gefällt.
Die LT (da hab ich jetzt aber nicht nach dem Preis geguckt) gefällt mir z.B. gar nicht, weil die so nen gefederten Lenker hat. Aber die GT würde mir auch gefallen (wenn sie nicht so früh aufsetzen würde).

Das einzig Wahre ist natürlich die R1100S, aber wohl nicht ganz Dein Geschmack.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Azrael« (11. September 2007, 06:40)


makdiver

unregistriert

8

Dienstag, 11. September 2007, 08:14

@do9da

Danke für den Tip. War auf Deiner Homepage und hab mir die RT mal angesehen. Schnuckelig. Will mal versuchen sie probezufahren.

Bei se wei: da haben wir ja ein bisserl was gemeinsames: bin auch auf einer cb250 grossgeworden, nur die nächste war dann eine cb900f2.
Und tauchen mache ich auch.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung